Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Zeitgeschichte David Icke & Arizona Wilder auf deutsch: Enthüllungen einer Muttergottheit!

David Icke & Arizona Wilder auf deutsch: Enthüllungen einer Muttergottheit!

Archivmeldung vom 13.08.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.08.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Arizona Wilder (hier auf deutsch)
Arizona Wilder (hier auf deutsch)

Quelle: David Icke

Vorab: Die Inhalte dieses Interviews sind nichts für Menschen mit schwachen Nerven. Vom Mainstream wird zwar versucht das Thema lächerlich zu machen, was bei manchen Zuschauern noch dazu führt, dass es vorschnell als eindeutig fiktive Geschichte von Menschen mit einer blühenden Phantasie abgetan wird. Beleuchtet man die Aussagen jedoch näher und setzt man sich wirklich tiefer hiermit auseinander, wird man mindestens ganz schnell sehr schockiert sein.

"Das größte Geheimnis"
"Das größte Geheimnis"

David Icke

Dunkle Neue Weltordnung Teil 1: MKULTRA Mind Control, rituelle Gewalt und eine globale Agenda
Dunkle Neue Weltordnung Teil 1: MKULTRA Mind Control, rituelle Gewalt und eine globale Agenda

Marcel Polte

Im Kultfilm Matrix gibt es eine Schlüsselszene: Der rätselhafte Morpheus, stellt Neo vor die Wahl: Rote oder blaue Pille? Wenn Neo die blaue Pille schluckt, kehrt er zurück in die heile Traumwelt, welche die Matrix für ihn konstruiert hat. Die rote Pille hingegen wird ihm die Augen öffnen für die Welt, wie sie tatsächlich ist. Wer sich mit dem hier angesprochenen Themenkomplex wirklich auseinandersetzt, wird mit Sicherheit eine Überdosis roter Pillen abbekommen.

Hierzu sei auch die Arbeit von Dr. Marcel Polte empfohlen. In der Beschreibung zu seinem Buch "Dunkle Neue Weltordnung" heißt es: "Seit den 1950er Jahren foltern und missbrauchen US-Militär und Geheimdienste systematisch Kinder. Ihr Ziel: die Erschaffung bewusstseinskontrollierter Sklaven, die für Kinderprostitution (Erpressung), Kinderpornografie, Drogenhandel und Attentate eingesetzt werden. Ein natürlicher Schutzmechanismus macht dies möglich. Wird die Qual unerträglich, koppelt das Opfer Teile seiner Wahrnehmung ab (Dissoziation). In der extremsten Form bedeutet das: die Persönlichkeit des Kindes spaltet sich auf. Die neue Innenperson kann dann von den Tätern nach Belieben programmiert werden.

Was sich nach einer grausamen Horrorgeschichte anhört, ist erschreckende Realität. Der Jurist Dr. Marcel Polte legt in diesem Buch die Beweise für das unmenschliche Programm der CIA namens Project MKULTRA vor. Dazu wertet er nicht nur freigegebene Geheimdienstunterlagen und Ermittlungsakten aus, sondern auch Protokolle von Gerichtsverhandlungen, Senatsanhörungen und eines von Präsident Clinton eingesetzten Untersuchungsausschusses sowie die Aussagen der Überlebenden und ihrer Therapeuten. Dabei zeigt sich eine verstörende Verbindung: die Opfer stammen häufig aus alten satanischen Familien, und deren Kulte sind nicht nur international vernetzt, sie wenden dieselben hochkomplexen Mind Control-Techniken wie die CIA an. Hinzu kommen – von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt – Rituale, Menschenopfer und Kannibalismus, auch in Deutschland. Was hinter all dem steckt, legt der Autor nun erstmals offen."

Das folgende nun von ExtremNews auf deutsch übersetzte Interview vom britischen Referent und Autor David Icke mit Arizona Wilder (auch als Jennifer Greene bekannt) aus dem Jahr 1999 beschäftigt sich mit dieser im wahrsten Sinne unglaublichen Verschwörung. Arizona Wilder war ihren Berichten nach als Priesterin in Funktion einer „Muttergöttin“ Zeugin von unzähligen Menschenopfern, welche ein Teil der geheimen globalen Elite (Illuminati) in regelmäßigen Abständen durchführt.

Der Autor und Referent Traugott Ickeroth schreibt hierzu: "Kern ihrer Aussage ist, dass die oberste Instanz unserer weltlichen (und religiösen) Herrscher reptiloide Genetik besitzen, welche sich in der Öffentlichkeit aber als Menschen „verkleiden“. Während der Blutrituale verlieren diese ihre menschliche Form und zeigen ihre wahre Gestalt. Sie benutzen uns Menschen als Nahrung, grobstofflich wie feinstofflich. Das Verändern der Körperform wird im englischen Shape-Shifting genannt."

