Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Vermischtes

1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht

Der 1. August 2020 in Berlin war ein überwältigender Tag, deshalb lohnt es sich nicht sich über die Fake News und Propaganda in den Mainstreammedien zu ärgern. Deren Beiträge spielen keine Rolle, denn das "System" kennt die wirkliche Zahl der Teilnehmer. Waren es nur "Zwanzigtausend", würden die Politiker anders auf die Demonstration reagieren. Das jetzige Verhalten zeigt jedoch, wie erschrocken sie sind, weil sie nicht damit gerechnet haben, dass tatsächlich das über nahezu unzählige Jahre nach dem Prinzip "Teile und Herrsche" zum Machterhalt und der Unterdrückung eingesetzte „Schubladendenken“ auf einmal nicht mehr greift. Es ist ein geschichtsträchtiges Datum, wenn in Deutschland mit einer Bevölkerung, die als nicht demonstrationsfreudig bekannt ist, eine Million Menschen gemeinsam friedlich auf die Straße gehen. Man könnte zusammengefasst auch vom "Wunder von Berlin" sprechen. Weiter lesen …

Bauchnabelpiercings – Aktuelle Trends für 2020

Das Bauchnabelpiercing zählt zu den beliebtesten Körperpiercings und kommt vor allem im Sommer zu seinem Einsatz als spannendes Accessoire und Outfit – Aufpepper. Sowie auch die Mode sich regelmäßig verändert, ändern sich im Laufe der Zeit auch die Trends für das Bauchnabelpiercing. Welche Designs und Materialien sind aktuell angesagt und welche Extras machen ein trendiges Bauchnabelpiercing aus? Weiter lesen …

Salat vom Schulhof: temporäre Gemüsegärten für Grundschulklassen

So unkompliziert und doch so eindrücklich kann Gärtnern sein: Ein Projekt der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) bringt temporäre Salatbeete in Grundschulen. Gemeinsam mit ihrer Lehrkraft pflanzen Schülerinnen und Schüler Salatjungpflanzen in smart improvisierte Pflanzgefäße, verfolgen ihr Wachstum und ernten schließlich das frische Gemüse. Die Lehrkraft braucht jenseits der Schulstunden keine Zeit für das Beet aufzuwenden - die Bewässerungstechnik der "temporären Schulgärten" stellt die Versorgung der Pflanzen automatisch sicher. Weiter lesen …

Online-Übersetzungsbüro

Ein Online-Übersetzungsbüro ist ein Ort, an dem Sie eine qualitativ hochwertige und schnelle Übersetzung sowohl von offiziellen Dokumenten als auch von allen anderen Textarten erhalten können. Es können beispielsweise Sachbücher und populärwissenschaftliche Texte, Verträge und Vereinbarungen jeglicher Art, Dokumente, Geschäftspläne, verschiedene Berichte und vieles mehr sein. Die Arbeit eines Übersetzers ist komplex und erfordert nicht nur Anspruch, sondern auch gründliche Kenntnisse der Sprache, der Standards sowie eine langjährige wertvolle Erfahrung auf diesem Gebiet. Weiter lesen …

Corona-Krise: Weg in die Diktatur?

Der Rechtsanwalt Reiner Füllmich gehört zu den vier Juristen, die mit einem Untersuchungsausschuss die Corona-Krise und deren Hintergründe aufklären wollen. Sie haben am Freitag auf einer Pressekonferenz ihre geplante Arbeit vorgestellt. Der Anwalt hat gegenüber Sputnik die Ziele und die Motive der Juristen beschrieben. Weiter lesen …

Berichte