Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Weltgeschehen

MH17: Wer vertuscht was?

Vor fünf Jahren haben ostukrainische Rebellen mit einer russischen Buk-Rakete ein malaysisches Passagierflugzeug abgeschossen – so die offizielle Version zur Katastrophe von Flug MH17. Doch ein Privatermittler hat Zweifel: Es fehlen bisher nicht untersuchte Fakten, sagt er. Die will er den Ermittlern übergeben und helfen, die Wahrheit aufzuklären, berichtet das russische online Magazin "Sputnik". Weiter lesen …

Der Klimawandel wird zu einer großen Gefahr

Kohlenstoffdioxid (CO2) erhitzt mittlerweile vermeintlich nicht nur das Klima sondern heizt auch einen Generationenkonflikt an. Die Politik macht nach Ansicht der jüngeren Generation zu wenig, um ihnen eine überlebenswerte Zukunft zu sichern und die ältere Generation reagiert verunsichert auf die Thematik. Irgendwie scheinen jedoch immer mehr der Leute, auch durch eine fragwürdige Berichterstattung in den Medien, den Überblick zu verlieren und sind bereit große Einschränkungen in Kauf zu nehmen. So soll Frontfrau Luisa Neubauer gegenüber der Sendung Monitor gesagt haben: "Ich glaube, vielen Leuten ist noch nicht bewusst, wie radikal sich Dinge ändern müssen und deswegen ist es noch leicht, uns zu mögen." Weiter lesen …

Ursula von der Leyen: Noch nicht EU-Kommissionspräsidentin, aber schon Kostenfaktor

Die Noch-Verteidigungsministerin Deutschlands, Ursula von der Leyen, ist derzeit auch Fast-Präsidentin der Europäischen Kommission. Der virtuelle Schwebezustand hat aber schon reale Auswirkungen. In Form eines Übergangsvertrages, der die EU-Steuerzahler bereits richtig Geld kostet. Frau von der Leyen bemüht sich derweil auf Twitter um Volksnähe, schreibt das russische online Magazin "Sputnik". Weiter lesen …

Berichte