Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport EuroCup: Angeschlagene Chemnitzer ärgern FCB

EuroCup: Angeschlagene Chemnitzer ärgern FCB

Archivmeldung vom 10.10.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.10.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
EuroCup Logo
EuroCup Logo

Bild: SS Internetseite: "https://www.euroleaguebasketball.net/eurocup/" / Eigenes Werk

Die angeschlagenen Chemnitzer ärgern den FC Bayern erneut, aber nach der Corona-Zwangspause diesmal nur eine Halbzeit lang: nach der 49:47-Führung zur Pause, drehten die Münchner die Partie zum 88:74-Erfolg - dem 3. Sieg im 3. BBL-Spiel. "Die erste Halbzeit war schrecklich. Wir bekamen Körbe auf jede mögliche Art und Weise", monierte Assistenz-Coach Adriano Vertemati, der den erkrankten Cheftrainer Andrea Trinchieri vertrat. "Ein besseres Spiel" und die Rückkehr von Trinchieri wünscht sich Vertemati für EuroLeague-Auftritt in Bologna (Donnerstag, ab 20.15 Uhr live). Der ALBA-Siegeszug rollt weiter: am Freitagabend der überzeugende Sieg gegen Fenerbahce Istanbul in der EuroLeague, am Sonntag mit etwas Mühe beim 89:81 in Oldenburg.

Für Maodo Lo ist die großartige EM aktuell nur eine schöne Erinnerung: "Ich kann nicht die ganze Zeit über den Sommer nachdenken. Die EuroLeague sowie auch die BBL - es geht weiter. Keine Pausen." Erst am Freitag in Mailand (ab 20.15 Uhr live), am Montag dann im Achtelfinale des MagentaSport-Pokals gegen die ebenfalls noch ungeschlagenen Telekom Baskets Bonn. Aufsteiger Rostock gewinnt sein 1. Saisonspiel: 85:80 gegen Ulm, das nach 3 BBL-Niederlagen am Dienstag den Auftakt im EuroCup gegen Venedig bestreitet.

Nachfolgend die wichtigsten Stimmen plus Clips des BBL-Spieltages. Am Dienstag startet ratiopharm Ulm im EuroCup - live ab 19 Uhr gegen Venedig live bei MagentaSport. Am Mittwoch geht es weiter mit der easycredit BBL mit den MHP RIESEN Ludwigsburg gegen die Rostock Seawolves - live ab 18:45 Uhr beiMagentaSport. Am kommenden Wochenende läuft das Achtelfinale des Magenta Sport BBL Pokal - live und kostenlos u.a, mit der Partien Bamberg gegen FC Bayern am Sonntag ab 17.45 Uhr.

FC Bayern München - NINERS Chemnitz 88:74

Auch gegen den angeschlagenen Angstgegner Chemnitz taten sich die Bayern, besonders in der 1. Halbzeit, schwer. Den Weg zum 3. BBL-Sieg ebnete das 3. Viertel, in dem 7 Minuten keinen Chemnitzer Korb zuließen. In der EuroLeague gastieren die Münchener am Donnerstag in Bologna, am Sontag geht es in Bamberg um den Einzug ins Viertelfinale des MagentaSport Pokals.

Münchens Assistenz Trainer Adriano Vertemati über seine Ansprache in der Halbzeit: "Wir haben nicht über die Offensive geredet, sondern nur über Abwehr. Wir mussten etwas ändern."

Das gesamte Interview mit Adriano Vertemati: https://wsc-sports.video/drm8

Chemnitz Marko Filipovity: "Wir haben sehr gut angefangen. In der 1. Halbzeit haben wir unglaublichen Basketball gespielt. In der zweiten Halbzeit haben wir das Momentum verloren. Bayern hat sich stark verbessert und wir konnten das Tempo nicht mitgehen."

ROSTOCK SEAWOLVES - ratiopharm Ulm 85:80

Erster Sieg für den Aufsteiger Rostock, mauer Saisonauftakt für die Ulmer, die noch immer auf ein 1. Erfolgserlebnis warten - vielleicht am Dienstag im EuroCup gegen Venedig.

Rostocks Trainer Christian Held: "Wir sind ein bisschen von dem abgegangen. was uns stark gemacht hat: Rebounden, Verteidigen. Und am Ende, als es dann drum ging, da sind wir wieder dahin zurückgekommen uUlm nd genau deswegen haben wir dann auch das Spiel gewonnen."

Rockstocks Tyler Nelson über seinen Dreier zum Sieg: "Ich war in der Ecke frei. Ich wusste, wenn ich den Ball habe, werde ich meine Chance bekommen. Ich brauchte nur eine Sekunde und zum Glück ging er rein."

