Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

10. Oktober 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Julian Assange positiv auf COVID-19 getestet

Wie es der Zufall will, wurde der WikiLeaks-Gründer Julian Assange kurz nach der eindrucksvollen Menschenkette um das Londoner Parlament positiv auf das Coronavirus getestet. Bis auf weiteres muss er nun eine 24-Stunden-Quarantäne ohne jeglichen Außenkontakt in seiner Einzelzelle erdulden. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Generalbundesanwalt ermittelt im Fall Nord Stream gegen "Unbekannt"

Die Generalbundesanwaltschaft hat wegen der Attacken auf drei Röhren der Nord-Stream-Pipelines 1 und 2 in der Ostsee ein Ermittlungsverfahren gegen "Unbekannt" eröffnet. Seit dem heutigen Montag ermittelt die Karlsruhe Behörde wegen des Verdachts der vorsätzlichen Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion sowie der verfassungsfeindlichen Sabotage, wie unter anderem der "Spiegel" berichtet. Weiter lesen …

██ ███ weitere █████ in █████ ████

Es wird wieder ein ███ █████ █ ██ ███████ (██). Mit ██ ███ ██ der █████████████████ █████ einen ██████ ███████ in der ██████████ ████-████ █████, nachdem der █-██████ die █████ für ████ ████ ██. Dies ██████ ██ ████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

█████ ████: „████ █████ der ███ durch die ███████████“

Die ███████ werden ███ ███████. Der █████████████████ ███ ist ██████████ und ███ ████████ einen ████. Die ███ ███████ █████████ ███ nicht ██ zu ████. ████████ ███ █████ ███████ ████ ████ mit ███████ ███████████ ███ der █████████ ████ ████. Dies ██████ ████ █████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

█-██████████████: █████, ███████, ████████████! Auf ████ und ████ an der ████████ ███████

Ist das, was in ███████ █████, ███████ █████, ███████ von einem ███████ █████, das aus ████████ und ███████ jeden ██ ██████ ████ ██████ und ein vor ████ ██ █████ ██, das als ██████████████ und ███████ die █ am ████ ███, in ██████████ ██████████ █████████████? Dies ██████ die ██████ ██████████████ und ██-███████████ ██ ██████ auf "████████.█". Weiter lesen …

Italien bezieht weiter russisches Gas

Wie man einen Konflikt mit Russland um Gaslieferungen lösen kann, ohne einen politisch-diplomatischen Scherbenhaufen zu hinterlassen, zeigt aktuell Italien: Das Land bezieht weiter Gas aus Russland – über eine österreichische Pipeline, und geht dafür auch findige und zielführende Wege im Interesse der Versorgungssicherheit der eigenen Bevölkerung. Ganz im Gegensatz zu Deutschland. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

SchrangTV: Transformation - Umbruch - Neuanfang

Warum verschickt der Pharmalobbyist Lauterbach Briefe an Ungeimpfte, die laut seiner eigenen Aussage eigentlich schon tot sein müssten? Warum immer mehr Menschen schwere Depressionen haben und die Suizidrate kontinuierlich steigt & wie wir das ändern können - das und mehr in der neuen Sendung NEO. Dies berichtet der renommierte Autor und Medienschaffende Heiko Schrang auf "SchrangTV". Weiter lesen …

US-General: NATO-Militär lernt aus Konflikt in der Ukraine

Die Armeen der USA und der NATO lernen durch ihre Unterstützung für Kiew und durch den Konflikt in der Ukraine im Allgemeinen Lektionen ihrer Kriegsführung. Dies verkündete der Vier-Sterne-General Darryl Williams, Kommandeur des Großverbands "United States Army Europe and Africa" mit Hauptquartier in Wiesbaden/Deutschland, in einem am Sonntag veröffentlichten Interview mit Defense News. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

VfB Stuttgart trennt sich von Trainer

Der VfB hat Pellegrino Matarazzo mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Das teilte der Verein am Montagnachmittag mit. Der 44-Jährige war im Dezember 2019 als Cheftrainer zum VfB gekommen und hatte die Mannschaft seitdem in 100 Pflichtspielen betreut. Weiter lesen …

BVerfG Karlsruhe: "Dann such Dir doch ein anderes Gericht!"

Mehr als zwei Jahre (!) hat das Bundesverfassungs-gericht in Karlsruhe benötigt, um einen Eilantrag im Zusammenhang mit unserer Popularklage in Bayern zu entscheiden. Die Richter sinngemäß: „Dann klage doch bei einem anderen Gericht, wenn Dir die Rechtsprechung des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs nicht gefällt.“ Dies berichtet der Medizinjournalist Hans U. P. Tolzin auf "Impfkritik.de". Weiter lesen …

Stephan Brandner: Das politische Komplettversagen bei der Ahrtal-Katastrophe muss endlich Konsequenzen haben!

