Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wissenschaft

Leuphana-Ökologin erforscht Klima und Umwelt vor 300.000 Jahren

Ein ehemaliger See im ostniedersächsischen Braunkohletagebau Schöningen hat sich zu einem Eldorado für nationale und internationale Wissenschaftler entwickelt. Der hervorragende Erhaltungszustand der altsteinzeitlichen Funde dort bietet den Forschern beste Voraussetzungen, um die damalige Klimaentwicklung, die Umwelt und die Fähigkeiten der Frühmenschen zu untersuchen. Auch Professor Dr. Brigitte Urban ist mit einem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projekt an der Arbeit beteiligt. Weiter lesen …

Fernerkundung für den Naturschutz

Genaue Einschätzungen über Qualität und Vielfalt von Lebensräumen sind entscheidend für das Naturschutz-Management bedrohter Arten. Die Verfügbarkeit von Futtersubstraten ist dabei ein geeigneter Index der Lebensraumqualität. Fernerkundung macht es möglich, diese Verfügbarkeit zu beurteilen. Die Ergebnisse einer Analyse zur Leistungsfähigkeit von Vegetationsindizes wurden nun von einer chilenisch-amerikanisch-deutschen Forschergruppe unter Mitarbeit von Prof. Dr. Ingo Hahn, Professor an der Fakultät für Geoinformation der Hochschule München, im Journal Remote Sensing of Environment veröffentlicht. Weiter lesen …

Nasa-Forscher bereut, Aliens Karten mit Position der Erde geschickt zu haben

Vor genau 40 Jahren hat die Nasa Datenplatten mit Bild- und Audioinformationen über die Menschheit ins All geschickt. Zu diesen Daten gehörte auch eine Karte, die die genaue Position der Erde im Weltraum zeigte. Astrophysiker Dr. Frank Drake, der an dem Nasa-Projekt beteiligt war, scheint diese Entscheidung nun zu bereuen. Diese Entscheidung sei nun „potenziell gefährlich“, erklärte Drake. „Damals waren all die Leute, mit denen ich zu tun hatte, Optimisten, und sie dachten, dass Außerirdische freundlich sein würden“, sagte er in einem Interview mit seiner Tochter Nadia Drake, die bei „National Geogpraphic“ arbeitet. Weiter lesen …

"Spucke-Batterie" genügt ein Speicheltropfen

Eine Batterie, die nur durch Speichel betrieben wird, haben Wissenschaftler der Binghamton University gebaut. Entwickelt wurde die Energiequelle für Extremsituationen. Von der Antriebsressource Speichel wird sogar nur ein einziger Tropfen benötigt. Bis jetzt können jedoch dadurch erst einige Mikrowatt an Energie erzeugt werden. Das reicht aber bereits, um ein LED-Licht mit 20-minütiger Brenndauer anzutreiben. Die niedrigen Herstellungskosten machen eine Produktion in großem Ausmaß möglich. Die Ergebnisse der Forschung wurden in der Fachzeitschrift "Advanced Materials Technologies" publiziert. Weiter lesen …

Mädchen: Pubertät beeinflusst Ausbildungszeit

Das Alter, in dem Mädchen ihre erste Periode haben, könnte beeinflussen, wie lange sie die Schule besuchen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Imperial College London. Das Team um Forschungsleiter Dipender Gill versuchte, das Alter der ersten Periode von anderen komplexen Faktoren zu unterscheiden, die die im Bildungssystem verbrachte Zeit beeinflussen können. Frühere Studien hatten bereits darauf hingewiesen, dass Mädchen, die ihre sexuelle Reife früher erreichen, anfälliger für Depressionen sein dürften und in Ländern mit niederen und mittleren Einkommen eher früh schwanger werden und Probleme mit der sexuellen Gesundheit haben. Ob das einen Einfluss auf die Ausbildung hat, war jedoch unklar. Weitere Faktoren wie Fettleibigkeit, sozioökonomischer Status und das Bildungsniveau der Eltern können ebenfalls eine Rolle spielen. Weiter lesen …

Neuer Antrieb für Mini-Satelliten nutzt Wasser

Forscher der Purdue University haben ein Antriebssystem entwickelt, dass kompakte "CubeSats" noch vielseitiger einsetzbar machen soll. Denn die Lösung nutzt einfach Wasser als Treibstoff - eine Substanz also, die auf manchen Himmelskörpern wohl natürlich vorkommt, was ein Auftanken erleichtern würde. Das könnte es noch praktikabler machen, die Mini-Satelliten für künftige Weltraumforschungs-Aufgaben zu nutzen. Weiter lesen …

Nachrichten

Videos
Der Beitrag endhält am Textende ein Video. Bild ExtremNews
Faire Beteiligungen an nachhaltigen Unternehmungen mit Verantwortung für Mensch und Natur
Mario Prass: „Die Realität ist nur gespiegelt wahrnehmbar“
Mario Prass: „Die Realität ist nur gespiegelt wahrnehmbar“
Termine
Impffrei gesund - Impfkritischer Gesprächskreis Vogelsberg
36399 Freiensteinau
22.08.2017
5. Kongress für freie Wissenschaften
66130 Saarbrücken
16.09.2017
Vortrag von Traugott Ickeroth: Potentiale – Welche Fähigkeiten in uns stecken
35452 Heuchelheim
19.09.2017
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Gern gelesene Artikel
Bild: Sara Hegewald / pixelio.de
Gestörte Antennen, gestörte Beziehungen – oder: Wenn man einander plötzlich nicht mehr riechen kann
Computergrafik von „Curiosity“ auf dem Mars
Wolken ziehen über dem Mars auf
Bild: Rainer Sturm / pixelio.de
Leuphana-Ökologin erforscht Klima und Umwelt vor 300.000 Jahren
Unterschiedliche Karten der Insel Navarino erstellt auf Grundlage von WorldView-2-Bildern
Quelle: © Remote Sensing of Environment (Soto et al. 2017) (idw)
Fernerkundung für den Naturschutz
Golden Record Cover mit Gebrauchsanleitung
Nasa-Forscher bereut, Aliens Karten mit Position der Erde geschickt zu haben
Peter I, König von Deutschland (2016), Bürgerlich: Peter Fitzek
Prozeß gegen den "König von Deutschland": Urteil des LG Dessau-Roßlau wurde verkündet
White phosphorus used during the conflict (picture from Al-Jazeera). Bild Archivbild
US-Luftschlag mit Phosphorbomben tötet 43 Menschen in Rakka
USA Militärbasen rund um Russland uns Syrien.
Kusturica: Nato kreist Russland wie Hitler ein – Putin weiß, was er tun muss
Bild: setcookie / pixelio.de
Hacker Guccifer: CIA, NSA und State Department stehen hinter Hackerattacken auf USA
Grenze Nordkorea-Südkorea bei Panmunjeom
Trump droht Nordkorea
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Bild: Jordi Bernabeu Farrús, on Flickr CC BY-SA 2.0
Omar al Asad: „US-Koalition vernichtet syrische Städte, anstatt sie zu befreien“
Bild: ExtremNews
Medien: „Bundesregierung bestätigt Chemtrailprojekte“
Ein friedliches Wolfsrudel: Wölfe nehmen Jägern die Arbeit weg. Zeit sie auszurotten?!
Krieg gegen Wölfe: Baden-Württembergs Agrarminister erwägt Abschuss von Wölfen
Peter I, König von Deutschland (2017), Bürgerlich: Peter Fitzek
Prozeßbericht vom letzten Verhandlungstag gegen den König von Deutschland in der 2. Instanz am LG Dessau-Roßlau - Es geht in die Verlängerung