Der entscheidende Dreier von Tyler Nelson: https://wsc-sports.video/dyvo

EWE Baskets Oldenburg - ALBA Berlin 81:89

Der Berliner Siegeszug rollt weiter: EM-Held Maodo Lo sicherte mit seinen 12 Punkten im 3. Viertel den 3. BBL-Sieg, dazu der fulminante Erfolg am Freitag gegen Fenerbahce Istanbul in der EuroLeague. ALBA gastiert am Freitag beim Titelaspirant Mailand. Ein Top-Spiel ist für Montag im MagentaSport-Pokal angesetzt: Titelverteidiger Berlin trifft auf die starken Bonner, die in der BBL ebenfalls noch ungeschlagen sind.

Oldenburgs Dewayne Russell: "Wir haben stark gekämpft. Und genau das werden wir jeden Abend tun. Das ist unsere Identität und etwas, worauf wir aufbauen können. Wir sind immer noch auf einer Mission."

Berlins Aufbauspieler Maodo Lo: "Ich denke es war gut, dass wir die Differenz ein bisschen erweitern konnten im 3. Viertel, um dann eine gute Möglichkeit zu haben, das Spiel zu gewinnen."

Der Link zum Interview mit Maodo Lo: https://wsc-sports.video/nb85

Basketball Löwen Braunschweig - MHP RIESEN Ludwigsburg 66:80

Weiter kein Erfolgserlebnis für die Löwen von Dennis Schröder: Nach einer ordentlichen 1. Halbzeit brachen die Braunschweiger in der 2. Hälfte ein.

Braunschweigs David Krämer: "Wir waren einfach schlecht. In allen Aspekten. Wir haben null Energie mehr gehabt. Wir waren nicht mehr so physisch und wir haben leichte Körbe zugelassen. Und wir wissen schon seit Jahren, wie Ludwigsburg spielt. Ludwigsburg hat das gespielt, was sie immer machen. Wir waren einfach nicht ready in der 2. Halbzeit."

Ludwigsburgs Isaiah Whitehead über die Veränderungen bei Ludwigsburg nach der Halbzeitpause: "Wir haben unsere defensive Intensität in der 2. Halbzeit gefunden. Wir sind rangekommen und haben einfache Punkte in der Umschaltbewegung geschafft."

Basketball LIVE bei MagentaSport

Der EuroCup

Dienstag, 11.10.2022

  • Ab 19.00 Uhr ratiopharm Ulm - Umana Reyer Venice

Mittwoch, 12.10.2022

  • Ab 18.50 Uhr Buducnost VOLI Podgorica - Veolia Towers Hamburg

Die easyCredit BBL

  • Mittwoch, 12.10.2022
  • Ab 18.45 Uhr MHP RIESEN Ludwigsburg - ROSTOCK SEAWOLVES

Die Turkish Airlines EuroLeague

Donnerstag, 13.10.2022

  • Ab 18:45 Uhr Roter Stern Belgrad - Panathinaikos BC Athen Freitag
  • Ab 18:45 Uhr AS Monaco - Anadolu Efes Istanbul
  • Ab 20:15 Uhr Virtus Segafredo Bologna - FC Bayern Basketball
  • Ab 20:15 Uhr FC Barcelona - Real Madrid

Freitag, 14.10.2022

  • Ab 19.45 Uhr Fenerbahce Beko Istanbul - Maccabi Playtika Tel Aviv
  • Ab 19.45 Uhr Olympiakos Piräus - Zalgiris Kaunas
  • Ab 20.15 Uhr Cazoo Baskonia Vitoria-Gasteiz - Partizan NIS Belgrad
  • Ab 20.15 Uhr EA7 Emporio Armani Mailand - ALBA Berlin
  • Ab 20.45 Uhr Valencia Basket - LDLC ASVEL Villeurbanne

Der MagentaSport BBL-Pokal

Samstag, 15.10.2022

  • Ab 17.45 Uhr HAKRO Merlins Crailsheim - NINERS Chemnitz
  • Ab 17.45 Uhr SYNTAINICS MBC - medi Bayreuth
  • Ab 20.15 Uhr Veolia Towers Hamburg - MHP RIESEN Ludwigsburg
  • Ab 20.15 Uhr Würzburg Baskets - EWE Baskets Oldenburg

Sonntag, 16.10.2022

  • Ab 14.45 Uhr Basketball Löwen Braunschweig - MLP Academics Heidelberg
  • Ab 14.45 Uhr BG Göttingen - ratiopharm Ulm
  • Ab 17.45 Uhr Brose Bamberg - FC Bayern München

Montag, 17.10.2022

  • Ab 18.45 Uhr: ALBA Berlin - Telekom Baskets Bonn

Quelle: MagentaSport (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte krass in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige