Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Tipps & Tricks Gesundheit

Experten raten Senioren zu gezieltem Krafttraining

Immer mehr Altersforscher setzten sich für ein gezieltes Krafttraining für Senioren ein - denn es kann auch einen beginnenden Knochenschwund aufhalten oder vorbeugen. Ohne gezielte Gegenmaßnahmen schwindet mit den Lebensjahren die Muskulatur: "Wir werden schwächer", betont Michael Drey, Professor für Geriatrie an der Ludwig-Maximilians-Universität München, im Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". Darunter leidet auch die Knochenfestigkeit. Weiter lesen …

Lagerungsschwindel: Einfache Übungen helfen

Wenn sich im Kopf alles dreht, können kleine Kalksteinchen im Ohr der Grund dafür sein. Diese Kristalle, auch Otolithen genannt, gehören zu unserem Gleichgewichtsorgan im Innenohr. Lösen sie sich aber ab und geraten in die mit Flüssigkeit gefüllten Bogengänge, rufen sie bei jeder größeren Kopfbewegung Schwindel hervor, wie das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" schreibt. Weiter lesen …

Zehntausend Schritte am Tag: So gelingt es

Um etwas für die Gesundheit zu tun, muss man nicht unbedingt schweißtreibenden Sport machen. Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt, jeden Tag 10.000 Schritte zu gehen - also sechs bis acht Kilometer zu Fuß zurückzulegen. Dies lässt sich gut erreichen, indem man mehr Bewegung in den eigenen Alltag bringt, wie das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" schreibt. Weiter lesen …

Tipps & Tricks