Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte IT/Computer

ESET warnt vor HeroRat: Mobile Malware verwandelt Android-Smartphones in digitale Wanzen

Der europäische IT-Security-Hersteller ESET warnt vor der mobilen Malware HeroRat. Sie nutzt das Protokoll des beliebten Messengers Telegram, um Kontrolle über Android-Smartphones zu erlangen und sie fernzusteuern. Der gefährliche Schädling ist Teil einer ganzen Familie von Android RATs (Remote Administration Tools), die ESET Sicherheitsforscher bereits im August 2017 entdeckt hatten. Weiter lesen …

Wearable-System bringt Gestensteuerung für Apps

Forscher des Georgia Institute of Technology (Georgia Tech) haben mit "FingerPing" ein System aus Wearable-Geräten entwickelt, das die Steuerung von textbasierten Programmen und Handy-Apps mittels einfacher Gesten ermöglicht. Die Lösung funktioniert über einen Ring, der auf dem Daumen getragen wird und akustische Signale durch die Hand an ein dazu passendes Armband oder eine Smartwatch schickt. So werden 22 verschiedene Gesten-Kommandos und Teile der American Sign Language (ASL) erkannt. Weiter lesen …

"Facebook ist eine undemokratische Kommunikationsmaschine, die keinen Widerspruch duldet"

Leidenschaftliche Diskussion um den großen "Frenemy" Facebook, den geliebt-gefürchteten Feind-Freund der Medienbranche, auf dem European Newspaper Congress 2018 in Wien. Unter dem Motto "Was wird aus Facebook? Unsere Zukunft mit der unheimlichen Macht", die von Paul-Josef Raue moderiert wurde, erhitzten sich die Gemüter am zweiten Tagungstag, zu dem über 500 Chefredakteure und Medienmanager angereist waren. Weiter lesen …

ESET klärt auf: Halbwahrheiten über NextGen IT-Security entlarvt

Rasant verbreiten sich derzeit Technologien wie KI (Künstliche Intelligenz) sowie Machine Learning (ML) und halten dabei auch Einzug in IT-Security-Produkte. Insbesondere neue Player, so genannte NextGen-Anbieter (NGs), die für die Erkennung ausschließlich auf KI und ML setzen, richten ihre Marketingstrategien gegen etablierte Hersteller. Diese führt zur Verunsicherung von Sicherheitsverantwortlichen und Anwendern, die bereits seit vielen Jahren sehr zufrieden mit dem Schutzniveau der Lösungen von erfahrenen Anbietern sind. Es ist an der Zeit, sachlich über die Unterschiede zwischen NextGen und "traditionellen" Sicherheitsprodukten aufzuklären - und mit den Halbwahrheiten der Marketingstrategen aufzuräumen. Weiter lesen …

Neue Smartwatch lässt sich über die Haut steuern

Forscher der Carnegie Mellon University (CMU) haben eine neuartige Smartwatch entwickelt, die sich über die Haut ihres Trägers steuern lässt. Die sogenannte "LumiWatch", die im Moment lediglich als erster Prototyp vorliegt, setzt auf einen kleinen Projektor, der in das Gerät verbaut wurde und es ermöglicht, mittels Laser ein Interface auf den Arm zu projizieren. Die Interaktionsfläche, die so entsteht, kann bis zu 40 Quadratzentimeter groß sein und erlaubt es dem Nutzer, verschiedene Gesten direkt auf der Haut auszuführen. Die neue Technologie könnte eines Tages die fummelige Steuerung auf Mini-Displays ablösen. Weiter lesen …

Welt-Passwort-Tag: 3-2-1 und dein Passwort ist meins!

Der 3. Mai ist Welt-Passwort-Tag. Warum soll man Passworte feiern, wo viele Nutzer sie doch eher lästig finden? Ganz einfach, weil sie unsere Konten und Zugänge für Online-Shops, Online-Banking, E-Mails, Games und viele andere Leistungen im Internet vor Missbrauch schützen. Leider verlieren Menschen immer mehr den Überblick bei der Vielzahl der genutzten Online-Dienste und den dazu gehörenden Passwörtern. Das Ergebnis sind schwache Kennungen, die gleich für eine Vielzahl privater Konten und oftmals auch für den Firmenrechner genutzt werden. Was Anwender vermeiden sollten und wie sie im täglichen Passwort-Dschungel ihre Daten und Online-Accounts schützen können, weiß ESET-Security-Experte Thomas Uhlemann. Weiter lesen …

Berichte