Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Gesundheit

Computertomographie: Krebsrisiko vermutet

Selbst eine geringe Strahlendosis, die drei Computertomographie-Sitzungen gleichkommt, erhöht die Zahl von Zellen mit mutiertem P53-Eiweiß, die für das Entstehen und die Entwicklung onkologischer Erkrankungen verantwortlich sind. Das geht aus einer Studie hervor, die Forscher an der University of Cambridge (Großbritannien) durchgeführt haben. Dies meldet das russische online Magazin "Sputnik". Weiter lesen …

Barfuß gehen beugt Nagelpilz vor

Wer Nagelpilz vorbeugen möchte, sollte oft barfuß gehen. "Das UV-Licht der Sonne wirkt wie ein natürliches Anti-Pilz-Mittel", erklärt Podologin Claudia Krauß aus Kempten im Allgäu im Patientenmagazin "HausArzt". Besonders gefährdet, sich einen Pilz einzufangen, sind der Expertin zufolge Diabetiker und Menschen mit Durchblutungsstörungen. Weiter lesen …

Berliner Charité: Siamesisches Zwillingspärchen kommt per Kaiserschnitt zur Welt

An der Berliner Charité hat eine junge Frau am Donnerstag siamesische Zwillinge zur Welt gebracht. Dies berichtete zuerst der Ärztenachrichtendienst (Hamburg) unter Berufung auf gut unterrichtete Kreise. Demnach erblickten die beiden Jungen in der 34. Schwangerschaftswoche per Kaiserschnitt das Licht der Welt. Die Vorbereitungen dazu liefen seit Tagen auf Hochtouren. Weiter lesen …

Stress im Job: Fast jeder zweite deutsche Berufstätige spürt körperliche Beschwerden

Erschöpfung, Schlafstörungen und Nacken- oder Kopfschmerzen: Das sind Warnsignale des Körpers, die durch zu viel Stress im Arbeitsalltag verursacht werden. 47 Prozent der deutschen Arbeitnehmer leiden regelmäßig unter diesen jobbedingten Beschwerden. Wer sie ignoriert, riskiert psychische Erkrankungen wie Depressionen oder Burn-out. Das ist ein Ergebnis einer Studie, für die im Auftrag der ManpowerGroup 753 deutsche Berufstätige befragt wurden. Weiter lesen …

Nachrichten