Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Ernährung

Fleischersatz auf Pflanzenbasis mit bester Umweltbilanz

Fleischersatzprodukte wie vegetarische Wurst, Schnitzel oder Frikadellen werden in Deutschland immer beliebter. Das Umweltbundesamt hat in einer Studie „Fleisch der Zukunft“ nun untersucht, welche Auswirkungen Fleischersatzprodukte auf Umwelt und Gesundheit haben und welche Rolle sie in einer zukünftigen Ernährung spielen könnten. Weiter lesen …

Was wirklich dick macht

Der Verzehr von gesüßten Getränken, Bier, Fleisch und Wurst fördert die Gewichtszunahme. Mädchen und Frauen, Menschen mit hoher Bildung und jungen Alters ernähren sich gesünder. Wer stark übergewichtig ist, hat es auch in der Gesellschaft schwer. So lassen sich die Haupterkenntnisse aus der Studie "Identifikation von Ernährungsrisiken und -kontexten" kurz und knapp auf einen Nenner bringen. Weiter lesen …

16 Bundesländer, 16 Nationalgerichte: Das sind die Lieblingsgerichte der Deutschen

Die 16 deutschen Bundesländer bieten nicht nur eine vielfältige Natur und aufregende Städte. Auch aus kulinarischer Sicht sind sie für sich genommen einzigartig und kennen zum Teil Gerichte, von denen man in anderen Teilen Deutschlands noch nie gehört hat. Ob Labskaus, Sauerbraten oder Königsberger Klopse – die deutsche Küche ist vielfältig und oft fleischlastig. Weiter lesen …

AOK-Cerealienstudie: 99 Prozent der gekauften Kinderprodukte entsprechen nicht der WHO-Norm

Frühstückscerealien in Deutschland sind vor allem eines: überzuckert. 73 Prozent der gekauften Menge an Müslis, Cornflakes und Co. überschreiten beim Zuckergehalt die Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) von 15 Gramm Zucker pro 100 Gramm. Bei den speziell an Kinder gerichteten Cerealien liegen sogar 99 Prozent der gekauften Produkte über diesem Richtwert. Weiter lesen …

Berichte