Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Erotik

Natürliche Potenzmittel: Hilfe ohne Chemie?

Seit der Einführung einer berühmt berüchtigten blauen Pille namens Viagra 1998, hat die Diagnose „erektile Dysfunktion“ viel an ihrem Schrecken verloren. Mit dem Boom der Potenzmittel in den darauffolgenden Jahren hat aber bis heute das Bewusstsein über die möglichen Nebenwirkungen stark nachgelassen. Heute setzt man solch potenzsteigernde Medikamente ja fast mit Aspirin gleich; bei den kleinsten Beschwerden wird gleich mal eine Tablette eingeworfen. Doch besonders bei leichten Formen von Potenzbeschwerden, die oftmals nichts mit einer tatsächlichen erektilen Dysfunktion zu tun haben, sondern rein dem momentanen Lebensstil geschuldet sind (Übergewicht, Rauchen, übermäßiger Alkoholkonsum, wenig Bewegung, schlechte Ernährung etc.) sollte man sich eine Einnahme aufgrund der möglichen Nebenwirkungen genau überlegen. Weiter lesen …

"LegalFling": App legt einvernehmlichen Sex fest

Die App "LegalFling" bietet ihren Nutzern die Möglichkeit, die Zustimmung für einvernehmlichen Sex auf Knopfdruck zu erteilen und gegebenenfalls zu widerrufen. In der Anwendung lässt sich ein detaillierter Vertrag über gemeinsamen Geschlechtsverkehr erstellen, bei dem unter anderem Kriterien wie Filmdreh, Verhütung und Küssen gewählt oder ausgeschlossen werden können. Weiter lesen …

Deutsche gucken immer mehr Pornos – Frauenanteil beträgt fast ein Viertel

Pornokonsum im Internet nimmt ständig zu: Deutschlands beliebteste Erotikfilm-Seite xHamster.com enthüllt die Kennzahlen aus dem Jahr 2017 und deckt einige Überraschungen auf: Insgesamt stieg die Nutzung im Vergleich zum Vorjahr um 1,9 Prozent auf 422.279.517 User. Im Schnitt besucht jeder Deutsche 53 Mal im Jahr die Webseite. Die weiblichen Zuschauer machen dabei einen Anteil von 23 Prozent aus. Fast ein Viertel aller xHamster User sind demnach Frauen. Weiter lesen …

So heiß feiern die Deutschen den Jahreswechsel

Was machen wir an Silvester? Die Frage treibt manche ja schon im Sommer um. Fondue, Bleigießen, das obligatorische Feuerwerk um Mitternacht und vielleicht später noch zum Tanzen in einen Club - viele halten am Ende des Jahres an den immer gleichen Ritualen fest. Wem das zu eintönig ist oder wer sich als Paar zu Silvester mal etwas Besonderes gönnen möchte, entdeckt im JOYclub-Eventkalender einige aufregende und hocherotische Alternativen. Weiter lesen …

Beate Uhse: Was lief bei Sexshop-Pionierin falsch?

Die Beate Uhse AG wurde nicht einfach nur vom Internethandel und Porno-Plattformen überrannt, sie hat vor allem die neue Konsumentengruppe nicht erkannt – so erklärt der Geschäftsführer von Amorelie den Umstand, dass die Kultmarke nach über 60 Jahren Insolvenz beantragt hat. Weiter lesen …