Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte IT/Computer

Bitdefender entdeckt Schwachstelle in beliebter smarter Türklingel

Bitdefender hat heute ein Sicherheitsproblem in Ring Video Doorbell Pro IoT bekannt gemacht. Die smarte Türklingel der Amazon-Tochter bietet Funktionen wie Video, Gegensprechfunktion und Bewegungsmelder. Das beliebte Gerät hat fast 400 Bewertungen und mehr als 200 beantwortete Fragen auf der Amazon.de Website. Eine Sicherheitslücke hat es Angreifern ermöglicht, die WLAN-Netzwerk-Anmeldeinformationen des Besitzers abzufangen. Bitdefender hat die Schwachstelle entdeckt, dokumentiert und im Rahmen eines verantwortungsvollen Offenlegungsprozesses dem Hersteller gemeldet. Dieser hat sie behoben und mittlerweile ein automatisiertes Update bereitgestellt. Weiter lesen …

Acht Millionen Android-Nutzer von Adware-Kampagne betroffen

42 Apps einer Adware-Kampagne mit insgesamt rund acht Millionen Installationen auf Google Play haben ESET Forscher entdeckt. Der Entwickler konnten diese Anwendungen über Jahre unerkannt auf Google Play veröffentlichen. ESET-Sicherheitslösungen erkennen diese Adware als Android/AdDisplay.Ashas. Im Zuge der Analyse hat das Forscherteam den Entwickler aufgespürt und weitere mit Adware verseuchte Apps entdeckt. Google hat diese Anwendungen nach Meldung der ESET-Spezialisten sofort entfernt. Ihre Ergebnisse haben die Experten nun auf WeliveSecurity veröffentlicht. Weiter lesen …

Bitdefender-Studie: Viele leitende Angestellte weichen Cybersicherheits-Richtlinien auf oder ignorieren sie

44 Prozent der in einer Studie befragten IT-Security-Experten aus Deutschland sagen, dass leitende Angestellte in ihrem Unternehmen Cybersicherheits-Richtlinien aufweichen oder ignorieren. Dies ist eines der brisantesten Ergebnisse der heute von Bitdefender veröffentlichten Studie „Hacked Off!“. Dafür wurden im Rahmen einer internationalen Umfrage unter mehr als 6.000 IT-Security-Experten in acht Ländern auch 515 in Deutschland tätige Security-Spezialisten befragt. Ziel war es, herauszufinden, was ihnen Druck macht, wie sich dieser auf die Wirksamkeit von Sicherheitsmaßnahmen auswirkt, und was die Befragten als die besten Strategien zur Gewährleistung der Sicherheit von Unternehmen ansehen. Die Antworten wurden im Juli 2019 erhoben, die Studie ist ab sofort kostenlos auf der Bitdefender Webseite erhältlich. Weiter lesen …

Das digitale Kinderzimmer

Die Zeiten ändern sich: Vor einigen Jahren gab es im Kinderzimmer lediglich Spielzeuge, heute haben viele Kinder und Jugendliche einen Computer in ihren Räumlichkeiten. Der muss nicht unbedingt dazu dienen, um Videospiele zu zocken. Vielmehr kann er beim Erledigen von Hausaufgaben unterstützen und auch sonst ein nützlicher Helfer bei schulischen Tätigkeiten sein. Aber ist es überhaupt sinnvoll, einen Computer ins Kinderzimmer zu stellen? Weiter lesen …

Berichte