Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Busverkehr in Sachsen-Anhalt ist gefährdet

Busverkehr in Sachsen-Anhalt ist gefährdet

Archivmeldung vom 10.10.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.10.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Linienbus
Linienbus

Foto: Busbahnhof
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Halle - Wegen enorm gestiegener Kosten warnen Sachsen-Anhalts private Busunternehmen vor der Reduzierung des Streckenangebots und einer zeitlichen Ausdünnung der Fahrpläne. "Ausfälle von Leistungen konnten bisher vermieden werden", sagt Björn Kunze, Vorsitzender des Verbandes der Omnibusunternehmer Sachsen-Anhalt (VSAO), der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung.

Kunze weiter: "Sollten in den nächsten Wochen jedoch keine finanziellen Ausgleichsmittel bereitgestellt werden, wird es unweigerlich zu nennenswerten Leistungsreduzierungen kommen müssen."

Nach Angaben des Verbandschefs konnte zum einen der coronabedingte Einbruch der Fahrgastzahlen bislang nicht wieder vollständig ausgeglichen werden. Zum anderen steigen allein durch hohe Preise für Diesel und das Kraftstoffzusatzmittel AdBlue die Kosten um 15 bis 20 Prozent. Durch steigende Lohn- und Energiekosten in den Unternehmen spricht Kunze, der Personalleiter beim Busunternehmen Vetter ist, insgesamt von Mehrkosten von rund 30 Prozent. "Noch nicht mit allen Aufgabenträgern gibt es eine Lösung zu einem finanziellen Ausgleich für die Verkehrsunternehmen", berichtet Kunze. Nach Angaben von Götz Ulrich (CDU), Landrat des Burgenlandkreises, muss allein sein Kreis in einem Nachtragshaushalt eine weitere knappe Million Euro an Zuschüssen für den kommunalen Busbetrieb einplanen.

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung (ots)


Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte emesis in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige