Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien

Diskussion bei Servus TV läuft aus dem Ruder: Der große Bogen zwischen Prostitution und Meinungsfreiheit

Wer als Deutscher zum Talk im Hangar-7 eingeladen wird, der muss eine Reise unternehmen, denn die Fernseh-Gesprächsrunde auf dem privaten Sender Servus TV aus dem Hause des österreichischen Getränkeherstellers Red Bull findet im schönen Salzburg statt. Aber ausnahmsweise nicht irgendwo im historischen Teil dieser auch architektonisch so wundervollen Stadt, sondern ganz modern an der Ostseite des Flughafens Salzburg, dort wo Red-Bull-Chef Dietrich Mateschitz, er ist reichster Österreicher, sich den Luxus leistet, im Ambiente seiner privaten Flugzeugsammlung Privatfernsehen zu machen. Dies schreibt Alexander Wallasch auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Calimeros-Sänger hat über 1000 Lieder geschrieben

Roland Eberhart, Sänger und Kopf des 1976 gegründeten Schweizer Schlager-Trios Calimeros, war in seiner Karriere sehr produktiv: "Ich habe über 1000 Lieder geschrieben, davon ungefähr 750 für die Calimeros, die anderen für viele verschiedene Interpreten," verriet er im Interview mit der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung. Weiter lesen …

Nachrichten