Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Vermischtes

Die weltgrößte Messe für umgebaute Motorräder bleibt das Mekka der Customszene

Mehr als 31 800 Menschen besuchten am ersten Dezemberwochenende die CUSTOMBIKE-SHOW 2017. Das waren knapp 500 Besucher weniger als im vergangenen Jahr, doch dürfte dies vor allem dem deutschlandweiten Schneetreiben am Messesonntag geschuldet sein. Doch davon ließ sich das ExtremNews-Team nicht abschrecken, wie an der Fotostrecke, von Karl Koch, am Ende des Textbeitrages zu sehen ist. Mit vier Messehallen, 28 000 Quadratmeter Ausstellungsfläche, 300 Ausstellern und annähernd 1000 radikal umgebauten Motorrädern aus aller Herren Länder bleibt die Veranstaltung Pulsmesser für Umbautrends und die weltweit größte Fachmesse für Motorrad-Customizing. Weiter lesen …

Wie das Weihnachtsfest besonders wird

In den Schaufenstern leuchtet die Dekoration und die Augen Ihrer Kinder strahlen heller als zuvor, während es draußen täglich früher dunkel wird. Zwischen glitzernden Lichtern, den allbekannten Weihnachtshits und dem herrlichen Duft von Zimt, Orangen und Marzipan rauscht die Vorweihnachtszeit an Ihnen vorbei und schon steht Weihnachten vor der Tür. Weiter lesen …

War die Räumung des Königreich Deutschlands illegal?

Auf der Internetseite des Königreich Deutschlands findet sich nachfolgender Bericht über das kürzlich ergangene Urteil des Landgericht Dessau-Roßlau. In dem es um die Klage gegen die im Mai 2017 durchgeführte "einstweilige Zwangsräumung" des Staatsgeländes geht. Demnach sei jetzt diese Zwangsräumung am 16. November 2017 durch das Gericht nachträglich als illegal bestätigt worden. Weiter lesen …

Achtung: Was wirklich hinter dem RFID-Chip für jeden steckt

Wer noch vor einigen Jahren öffentlich behauptete, dass die Eliten planen, jedem Menschen einen Chip zu implantieren, wurde von den etablierten Medien als Spinner oder Verschwörungstheoretiker etikettiert. Mittlerweile nehmen die Pläne ganz konkrete Formen an. Aufgrund der Bedeutung dieses Themas veröffentlichen wir nachfolgend aus dem neuen Buch „Im Zeichen der Wahrheit“ von Heiko Schrang, das in wenigen Tagen erscheint und jetzt schon hier bestellbar ist, auszugsweise ein Kapitel. Weiter lesen …

Der Weg zum Ziel ist ein langer: Der KWG-Prozeß - Wie geht es weiter?!

Auf der Internetseite des Königreich Deutschlands erschien jetzt der nachfolgende Artikel über die weiteren Hintergründe zum Revisionsverfahren von Peter I, bürgerlich Peter Fitzek. Im Telefonat betonte Peter nochmals, wie wichtig eine positive Beurteilung der Tätigkeiten des Vereins Neudeutschland und Ganzheitliche Wege für die Menschen ist, die eine selbstverantwortliche Lebensführung anstreben. Denn, frei von der Angst, sich in alten Strukturen regelwidrig zu verhalten, soll durch die abschließenden Urteile ein rechtssicherer Weg in alternative Strukturen möglich werden. Weiter lesen …

Tod, und wie geht es nun weiter?

Im November wird allgemein den Verstorbenen gedacht, weshalb dieser Monat bei den Hinterbliebenen auch oft mit depressiver Stimmung assoziiert wird. Doch ist mit dem Tod wirklich alles vorbei oder gibt es noch etwas danach? Diesen Fragen geht Andreas Klein mit seinem spirituellen Sender "Delphin TV" und seinen speziellen Online-Kongressen nach. In der Sendung "Ihr Thema..." berichtet er wie er zu dem Thema kam, was genau seine Kongresse ausmacht und was er zukünftig plant. Weiter lesen …

Berichte