Aktuelle Nachforschungen ergeben, dass bereits in der Flutnacht an das Lagezentrum des Innenministeriums gemeldet wurde, dass mit Personenschäden und enormen Sachschäden gerechnet werden müsse. Dies widerlegt die Aussage des Innenministers Roger Lewentz, dass er bis zum Morgen nach der Katastrophe, die mehr als 130 Tote zur Folge hatte, über kein belastbares Lagebild verfügt haben will. Weiter lesen …

NRW lobt "ersten Schritt" der Gaspreiskommission - Neubaur fordert schnelle Entscheidung der Bundesregierung

NRW dringt auf eine schnelle Entscheidung der Bundesregierung über die Empfehlungen der Gaspreiskommision. "Es besteht höchster Bedarf, die explodierenden Gaspreise nicht ungebremst zur Existenzgefahr für Unternehmen und Privathaushalte werden zu lassen", sagte Klimaschutzministerin Mona Neubaur (Grüne) dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Zwangsgebühren bei der Arbeit: ARD-“funk” mit fruchtigen Masturbationstips

Wie die öffentlich-rechtlichen Sender in Deutschland ihren verfassunsmäßigen Informations- und Bildungsauftrag auffassen, ließ sich diese Woche wieder einmal in einem Kurzbeitrag des von ARD und ZDF gemeinsam betriebenen Formats „Funk“[1], beobachten: Dort wurden angewandte Praxistips für weibliche Selbstbefriedigung gegeben – mit einer Pampelmuse, die die Vulva ersetzen sollte, als Anschauungsmaterial. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Vom Regime-Change zur Zerstückelung der Länder: NATO zielt auf Chinas Neue Seidenstraße

Bei den jüngsten Unruhen in Iran hat der Westen in seiner Berichterstattung separatistische Aktivisten aufgewertet. Lawrow warf unlängst den USA auch die Absicht der Zerstückelung Russlands vor. Das Afghanistan-Debakel und der Syrien-Konflikt haben bewiesen, dass die Strategie des Regimewechsels krachend gescheitert ist. Nun zielt die NATO auf Zerstückelung der Staaten in Asien, um die Neue Seidenstraße Chinas zu verhindern. Dies analysiert Seyed Alireza Mousavi im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Niedersachsen wählt das “Weiter so” Richtung Abgrund

Wer dachte, die von der Ampel-Regierung maßgeblich mit verursachte Energiekrise, Inflation und Preisexplosionen würden bei der gestrigen Landtagswahl in Niedersachsen zu einer verheerenden Niederlage der Regierungsparteien im Bund führen, sieht sich getäuscht. SPD und Grüne wurden nicht nur nicht abgestraft, sondern können sogar eine Regierungsmehrheit bilden. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

FDP hält an Kernkraft-Position fest

Die FDP hat nach der Wahlschlappe in Niedersachsen ihre Position bekräftigt, in der Energiekrise verstärkt auf Kernkraft setzen zu wollen. "Wir befinden uns in einem Energiekrieg", schrieb FDP-Chef Christian Lindner am Montag bei Twitter. "Physikalisch und ökonomisch spricht alles dafür, die Kapazitäten der sicheren Kernkraftwerke für diese Krise ans Netz zu holen." Weiter lesen …

INSA: Ampel im Bund weiter ohne Mehrheit

Die Ampel-Regierung im Bund verfehlt im aktuellen INSA-Meinungstrend weiterhin eine parlamentarische Mehrheit. SPD (19,5 Prozent) und Grüne (19 Prozent) gewinnen je einen halben Prozentpunkt hinzu, während FDP (7,5 Prozent) und Linke (5 Prozent) je einen halben Punkt verlieren, so die Erhebung für die "Bild". Weiter lesen …

Wirtschaftsdeal zwischen Türkei und Libyen: Griechischer Top-Diplomat eilt nach Kairo

Die Außenminister Ägyptens und Griechenlands trafen sich aus aktuellem Anlass zum Gespräch. Die Türkei und die Regierung im westlibyschen Tripolis hatten ein umstrittenes Gasabkommen unterzeichnet: Der neue Deal zielt darauf ab, Projekte bezüglich der Förderung und des Transports von Öl und Gas im Mittelmeer zu entwickeln. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Désirée Nosbusch kritisiert unverständliche Verbote

Schauspielerin Désirée Nosbusch hat nach eigenen Angaben eine komplizierte Einstellung zu Recht und Gesetz. "Mir fällt es schwer, Verbote zu akzeptieren, die ich nicht verstehe", sagte sie dem Magazin "Zeit Verbrechen". Wenn jemand sage "Das ist eben so", dann treibe sie das zur Weißglut. "Heute habe ich das besser unter Kontrolle, früher konnte ich sehr unangenehm werden." Weiter lesen …

Pfleger und Sozialverbände wütend über sinnlose Maskenpflicht in Heimen

Gegen die im – seit Monatsbeginn geltenden – deutschen Infektionsschutzgesetz festgelegte Maskenpflicht in Pflegeheimen erhebt sich ein immer weiter anschwellender Sturm der Entrüstung: Sinnlos, grausam und herzlos gegenüber den wehrlosen Insassen, eine gänzlich entbehrliche und rechtswidrige Schikane sei die von Karl Lauterbach durchgesetzte Vorschrift, beklagen vor allem Pflegekräfte und Sozialträger. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Anschlag auf Bahn-Infrastruktur: Sabotage-Testlauf für den Blackout?

Wem nützte dieses Chaos wohl? Aufgrund eines von offizieller Seite als Sabotage eingestuften Anschlags brach am Samstag der Bahnverkehr in Norddeutschland großflächig komplett zusammen. Unzählige Passagiere fanden sich in den Bahnhöfen von Hannover, Hamburg und Berlin wieder, ohne zu wissen, wie sie an ihr Reiseziel kommen sollten. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Weil erwartet Rot-Grün in Niedersachsen

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) erwartet nach der Landtagswahl, dass es zu einer Koalition mit den Grünen kommen wird. "Ich gehe davon aus, dass wir nach dem Ergebnis gestern in Niedersachsen eine rot-grüne Landesregierung haben werden", sagte er am Montag in Berlin. Weiter lesen …

Lambrecht verspricht wieder schnelle Lieferung von Luftabwehrsystem

Nach dem neuerlichen russischen Raketenbeschuss auf Kiew und andere ukrainische Städte hat Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) ihr Versprechen erneuert, in Kürze der Ukraine Luftverteidigungssysteme zu schicken. Russlands Angriffe mit Raketen und Drohnen terrorisierten vor allem die Zivilbevölkerung, "deshalb unterstützen wir jetzt besonders mit Flugabwehrwaffen", sagte Lambrecht am Montag. Weiter lesen …

Vorschläge für "Gaspreisbremse" stoßen auf Kritik

Die Vorschläge einer Expertenkommission zur Umsetzung der geplanten "Gaspreisbremse" sind auf breite Kritik gestoßen. "Insgesamt ist es sehr bedauerlich, dass die Expertenkommission Gas und Wärme das Thema Kommunen und ihre Einrichtungen mit keinem Wort erwähnt hat", sagte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, Gerd Landsberg, der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

LichtBlick eröffnet neuen Firmensitz

Der Ökostrompionier LichtBlick wechselt nach 13 Jahren den Firmensitz. Auf einer Fläche von insgesamt 8.100 qm über fünf Etagen bieten die neuen Räumlichkeiten im Hamburger Münzviertel flexible Arbeitsplätze, dynamische Kreativräume und ergänzende Freizeitangebote für die eigenen Mitarbeiter . Damit geht der Energieversorger weiter gezielter auf die wechselnden Anforderungen der modernen Arbeitswelt ein. Weiter lesen …

Bernd Gögel: Ergebnisse der Gaskommission sind schlechter Scherz

Baden-Württembergs AfD-Fraktionschef Bernd Gögel MdL hat die Ergebnisse der Gaskommission als "Schuss in den Ofen" kritisiert. "Die am Morgen bekannt gewordenen Informationen haben sich also bewahrheitet: Die Bürger sollen durch eine einmalige Übernahme der Heizrechnung durch den Staat entlastet werden. Dazu 'kleine' Betriebe - die 'großen', der Handel etc. bleiben außen vor?" Weiter lesen …

Linken-Parteivorstand Bank sieht offenbar Hoffnungsschimmer in Niedersachsen-Wahl

Das Parteivorstandsmitglied der Linken, Tobias Bank, sieht in dem Wahlergebnis seiner Partei in Niedersachsen offenbar einen kleinen Hoffnungsschimmer. Die Linke habe bei der Landtagswahl im Frühjahr in Schleswig-Holstein "ein schlechteres Ergebnis" gehabt als jetzt in Niedersachsen und sie sei "besser gewesen als die schlechteste Umfrage", so Bank im Interview mit dem Fernsehsender phoenix. Weiter lesen …

PIRATEN Niedersachsen danken für 14245 Zweitstimmenkreuze

Die PIRATEN Niedersachsen bedanken sich für 14245 Zweitstimmen zur Landtagswahl bei ihren Wählerinnen und Wählern. "Mit 14245 Wählerinnen und Wählern haben wir unser Ergebnis gegenüber 2017 um nahezu 70% in absoluten Zahlen gesteigert. [1] Dafür bedanken wir uns ganz herzlich. Jedes einzelne Kreuz zeigt uns, dass unsere Politik gewünscht ist. Weiter lesen …

Dille & Kamille eröffnet in Düsseldorf

Am 20. Oktober eröffnet Dille & Kamille ein drittes Geschäft in Deutschland. An der Flinger Straße 28 in der Düsseldorfer Altstadt finden Kunden und Kundinnen das umfassende Sortiment im Bereich Haus, Garten und Küche im 42. Geschäft des niederländischen Familienunternehmens, das 1974 gegründet wurde. Weiter lesen …

"Zwischenbericht" der Gaskommission übergeben

Die Expertenkommission "Gas und Wärme" hat ihren "Zwischenbericht" zur Umsetzung der geplanten "Gaspreisbremse" an die Bundesregierung übergeben. Bei der Übergabe waren neben den Kommissionsvorsitzenden Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD), Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) und Finanzminister Christian Lindner (FDP) anwesend. Weiter lesen …

