Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport

Berti Vogts kritisiert Hype um junge Trainer

Ex-Bundestrainer Berti Vogts hat die Euphorie um junge Trainer in der Fußball-Bundesliga kritisiert. "Bei den jungen Trainern muss man erst mal abwarten, wohin die Reise geht. Noch keiner aus der jungen Trainergeneration hat irgendeinen Titel geholt oder einen Spieler zum Weltklassespieler ausgebildet", sagte der 70-Jährige der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Erweiterung des FC-Stadions droht an Lärmschutz zu scheitern

Ein Plan des 1. FC Köln zur Erweiterung des Rhein-Energie-Stadions droht an Lärmschutz-Auflagen zu scheitern. Wie der "Kölner Stadt-Anzeiger" berichtet, wäre für die von dem Bundesligisten geforderte Zuschauerzahl von 75 000 - eine 50-prozentige Aufstockung des derzeitigen Platzkontingents von 50 000 - wegen des Lärmschutzes nur mit einem geschlossenen Dach realisierbar. Weiter lesen …

FC Bayern will Engagement in China ausbauen

Der FC Bayern München will sich am Aufbau weiterer Fußballschulen in China beteiligen. Für neue Projekte gebe es auf chinesischer Seite zahlreiche Interessenten, sagte der Vorstand für Internationalisierung und Strategie, Jörg Wacker, dem Wirtschaftsmagazin "Capital" (Ausgabe 9/2017). Der FC Bayern wolle die Entwicklung des chinesischen Fußballs unterstützen. Weiter lesen …

2. Bundesliga: Ingolstadt entlässt Cheftrainer Walpurgis

Der Zweitligist FC Ingolstadt 04 hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem bisherigen Cheftrainer Maik Walpurgis getrennt. Das teilte der Verein am Dienstagmittag mit. "Nach dem schlechten Start in die Saison fehlt uns die Überzeugung, dass eine Trendwende in der bestehenden Konstellation eingeleitet werden kann", sagte Harald Gärtner, Geschäftsführer Sport und Kommunikation. Weiter lesen …

Nachrichten