Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Ernährung

Zuckerdrinks: Mit Tabak-Tricks an Kinder

Tabakkonzerne haben Marketing-Strategien, mit denen sie ursprünglich ihre Produkte jungen Konsumenten schmackhaft machen wollten, ab 1963 adaptiert, um stattdessen flüssige Zuckerbomben an Kinder zu vermarkten. Das zeigt eine Studie der University of California San Francisco (UCSF), die zuvor versiegelte Dokumente der Tabakindustrie unter die Lupe genommen hat. Das umfasst demnach Farben, Geschmacksstoffe und lustige Maskottchen für Soft Drinks. Weiter lesen …

Speisepilzernte 2018 unverändert gegenüber Vorjahr

Im Jahr 2018 wurden in Deutschland 73 200 Tonnen Speisepilze geerntet. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, ist die Produktion von Speisepilzen damit gegenüber dem Vorjahr fast unverändert geblieben. Mit einem Anteil von 98 % entfiel fast die gesamte Produktion auf Champignons. Die restliche Erntemenge setzte sich aus Austernseitlingen, Shiitake und sonstigen Spezialpilzkulturen zusammen. Weiter lesen …

Bundeszahnärztekammer: Verbraucher haben ein Recht auf eine verständliche Lebensmittelkennzeichnung

Die Zusammensetzung der Nahrung hat direkten Einfluss auf die Entstehung von Krankheiten, auch innerhalb der Mundhöhle, so die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) anlässlich des Tags der gesunden Ernährung am 7. März. So ist in fast allen industriell hergestellten Lebensmitteln versteckter Zucker enthalten - seien es Getränke oder sogar Herzhaftes. Weiter lesen …

Gemüseernte 2018 deutlich durch Trockenheit beeinflusst

Im deutschen Gemüseanbau hat sich der trockene Sommer 2018 deutlich bemerkbar gemacht. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren im Vergleich zum Vorjahr bei fast allen Gemüsearten rückläufige Erntemengen zu verzeichnen. Besonders für Hülsenfrüchte wurde bei einer nahezu gleichbleibend großen Anbaufläche mit 65 400 Tonnen eine um 25 % geringere Erntemenge beobachtet. Weiter lesen …

Nachrichten