Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte IT/Computer

Rückblick 2018: Drohnen und Internet überall

Modernste Entwicklungen wie neue Space-Age-Materialien sind zwar ein Versprechen, wirklich den Alltag durchdrungen haben sie aber 2018 noch nicht. Praktisch allgegenwärtig ist dagegen mittlerweile das Internet, insbesondere das Internet der Dinge, das eben kein klassischer Computer ist und meist noch schlechter gegen Hacker abgesichert als jeder PC. Dabei fahren und schwirren derlei Dinge inzwischen fast überall umher, sind doch Drohnen mittlerweile selbst schon als Kinderspielzeug zu haben. Weiter lesen …

Das waren die Trends bei Cyberattacken 2018

Die Anzahl destruktiver Cyber-Angriffe hat auch in 2018 weiter zugenommen. Kriminelle Hacker-Gruppen haben ihre Effektivität erhöht, agieren frei von geographischen Gegebenheiten und quer durch alle Industrien. Sie sind unermüdlich auf der Suche nach Lücken in der IT-Infrastruktur von Organisationen. Und wo Tore offen stehen, machen sie von der Chance Gebrauch. Ihre Ziele sind dabei geopolitischer oder finanzieller Natur. Weiter lesen …

MCAD-ECAD-Integration

Heutzutage nimmt die Entwicklung im Bereich der Elektronik kontinuierlich zu und technische Geräte werden mit immer komplizierteren Bauteilen ausgestattet. Wenn handelsübliche Haushaltswaren wie zum Beispiel Thermostate und Geschirrspüler genügend adaptierte Software und Elektronikbauteile enthalten, um einem durchschnittlichen Computer Konkurrenz zu machen, ist es nicht leicht, beim Maschinenbau gewisse Prinzipien zu beachten. Das ist aber von großer Wichtigkeit, denn die Bedienung von modernen Haushaltsgeräten ist in der heutigen Zeit zu einem Problem geworden, da viele dazu nicht mehr in der Lage sind. Weiter lesen …

Braucht das Internet einen Neustart?

Die Forderung nach freier Information hat das Internet auf die Werbung gebracht. Der Werbewahn hat eine Überwachungsmaschinerie geschaffen, die nun selbst den Internet-Giganten Sorgen bereitet. Das russische online Magazin "Sputnik" fragtin einem Bericht: Braucht das Internet einen Neustart? Nein, aber eine bessere Regulierung und verantwortungsvolle Schöpfer, findet der Informatiker Moshe Vardi. Weiter lesen …

Smart City: Pilotprojekt zur Erprobung sicherer autonomer Systeme startet im Januar in Berlin

Wichtiger Schritt zur Smart City: Damit Fahrzeuge und Roboter in einer vernetzten und intelligenten Stadt autonom navigieren können, müssen verlässliche 3D-Daten der Umgebung in Echtzeit zur Verfügung stehen. Hierfür bedarf es neuartiger 3D-Karten, die das Software-Startup Artisense nun im Rahmen eines Pilotprojekts entwickeln wird. Projektpartner sind Bombardier, Siemens sowie der Berliner Recyclingspezialist Alba. Eine Flotte von zehn Fahrzeugen wird ab Januar 2019 im Rahmen des Projekts den Großraum Berlin kartografisch erfassen. Weiter lesen …

Kontrolle ist besser – Gefahren der mobilen Telefonie und Internetnutzung

Smartphones gehören längst zur privaten und beruflichen Standardausrüstung. An jedem Ort und zu jeder Zeit erreichbar zu sein, Zugriff zu haben auf das Internet verbinden sie mit organisatorischen Funktionen wie Kalender und Adressverwaltung. Obendrein sind sie nicht nur durch hervorragende Kameras, sondern auch mit Hilfe unterschiedlichster Apps dabei hilfreich, Arbeit und Freizeit zu gestalten. Das alles ist gut, schön und unkompliziert für den privaten Gebrauch von Erwachsenen, die für sich selbst und die Nutzung ihres Smartphones verantwortlich sind. Wenn es allerdings um Nutzer/innen im Kindes- und Jugendalter oder um mobile Geschäfts-Smartphones geht, dann sieht die Sache schon etwas anders aus. Denn hier kann ein Missbrauch der Geräte höchst unwillkommene Folgen haben. Weiter lesen …

Cybersicherheitsprognosen: Bitdefenders Top 10 für 2019

Ransomware stand jahrelang an der Spitze der von Cyberkriminellen meistgenutzten Angriffswerkzeuge. Kurzzeitig hatte sie ihre Spitzenposition in der ersten Jahreshälfte 2018 an Kryptojacker verloren, steht zum Ende des Jahres nun aber wieder an der Spitze. Das Geschäftsmodell ist für Cyberkriminelle also weiterhin sehr profitabel. Die Securityexperten von Bitdefender wagen jährlich im Dezember eine Prognose zu den Gefahren im Internet des kommenden Jahres. Dies sind die Top Ten des Bitdefender-Teams zu den Cyberbedrohungen 2019. Weiter lesen …

Berichte