Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte IT/Computer

USB Type C: TÜV SÜD informiert zu Funktionen des Universalsteckers

Ob man sein Handy, den Arbeits- oder privaten Laptop, das Tablet, die Bluetooth-Boxen oder die Kopfhörer laden will, meist hat man für jedes einzelne Gerät ein eigenes Ladekabel mit eigenem Steckanschluss. Damit das in Zukunft ein Ende hat und jedes neu angeschaffte Gerät mit dem gleichen Stecker geladen werden kann, hat die EU festgelegt, dass ab Ende 2024 der Anschluss USB Type C der Standardanschluss werden soll. Diese Regelung gilt für Smartphones, Digitalkameras, Kopfhörer, Tablets, tragbare Konsolen, Tastaturen, eReader, Navigationsgeräte, Headsets und tragbare Lautsprecher. Für Laptops wurde die Frist bis 2026 verlängert. Was den Stecker auszeichnet und worauf beim Kauf zu achten ist, darüber klärt TÜV SÜD-Experte Florian Hockel auf. Weiter lesen …

Google will weltweite Regeln für "Künstliche Intelligenz"

Sundar Pichai, der Chef von Google und dessen Mutterkonzern Alphabet, spricht sich dafür aus, ein weltweites Regelwerk für sogenannte "Künstliche Intelligenz" (KI) zu schaffen. "Wir brauchen internationale Regeln für die Künstliche Intelligenz. Deshalb sollten wir über ein transatlantisches Rahmenwerk nachdenken, oder noch besser: ein globales Rahmenwerk", sagte er der "Süddeutschen Zeitung". Weiter lesen …

Umfrage zum Thema Cyber-Security: Nur jeder zweite Beschäftigte sieht das eigene Unternehmen durch Hackerangriffe bedroht

Obwohl das Bedrohungspotenzial durch Cyberattacken zunimmt, wird das Risiko nach wie vor unterschätzt. So hält laut einer im Auftrag von Lufthansa Industry Solutions (LHIND) durchgeführten Befragung jeder zweite Mitarbeitende in Deutschland einen Cyberangriff auf sein Unternehmen für unwahrscheinlich. Gleichzeitig räumen die mehr als 1.000 befragten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ein, dass die eigene Unachtsamkeit sowie fehlendes Wissen die größten Schwachstellen im Kampf gegen Cyberkriminalität sind. Wie Unternehmen es vor diesem Hintergrund dennoch schaffen können, die im Laufe des Jahres in Kraft tretende NIS2-Gesetzgebung rechtzeitig umzusetzen, zeigt das aktuelle LHIND-Whitepaper "Cyber-Security - Von der NIS2-Pflicht bis zur IT-Resilienz". Weiter lesen …

Temu: Zu billig, um wahr zu sein? Shoppen wie ein Milliardär: was Sie über das chinesische Verkaufsportal wissen müssen

Seien es ein Paar kabellose Kopfhörer für 5 Euro, ein Wintermantel für 40 Euro oder Modeschmuck für Cent-Beträge: Auf Social Media und über Anzeigenkampagnen wirbt die chinesische Verkaufsplattform Temu mit Kampfpreisen - ein ähnliches Prinzip wie bei Wish.com. Jeder Vierte in Deutschland hat in den vergangenen sechs Monaten bei Temu bestellt - Tendenz steigend. Doch in letzter Zeit häuft sich die Kritik an der neuen Plattform. Ist Temu wirklich sicher und hält, was es verspricht: "Shoppen wie ein Milliardär"? Weiter lesen …

Die Bedeutung von X (ehemals Twitter) für Unternehmen

Auf X werden pro Sekunde fast 6.000 Tweets veröffentlicht, was die hohe Informationsdichte des beliebten Mikroblogging-Dienstes zeigt. Unternehmen können mit 280 Zeichen pro Post eine enorme Reichweite nutzen, um News zu veröffentlichen oder Diskussionen anzuregen. In Kombination mit Videos, Fotos oder GIFs lassen sich Textelemente grafisch wirkungsvoller in Szene setzen. Aber welche Bedeutung hat X (ehemals Twitter) für Unternehmen konkret? Mehr als 350 Millionen Nutzer pro Monat weltweit stehen in puncto Reichweite jedenfalls für enorme Potenziale. Weiter lesen …

Diese fünf KI-Trends prägen die Bankenwelt im Jahr 2024

Neue Technologien haben sich in der Vergangenheit meist nur zögerlich in den Banken durchgesetzt - nicht so Künstliche Intelligenz (KI). Die Geschwindigkeit, mit der sich diese Technologie bei Finanzdienstleistern durchsetzt, ist einzigartig. In allen Instituten wird getestet, experimentiert und implementiert. Angesichts des Effizienz- und Innovationspotenzials will niemand den Anschluss verpassen. Weiter lesen …

Studie: Mehr als jedes zweite Unternehmen stellt Laptops und Handys mit höheren Sicherheitsstandards

In der heutigen digitalisierten Welt sind Laptop, Smartphone und Tablet Standard, wenn es darum geht, effizient geschäftlich auch von unterwegs zu arbeiten. Doch das birgt auch große Risiken, denn unzureichend geschützte Systeme bieten Cyberkriminellen viele Möglichkeiten, an sensible Daten und Informationen zu gelangen und Geräte zu sabotieren. Gerade während Dienstreisen sind Unternehmen diesbezüglich besonders gefährdet. Dieser Gefahr sind sich Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger bewusst: Rund zwei Drittel schätzen das Risiko von Cyberangriffen während einer Geschäftsreise als hoch ein. Weiter lesen …

Berichte

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte waage in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Bild: Telegram-Kanal Odessa INFO
Angriffe auf Donauhäfen lassen die Ukraine ohne Geld und Waffen
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Angela Merkel und ihr Ideengeber Richard Graf Coudenhove-Kalergi
Die geplante Zerstörung Europas: Angela Merkel und der Coudenhove-Kalergi-Plan
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Hochhausbau (Symbolbild) Bild: Sputnik / Maksim Blinov
Russland beginnt mit dem Bau von Wohnhochhäusern aus Holz
Winston Churchill, Harry S. Truman und Josef Stalin, 25. Juli 1945
Warschau schäumt vor Wut: Putin hat Polen an Stalins Geschenk erinnert
Die Ukraine in den neuen volkerrechtlichen Grenzen von Oktober 2022.
Ukraine: Bevölkerungsschwund bedroht dauerhaft jede wirtschaftliche Erholung
Henry Kissinger bei seinem 100. Geburtstag in Fürth mit Markus Söder, 20.06.2023 Bild: www.globallookpress.com / Daniel Vogl
Was wollte Kissinger in Peking?
Bild: AUF1 / Eigenes Werk
Die Gefährlichkeit von COVID-19 wurde übertrieben – mit fatalen Folgen