Der Begriff Adrenochrom ist zwar seit dem Jahr 2020 durch viele freie Medien weltweit in aller Munde, doch bereits seit über zwanzig Jahren wird über die damit in Verbindung stehenden menschenverachtenden Machenschaften berichtet. So sagte Arizona Wilder damals schon: "Im Blut ist etwas enthalten. Es sind Sekrete der Hirnanhangdrüse (Hypophyse) und der Zirbeldrüse (Epiphyse). Es beinhaltet eine sehr starke Droge und diese bewahrt sie [die Reptiloiden] davor, verrückt zu werden. Es gleicht Heroin oder Endorphinen, wirkt aber viel stärker. Damit diese Stoffe auch ausgeschüttet werden, müssen die Opfer, bevor man ihr Blut trinkt, gefoltert werden. Ohne Folter ist im Blut nicht der notwendige Anteil enthalten."

Im knapp 3-stündigen Video mit dem Originaltitel "Revelations of a Mother Goddess" finden sich ausgesprochen viele Themen für eine tiefergehende Recherche. Beispielsweise wird folgendes angesprochen: Herkunft der Menschheit, die Arier, Infiltration durch die Reptiloiden, prominente Teilnehmer satanischer Rituale, Josef Mengele, das britische Königshaus, das Ritual der Ermordung von Prinzessin Diana, traumabasierte Mind Control, Programmierungen, dissoziative Persönlichkeitsstörung (multiple Persönlichkeiten), Neue Weltordnung, Pindar, Oberhaupt der Illuminati, Druidentum, Dämonen, Folterung, uvm.. David Icke empfahl zusätzlich auch sein zur damaligen Zeit aktuelles Buch mit vielen weiteren Hintergrundinformationen namens "Das größte Geheimnis".

Zu Bedenken gilt, dass bei Arizona Wilder viel Gehirnwäsche im Spiel ist oder war. Daher ist natürlich fraglich, wie hoch letztenendes der absolute Wahrheitsgehalt der etwa 21 Jahre alten Aussagen angesiedelt ist. In jedem Fall gibt es viele Überschneidungen mit anderen Whistleblowern. 

Bei all der Dunkelheit dennoch ein positiver Ausblick:

In seinem Schlusswort fasst David Icke den Scheideweg der Evolution der Menschheit, an dem wir uns seiner Einschätzung nach in der jetzigen Phase der Geschichte befinden, so zusammen: "Die gute Nachricht ist folgende: Es findet ein globales Erwachen statt. Ich habe in den letzten 18 Monaten in etwa 20 Ländern gesprochen. Die Menschen wachen auf, sie stellen Fragen, sie sehen sich selbst und die Welt in einem anderen Licht und das wird sich beschleunigen und immer schneller werden. Und es ist diese Veränderung des menschlichen Denkens und der menschlichen Wahrnehmung, was den Wandel herbeiführen wird, von dem wir so lange geträumt haben. Träume sind lediglich eine Einbildung, welche Wirklichkeit werden kann, wenn wir uns darauf vorbereiten, das zu tun, was dafür notwendig ist. Das ist die Herausforderung, vor der wir jetzt stehen. Es ist eine wunderbare, wunderbare Zeit, am Leben zu sein, und wir alle sind privilegiert, hier zu sein, um eine Rolle bei der Befreiung dieser Welt zu spielen. Zum ersten Mal in der bekannten Geschichte der Menschheit."

Hier ist nun die dreiundzwanzigste Folge der ExtremNews Sendung "Auf der Spur unserer Geschichte": "Enthüllungen einer Mutter-Gottheit" (orig.: "Revelations of a Mother Goddess") - David Icke und Arizona Wilder auf deutsch. https://youtu.be/-bSB9BSjbmY

Vielen Dank auch an Tanja Voigt und Flo (dieZuversicht https://t.me/dieZuversicht für die gute Zusammenarbeit hinter den Kulissen!

Hinweise in eigener Sache:

Alternative Medien leben von Ihrer Spende. Unterstützen Sie also ihre Arbeit und weitere spannende Sendungen mit einer Spende:

Sie können mittels PayPal Spenden und dafür entweder diesen Link nutzen oder aber auf den Spendenbutton klicken:

https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=EZEUX39DHXP6U

 

Die Unterstützer werden, insofern Sie dies möchten und uns die Kontaktdaten vorliegen, selbstverständlich über die Verwendung der Spende per Mail informiert.

Das Team von ExtremNews bedankt sich für Ihre Unterstützung.

Alle weiteren Sendungen von „Auf der Spur unserer Geschichte“ finden Sie hier: HIER KLICKEN!

Gerade wichtiges unterdrücktes Wissen sollte nun den Menschen wieder zugänglich gemacht werden und dafür bieten wir mit dieser Sendereihe eine Plattform.

Haben Sie weitere Wunschthemen oder wünschen Sie sich einen interessanten Interviewgast oder haben Sie gar eine besondere historisch relevante Entdeckung gemacht, die geschichtsinteressierte Menschen erfahren sollten? Melden Sie sich bei uns!

Kontakt zum "Auf der Spur unserer Geschichte - Team"

Quelle: ExtremNews

Videos
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginn
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginns
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte oring in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige