Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet "MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!

"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!

Archivmeldung vom 10.06.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.06.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates

Die vierte Ausgabe von "MANTEY halb 8", dem politischen und wirtschaftlichen Format auf Hertzwelle432, verspricht erneut brisante Themen und spannende Einblicke. Moderator Daniel Mantey nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise durch die Verantwortung der freien Medien und wirft einen Blick auf die Erfahrungen des Unternehmers Axel Turck bei seinem LNG-Terminal-Besuch sowie die Rendite-Überraschungen der Energiewende.

Das erste Thema der Sendung dreht sich um die Verantwortung freier Medien in der heutigen Zeit. "MANTEY halb 8" nimmt die Rolle der unabhängigen Medien genau unter die Lupe und beleuchtet ihre Aufgabe als Wächter der Demokratie. Diskutiert werden Fragen wie: Wie wichtig ist eine pluralistische Medienlandschaft? Welche Verantwortung tragen Journalisten in Bezug auf ihre Berichterstattung? Und wie können freie Medien zur Stärkung der Demokratie beitragen? Die Sendung verspricht eine kritische und tiefgründige Auseinandersetzung mit diesem bedeutenden Thema.

Ein weiterer Höhepunkt der Sendung ist das exklusive Interview mit dem erfolgreichen Unternehmer Axel Turck. Mantey führt ein Gespräch mit Turck über seinen Besuch bei einem LNG-Terminal sowie die Rendite-Überraschungen der Energiewende. Die Zuschauer dürfen sich auf faszinierende Einblicke in die Welt des Unternehmertums und auf Turcks Erfahrungen und Erkenntnisse freuen. Das Interview beleuchtet die Chancen und Herausforderungen, mit denen Unternehmen bei der Energiewende konfrontiert sind, und wirft einen Blick auf die wirtschaftlichen Aspekte dieser Entwicklung.

Moderator Daniel Mantey, bekannt für seinen kritischen Blick auf aktuelle Themen, führt gewohnt souverän durch die Sendung. Seine pointierten Fragen und seine Fähigkeit, komplexe Sachverhalte verständlich zu präsentieren, machen "MANTEY halb 8" zu einer beliebten Anlaufstelle für politisch und wirtschaftlich interessierte Zuschauer.

Die vierte Ausgabe von "MANTEY halb 8" hat bereits im Vorfeld großes Interesse geweckt. Das Format auf hat sich als eine Stimme der Vernunft etabliert und bietet eine alternative Perspektive auf aktuelle Themen, die oft in den etablierten Medien vernachlässigt werden.

Die kommenden Ausgaben von "MANTEY halb 8" versprechen weitere spannende Themen und hochkarätige Gäste. Die Zuschauer dürfen sich auf informative und kontroverse Diskussionen freuen, die ihnen neue Einblicke in Politik und Wirtschaft bieten.

Quelle: ExtremNews

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte axial in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige