Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Fernsehen

"Wo andere wegsehen": ZDF-"37°"-Doku über Obdachlosenärzte

860.000 Menschen waren 2016 in Deutschland wohnungslos. Etwa 52.000 sind obdachlos, das heißt, sie lebten dauerhaft auf der Straße. Um ihre medizinische Versorgung kümmern sich engagierte Ärzte. Die Umstände sind oft schwierig, die Arbeit ist nicht lukrativ, trotzdem ist sie für die Mediziner sehr erfüllend. Die "37°"-Doku "Wo andere wegsehen - Ärzte im Einsatz für Obdachlose" begleitet am Dienstag, 19. Februar 2019, 22.15 Uhr im ZDF (ab 8.00 Uhr in der ZDFmediathek), drei Ärzte bei ihrer Arbeit. Sie handeln aus Überzeugung und mit Respekt. Weiter lesen …

Schuld ohne Sühne

Als "Quelle des Schmerzes und der Scham" hat Papst Franziskus die tausendfachen Fälle sexuellen Missbrauchs durch katholische Priester und Ordensleute bezeichnet und alle Vorsitzenden der nationalen Bischofskonferenzen weltweit für den 21. bis 24. Februar 2019 nach Rom zu einem Spitzentreffen einbestellt. Weiter lesen …

Reicht die Rente? "ZDF.reportage" über drohende Altersarmut

Über die Grundrente für Geringverdiener wird derzeit in der Großen Koalition diskutiert. Doch wie blicken die Menschen selbst auf die Rente? Die "ZDF.reportage" begleitet am Sonntag, 10. Februar 2019, 18.00 Uhr, in "Reicht die Rente? Was vom Arbeitsleben übrig bleibt" drei künftige Rentner durch den stressigen Berufsalltag: Wie groß ist deren Angst vor dem Alter? Was können sie für später zurücklegen? Und was gönnen sie sich heute, auf das sie in Zukunft wohl verzichten müssen? Weiter lesen …

Kindergarten und Seniorenheim: "plan b" im ZDF über verbindende Ideen

Wie lässt sich ein generationsübergreifendes Miteinander der Ältesten und der Jüngsten in der Gesellschaft fördern? Darüber berichtet "plan b" am Samstag, 26. Januar 2019, 17.35 Uhr im ZDF, in "Trubel im Altenheim - Wie Kinder und Senioren voneinander profitieren". In Waldkirch bei Freiburg haben zwei Forscher der Evangelischen Hochschule Freiburg eine Initiative gestartet: Kinder des Kindergartens Pfiffikus besuchen regelmäßig sechs ältere Damen in einem nahegelegenen Pflegeheim. Weiter lesen …

Lifestyle