Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Linken-Parteivorstand Bank sieht offenbar Hoffnungsschimmer in Niedersachsen-Wahl

Linken-Parteivorstand Bank sieht offenbar Hoffnungsschimmer in Niedersachsen-Wahl

Archivmeldung vom 10.10.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.10.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Tobias Bank (2022)
Tobias Bank (2022)

Foto: Steffen Prößdorf
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Das Parteivorstandsmitglied der Linken, Tobias Bank, sieht in dem Wahlergebnis seiner Partei in Niedersachsen offenbar einen kleinen Hoffnungsschimmer. Die Linke habe bei der Landtagswahl im Frühjahr in Schleswig-Holstein "ein schlechteres Ergebnis" gehabt als jetzt in Niedersachsen und sie sei "besser gewesen als die schlechteste Umfrage", so Bank im Interview mit dem Fernsehsender phoenix.

"Insofern zeigt es, wenn Fraktionsspitze und Parteispitze zusammenarbeiten, dass doch etwas geht. Und die Linke ist dabei, sich aufzurappeln", so Bank.

In westdeutschen Flächenländern wie Niedersachsen habe seine Partei es schon immer schwer gehabt. Hinzu komme, dass die Linke nicht im Landtag vertreten gewesen sei und somit nicht die Chance gehabt habe, sich als oppositionelle Landtagsfraktion ein Profil zu erarbeiten. Bank räumte ein, dass die Linke "gerade ein Kommunikationsproblem" habe und mit ihren Themen nicht durchdringe, "und deshalb haben wir unser Ziel, in den Landtag in Niedersachsen einzuziehen, nicht geschafft".

Quelle: PHOENIX (ots)


Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte daran in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige