Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen

Welthungerhilfe stellt 300.000 Euro Soforthilfe für Madagaskar bereit

Die schlimmste Dürre seit 40 Jahren trifft die Menschen im Süden von Madagaskar besonders schwer und verwüstet ganze Landstriche. Wenn keine schnelle Nothilfe erfolgt, droht eine Ausweitung der Hungersnot, die das Leben von bis zu einer Million Menschen gefährdet. Bereits jetzt gibt es 70.000 Kinder, die akut unterernährt sind, und diese verheerenden Zahlen steigen von Tag zu Tag. Weiter lesen …

UN-Generalsekretär Guterres: "Wie eine Feuerwehr ohne Wasser"

UN-Generalsekretär António Guterres hat in einem Interview mit dem stern sein Amt angesichts der vielen Krisen mit dem eines Feuerwehr-Chefs ohne Wasser verglichen. "Das Problem ist, dass unsere multilateralen Institutionen mehrheitlich zahnlos sind. Nehmen Sie nur die Weltgesundheitsorganisation WHO: Sie können Vorschläge machen und Empfehlungen abgeben, aber sie haben am Ende keine Macht, Länder zu Maßnahmen zu zwingen." Weiter lesen …

Nachrichten