Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Internet Nachrichten AUF1 vom 10. Oktober 2022

Nachrichten AUF1 vom 10. Oktober 2022

Archivmeldung vom 10.10.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.10.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bernhard Riegler (2022) Bild: AUF1 / Eigenes Werk
Bernhard Riegler (2022) Bild: AUF1 / Eigenes Werk

Die wichtigsten Meldungen des Tages, die täglichen „Nachrichten AUF1“, präsentiert von Bernhard Riegler.

Dies sind die Themen:

+ Österreich: „Alpen-Biden“ Alexander Van der Bellen im ersten Wahlgang wiedergewählt
+ Berlin: „Alternative für Deutschland“ mobilisiert auf der Straße und an den Wahlurnen
+ Deutschland: Zusammenbruch des Bahnverkehrs – ein Fall von politischer Sabotage?
+ „Klimaneutrale Entwicklung“: Deutschland zahlt Milliardenhilfen an China und Indien
+ Südafrika: Auf dem Weg in den Kommunismus – Regierung plant Enteignungen
+ Johannes Hübner im AUF1-Gespräch: „Immer mehr Staaten wenden sich vom Westen ab“
+ Münchner Corona-Experten-Gipfel: Juristische Aufarbeitung der Impfungen dauert 10 Jahre
+ Die Gute Nachricht: AUF1-Medienrevolution nicht mehr aufzuhalten

Kurzmeldungen:

+ Polizeigewerkschaft fordert Haft für Klima-Chaoten
+ Abgesandelt: Rating-Ausblick für Österreich auf negativ gesenkt
+ Bargeldverbot bei Immobilienkäufen in Deutschland
+ Heuchelei: Berliner „Festival of Lights“ mitten in der Energiekrise
+ Salzburg dreht Kindern das warme Wasser ab

Quelle: AUF1

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pers in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige