Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Natur/Umwelt

Klimawandel: Bäume binden im Alter große Mengen Kohlenstoff

Auch alte Bäume nehmen viel Kohlenstoff auf und entziehen der Atmosphäre damit CO2 (Kohlendioxid). Dies wurde jetzt erstmals anhand von Bäumen aus dem Regenwald in Surinam nachgewiesen, wie Professor Michael Köhl vom Centrum für Erdsystemforschung und Nachhaltigkeit (CEN) der Universität Hamburg im Fachjournal PLOS ONE berichtet. Damit leisten diese einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Weiter lesen …

Der unwiderstehliche Geruch kranker Taufliegen

Taufliegen sollten kranke Artgenossen eigentlich meiden, um sich nicht bei ihnen anzustecken. Dennoch werden sie unwiderstehlich von ihnen angezogen, wie Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für chemische Ökologie in Jena und der Cornell University jetzt herausfanden. Eine extrem vermehrte Produktion von Sexualpheromonen, die die kranken Fliegen so verlockend macht, ist das Resultat einer Manipulation durch die Krankheitserreger: eine perfide Strategie, mit der die tödlichen Keime dafür sorgen, dass sie auf bislang nicht infizierte Tiere übertragen werden und sie sich dadurch weiter ausbreiten können (Nature Communications, 16. August 2017). Weiter lesen …

Launischer Sommer: Neue Gewitter bringen am Wochenende landesweit niedrigere Temperaturen

Der Sommer scheint in diesem Jahr nur begrenzte Sonnen-Kapazitäten für uns übrig zu haben. Während sich im Süden und Osten viele Menschen über Badewetter freuen, warten sie im Norden und im Westen Deutschlands noch auf die Rückkehr des Sommers. Zum Wochenende hin scheint dieser weiterhin nicht in Fahrt zu kommen. Landesweit dominieren Schauer und Gewitter bei Höchstwerten um 20 Grad. Weiter lesen …

Klimawandel – die Tanne sticht Fichte und Buche aus

Fichten und Buchen können mit dem sich rasch verändernden Klima kaum Schritt halten. Für die auf Fichtenholz ausgerichtete Waldwirtschaft birgt dies Risiken. Diese liessen sich verringern, wenn man vermehrt auf Weisstannen setzen und Fichten von wärmeren Wuchsorten verwenden würde, wie eine Studie der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL zeigt. Weiter lesen …

Nachrichten

Videos
Der Beitrag endhält am Textende ein Video. Bild ExtremNews
Faire Beteiligungen an nachhaltigen Unternehmungen mit Verantwortung für Mensch und Natur
Mario Prass: „Die Realität ist nur gespiegelt wahrnehmbar“
Mario Prass: „Die Realität ist nur gespiegelt wahrnehmbar“
Termine
Impffrei gesund - Impfkritischer Gesprächskreis Vogelsberg
36399 Freiensteinau
22.08.2017
5. Kongress für freie Wissenschaften
66130 Saarbrücken
16.09.2017
Vortrag von Traugott Ickeroth: Potentiale – Welche Fähigkeiten in uns stecken
35452 Heuchelheim
19.09.2017
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: ExtremNews
Medien: „Bundesregierung bestätigt Chemtrailprojekte“
Ein friedliches Wolfsrudel: Wölfe nehmen Jägern die Arbeit weg. Zeit sie auszurotten?!
Krieg gegen Wölfe: Baden-Württembergs Agrarminister erwägt Abschuss von Wölfen
Bild: Henrik G. Vogel / pixelio.de
Fast alles Trinkwasser in Deutschland mit Nitrat verseucht - Versorger rechnen mit bis zu 64% höheren Trinkwasserpreisen
Bild: NASA
Nasa bestätigt Existenz von „Planet“ Nibiru
Bild: M. Großmann / pixelio.de
Bienensterben bedroht die biologische Vielfalt und unsere Lebensmittelversorgung: Deutsche Umwelthilfe und Sarah Wiener fordern Abkehr von der intensiven Landwirtschaft
Die Erde, aufgenommen von Apollo 17 am 7. Dezember 1972
Unheimlicher Schatten über Erde
Herdenschutzhund
Schafsschützer mit Pelz: Sonderregelung für Herdenschutzhunde notwendig
Kokospalmen auf Maui
Klimawandel: Bäume binden im Alter große Mengen Kohlenstoff
Paarungsexperimente mit Drosophila melanogaster. Kranke Tiere sind schon zu schwach, um sich noch fortzupflanzen. Die vermehrte Pheromonproduktion nützt daher nur den Krankheitserregern. Quelle: Anna Schroll (idw)
Der unwiderstehliche Geruch kranker Taufliegen
Bild: WetterOnline
Deutschlandwetter: Im Süden weiterhin bis 30 Grad
Bild: WetterOnline
Launischer Sommer: Neue Gewitter bringen am Wochenende landesweit niedrigere Temperaturen
Junge Fichten (Picea abies) aus mehreren Populationen im Pflanzgarten bei Matzendorf (Kt. Solothurn). Deutlich erkennbar sind die unterschiedlichen Baumhöhen der einzelnen Herkünfte. Quelle: Aline Frank / WSL (idw)
Klimawandel – die Tanne sticht Fichte und Buche aus
Eine Bergahornweide am Grossen Ahornboden in Tirol, Österreich.
Quelle: Thomas Kiebacher / Eidg. Forschungsanstalt WSL (idw)
Bergahornweiden: Ein Eldorado für Moose und Flechten
Peter I, König von Deutschland (2016), Bürgerlich: Peter Fitzek
Prozeß gegen den "König von Deutschland": Urteil des LG Dessau-Roßlau wurde verkündet
Chemtrails über Hessen
Skandal: Umweltbundesamt „darf“ Aluminium, Barium und Strontium in der Luft nicht messen