Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

24. Oktober 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Ägyptischer Serientäter wurde laufengelassen -trotz Kindesentführung

In welch haarsträubendem Ausmaß sich die deutsche Zuwanderungs- und Asylpolitik von ihrer Begünstigten- und Schutzklientel auf der Nase herumtanzen lässt und wie sehr der deutsche Rechtsstaat inzwischen an Systemversagen krankt, zeigt ein besonders bizarrer Fall aus dem sächsischen Görlitz: Hier konnte ein krimineller Ägypter unbehelligt Bürger und Polizisten terrorisieren. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Weiterer Automobilzulieferer insolvent

Der Automobilzulieferer SMA Metalltechnik aus dem baden-württembergischen Backnang hat Insolvenz angemeldet. Das Unternehmen, das 1990 gegründet wurde und knapp 1.200 Mitarbeiter hat, beliefert hauptsächlich die deutsche Automobilindustrie mit Wärmetauschern, Verbindungsrohren und Ölleitungen. Neben Backnang hat es noch Niederlassungen in Halle, in Südafrika, in Rumänien und China. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

SPD will auch Betreiber von Öl- und Pelletheizungen entlasten

Die SPD will auch die Entlastungen bei den Energiepreisen ausweiten. "Wir müssen parallel zum parlamentarischen Verfahren für die Gaspreisbremse auch eine Lösung für diejenigen finden, die mit Pellets und Öl heizen und von ähnlich extremen Preissteigerungen betroffen sind", sagte die parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Fraktion im Bundestag, Katja Mast, dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Vorwürfe gegen NDR Landesfunkhaus Hamburg: Bericht der unabhängigen Anti-Korruptionsbeauftragten entlastet Sabine Rossbach

Die Prüfung der unabhängigen Anti-Korruptionsbeauftragten im Zusammenhang mit dem NDR Landesfunkhaus Hamburg ist abgeschlossen. Im Ergebnis wurden zu den vorliegenden Vorwürfen keinerlei Korruptionstatbestände durch Handeln oder Unterlassen der Direktorin Sabine Rossbach festgestellt. Die Vorwürfe der vergangenen Wochen haben sich somit als falsch herausgestellt. Weiter lesen …

Union will Sondersitzungen zu chinesischer Beteiligung in Hamburg

Die Union erwartet noch in dieser Woche Aufklärung im Bundestag über das weitere Vorgehen der Bundesregierung hinsichtlich der Beteiligung des chinesischen Staatskonzerns Cosco an einem Terminal im Hamburger Hafen. Fraktionsvize Johann Wadephul sagte der "Rheinischen Post": "Ein möglicher chinesischer Einstieg in den Hamburger Hafen kann erhebliche Auswirkungen auf die nationale Sicherheit Deutschlands haben. Es gibt alarmierende Stimmen aus der Bundesregierung und der EU." Weiter lesen …

Irak-Einsatz der Bundeswehr verlängert

Die Bundeswehr ist seit 2015 im Irak im Einsatz, zeitweise gegen den Widerstand des irakischen Parlaments. Der Einsatz wurde nun verlängert. Die Argumentation, dieser würde das Terrorrisiko in Deutschland senken, ist angesichts der unkontrollierten Waffenlieferungen an die Ukraine unglaubwürdig. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Azubis raus, Flüchtlinge rein: Rostock setzt angehende Fachkräfte auf die Straße

Die Betreiber zweier Wohnheime für Auszubildende in Rostock haben die Mietverträge des Ausbildungsbildungszentrums in Rostock gekündigt. Dort will die Stadt nun ukrainische Flüchtlinge unterbringen. Für die Betreiber bedeutet dies höhere Gewinne. Dazu erklärt der Rostocker AfD-Abgeordnete und arbeitsmarktpolitische Sprecher, Michael Meister: „Bereits jetzt reichen die Plätze für die Bau-Auszubildenden in Rostock nicht aus." Weiter lesen …

Davis Cup-Finals: Kohlmann setzt auf Hamburger Siegerteam

Michael Kohlmann hat das Team für die Davis Cup-Finals vom 22. bis 27. November 2022 in Málaga nominiert. Oscar Otte, Jan-Lennard Struff, Yannick Hanfmann, Tim Pütz und Kevin Krawietz bilden die deutsche Mannschaft, die am 24. November im Viertelfinale auf Kanada trifft. Momentan sieht es nicht danach aus, dass Alexander Zverev bis zum Davis Cup wieder einsatzbereit sein wird. Weiter lesen …

Weidel: „Gaspreisbremse“: Bürger und Gewerbetreibende brauchen sofort konkrete und wirksame Entlastungen

Zur aktuellen Diskussion um ein Vorziehen der von der Koalition geplanten „Gaspreisbremse“ erklärt die Fraktionsvorsitzende der AfD im Deutschen Bundestag Alice Weidel: „Die Ampel strapaziert mit ihrem Herumeiern die Nerven der Bürger und Gewerbetreibenden, die angesichts der aus dem Ruder laufenden Energiekosten um ihre Existenz fürchten müssen." Weiter lesen …

Bill & Melinda Gates Foundation kündigt zusätzliche Unterstützung zur Förderung von lokal geleiteter FuE an

Die Bill & Melinda Gates Foundation kündigte heute eine Reihe von Initiativen und einen Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen an, um lokal geleitete Innovationen zu fördern, die die Arbeit von Wissenschaftlern und Forschern in Entwicklungsländern unterstützen. Dies wurde heute auf der Grand-Challenges-Jahresversammlung bekanntgegeben. Weiter lesen …

„Sozialtourismus“: Möglichen Hartz-IV-Missbrauch bei Ukrainern unterbinden

Aktuell diskutiert man in Deutschland den „Sozialtourismus“ von Ukrainern. Die Pendelei mit großen Autos zwischen der Ukraine und Deutschland sorgen für Unmut. So berichtete z. B. der MDR, dass Ukrainer bei der Tafel mit teuren SUVs vorfahren und mit 100-Euro-Scheinen bezahlen. Derzeit werden Ukrainer gegenüber anderen Asylbewerbern bevorzugt und erhalten sofort den vollen Hartz-IV-Satz. Um einen unberechtigten Leistungsbezug zu verhindern, hat die AfD-Fraktion einen Antrag eingereicht (7/11141). Weiter lesen …

„Letzte Generation“: Ökofaschisten legen die Hauptstadt lahm!

Auch heute sorgten Klimaextremisten für Verkehrschaos in deutschen Städten. So auch in Berlin, wo sich am Potsdamer Platz gleich ein halbes Dutzend Mitglieder der „Letzten Generation“ einfand, um den Verkehr in der Hauptstadt lahmzulegen. Die etwa 200 Autofahrer im sich schnell bildenden Stau hatten dafür ebensowenig Verständnis wie für eine Hauptstadtpolizei, die die selbsternannten Klimaretter einfach gewähren liess. Dies schreibt die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Hilse: Wahnsinn Klimaschutz: Vorzeitiges Ende der Kohleverstromung wäre unverantwortlich

Zur Absicht der Grünen in der Ampel-Regierung, das Ende der Kohleverstromung bis 2030 vorzuziehen, teilt der klimapolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Karsten Hilse, mit: „Sie tun es schon wieder. Nachdem die ‚Sabotage‘ (‚Die Welt‘-Herausgeber Stefan Aust) an der deutschen Stromversorgung durch die Scharade des vergesslichen Kanzlers, der die Stilllegung der restlichen drei Kernkraftwerke pro forma nun bis zum 15. April verlängerte, samt gesetzlich verpflichtetem Abbruch, endgültig vollzogen wurde, wittern die Ampelkoalitionäre Morgenluft und wollen nun – auf Biegen und Brechen – auch die Beendigung der Kohleverstromung bis 2030 vorziehen und ins Gesetzblatt bringen." Weiter lesen …

Viele Pflegekräfte erhielten keine Corona-Prämie

Der Bundesrechnungshof hat in einem Bericht erhebliche Mängel bei der Corona-Prämie an Pflegekräfte aus dem Jahr 2020 kritisiert. Die Behörde prüfte die Auszahlung bei insgesamt 11.400 der rund 30.000 Pflegeeinrichtungen und kam zu dem Ergebnis, dass 14,5 Prozent davon keine Corona-Prämie für ihre Beschäftigten beantragten. Weiter lesen …

Baunatal-Guntershausen: Freilaufende Schafe behindern Bahnverkehr und Strafanzeige gegen 84-jährigen Schäfer

Wegen rund 30 freilaufender Schafe im Bereich des Bahnhofs Baunatal-Guntershausen mussten am letzten Freitagabend (21.10.) rund 18 Züge zahlreiche Verspätungen (jeweils rund 30 Minuten) in Kauf nehmen. Personen und Tiere wurden nicht verletzt. Die Bahnstrecke war wegen des Vorfalles kurzzeitig aus Sicherheitsgründen gesperrt. Weiter lesen …

14 deutsche Kurzfilme im Oscar-Rennen

Insgesamt 14 deutsche Kurzfilme können sich Hoffnungen machen, bei der Oscar-Verleihung im kommenden Jahr dabei zu sein. Das teilte die Auslandsvertretung des deutschen Films, German Films, am Montag mit. In der Kategorie "Live Action Short Film" qualifizierten sich demnach sechs und in den Sparten "Animated Short Film" und "Documentary Short Film" jeweils vier deutsche Beiträge. Weiter lesen …

Kiefersfelden: Mutmaßlicher Schleuser nach gescheiterter Absetzung in Untersuchungshaft

Der Versuch eines Niederländers, vier Migranten aus der Türkei an der Inntalautobahn abzusetzen, ist am Samstag (22. Oktober) aufgrund des Einschreitens der Bundespolizei gescheitert. Offenkundig wollte sich der mutmaßliche Schleuser, kurz nachdem seine Mitfahrer an der Tank- und Rastanlage Inntal Ost den Pkw verlassen hatten, "aus dem Staub machen". Die Beamten hatten zuvor beobachtet, wie die vierköpfige Gruppe aussteigen musste. Weiter lesen …

Bergwaldprojekt-Freiwillige pflanzen 200.000 Bäume in Deutschland

An vielen Orten Deutschlands pflanzen aktuell Freiwillige des Bergwaldprojekts Bäume auf geschädigten Waldflächen. Ob im Harz, im Pfälzerwald, im Sauerland oder im Taunus: Mit der Vielfalt standortsheimischer Baumarten unterstützt das Bergwaldprojekt mit seinen freiwilligen Helfern derzeit den notwendigen Waldumbau und die ökologische Wiederbewaldung mit 200.000 Baumpflanzungen bis Jahresende. Weiter lesen …

Porsche dreht Klima-Spinnern Licht und Heizung ab

Wie man auf intelligente und gewaltfreie Weise dem grassierenden Wahn der Klima-Protestbewegung (die in Wahrheit eine Form von Linksterrorismus gegen das Wirtschaftssystem darstellt) begegnen kann, zeigte der VW-Konzern vergangene Woche: Im Porsche-Showroom der Wolfsburger VW-Autostadt hatten sich neun „Wissenschaftler:Innen“ an und vor Porsche-Luxuskarossen festgeklebt. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Stauprognose fürs Wochenende 28.10. bis 1.11. 2022: Starker Reiseverkehr auf den deutschen Autobahnen

Der Herbstreiseverkehr ist am Wochenende deutlich spürbar, deshalb muss mit Staus und Behinderungen gerechnet werden. In Bayern und Baden-Württemberg beginnen die Herbstferien, in Berlin, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und dem Saarland startet die zweite Ferienwoche. In Bremen, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Thüringen und Teilen der Niederlande enden sie. Weiter lesen …

AfD: Pauschale Schuldunfähigkeit bei Islamisten: Schluss mit der Verhöhnung der Opfer!

Während wir noch schockiert auf den grausamen Doppelmord in Ludwigshafen blicken, beginnt am Freitag der Gerichtsprozess gegen einen anderen Messerstecher. Ein 28-jähriger Palästinenser, der wohl in Syrien aufgewachsen ist, hatte im November 2021 in einem ICE zwischen Passau und Nürnberg wahllos auf Fahrgäste eingestochen. Dies schreibt die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

RBB-Mitarbeiter soll fliegen, weil er Somalia als “Shithole” bezeichnete

Denunziantenparadies Deutschland: Eine Haltungs-Posse um den Journalisten Jan A. Karon gibt wieder einmal einen Einblick in den Denunziantenstaat Deutschland. Nachdem vergangene Woche ein islamistischer Somalier in Karons Heimatstadt Ludwigshafen zwei Männer erstochen und einen dritten schwer verletzt hatte, nannte er Somalia unter Anspielung auf eine Formulierung Donald Trumps zutreffenderweise ein „Shithole-Country”. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Hofreiter nennt Rufe nach russischen Gaslieferungen "populistisch"

Der Vorsitzende des Europaausschusses im Bundestag, Anton Hofreiter (Grüne), hat Forderungen nach einer Wiederaufnahme russischer Gaslieferungen als "populistisch und unverantwortlich" zurückgewiesen. Wer dies fordere, müsse dann auch sagen, dass er Lust habe, "Russland Geld zu geben, damit es noch mehr Drohnen im Iran einkaufen kann, um noch mehr in der Ukraine zu zerstören", sagte er dem Fernsehsender Phoenix. Weiter lesen …

