Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik „Letzte Generation“: Ökofaschisten legen die Hauptstadt lahm!

„Letzte Generation“: Ökofaschisten legen die Hauptstadt lahm!

Archivmeldung vom 24.10.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.10.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: AfD Deutschland
Bild: AfD Deutschland

Auch heute sorgten Klimaextremisten für Verkehrschaos in deutschen Städten. So auch in Berlin, wo sich am Potsdamer Platz gleich ein halbes Dutzend Mitglieder der „Letzten Generation“ einfand, um den Verkehr in der Hauptstadt lahmzulegen. Die etwa 200 Autofahrer im sich schnell bildenden Stau hatten dafür ebensowenig Verständnis wie für eine Hauptstadtpolizei, die die selbsternannten Klimaretter einfach gewähren liess. Dies schreibt die AfD in ihrer Pressemitteilung.

Weiter heißt es darin: " Unser Kommentar dazu: Geht arbeiten! Hört auf, die Gesellschaft zu terrorisieren, die euch Nichtsnutze durchfüttert! Vielen Dank.

Hinweis zur Grafik: Wir entschuldigen uns bei allen Sörens, die einer geregelten Arbeit nachgehen und etwas zur Gesellschaft beitragen, statt sie zu terrorisieren. Und bei allen Müttern, die ihre Kinder nicht zu heiß baden."

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fassen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige