Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite In eigener Sache Redaktion

Wir über uns

Die Redaktion setzt sich aus freiberuflichen Journalisten zusammen, die sich als Ziel gesetzt haben, mit einer alternativen und vollkommen unabhängigen Nachrichtenseite zur Medienvielfalt beizutragen.

Es geht uns dabei um den echten und wahren Journalismus, der heutzutage leider in vielen Redaktionen anderen Interessen weichen musste.

Wir weisen deshalb ausdrücklich darauf hin, daß wir politisch und religiös absolut neutral sind und es keinesfalls in unserem Interesse liegt für irgendeine Gruppierung als Sprachrohr und meinungsbildendes Medium zu dienen.

Die aufgeführten Informationen haben den Zweck, den Menschen so viele Informationen, wie möglich, gemäß dem Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland (I. Grundrecht Artikel 5 (Meinungs-,Informations-,Pressefreiheit;Kunst und Wissenschaft)) zur Verfügung zu stellen, um ihnen eine Chance zu geben und sie aufzufordern durch eigene Beobachtungen zu überprüfen, inwieweit die gegenwärtige Situation mit dem übereinstimmt, was jedem Bürger durch das Grundgesetz zugesichert wird, so daß er gegebenenfalls eine Möglichkeit hat, um anschließend auf persönlicher Ebene konstruktive Maßnahmen (sofern diese mit dem Gesetz konform sind) einzuleiten, welche die freiheitlich-demokratische Grundordnung schützen und von ihr Gefahren und Schaden abzuwenden.

Sollten Sie Informationen bzw. Berichte hier finden, die Menschen, Rassen, Religionen, Weltanschauungen oder Berufsgruppen diffamieren oder schädigen, so bitten wir Sie, dieses uns unverzüglich zu melden, damit wir dem entsprechende Maßnahmen einleiten können.

Unverfälschte Meinungsbildung anhand von Originaltext-Meldungen.

Die Meldungen bei denen unterhalb eine Quellenangabe steht sind nicht redaktionell geprüft oder zensiert. Um eine faire Meinungsbildung zu ermöglichen werden Pressemitteilung im Original Wortlaut veröffentlicht.

Eigene Artikel, Berichte und Videos werden hingegen selbstverständlich entsprechend recherchiert und vor der Veröffentlichung überprüft.

Die Webseiten unter www.extremnews.com wird angeboten von:

Stiftung Neue Perspektive Medien

120 High Road, East Finchley
N2 9ED London
United Kingdom

Sie erreichen uns unter der Mailadresse: snpm(at)extremnews.com - Ersetzen Sie bitte "(at)" durch "@"!

Für Ihre Fragen, Anregungen und Kritiken wenden Sie sich an die oben genannte Adresse.

Wenn sie einen interessanten Fall aus dem deutschsprachigen Raum haben, können sie sich auch eine unserer zuarbeitenden Nachrichtenagenturen wenden.

Kontaktdaten der deutschen Partner Nachrichtenagentur:

ASPM medien GmbH & Co. KG
Dienstleister für online Medien und TV

Telefon: +49 (0)6638-918425 Mo - Fr von 10-12 Uhr
Fax: +49 (0)6638-918424

Mail: info(at)as-pm.de - Ersetzen Sie bitte "(at)" durch "@"!

Die Redakteure:

Thorsten Schmitt (Chefredakteur):  

Die mitwirkenden Redakteure:

Redaktions-Team und Moderatoren:
Anja Schmitt, Manuel Schmidt, Karl Koch, Arnold Blumenthal, Dr. Herbert Jost-Hof, André Ott, Timon Fischer, Friedel Kappes

Leserkontakt:

Redaktion ExtremNews

E-Mail: info(at)extremnews.com - Ersetzen Sie bitte "(at)" durch "@"!

Pressestelle für Journalisten:

presse(at)as-pm.de - Ersetzen Sie bitte "(at)" durch "@"!

Zahlreiche freie Redakteure und unsere Leser, die uns jederzeit aktiv durch interessante Beiträge unterstützen können (siehe Funktion "Beitrag einreichen" unter Rubrik Service).

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zoomt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
In Berlin stürzen sich 6-8 Polizisten auf einen harmlosen Mann (Symbolbild)
Weltweite Demonstrationen wegen menschenverachtender Corona-Maßnahmen durch Weltregierung(en)
Wie in alten Zeiten: Eine Regierung, eine Meinung, ein Befehl (Symbolbild)
Dr. Bodo Schiffmann: Totes Kind durch Maske, Faschisten in der Regierung, Bayern und Notstand in Deutschland!
Bild: Screenshot Video: "Exklusiv-Interview: Gigantische Klage gegen Prof. Christian Drosten & Umfeld." (https://youtu.be/gvB0vuM5bek) / Eigenes Werk
Gigantische Milliarden Klage gegen Prof. Christian Drosten, WHO und Umfeld
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Angela Merkel und ihr Ideengeber Richard Graf Coudenhove-Kalergi
Die geplante Zerstörung Europas: Angela Merkel und der Coudenhove-Kalergi-Plan
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Irland führt den Digitalen Gesundheitspass ein. Bild: AN / Eigenes WErk
Irland wird zum Corona-Überwachungsstaat: Digitaler Gesundheitspass eingeführt
Dr. Bodo Schiffmann (2020)
Dr. Bodo Schiffmann: Ein weiteres Kind ist möglicherweise am dem Maskengebrauch gestorben - Bitte werdet wach
Arizona Wilder (hier auf deutsch)
David Icke & Arizona Wilder auf deutsch: Enthüllungen einer Muttergottheit!
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Dr. Bodo Schiffmann (2020)
Zensiert: Dr. Bodo Schiffmann zu den aktuellen Corona-Zahlen in Griechenland
Karl Lauterbach (2017)
Lauterbach: Corona-Krise wird eine ganze Generation ein Leben lang beschäftigen
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Coronavirus (Symbolbild)
American Centers for Disease Control: 94% der Covid-"Todesfälle" waren falsche Diagnosen!
Symbolbild
Gesundheitsamt stürmt Schule in Schutzanzügen und macht Zwangstest an 9 und 10 jährigen