Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Zeitgeschichte Inelia Benz über das Ändern der Zeitlinie für Planet Erde

Inelia Benz über das Ändern der Zeitlinie für Planet Erde

Freigeschaltet am 14.05.2020 um 07:42 durch Manuel Schmidt
Inelia Benz
Inelia Benz

Bild: Youtube / Project Avalon / Bill Ryan

Weltweit sind weit über 1,5 Milliarden Menschen von der Wiedergeburt überzeugt. In diesem Interview hier sehen Sie nun eine Frau, die berichtet, sich daran erinnern zu können, noch nie inkarniert gewesen zu sein. Sie sagt, dass sie erstmals – und auch nur einmalig – hierher kam, um in diesem Leben eine gewisse Mission zu erfüllen. Ausgestattet mit vielen „übersinnlichen“ Fähigkeiten will sie dem Planeten helfen seine Schwingung zu erhöhen und in eine „positivere“ Zeitlinie überzugehen. Bei Extremnews gibt es das Interview mit ihr nun mit deutscher Vertonung als neueste Folge der Sendung „Auf der Spur unserer Geschichte“ zu sehen.

Im Laufe des Gesprächs mit Bill Ryan von Project Avalon, das ursprünglich im Jahr 2011 in englischer Sprache veröffentlicht wurde, erzählt Inelia Benz dass es einen gewaltigen Hilferuf vom Planeten Erde als Wesenheit und von Lichtwesen des Planeten gab, um eine Art von Intervention in dieser Zeitlinie auf dem Planeten zu bewirken, um ihm zu ermöglichen, den „Shift“, den Übergang, zu vollziehen, den er machen sollte, da durch „die Negativität“ versucht wurde, diesen Wechsel aufzuhalten.

Inelia führt aus: „Der Planet hat eine Zeitschiene, der er auf natürliche Weise folgt. Es ist eine evolutionäre Zeitschiene. (…) Und was passiert war, ist, dass es zu diesem bestimmten Zeitpunkt und in dieser bestimmten Zeitlinie Kräfte gibt, die versuchen, diese Evolution zu stoppen, weil es sich ihrer Ansicht nach für sie nicht lohnt, sich weiterzuentwickeln.“

Auf die Frage hin, ob die Menschen und der Planet den „Shift“ schaffen werden, meint sie, dass wir es schaffen werden: „Aber wie heftig das sein wird und wie schwer es für die Mehrheit der Menschen auf dem Planeten werden wird, ist noch offen. Es wird aber nicht so schlimm werden, wie es hätte werden können. Und jeder, der sich entscheidet, sich nicht auf diese Angst einzulassen, fügt dem Planeten ein bisschen mehr höhere Schwingung hinzu und beeinflusst ihn für Hunderte von anderen.“

In diesem Zusammenhang verrät sie ein entscheidendes Geheimnis: „Jedes Individuum auf dem Planeten hat die Kontrolle über seine eigene Zeitlinie. Und das ist eines der Dinge, von denen die Elite nicht will, dass du sie weisst, denn wenn die Person in der Lage ist, ihre Zeitlinie zu ändern, wird sie sich nicht für eine entscheiden, in der sie für den Rest ihres Lebens versklavt ist. Sie wird eine wählen, in der sie manifestieren kann, was immer sie will, und ein schönes Leben, wo immer sie will, führen.“

Einige der vielen Erlebnisse, die Inelia aus ihrem bisherigen Leben auf der Erde schildert, klingen aufgrund ihrer außergewöhnlichen Fähigkeiten sprichwörtlich wie Berichte aus einer anderen Welt. Dem Moderator ist es wichtig zu betonen, dass diese übersinnlichen Fähigkeiten nicht die Gaben einer außergewöhnlich besonderen Person sind, die wir unmöglich erreichen können: „Diese Gaben sind allen Menschen angeboren. Dies ist auch Inelias Botschaft an uns.

Sie behauptet, die Gaben, die sie besitzt, sind menschlich. Und eine Botschaft, von der sie möchte, dass wir alle sie verstehen, ist, dass diese Gaben unser Geburtsrecht sind und dass die Beherrscher des Planeten nicht wollen, dass wir wissen, dass wir sie haben. Und sie benutzen sie natürlich selbst.“

Dies traf auch auf eine Person zu, die Inelia als extrem mächtig auf medialer Ebene, auf mystischer Ebene und als sehr „dunkel“ beschreibt und die beispielsweise in rituelle Opferungen von Kindern und dem Trinken von deren Blut verwickelt war. Sie wurde gebeten, Zeit mit diesem Menschen zu verbringen und bestätigt unter anderem auch, dass dieser Inelia wahrnahm, wenn sie sich astral in dessen Nähe aufhielt. Den erstaunlichen Ausgang der Zusammenkunft erzählt sie detailliert im Interview.

Magie ist interessant und spektakulär und hat die Menschen seit Generationen, seit Tausenden von Jahren, aus verständlichen Gründen, fasziniert. Bill Ryan: „Aber sie ist kein Endpunkt an sich. Es ist wichtig zu verstehen, dass, wie Inelia in ihrem Interview sagt, diese Fähigkeiten als Nebenprodukt von jedem erlangt werden, der sich auf einem echten spirituellen Weg befindet. Und natürlich werden das viele der großen Meister in vielen Traditionen bezeugen. Sie sind interessant, aber sie sind kein Endziel an sich. Und sie sind nicht als Ziel an sich zu erreichen. Das wäre eine Falle. Das ist eine Sackgasse. Das führt eigentlich nirgendwohin, außer um wahrscheinlich die Bedürfnisse des Egos zu erfüllen.“

Kommentar: Dieses Interview wurde bereits vor neun Jahren geführt. Die Inhalte sind nach wie vor hochaktuell und sehr breitgefächert. Kurz nachdem das Extremnews Team das Gespräch auf Deutsch synchronisiert hatte, gab es interessanterweise auch eine nette Synchronizität, die wir so interpretieren, dass wir mit der Übersetzung dieses Videos genau richtig „in der Zeit“ liegen. Auch, wenn das Gespräch nicht jeden Menschen erreichen wird, was es auch nicht muss, so wird es bestimmt bei einem hohen Prozentsatz derjenigen, die es gesehen haben, viel bewirken oder vieles bestätigen und sie dazu inspirieren, mehr den eigenen und weniger einen fremden Weg zu gehen. Es kann sinnvoll sein, es sich mehrfach anzuschauen, um alle Puzzleteile mitzubekommen.

Das komplette Interview in deutscher Sprache kann man hier auf Youtube sehen: https://youtu.be/IcFV3_j8w24


Das englische Originalvideo ist hier verlinkt: https://youtu.be/feZqzZUV19w

Vielen Dank auch an Tanja Voigt und Flo von dieZuversicht (t.me/dieZuversicht) für die gute Zusammenarbeit hinter den Kulissen!

Hinweise in eigener Sache:

Alternative Medien leben von Ihrer Spende. Unterstützen Sie also ihre Arbeit und weitere spannende Sendungen mit einer Spende:

Sie können mittels PayPal Spenden und dafür entweder diesen Link nutzen oder aber auf den Spendenbutton klicken:

https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=EZEUX39DHXP6U

Die Unterstützer werden, insofern Sie dies möchten und uns die Kontaktdaten vorliegen, selbstverständlich über die Verwendung der Spende per Mail informiert.

Das Team von ExtremNews bedankt sich für Ihre Unterstützung.

Alle weiteren Sendungen von „Auf der Spur unserer Geschichte“ finden Sie hier: HIER KLICKEN!

Gerade wichtiges unterdrücktes Wissen sollte nun den Menschen wieder zugänglich gemacht werden und dafür bieten wir mit dieser Sendereihe eine Plattform.

Haben Sie weitere Wunschthemen oder wünschen Sie sich einen interessanten Interviewgast oder haben Sie gar eine besondere historisch relevante Entdeckung gemacht, die geschichtsinteressierte Menschen erfahren sollten? Melden Sie sich bei uns!

Kontakt zum "Auf der Spur unserer Geschichte - Team"

Quelle: ExtremNews

Videos
Inelia Benz im Jahr 2020
Inelia Benz: "Das steht an im Jahr 2020"
Symbolbild
Die Goldene Blume
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gelbe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige