Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Ratgeber Verbraucherinfos

Vorsicht vor Link zu YouTube-Video über Facebook-Messenger

Vermehrt bekommt die Polizei Niedersachsen Anfragen zu Nachrichten, die derzeit offensichtlich auf mehreren Facebook-Messenger-Account auftauchen. Demnach bekommen die Empfänger eine Nachricht von einem Facebook-Freund, in der ein vermeintliches YouTube-Video der angeschriebenen Person zu sehen sein könnte. Dieser Link sollte unter gar keinen Umständen angeklickt werden, da es sich hierbei um einen Falle handelt, mit der die Person ausspioniert werden soll. Weiter lesen …

Widerruf Autokredit: 7 Dinge, die man wissen sollte

Ein Thema in aller Munde: Fehlerhafte Widerrufsbelehrungen in den Verträgen von Autokrediten. Wurde ein Auto finanziert, könnte durchaus die Chance bestehen durch einen Widerruf des Vertrages bares Geld zu sparen. Besonders lukrativ kann dies für Geschädigte des Dieselskandals sein. Die wichtigsten Fragen in diesem Zusammenhang klärt im Folgenden der Rechtsanwalt Markus Mingers, Inhaber der Kanzlei Mingers & Kreuzer. Weiter lesen …

Ratgeber