Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Zeitgeschichte

Militärhistoriker Prof. Michael Epkenhans: Die Reichseinigung vor 150 Jahren im Krieg gegen Frankreich verlieh den deutschen Militärs einen überhöhten Status

Wer ist schuld am Deutsch-Französischen Krieg vor 150 Jahren - Napoleon III., weil ein Sieg den Glanz seines bonapartistischen Regimes aufpolieren sollte; oder Bismarck, der die Chance erkannte, mit Blut und Eisen den deutschen Nationalstaat zu schmieden? Prof. Michael Epkenhans: Sowohl der französische Kaiser als auch Bismarck waren klassische Machtpolitiker. Weiter lesen …

Warum Gaddafi sterben musste

"Heute, vor 9 Jahren, haben die Franzosen Gaddafi ermordet. Kriege dienen dazu, um Bevölkerungen „in Bewegung zu versetzen“. So war es im Falle von Syrien, und so war es auch im Falle von Libyen. Nach dem Abkommen mit Gaddafi gingen die Landungen von Migrantenbooten in Italien drastisch zurück und waren 2010 auf praktisch Null reduziert worden." Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht von "VoxNews". Weiter lesen …

Chruschtschow, sein Schuh und eine echte Fake-Story – Das geschah vor 60 Jahren wirklich in der Uno

Kaum eine Szenerie wird so oft zitiert, wie der angebliche Moment am 12. Oktober 1960, als der frühere sowjetische Partei- und Regierungschef Nikita Chruschtschow während der Uno-Vollversammlung mit seinem Schuh auf das Rednerpult gehämmert haben soll. Doch das hat so nie stattgefunden. Eine der schillerndsten Fake-Stories der Geschichte, schreibt das russische online Magazin "Sputnik". Weiter lesen …

Berichte