Grüne und FDP drängen Faeser zu Aufklärung im Fall Schönbohm

Nach der Abberufung von BSI-Präsident Arne Schönbohm drängen Ampel-Politiker das Bundesinnenministerium von Ressortchefin Nancy Faeser (SPD) zur Aufklärung der Vorwürfe gegen den ehemaligen Behördenchef. "Ich erwarte, dass die Innenministerin der Bitte von Herrn Schönbohm entspricht, ein Disziplinarverfahren einzuleiten", sagte die Erste Parlamentarische Geschäftsführerin der Grünen-Bundestagsfraktion, Irene Mihalic, dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Christopher Ernst: Floristen müssen laut und sexy sein

Christopher Ernst aus Kindelbrück in Thüringen ist Deutscher Meister der Floristen. Sein Stil: mystisch und extravagant. Sein Ziel: Das Floristikhandwerk soll seine verdiente Wertschätzung erfahren, damit auch zukünftige Generationen den seiner Meinung nach besten Beruf der Welt wählen und Kundinnen und Kunden weiterhin gerne in Blumenfachgeschäfte kommen. Weiter lesen …

Habeck sieht Deutschland für Winter 23/24 gut gerüstet

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) sieht Deutschland trotz des geplanten Abschaltens der drei letzten Atomkraftwerke im April 2023 für den darauffolgenden Winter gut gerüstet. "Selbst wenn unsere Gasspeicher bis zum Frühjahr 2023 nahezu leer wären, sind wir im Winter 23/24 viel besser aufgestellt als in diesem Jahr", sagte der Vizekanzler dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Multiple Sklerose: Dank Coimbra zurück ins Leben!

Schwäche zu zeigen ist in der Welt des Spitzensportes tabu, auch für das Team hinter den Sportlern. Doch Dr. med. Stefan Hainzl, Teamarzt der Nordischen Kombinierer und Skispringer, wurde immer schwächer. In dieser Sendung erzählt er, wie er gegen Multiple Sklerose antrat, seine eigene Therapie entwickelte, seine Kraft zurückbekam und er beschwerdefrei wurde. Weiter lesen …

Endlich: Berühmtes Buch Der kleine Prinz bekommt Nachfolgegeschichte

Das Original des französischen Autors Antoine de Saint-Exupéry, in Deutschland bekannt unter dem Namen "Der kleine Prinz" gehört zu den meistgelesenen Büchern der Welt und wurde weltweit in 505 verschiedene Sprachen und Dialekte übersetzt. Das Buch, als ein modernes Kunstmärchen bezeichnet, welches fast immer als Plädoyer für Freundschaft und Menschlichkeit interpretiert wird, erfreut seit seiner Veröffentlichung im Jahr 1943 junge und alte Leser und Leserinnen in allen Teilen dieser Welt. Weiter lesen …

███ der ██-███████ ███ vor █████ ████████████

█. ████ . ████ ist der ███ der ██-███████, auf der die █████ der ███████ ████/█████ und ████ █████, die ██████ als „███████“ ███████ werden. █████ ████ ███████ ██ █ die ███████ und ███████ dieser ███████ ██ der ███████████ ███ als ███████████ █████ auf den ████-███████. Dies ██████ ██ ████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

██: ████: Die ██ an der ███

Als ████ ██ das ███████ die ██ und die ████ █████, da ██████ sich für ███ █████ ein ██████, ████ sie ███ nicht ████ hatten: die █████████. Dies ██████ █. ██ ████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

Union warnt vor "Winterlücke" bei Gaspreisbremse

Führende Unionspolitiker warnen davor, die geplante Gaspreisbremse erst ab März zu aktivieren und sprechen von einer "Winterlücke", die Verbraucher und Betriebe teuer zu stehen komme. "Die Gaspreisbremse muss früher kommen - es muss einen stabilen Schutz für die Menschen über den Jahreswechsel hinaus geben", sagte NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst der "Bild". Weiter lesen …

Wahlen in Israel: Netanjahu droht mit Waffenlieferungen an Kiew

Benjamin Netanjahu will eine Bewaffnung Kiews in Betracht ziehen, sollte er wieder an die Macht kommen. Die jüngsten Äußerungen des früheren Regierungschefs folgten nur wenige Tage, nachdem er dem amtierenden Premier Jair Lapid vorgeworfen hatte, sich der Ukraine auf Kosten der Beziehungen zwischen Israel und Russland zu sehr angenähert zu haben. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Priesemann zu Corona-Welle: Abflachen "natürlich und erwartbar"