Sport, Schlaf und gesunde Ernährung: So bleibt die Haut länger jung

Wer meditiert, tut nicht nur seiner Seele etwas Gutes - sondern auch der Haut. Denn Stress, aber auch UV-Strahlung, Rauchen, Alkohol, wenig Schlaf und eine ungesunde Ernährung sorgen dafür, dass die Haut schneller altert. Darin verbirgt sich eine gute Nachricht: Jeder hat seinen eigenen sichtbaren Hautalterungsprozess in der Hand, weil nur 20 bis 30 Prozent der Hautalterung genetisch bedingt sind. Das berichtet das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" in seiner aktuellen Ausgabe. Weiter lesen …

Warum die ████████ in ███████ ███████ ist: ██████ ██████ eines █████

Die ██████████████ der █████████ ██ ██ dem ███████ der ███ weiter an ███ ███████. ████ die ████ von ██-███████ und einem ██ ████, das █████████ von ████████ █████ █████ wird, █████ ███ ██ █████ ███. Dies ██████ ██ ████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

„████████ ████ ██████ bis ██ ██“

Der ████ zu ██████ ████ ████ █████████ zu den ███████ ████████ des █████████ „██ in ████“. Nach dem ████ ██████ ██ es █████ die ██████ ███, ██ ██████ █████ ███ den ██████ ██████████. ████ ██ es das ███████ ██████ ██. Dies ██████ ████ █████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

EuroCup: Angeschlagene Chemnitzer ärgern FCB

Die angeschlagenen Chemnitzer ärgern den FC Bayern erneut, aber nach der Corona-Zwangspause diesmal nur eine Halbzeit lang: nach der 49:47-Führung zur Pause, drehten die Münchner die Partie zum 88:74-Erfolg - dem 3. Sieg im 3. BBL-Spiel. "Die erste Halbzeit war schrecklich. Wir bekamen Körbe auf jede mögliche Art und Weise", monierte Assistenz-Coach Adriano Vertemati, der den erkrankten Cheftrainer Andrea Trinchieri vertrat. "Ein besseres Spiel" und die Rückkehr von Trinchieri wünscht sich Vertemati für EuroLeague-Auftritt in Bologna (Donnerstag, ab 20.15 Uhr live). Der ALBA-Siegeszug rollt weiter: am Freitagabend der überzeugende Sieg gegen Fenerbahce Istanbul in der EuroLeague, am Sonntag mit etwas Mühe beim 89:81 in Oldenburg. Weiter lesen …

Statistisches Bundesamt übernimmt Bewacherregister vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Das Statistische Bundesamt (Destatis) hat am 10. Oktober 2022 das bislang vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) geführte Bewacherregister (BWR) übernommen. Das BWR unterstützt die Behörden der Länder beim Vollzug des Bewachungsrechts. Dafür sind Angaben zu allen Unternehmen im Bewachungsgewerbe und zu deren Wachpersonal gespeichert. Weiter lesen …

Wenn Mitarbeiter zur Familie werden und Gäste zu Freunden

"Dort arbeiten, wo andere Urlaub machen" - im familiengeführten 4-Sterne-superior Gartenhotel Crystal in Fügen im Zillertal - Tirol. Crystal-Mitarbeiter zu sein, lohnt sich, denn es erwartet dich nicht nur eine tolle und vielfältige Naturlandschaft, sondern auch ein Arbeitsumfeld, das familiärer und abwechslungsreicher nicht sein könnte. Weiter lesen …

Wir müssen reden! Gespräche und soziale Kontakte schützen die psychische Gesundheit

"Sich etwas von der Seele reden" ist mehr als nur eine Floskel. Sich jemandem in einem Gespräch zu öffnen und anzuvertrauen, ist gut für die mentale Gesundheit. So hat das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit die "Woche der seelischen Gesundheit", die vom 10. bis 22. Oktober 2022 stattfindet, unter das Motto "Reden hebt die Stimmung - Seelisch gesund in unserer Gesellschaft" gestellt. Prof. Dr. med. Frank-Gerald B. Pajonk, Ärztlicher Direktor des Zentrum Isartal am Kloster Schäftlarn, das zur Oberberg Gruppe gehört, erklärt, warum soziale Interaktionen und Reden so wichtig sind. Weiter lesen …

Arzt: „Shedding“ nun bewiesen: Die COVID-19-mRNA-Impfstoffe sind ansteckend

Schon seit längerem befürchten viele Ungeimpfte, dass Corona-Geimpfte das Spike-Protein des SARS-CoV-2-Virus ausstoßen könnten. In den sozialen Medien gibt es etliche Gruppen und Kanäle, die Berichte von den vermeintlichen Opfern dieses “Impfstoff-Sheddings” sammeln und Tipps dazu geben, wie man sich vor Geimpften schützen kann. Dies berichtet Dr. Hannes Strasser im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Geopolitik: Der Elefant im Raum

Dem Westen geht es um "Werte", während Putin verborgene imperiale Absichten hegt? In Wirklichkeit ist die russische politische Kommunikation wesentlich offener als die westliche; aber es ist wichtig, genau von dieser Tatsache abzulenken. Dies berichtet Dagmar Henn im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Propaganda und Schweigen: Sie wollen Europa zerstören

Zensur und Propaganda erfolgen großteils nicht über die direkte Lüge sondern durch das Schweigen. Sie erfolgen über die Auswahl der Wahrheiten, über die Entscheidung, was berichtet wird und was nicht. So ist es ohne jeden Zweifel wahr, dass Russland die Ukraine am 24. Februar angriff. Doch über die Begründungen Russlands für den Angriff wird geschwiegen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Luisa Neubauer (Grüne) hofft auf Klima-Sondervermögen

Die Klimaschutzaktivistin Luisa Neubauer (Bündnis90/Die Grünen) hat sich zuversichtlich gezeigt, dass die Bundesregierung auf ihre Forderung nach einem 100-Milliarden-Sondervermögen für den Klimaschutz eingeht. "Wir sind in Gesprächen und werden nach einem verschobenen Termin nun Ende des Monats mit Christian Lindner darüber sprechen", sagte Neubauer der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Busverkehr in Sachsen-Anhalt ist gefährdet

Halle - Wegen enorm gestiegener Kosten warnen Sachsen-Anhalts private Busunternehmen vor der Reduzierung des Streckenangebots und einer zeitlichen Ausdünnung der Fahrpläne. "Ausfälle von Leistungen konnten bisher vermieden werden", sagt Björn Kunze, Vorsitzender des Verbandes der Omnibusunternehmer Sachsen-Anhalt (VSAO), der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung. Weiter lesen …

Union verlangt neues Bahn-Sicherheitskonzept

Nach dem Sabotageangriff auf die Bahn fordert die Union ein neues Sicherheitskonzept und die Einrichtung einer Stabstelle für Infrastruktursicherheit. "Um ein verlässliches und sicheres Reisen zu gewährleisten, müssen insbesondere das Ministerium des Inneren und das Ministerium für Digitales und Verkehr zukünftig stärker und zielgerichteter zusammenarbeiten", sagte der verkehrspolitische Sprecher der Unionsfraktion, Ulrich Lange (CSU), der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Knapp, aber doch: System rettet vdB wohl in zweite Amtszeit

Am heutigen Sonntag fand die Bundespräsidentenwahl in Österreich statt. Der umstrittene Amtsinhaber Alexander Van der Bellen musste sich als Kandidat des Systems gegen nicht weniger als sechs Herausforderern stellen. Die historische Erzwingung einer Stichwahl gegen ein amtierendes Staatsoberhaupt in Österreich hatte aber schon vorab nicht nur symbolischen Wert. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Wirtschaftsministerium irritiert mit Tweet: (K)ein Grund zur Panik vor Blackouts?

Das von Robert Habeck (Grüne) geführte Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz postete am Sonntag via Twitter: "Wir haben eines der zuverlässigsten Stromnetze weltweit und eine hohe Versorgungssicherheit. Trotzdem kursieren unter Blackout, Stromausfall oder Lastabwurf Behauptungen im Netz, die unbegründet Panik verbreiten. Hier deshalb die wichtigsten Infos zur Versorgungssicherheit." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Omid Nouripour (B'90/GRÜNE): "Wir haben ein Vertrauensverhältnis innerhalb der Koalition"

Der Co-Parteivorsitzende der Grünen, Omid Nouripour, sieht in dem schlechten Ergebnis der FDP bei der Landtagswahl in Niedersachsen kein Problem für die weitere Zusammenarbeit der Ampelkoalition auf Bundesebene. "Wir haben ein Vertrauensverhältnis innerhalb der Koalition. Ich gebe zu, manchmal ist es auf der Bühne lauter als hinter der Bühne. Das sollte so nicht sein und andersherum. Da sollten sich alle an die eigene Nase fassen", so Nouripour im Interview mit dem Fernsehsender phoenix. Weiter lesen …

Wahlsieger der Niedersachsen-Wahl Stephan Weil: "Wenn ich die Chance habe, möchte ich gerne eine rot-grüne Landesregierung bilden"

Der amtierende Ministerpräsident und SPD-Spitzenkandidat der Landtagswahl in Niedersachsen, Stephan Weil, zeigt sich trotz leichter Verluste der Sozialdemokraten mit dem Wahlergebnis zufrieden. "2017 hatten wir komplett andere Wahlen. Das galt für die allgemeine Stimmung im Land. Das galt für die spezielle Stimmung in Niedersachsen. 2022 haben wir einen von tiefen Sorgen von Bürgerinnen und Bürgern geprägten Wahlkampf erlebt und in einer solchen Zeit 33 Prozent Zustimmung zu bekommen, viel Vertrauen zu erhalten - das schätze ich persönlich als höher ein als das Ergebnis vor einigen Jahren", erklärt Weil im Interview mit dem Fernsehsender phoenix. Weiter lesen …

Außenministerin kündigt weitere Sanktionen gegen Iran an

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Grüne) hat den Iran hart kritisiert und die Durchsetzung von weiteren Sanktionen gegen das Regime in Teheran angekündigt. "Wer Frauen und Mädchen auf der Straße verprügelt, Menschen, die nichts anderes wollen als frei leben, verschleppt, willkürlich verhaftet, zum Tode verurteilt, der steht auf der falschen Seite der Geschichte", sagte Baerbock der "Bild am Sonntag". Weiter lesen …

Weber will Putin an den Verhandlungstisch zwingen

Nach der Explosion auf der Krim-Brücke drängt der Vorsitzende der Europäischen Volkspartei (EVP), Manfred Weber, darauf, den russischen Präsidenten Wladimir Putin an den Verhandlungstisch zu zwingen. "Putin muss und wird mehr und mehr verstehen, dass seine Ziele nicht mehr erreichbar sind", sagte der CSU-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

Bundeswehr befürchtet Anschläge

General Carsten Breuer, Befehlshaber des neuen Territorialen Führungskommandos der Bundeswehr, befürchtet in Deutschland eine Zunahme von Anschlägen und Einflussnahmen aus dem Ausland. "Wir stellen uns hier im Kommando vor allem auf hybride Bedrohungen ein. Das ist der Zustand zwischen nicht mehr ganz Frieden, aber auch noch nicht richtig Krieg", sagte Breuer der "Bild am Sonntag". Weiter lesen …

"Ich hatte nie eine Meinung zu haben" Die Sängerin Peggy March im Interview

Mit 15 war sie die jüngste Sängerin mit einem Nummer-1-Hit in den USA - ein Rekord, den Peggy March, mittlerweile 74 Jahre alt, bis heute hält. Doch einfach war es für die Sängerin, die in Deutschland in den 60er Jahren mit dem Titel "Mit 17 hat man noch Träume"bekannt geworden ist, nicht immer. Im Interview mit dem Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber" gibt sie zu: "Mir ist immer was gesagt worden. Ich hatte nie eine Meinung zu haben." Ihr erster Manager brannte mit ihrem Geld durch, ihr blieben 500 Dollar. Weiter lesen …

EU plant neue Ausbildungsmission für Ukraine

Die EU will in diesem Winter bis zu 15.000 Ukrainer militärisch ausbilden. Das soll aus Sicherheitsgründen nicht in der Ukraine, sondern in EU-Ländern stattfinden. Die beiden Einsatz-Hauptquartiere werden in Polen und Deutschland sein. Das Mandat für den Einsatz gilt zunächst für zwei Jahre. Das berichtet die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf hochrangige informierte EU-Diplomaten und entsprechende Beschlüsse. Weiter lesen …

INSA: Grüne und SPD wieder gleichauf

Grüne und SPD liegen in der Wählergunst laut INSA-Umfrage wieder gleichauf. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut wöchentlich für die "Bild am Sonntag" erhebt, können die Grünen im Vergleich zur Vorwoche einen Prozentpunkt zulegen und erreichen damit ebenso wie die SPD, die gleich bleibt, 19 Prozent. Unverändert kommt die FDP auf 8 Prozent. Weiter lesen …

"Bauernsterben gleich Hungersnot" – Dutzende Bauern demonstrieren in Frankfurt am Main mit Traktoren

Dutzende von Landwirten haben am Samstag mit ihren Traktoren an einer Protestaktion in Frankfurt teilgenommen. Sie protestierten gegen die hohen Energiepreise, die Inflation und den drohenden Wirtschaftsabschwung, der zu einer Verringerung der Nahrungsmittelversorgung führen könnte. Zudem fordern sie eine Änderung des Kriegskurses, um eine weitere Eskalation des Konflikts zu vermeiden. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

SPD-Parteivorsitzender Lars Klingbeil: "Müssen uns in der Bundesregierung unterhaken, um Krisen zu bewältigen"

Der SPD-Parteivorsitzende Lars Klingbeil sieht das schwache Abschneiden der FDP bei den Landtagswahlen in Niedersachsen nicht als Problem für die Ampelkoalition auf Bundesebene. "Erstmal gibt es keine direkten Konsequenzen daraus, weil es eine Landtagswahl war. Natürlich gucken wir jetzt alle wie es bei der FDP weitergeht. Momentan sind sie drin und es wäre glaube ich auch gut für die Ampel in Berlin, wenn dort alle drei Partner wiedergewählt werden in den niedersächsischen Landtag", sagt Klingbeil im Interview mit dem Fernsehsender phoenix. Weiter lesen …

CDU-Generalsekretär Mario Czaja: "AfD-Ergebnis ist wesentlich zu verantworten durch die Bundes-SPD"

CDU-Generalsekretär Mario Czaja zeigt sich insbesondere besorgt über das Ergebnis der AfD bei der Landtagswahl in Niedersachsen und sieht dessen Ursache in der Arbeit der Ampelkoalition und der SPD auf Bundesebene. "Das Ergebnis der AfD ist bitter, weil es vor allem eine Partei ist, die auf gar keine gesellschaftliche Frage, die jetzt eine Rolle spielt, eine wirkliche Antwort hat. Zu steigenden Preisen, zur Frage der Energiekrise haben sie keine Antworten, sondern sie profitieren von dem Zick-Zack-Kurs der Bundesregierung und das AfD-Ergebnis ist wesentlich zu verantworten durch die Bundes-SPD", sagt Czaja im Interview mit dem Fernsehsender phoenix nach der Landtagswahl. Weiter lesen …

Hofreiter spekuliert über Bahnsabotage durch "ausländische Mächte"

Der Vorsitzende des Europaausschusses, Anton Hofreiter, hält es für möglich, dass Russland hinter der Sabotage bei der Bahn steckt. "Um das hinzubekommen, muss man sehr genaue Kenntnisse über das Funksystem der Bahn haben", sagte der Grünen-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. "Es stellt sich die Frage, ob wir es mit Sabotage von ausländischen Mächten zu tun haben." Weiter lesen …

SPD kann sich in Niedersachsen Koalitionspartner aussuchen

Nach der Landtagswahl in Niedersachsen kann der amtierende Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) aller Voraussicht nach weiterregieren - und sich zwischen Grünen und CDU seinen künftigen Koalitionspartner aussuchen. Laut ersten Hochrechnungen von ARD und ZDF kommt die SPD im Mittel auf genau 33 Prozent, das wären knapp vier Prozentpunkte weniger als vor fünf Jahren. Weiter lesen …

PENNY DEL: München verteidigt Spitze, Berlin sucht nach Beständigkeit

Frankfurt überrascht die DEL-Klubs. Nach dem 1:0 in Schwenningen rangieren die Löwen auf dem 3. Platz Frankfurts Davis Vandane über das Erfolgsgeheimnis des Aufsteigers: "Wir haben Spaß zusammen. Es ist eine Sache, auf dem Eis Erfolg zu erarbeiten und es ist eine andere Sache, das für den Mann neben dir zu machen." Tabellenführer bleibt der EHC Red Bull München nach einem 5:1 in Wolfsburg. Christopher Desousa überragte mit 3 Toren, sein Fazit: "Wir waren mit dem letzten Spiel gegen Bietigheim nicht zufrieden. Gute Teams kommen dann immer wieder zurück." Weiter lesen …

CDU-Spitzenkandidat Bernd Althusmann kritisiert nach Niedersachsen-Wahl Vorgehen der CDU in den letzten Jahren

Nach der Landtagswahl in Niedersachsen mit schweren Verlusten für die CDU schätzt Spitzenkandidat Bernd Althusmann das Vorgehen der Partei in den letzten Jahren kritisch ein. "Die letzten 16 Jahre der CDU auf Bundesebene - das war nicht immer einfach für uns und wurde uns als Argument in der Wahl immer und immer wieder vorgehalten", erklärt der Landesvorsitzende der niedersächsischen CDU im Interview mit dem Fernsehsender phoenix. Weiter lesen …

Hadern: Der Skorpion aus Kalifornien

Beim AufstEin junges Münchner Paar war vor zwölf Tagen mit dem Rucksack und Zelt unterwegs in Kalifornien. Die letzte Maßnahme nach dem Urlaub war es, das Zelt zu reinigen. Beim Auspacken huschte ungesehen ein Skorpion aus der Verpackung und versteckte sich. ehen von der Couch ist in der Nacht auf Sonntag ein 32-Jähriger auf einen Skorpion gestiegen. Weiter lesen …

Lottozahlen vom Samstag (08.10.2022)

In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 7, 8, 15, 36, 38, 49, die Superzahl ist die 7. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 4577732. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 575806 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Arbeiterwohlfahrt warnt vor "Einmalzahlung" bei Gaspreisbremse

Der Präsidiumsvorsitzende des Bundesverbandes der Arbeiterwohlfahrt (AWO), Michael Groß, warnt davor, im Rahmen der geplanten Gaspreisbremse auf eine "Einmalzahlung" an die Bürger zu setzen. "Jetzt mit der Gießkanne Geld über Deutschland regnen zu lassen, führt dazu, dass Menschen, die gar keine Unterstützung brauchen, ebenfalls davon profitieren", sagte er der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung". Weiter lesen …

3. Liga: Essen investiert maximal beim 3:0 in Freiburg

Versöhnlicher Abschluss einer miesen Woche: Dresden schlägt Osnabrück nach 0:2-Rückstand noch 3:2. "Dass wir das Spiel noch gedreht haben, das freut mich wahnsinnig. Das war in anderen Spielen nicht so. Heute haben wir das geschafft, weil die Jungs ruhig geblieben sind, nicht unter Druck haben setzen lassen, nicht in Stress geraten sind. Sondern klar ihr Ding durchgezogen haben", lobte Dynamo-Trainer Markus Anfang. Dresden steht mit 20 Punkten auf dem 4. Platz, ist somit sportlich auf Kurs. Weiter lesen …

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD): "Anteil von Stephan Weil an Wahlerfolg nicht hoch genug einzuschätzen"

Der niedersächsische Innenminister und SPD-Politiker Boris Pistorius schreibt den Wahlerfolg der SPD in Niedersachsen vor allem dem Wahlkampf des bisherigen Ministerpräsidenten Stephan Weil zu. "Man kann, glaube ich, ohne Übertreibung sagen, dass der Anteil von Stephan Weil an diesem nach wie vor beachtlichen Erfolg nicht hoch genug einzuschätzen ist", so Pistorius im phoenix-Interview nach der Wahl. "Er ist der Landesvater, war stets präsent, hat in der Krise besonnen die Entscheidungen getroffen, vorbereitet und das Land geführt. Das haben die Menschen honoriert." Weiter lesen …

JU-Vorsitzender Tilman Kuban sieht Amtsbonus in Krisenzeiten als Grund für Wahlerfolg der SPD in Niedersachsen

Der Bundesvorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, sieht einen zentralen Grund für den Erfolg der SPD bei den niedersächsischen Landtagswahlen im Amtsbonus des amtierenden Ministerpräsidenten Stephan Weil. "Wir haben gesehen, was wir auch bei den Wahlen zuvor bei Daniel Günther und Hendrik Wüst erlebt haben, dass in Krisenzeiten der Ministerpräsident gezogen hat und deswegen liegt die SPD anscheinend vorne." Weil sei es ebenfalls im Vorfeld der Wahl gelungen, sich vom Bundestrend der SPD zu entkoppeln, sagte Kuban im Interview mit dem Fernsehsender phoenix. Weiter lesen …

Zerstörung von Nordstream: Ein kriegerischer Akt gegen Deutschland?

Hermann Ploppa schrieb den folgenden Kommentar: "Die Schäden durch die Leckstellen der Nord Stream-Pipeline für Wirtschaft und Umwelt in Zentraleuropa sind enorm. Doch während sich die US-amerikanischen Eliten mehr oder minder ungeniert dieser Freveltat rühmen, wurde der Botschafter der USA bislang noch nicht einmal von der Bundesregierung einbestellt. Unsere amerikanischen „Beschützer“ brüsten sich mit der mutwilligen Zerstörung der Pipeline Nord Stream. Südlich der idyllischen dänischen Ostseeinsel Bornholm brodelt es, als hätte jemand drei riesige Brausetabletten ins Meer geworfen. Nur so viel ist klar: der Sprudel-Strudel stammt aus mittlerweile vier Leckstellen aus Strängen der russisch-deutschen Erdgaspipeline Nord Stream 1 und 2. Weiter lesen …

Wie die Ukraine Fakes über angebliche russische Verbrechen produziert

Der folgende Standpunkt wurde von Thomas Röper geschrieben: "Ein veröffentlichtes Telefongespräch zeigt auf, wie in der Ukraine Fakes über angebliche russische Kriegsverbrechen produziert werden. Dabei zeigt sich, dass die Meldungen aus Kiew frei erfunden sind. Ljudmila Denisowa war bis zum 31. Mai die Ombudsfrau der Ukraine für Menschenrechte, die die einzige Quelle für all die angeblichen Vergewaltigungen war, die russische Soldaten angeblich an ukrainischen Frauen, Kindern und Männern begangen haben sollen. Sie hat diese Meldungen in die Welt gesetzt, obwohl sie frei erfunden waren. Das hat einen wesentlichen Teil dazu beigetragen, die anti-russische Stimmung im Westen anzuheizen und mehr Länder zur Lieferung von Waffen an die Ukraine zu bewegen." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rakete in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Holger Reißner (2022) Bild: AUF1 / Eigenes Werk
Ex-Berater des RKI: „Wir erleben das Sterben der Geimpften“
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Bild: Pflegewiki-User Würfel, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons / WB / Eigenes Werk
Schweizer gründet erste Covid-19-mRNA-freie Blutbank
Emmanuel Todd (2014), Archivbild
Historiker Emmanuel Todd: Der Dritte Weltkrieg hat bereits begonnen
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
1. Bundesliga: Köln und Bayern unentschieden
Das ist die Verteilung der Sterblichkeit, der Anzahl der Todesfälle nach Altersgruppen und Kalenderwochen, die wir auf Grundlage der Sonderauswertung berechnet haben.
Übersterblichkeit: Sonderauswertung der Daten des Statistischen Bundesamts
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Oliver Janich Telegram (https://t.me/oliverjanich) / Eigenes Werk
Oliver Janich ist frei – nach 5 Monaten Knast auf Philippinen
Schnelltests auf Corona
Experten in alternativen Medien decken auf: Corona-Tests und Impfseren hochgiftig!
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Bild: SS Video: "Deutschland rutscht weiter in den Krieg hinein | Im Gespräch mit Daniele Ganser" (https://youtu.be/fTmCpI7rZ74) / Eigenes Werk
Deutschland rutscht weiter in den Krieg hinein: Im Gespräch mit Daniele Ganser
Bild: AUF1 / Eigenes Werk
Deutsche Untertitel: Pfizer-Boss Bourla in Davos mit 30 Fragen konfrontiert!
Erich Vad, Ex-Brigade General und militärpolitischer Berater der Ex-Kanzlerin Angela Merkel, auf dem Weg ins Bundeswehrfeldlager Kundus, Afghanistan (2010), Archivbild
Ex-Brigadegeneral Erich Vad: Deutsche Panzerlieferung ist eine militärische Eskalation
Bild: Fotomontage aus gemeinfreien Bildern von Niki Vogt, daher auch gemeinfrei
Ein französischer General schreibt eine Hommage an die Ungeimpften
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu