Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport

Tickets für Willinger Kultweltcup nach Wisla-Erfolg des Lokalmatadors noch begehrter

In der Formel 1 glühen an jedem Renn-Wochenende schon in der Qualifikation die Reifen und eröffnet nur ein guter Startplatz die Chance auf den Sieg. Ähnliches gilt auch im Skispringen bei „Willingen/5“. Schon am Quali-Freitag wird auf der größten Großschanze der Welt der Grundstein für den Gesamtsieg und den 25.000-Euro-Jackpot beim Kult-Weltcup auf der Mühlenkopfschanze gelegt. Und deshalb ist dieser Tag (15. Februar 2019) auch ein Geheimtipp für die, die den ganz großen Rummel am Weltcup-Wochenende an der Mühlenkopfschanze scheuen und samstags und sonntags lieber liv im ZDF dabei sind. Weiter lesen …

E-Sport-Markt nicht zu stoppen

Obwohl der Bekanntheitsgrad und auch die Teilnahme beim Thema E-Sport mehr und mehr zunehmen, wird der E-Sport vom DOSB nicht als Sportart aufgenommen. Marktforscher geben allerdings die Prognose ab, dass der elektronische Sport die traditionellen Sportarten schon überholt hat und auch in Zukunft noch weiter überholen wird. Weiter lesen …

Enttäuschung für Ford: Chip Ganassi Racing beim Sechsstunden-WEC-Rennen in China

Mit Platz sieben für den Ford GT von Harry Tincknell und Andy Priaulx (beide GB) sowie Rang neun für den Berliner Stefan Mücke und Olivier Pla (F) blieb das Werksteam Ford Chip Ganassi Racing (CGR) beim Sechsstundenrennen von Shanghai, hinter den eigenen Erwartungen zurück. Pla hatte den fünften Lauf der Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC (World Endurance Championship), der aufgrund starken Regens in China mehrfach unterbrochen wurde, von der Pole Position des Trainingsschnellsten in der GTE-Wertung aufgenommen und übernahm zunächst auch die Führung. Weiter lesen …

Sportschau Club: FC Bayern laut Robben derzeit für Titel nicht gut genug

Arjen Robben bewertet die aktuelle Lage seines in die Krise geratenen Klubs FC Bayern München kritisch. "Wir dürfen derzeit gar nicht von Titeln reden, denn dafür sind wir einfach nicht gut genug", sagte Robben im Sportschau Club, der am Montagabend, 19. November, um 23.30 Uhr im Ersten ausgestrahlt wird. Wenn die Münchner allerdings die Kurve wiederkriegen würden, könne die Mannschaft sehr wohl vieles erreichen. Seinen in die Kritik geratenen Cheftrainer Niko Kovac nahm Robben in Schutz. "Er ist sehr, sehr ehrgeizig und arbeitet hart, aber man muss ganz klar sagen: Trainer von Bayern München zu sein, ist nicht einfach." Weiter lesen …

Stephan Leyhe erstmals auf dem Podest

Nach Platz drei in der Quali und Rang zwei mit dem Team hatten Stephan Leyhe beim Weltcup-Auftakt in Wisla plötzlich alle auf dem Zettel. Sogar in den Wettbüros konnte man auf seinen Sieg setzen. Mit unglaublichem Selbstvertrauen erfüllte sich Stephan Leyhe mit seinem ersten Einzel-Podest im Weltcup-Winter seinen großen Traum. Beim ersten Weltcup-Sieg eines Russen in der Geschichte durch Evgeniy Klimov (263,4/127,5+131,5) belegte der Olympiazweite mit dem Team mit 124,5+130,5 und 256,7 Punkten Platz zwei noch vor dem Japaner Ryoyu Kobayashi (255,6) und Polens Überflieger Kamil Stoch (255,3). Weiter lesen …

Starker zweiter Platz des DSV-Team in Wisla

Stephan Leyhe war auch im Teamwettbewerb von Wisla der beste DSV-Adler. Nach 128,5 m im ersten Durchgang sprang der Willinger mit 126 m in der dritten Gruppe in die Leader-Box und brachte Deutschland sogar mit 4,1 Punkten gegenüber Polen in Führung. Doch „König“ Kamil Stoch rückte im finalen Durchgang die Rangfolge mit 130 m wieder zurecht, Richard Freitag konnte nur mit 123 m kontern. Polen (1.026,0) gewann vor dem deutschen Quartett mit Karl Geiger, Markus Eisenbichler, Leyhe und Freitag (1.015,5) und Österreich (972,0) den ersten Mannschaft-Weltcup. Und der „Upland-Adler“ war schon wie am Vortag im Training und in der Quali der beste Deutsche. Weiter lesen …

Nachrichten

Videos
Bild: ExtremNews
Tyrannosaurus Pharmazeutikus R.I.P.
Das Uratom Anu
Das Uratom Anu oder Gott würfelt nicht
Termine
Ursächliches Regenerations-System
36318 Schwalmtal
08.12.2018
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Gerd Altmann/ Petr Kratochvil/Nemo / pixelio.de
Die Slowakei erkennt den Islam nicht als Religion an
Die Mühlenkopfschanze, ist die größte Großschanze der Welt. Bild: ExtremNews / Karl Koch
Tickets für Willinger Kultweltcup nach Wisla-Erfolg des Lokalmatadors noch begehrter
Uefa Nations League
Nations League: Deutschland verspielt Führung gegen die Niederlande
Bild: dife88 / pixabay
E-Sport-Markt nicht zu stoppen
Bild: "obs/Ford-Werke GmbH/Ford CGR"
Enttäuschung für Ford: Chip Ganassi Racing beim Sechsstunden-WEC-Rennen in China
Jessica Stockmann (2017)
Jessica Stockmann: "Zu Hause steht ein großes Glas Kondome"
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Kinderrechte in die Verfassung? Bei der Volksabstimmung Ende Okt. 2018 droht den Hessen die Einführung einer Impfpflicht durch die Hintertür.
Hessen: Kinderrechte oder Impfzwang durch die Hintertür?
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Emmanuel Macron and Angela Merkel (2017)
Volkstrauertag 2018:Französischer Präsident Macron hält die Gedenkrede im Deutschen Bundestag
ThyssenKrupp Hauptquartier 2013
Thyssenkrupp droht mit Austritt aus Wirtschaftsvereinigung Stahl
Undercover- Recherche deckt auf, wie die Realität in deutschen Schlachthöfen aussieht!
Deutsches Tierschutzbüro erstattet Strafanzeige gegen Rinderschlachthof in Oldenburg und fordert sofortige Schließung
Wild prügelnde und Gesetze tretende Polizeitruppen in Hamburg - Jetzt auch in "gefährlichen Orten" legal möglich? (Symbolbild)
Polizei benennt 20 gefährliche Orte in Norddeutschland - Grundgesetz an diesen Orten teils ausgehebelt
Bild: Martin Jäger / pixelio.de
Deutsche Umwelthilfe: Diesel-Fahrverbote kommen trotz Änderung des BImSchG auch für Städte unter 50 µg NO2/m3 sowie für schmutzige Euro 6 Diesel
Dr. Alice Weidel (2018)
Alice Weidel: Gruppenvergewaltigung in Freiburg