Max-Planck-Forscherin Viola Priesemann rechnet mit zwischenzeitlich sinkenden Corona-Zahlen. Aufgrund der Saisonalität habe man eine Welle der Variante BA5 mit hohen Inzidenzen, aber etwas weniger Krankheitslast für den Herbst erwartet. "Diese Dynamik sehen wir jetzt. Der Rückgang der Welle ist also recht natürlich und erwartbar", sagte Priesemann im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Patientenschützer fordern Ende der Teil-Impfpflicht

In der Debatte um eine Verlängerung der einrichtungsbezogenen Impfpflicht hat der Vorstand der Stiftung Patientenschutz, Eugen Brysch, Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) dazu aufgerufen, die Pflicht zu streichen. Viele Gesundheitsämter zögerten den Vollzug der Teil-Impfpflicht mit Übergangsfristen und individuellen Lösungen so lange wie möglich hinaus, sagte er der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

In Ried machte Physik-Genie Anton Zeilinger seinen ersten Schrei

Die Bevölkerung unseres Landes ist stolz auf ihn: Am 10. Dezember wird dem gebürtigen Innviertler Anton Zeilinger in Stockholm der Nobelpreis für Physik verliehen. Das Haus, in dem er einst seinen ersten Schrei gemacht haben soll, steht heute weitgehend unbeachtet neben dem Nachtklub „La Bohème“ in der Bahnhofstraße in Ried. Die Villa hat die Hausnummer 66 und wohl auch schon bessere Tage gesehen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

DGB warnt vor Homeoffice-Pflicht

Die Chefin der Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Yasmin Fahimi, hat die Bundesregierung vor der Einführung einer Homeoffice-Pflicht zur Energieeinsparung gewarnt. "Homeoffice muss von den Beschäftigten selbst gewünscht sein", sagte sie der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Deutsche Wirtschaft plant schon für Wiederaufbau in Ukraine

Auf Initiative des Ost-Ausschusses der Deutschen Wirtschaft (OA) haben 50 Experten ein Dossier mit detaillierten Vorschlägen und Angeboten zum wirtschaftlichen Wiederaufbau in der Ukraine erarbeitet. "Wir müssen Soforthilfe leisten, etwa bei der Infrastruktur oder der Energieversorgung, aber die Zukunft gleich mitdenken", sagte Ost-Ausschuss-Geschäftsführer Michael Harms dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Menschenrechtsausschuss zu Besuch in Taiwan

Eine Delegation des Menschenrechtsausschusses des Bundestags ist am Sonntag zu einem dreitägigen Besuch in Taiwan eingetroffen. Delegationsleiter Peter Heidt (FDP) geht davon aus, dass die Reise auch aus China beobachtet wird. Die chinesischen Militärmanöver im Anschluss an den Taiwan-Besuch Nancy Pelosis im August ließen erahnen, "dass wir mit einer unfreundlichen Reaktion Chinas rechnen müssen", sagte Heidt dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

NRW-Trend: Wirtschaftliche Stimmung so schlecht wie zuletzt in Folge der Finanzkrise

Die Folgen des Ukraine-Krieges sorgen für Verunsicherung in der Bevölkerung und spiegeln sich auch in Nordrhein-Westfalen in der Bewertung der Wirtschaftslage. Schätzte im Mai immerhin noch die Hälfte der Bürgerinnen und Bürger im Land die ökonomische Situation positiv ein, bewertet nun gerade noch ein Drittel (33 Prozent) die Wirtschaftslage als sehr gut oder gut. Zwei Drittel (65 Prozent) kommen zu einem kritischen Urteil. Weiter lesen …

easyCredit BBL: Aufsteiger Rostock überrascht auch in Göttingen - Auch Berlin bleibt perfekt

ALBA Berlin und die Rostock SEAWOLVES sind in Feierstimmung. Denn beide Teams sind mit vier Siegen in die easyCredit BBL-Saison gestartet. Die Berliner konnten einen 78:70-Heimsieg gegen Heidelberg feiern. Beim deutschen Meister überzeugte Louis Olinde mit 7 Assists, den meisten in seiner Karriere bisher: "Ich habe es mir nicht explizit vorgenommen, aber das kommt einfach mit dem Spielfluss, wenn Jungs, wie Maodo, Jaylen, J.T., Luke nicht auf dem Feld stehen." Weiter lesen …

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil weist Ruf nach russischem Gas zurück

Für den Vorstoß des sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer (CDU), nach dem Krieg wieder Gas aus Russland zu nutzen, gibt es Gegenwind aus Niedersachsen. Ministerpräsident Stephan Weil zeigte sich äußerst skeptisch und sagte am Sonntag gegenüber der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ): "Das Verhältnis zwischen Deutschland und Russland ist, so fürchte ich, auf Jahre zerrüttet. Ich sehe derzeit leider nicht, dass das durch den brutalen Krieg zerstörte Vertrauen in absehbarer Zeit wiederhergestellt werden kann." Weiter lesen …

Sunak bestätigt Kandidatur für Tory-Vorsitz

Großbritanniens Ex-Finanzminister Rishi Sunak hat seine Kandidatur für die Nachfolge von Premierministerin Liz Truss bestätigt. "I want to fix our economy, unite our Party and deliver for our country", teilte er am Sonntag über soziale Medien mit. Er versprach "Professionalität" und Verantwortungsbewusstsein in einer von ihm geführten Regierung. Weiter lesen …

Alexander Zorniger neuer Trainer der SpVgg Greuther Fürth

Die SpVgg Greuther Fürth hat Alexander Zorniger als neuen Cheftrainer verpflichtet. Er werde am Montagvormittag erstmals das Training beim Kleeblatt leiten, teilte der Zweitligist am Sonntag mit. Die bisherigen Co-Trainer Rainer Widmayer und Stefan Kleineheismann werden demnach weiterhin Bestandteil des Trainerteams sein, zudem bringt Zorniger Jurek Rohrberg als Cheftrainer-Assistenten mit. Weiter lesen …

Bundestagspräsidentin fordert Tempo bei Wahlrechtsreform

Bundestagspräsidentin Bärbel Bas (SPD) dringt in der Debatte um eine Begrenzung der Abgeordnetenzahl des Parlaments auf baldige Vorschläge der Kommission zur Reform des Wahlrechts. Soweit es um die Größe des Bundestages gehe und um die Frage eines Neuzuschnitts von Wahlkreisen, müsse es spätestens Anfang nächsten Jahres zu einer Grundsatzentscheidung kommen, sagte Bas der Wochenzeitung "Das Parlament". Weiter lesen …

Pulheim: Fund einer Allierten US-Bombe bei Gleisbauarbeiten

Bei Gleisbauarbeiten in Pulheim wurde eine Weltkriegsbombe gefunden. Bis zur Entschärfung der Bombe mussten Anwohner evakuiert werden und Betriebe ihre Arbeit einstellen. Eine wichtige Bundesstraße wurde über mehrere Stunden in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Mitarbeiter des Kampfmittelbeseitigungsdienstes sorgten für eine sichere Entschärfung des Blindgängers. Weiter lesen …

Bundesregierung will Klima-Hilfen für ärmere Länder

Auf dem bevorstehenden Klimagipfel im ägyptischen Scharm el-Scheich will sich die Bundesregierung für Hilfen an ärmere Länder zur Bewältigung des Klimawandels starkmachen. "Wir brauchen Solidarität mit den Ländern, die durch den Klimawandel besonders stark getroffen werden", sagte Staatssekretärin Jennifer Morgan der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Weiter lesen …

CSU erhöht im Streit um Hamburger China-Beteiligung den Druck

CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt fordert Bundeskanzler Scholz (SPD) auf, den chinesischen Einstieg im Hamburger Hafen "schnellstens zu unterbinden". "Der Verkauf der Gasspeicher an Russland sollte als mahnendes Beispiel dienen. Einseitige Abhängigkeiten zu einer einzigen Region auf der Welt schaffen eigene Erpressbarkeit und ein Überlegenheitsgefühl auf der anderen Seite", sagte Dobrindt der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Mehrkampf im Rettungsschwimmen: DLRG sucht in Hannover Deutsche Meister

Dringender Sanierungsbedarf im Stadionbad führte 2019 dazu, dass die Deutschen Mehrkampf-Meisterschaften im Rettungsschwimmen nicht wie geplant in Hannover stattfinden konnten. Drei Jahre danach fand die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) nun den Weg in Niedersachsens Landeshauptstadt. Rund 1.200 Sportler waren zugelassen, an den Wettbewerben bei der 49. Auflage der Meisterschaften am Freitag und Samstag (21./22. Oktober) teilzunehmen. Weiter lesen …

3. Liga: "Müssen alle in den Spiegel gucken!": Aue verliert auch in Verl

Tiefschlag für Aue: Verl ringt Aue trotz frühem Rückstand nieder. Aue-Trainer Carsten Müller sah zumindest die Moral seiner Mannschaft, trotz einer Roten Karte, ungebrochen: "Wir waren dementsprechend jetzt in der 2. Halbzeit auch darum bemüht, sag' ich mal, dem Spiel nochmal eine Wende zu geben. Das kann ich der Mannschaft nicht absprechen." Sollte Bayreuth morgen gewinnen, übernimmt Aue die rote Laterne. Feierstimmung dagegen in Ingolstadt. Die Schanzer springen durch den Sieg gegen Oldenburg auf den 3. Tabellenplatz. Trainer Rehm freute sich: "Wir haben alles abgerufen." Weiter lesen …

Bekannte Ökonomen empfehlen Gasspar-Bonus für EU-Staaten

Die Europäische Union sollte nach Empfehlung von vier bekannten Wirtschaftswissenschaftlern und Experten für Energiepolitik den Mitgliedsstaaten eine Prämie für einen geringeren Gasverbrauch zahlen, um ihnen einen Anreiz zum Gassparen zu bieten. In einem Gastbeitrag in der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS) bemängeln Ottmar Edenhofer, Matthias Kalkuhl, Axel Ockenfels und Georg Zachmann, dass in Europa bisher zu wenig Gas gespart wird. Weiter lesen …

Gesetzeslücke zwingt Berliner Mieterinnen und Mieter in teuersten Gas-Tarif

Allein in Berlin sind hunderttausende Mieterinnen und Mieter von einer eklatanten Gesetzeslücke bedroht, die extrem teuer werden kann, wenn die Gasrechnung kommt. Betroffen sind Menschen, in deren Wohnhäusern eine energiesparende zentrale Gastherme eingebaut wurde. In solchen Fällen ist der Vermieter alleiniger Vertragspartner für Gaslieferanten - und gilt als Gewerbekunde, nicht als Privatkunde. Weiter lesen …

PENNY DEL: Berlins nächste Niederlage - In Bietigheim kippt bald die Stimmung

Die Eisbären Berlin verlieren das Duell der Giganten mit 2:3 nach Penaltyschießen gegen die Adler Mannheim. Frust gab es bei den Berlinern aber nicht: "Natürlich haben wir immer noch Luft nach oben, aber es geht in die richtige Richtung." Dicke Überraschung in München. Die Schwenninger Wild Wings siegen mit 5:1 beim EHC Red Bull München. Das Ganze mit lediglich 4 Verteidigern. Dafür gab es "ein fettes Lob" von Phil Hungerecker. Bei den Bietigheim Steelers läuft es weiter überhaupt nicht. Weiter lesen …

Rallye Spanien: Dreikampf von SKODA Fahrern um WRC2-Titel bleibt bis zum Finale offen

Die Rallye Spanien, der vorletzte Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft 2022, brachte noch keine Entscheidung im Kampf um den Titel in der WRC2-Fahrerwertung. Die SKODA FABIA Rally2 evo-Piloten Emil Lindholm aus Finnland und Kajetan Kajetanowicz aus Polen belegten die Plätze vier und sechs. Beide haben nach jeweils sechs absolvierten Rallyes die gleiche Anzahl an WM-Punkten gesammelt. Ihr Rückstand auf Titelverteidiger und Tabellenführer Andreas Mikkelsen (SKODA FABIA Rally2 evo), der in Katalonien nicht am Start war, beträgt nur noch fünf Punkte. Weiter lesen …

Schon das dritte Jahr: Schluss mit dem Masken-Theater

Kurt Guggenbichler schrieb den folgenden Kommentar: "Hört endlich auf mit der Panikmache vor Corona! Die Angst, im Winter möglicherweise in einer kalten Wohnung zu sitzen, reicht völlig aus, um die Österreicher zu verunsichern und möglichst kleinlaut zu halten, damit leichter regiert werden kann. Deswegen kramen die sogenannten Experten jetzt wieder die Idee mit der Maskenpflicht hervor, auch wenn die Maßnahmen in der Vergangenheit schon skurril und evidenzbefreit genug waren. Weiter lesen …

Digitales Zentralbankgeld und die Rolle des WEF

Ernst Wolff schrieb den folgenden Kommentar: "Das globale Geldsystem, unter dem wir seit dem Ende des Zweiten Weltkrieges leben, geht unaufhaltsam seinem Ende entgegen. 1998 wurde es von mehreren Großbanken der Wall Street durch Milliardenzahlungen vor dem Zusammenbruch bewahrt. Nach der Weltfinanzkrise 2007/08 hielten es die Zentralbanken mittels ungebremster Geldschöpfung und dauerhaften Zinssenkungen am Leben. Mit dem dritten Beinahe-Crash vom März/April 2020 ist es in sein Endstadium eingetreten. Der Grund: Die Zinsen sind bei null angekommen, und das globale Bankwesen kann auf Dauer nicht mit Negativzinsen leben." Weiter lesen …

Wir sind auch ohne Krieg am Ende

Bernadette Conrads schrieb den folgenden Kommentar: "Nur zwei Tage lang würde die Munition von Deutschlands Bundeswehr im Kriegsfall ausreichen. Dennoch setzt man insbesondere seitens Deutschland alles daran, einen großen Krieg mit Russland herbeizuführen. Es wäre bereits der Dritte Weltkrieg und wieder würde man aller Wahrscheinlichkeit nach Russland unterliegen. Doch die herrschende Klasse schürt den Krieg munter weiter. Man liefert Waffen in die Ukraine und schleust westliche Soldaten ein, die die ukrainische Armee anführen. Auf die Drohung eines atomaren Konflikts reagiert man ignorant." Weiter lesen …

Grundsteuer-Erklärung: Der Bürger unter den Augen der diebischen Elster

Hermann Ploppa schrieb den folgenden Kommentar: "Wer Grund und Boden hat, kommt jetzt ins Schwitzen. Denn alle Daten zu Haus und Heim müssen akribisch aufgelistet werden. Fortschritt oder Schikane? Grundbesitzer raufen sich das noch verbliebene Haupthaar. Besonders ältere, wenig computer-affine Mitbürger bekommen Nervenzusammenbrüche. Denn das Finanzamt will bis zum 31. Oktober dieses Jahres genau wissen, was der Bundesbürger so an Immobilienbesitz vorzuweisen hat. Und weil wir ja alle in die schöne neue digitale Welt überführt werden sollen, können wir unser Wissen dem Finanzamt nur über das drolligerweise „Elster“ getaufte Online-Portal mitteilen." Weiter lesen …

Die wahre Macht

Der folgende Standpunkt wurde von Kerstin Chavent, Elisa Gratias, Jens Lehrich geschrieben: "Das neue Buch von Marcus Klöckner und Rubikon-Herausgeber Jens Wernicke ist nicht nur ein großartiges Stück Journalismus, sondern markiert auch einen Meilenstein auf dem Weg zur Befreiung von Ohnmacht, Unterdrückung und Tyrannei. Es waren unsere niedersten Instinkte, die in den vergangenen Jahren getriggert wurden. Wie eine Welle haben Hass, Gewalt, Missgunst, Argwohn und Bösartigkeit das Land erfasst und seine Bewohner gespalten. Im Kontext globaler Auseinandersetzungen muss die Hetze gegen selbstständig denkende und eigenverantwortliche Menschen aufgearbeitet werden, um die Schwelle zur planetaren Zerstörung nicht zu überschreiten." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte herd in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Holger Reißner (2022) Bild: AUF1 / Eigenes Werk
Ex-Berater des RKI: „Wir erleben das Sterben der Geimpften“
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Bild: Pflegewiki-User Würfel, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons / WB / Eigenes Werk
Schweizer gründet erste Covid-19-mRNA-freie Blutbank
Emmanuel Todd (2014), Archivbild
Historiker Emmanuel Todd: Der Dritte Weltkrieg hat bereits begonnen
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
1. Bundesliga: Köln und Bayern unentschieden
Das ist die Verteilung der Sterblichkeit, der Anzahl der Todesfälle nach Altersgruppen und Kalenderwochen, die wir auf Grundlage der Sonderauswertung berechnet haben.
Übersterblichkeit: Sonderauswertung der Daten des Statistischen Bundesamts
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Oliver Janich Telegram (https://t.me/oliverjanich) / Eigenes Werk
Oliver Janich ist frei – nach 5 Monaten Knast auf Philippinen
Schnelltests auf Corona
Experten in alternativen Medien decken auf: Corona-Tests und Impfseren hochgiftig!
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Bild: SS Video: "Deutschland rutscht weiter in den Krieg hinein | Im Gespräch mit Daniele Ganser" (https://youtu.be/fTmCpI7rZ74) / Eigenes Werk
Deutschland rutscht weiter in den Krieg hinein: Im Gespräch mit Daniele Ganser
Bild: AUF1 / Eigenes Werk
Deutsche Untertitel: Pfizer-Boss Bourla in Davos mit 30 Fragen konfrontiert!
Erich Vad, Ex-Brigade General und militärpolitischer Berater der Ex-Kanzlerin Angela Merkel, auf dem Weg ins Bundeswehrfeldlager Kundus, Afghanistan (2010), Archivbild
Ex-Brigadegeneral Erich Vad: Deutsche Panzerlieferung ist eine militärische Eskalation
Bild: Fotomontage aus gemeinfreien Bildern von Niki Vogt, daher auch gemeinfrei
Ein französischer General schreibt eine Hommage an die Ungeimpften
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu