Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

19. Oktober 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

“Raus aus dem Corona-Chaos”: Tiroler Aufdecker-Duo für Vortrag in Wien!

Der kritische Arzt Dr. Hannes Strasser und der mutige Aufdecker-Politiker Mag. Gerald Hauser (FPÖ) sorgen seit Monaten mit unermüdlicher Aufdeckungsarbeit sowie ihrem Bestseller “Raus aus dem Corona-Chaos” für Furore. Aktuell befinden sie sich auf Aufklärungstour in ganz Österreich. Am morgigen Donnerstag bietet sich die exklusive Chance, sie bei einem Vortragsabend in Wien kennenzulernen und ihren nützlichen Tipps gegen den Corona-Wahnsinn der Eliten zu lauschen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

AfD fordert, Energiequellen zu nutzen: "34 Prozent mehr Insolvenzen als im September 2021"

Trotz der massiven Energiekrise in Deutschland und der damit einhergehenden Insolvenzen und Konzernabwanderungen, sowie schweren Einbußen für die Bürger, hält die Bundesregierung an ihrem Atomausstieg bis April 2023 und einem weiteren Verzicht auf russisches Gas - trotz Angebot Moskaus, sofort Lieferungen aufzunehmen - fest. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Lottozahlen vom Mittwoch (19.10.2022)

In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 1, 15, 23, 36, 40, 49, die Superzahl ist die 2. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 8541002. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 842221 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Ampel streitet über Zeitplan für CO2-Heizkostenaufteilung

In der Ampelkoalition ist ein Streit über die geplante Aufteilung des CO2-Preises bei den Heizkosten zwischen Vermietern und Mietern wieder entbrannt. Die FDP hält es wegen der Energiekrise für nicht vertretbar, die Vermieter bereits ab dem kommenden Jahr zu belasten. Nach den ursprünglichen Plänen sollte das Gesetz noch im Oktober verabschiedet werden. Weiter lesen …

Auch nach Kriegsrechtsverhängung keine Teilnahme im Grundwehrdienst an Militäroperation

Russische Militärangehörige, die ihren Grundwehrdienst ableisten, werden auch nach der Verhängung des Kriegsrechts in den vier neuen russischen Gebieten nicht zur Teilnahme an der militärischen Spezialoperation herangezogen. Dies erklärte das Oberhaupt des Verteidigungs- und Sicherheitsausschusses des russischen Föderationsrats Wiktor Bondarew. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Familien-Fehde: ÖVP-Granden verlieren nach Schmid-Aussage die Nerven

Blut soll bekanntlich dicker als Wasser sein – doch immer mehr zeigt sich, dass dies offenbar tatsächlich nur für blutsverwandte Familien gilt. Denn sobald ein schwarzes Schaf bei den Behörden “singt”, ist es mit der Solidarität in der ÖVP-“Familie” vorbei. Auch am Tag nach den Enthüllungen über den mutmaßlichen Kronzeugen-Aussagen von Ex-ÖBAG-Chef Thomas Schmid ist die Volkspartei um Kalmierung bemüht. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Gaskrise: Jetzt gibt es Stau vor Europas größten LNG-Terminals

Von wegen die Politik hat alles im Griff. Seit kein Gas mehr aus den Pipelines strömt, muss teureres Flüssiggas (LNG) als Ersatz herhalten. Doch so einfach, wie die Politiker den Bürgern einzureden versuchen, lässt sich das russische Erdgas nicht substituieren. Denn in Spaniens Häfen stauen sich die Tankschiffe und könnten sich sogar andere Häfen außerhalb Europas suchen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Energiekrise: Internet-Kriminelle betrügen bei Pellets- und Brennholz-Kauf

Die durch die Energiewende und die Selbstmord-Sanktionen hervorgerufene Energiekrise ruft auch immer mehr Kriminelle auf den Plan. Die versuchen mit Fake-Shops für Pellets oder Brennholz im Internet die Sorgen der Menschen auszunutzen. Selbst die Kriminalpolizei hat die betrügerischen Machenschaften bereits im Visier. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Peter Freudenthaler: Nicht die Nationalität entscheidet - "Die Anzahl der Arschlöcher ist überall gleich groß auf der Welt"

Mit der Band "Fools Garden" hat Sänger Peter Freudenthaler in den 90er Jahren den Mega-Hit "Lemon Tree" gelandet. Gestern Abend war der Musiker zu Gast bei rbb88.8 im Kleinen Sendesaal in Berlin. In dem Musik & Talk-Format "Knapp Daneben" hat er eigene und gecoverte Songs gesungen, begleitet von Moderator und Gastgeber Heiner Knapp am Klavier. Weiter lesen …

Rallye Spanien: WRC2-Titelkampf zwischen drei ŠKODA Fahrern geht in die vorletzte Runde

Zwei Rallyes vor Saisonende machen drei ŠKODA FABIA Rally2 evo-Fahrer die Entscheidung um den Weltmeistertitel in der WRC2-Kategorie unter sich aus. Bei der Rallye Spanien, dem zwölften Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft (20. bis 23. Oktober 2022), starten allerdings nur zwei von ihnen. Andreas Mikkelsen ist in Spanien nicht dabei, der Norweger hat bereits die vom Reglement maximal erlaubten sieben WRC2-Läufe absolviert. Weiter lesen …

Lambsdorff hält Putins Kriegsrecht für "Zeichen der Schwäche"

FDP-Außenpolitiker Alexander Graf Lambsdorff wertet die Ausrufung des Kriegsrechts in den annektierten Gebieten der Ukraine als ein Zeichen der Schwäche Putins. "Das zeigt einfach, dass er seinen Griff mit administrativen Mitteln dort ausweiten will, wo es ihm mit militärischen Mitteln zu entgleiten droht", sagte Lambsdorff im Fernsehsender "Welt". "Ich sehe darin ein weiteres Zeichen der Schwäche." Weiter lesen …

Sichert: Bürger zahlen für den gesundheitspolitischen Fehlkurs der Regierung

Im kommenden Jahr werden die Beiträge in der gesetzlichen Krankversicherung um 0,3 Prozentpunkte auf einen neuen Rekordwert von 16,2 Prozent vom Bruttolohn steigen. Dazu teilt der gesundheitspolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Martin Sichert, mit: „Die Politik der Ampel-Regierung besteht darin, notdürftig die schlimmsten Löcher ihres eigenen Versagens zu kaschieren, dadurch aber die Notsituation im Land stetig zu verschärfen." Weiter lesen …

Deniz Yücel: PEN Berlin will Forum für Debatten sein

Der Publizist Deniz Yücel will die Autorenvereinigung PEN Berlin als Forum der politischen Debatte positionieren. "Wir wollen keine Richtungen vorgeben, sondern Meinungen austauschen, und das auf hohem Niveau", sagte Yücel im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Auf der Frankfurter Buchmesse präsentiert sich die im Mai 2022 gegründete Autorenvereinigung mit einem eigenen Programm von Diskussionen und Hearings. Weiter lesen …

Schäuble will Streitkräfte europäischer Länder zusammenführen

Wolfgang Schäuble hat sich zu den Reparationsforderungen Polens ablehnend geäußert und zugleich bekräftigt, dass das Land zum Kern europäischer Führung gehöre. Mit Blick auch auf Deutschland und Frankreich schreibt der ehemalige Bundestagspräsident in der FAZ: "Mit mehr Mut könnten die drei auch ihre nationalen Streitkräfte operativ zu einer zusammenführen, über deren Einsatz gemeinsam entschieden wird." Weiter lesen …

Terror auf “Nord Stream”: Deutsche Regierung verschweigt geheime CIA-Infos

Was die Grazer “Tagesstimme” am Dienstag enthüllte, birgt im wahrsten Sinne des Wortes einigen Sprengstoff. Demnach soll nämlich die deutsche Ampel-Regierung brisante Informationen des US-Geheimdienstes zur Urheberschaft des Anschlages auf die Ostsee-Pipeline “Nord Stream” besitzen. Doch dem Volk soll diese Info vorenthalten werden – weil die Antwort angeblich zu gefährlich ist. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Ukrainische Truppen bringen Minen, um den Unterlauf des Dneprs zu überfluten

Nach Angaben der Anwohner in der Ortschaft Gawrilowka im Gebiet Cherson bringen ukrainische Truppen derzeit Flussminen vom Typ JARM in die Gegend. Die ukrainischen Streitkräfte könnten diese Minen flussabwärts in Richtung des Kaсhowka-Wasserkraftwerks treiben lassen, um den Damm dort zu sprengen und dann das Flussbett in Richtung Cherson zu überfluten. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

CBD in Europa: Die neueste Gesetzgebung und was Sie wissen müssen

CBD-Öl und -Produkte erfreuen sich in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit, was zum Teil auf ihre angeblichen gesundheitlichen Vorteile zurückzuführen ist. CBD, oder Cannabidiol, ist eine Verbindung, die in Cannabispflanzen vorkommt. Im Gegensatz zu seinem bekannteren Cousin THC ist CBD nicht psychoaktiv, d.h. es berauscht nicht. CBD wird ein breites Spektrum an gesundheitlichen Vorteilen zugeschrieben, darunter die Linderung von Angstzuständen, Schmerzen und Entzündungen. Weiter lesen …

██: ██████: ███████-█████ für ███████

Als █████ der von ██. █. █████ ████ ███████ ████████ der „██████ und ██████████ für ███████, █████ und ███████“ (███) ███ ich ████, die ████ einer ██████ █████ aus ██████████ zu ███████. In dem ███████ von ██ █████████ █████████ wird █████, wie die █████ in dem ██ ███ vom ████████ „███████-██“ ██████ ███████ █████ – zum ████ ████ ████! Die █████ ██ der ███████████ dieses █████ ███████. Dies ██████ ██. █. ████ ██████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

Stadt-Wohnung für Mutter unleistbar: Kind wurde Hortplatz entzogen

Alleinerziehende Mütter stehen unter einem großen Druck. Nicht nur, dass für viele die finanzielle Situation oftmals schwierig ist. Sie müssen auch Arbeit und Kinder unter einen Hut bringen. Auf eine Kinderbetreuung sind sie angewiesen. So geht es auch Sarah Deisl. Die alleinerziehende Mutter hatte ihr Kind im Hort angemeldet. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Die große Verstopfung droht - Insider erklärt, wie Rohrreinigungsbetriebe unter Druck geraten - und welche Auswirkungen das für unsere Städte hat

Aktuell sehen Rohrreinigungsbetriebe das Schlimmste auf sie zukommen: Ohne Ende Aufträge und keine Nachwuchs-Fachkräfte - damit ist kein Business machbar. "Das wird in einigen Regionen bald zum Problem führen, insbesondere, wenn die Leute viel Wasser sparen", sagt Erich Bese. Er ist Unternehmensberater für Rohrreinigungsbetriebe und wird aktuell täglich mit neuen Hiobsbotschaften konfrontiert. Weiter lesen …

AfD: Lieber täglich 500 Abschiebungen als täglich 50 Messerattacken!

Und wieder hat ein Migrant in einer deutschen Stadt wahllos Menschen getötet: Am Dienstag erstach ein Somalier zwei Männer in Ludwigshafen und verletzte einen weiteren schwer. Die Polizei konnte den Angreifer nur aufhalten, indem sie ihn mit Schüssen niederstreckte. Der Täter und auch sein drittes Opfer sind im Krankenhaus und wohl außer Lebensgefahr. Dies berichtet die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Kernkraftenergie: Scholz‘ Entscheidung ist ein überfauler Formelkompromiss

Zur Kanzlerweisung, die letzten drei Kernkraftwerke längstens bis 15. April 2023 laufen zu lassen, teilt der klimapolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Karsten Hilse, mit: „Obwohl die Energiefrage durch die Ampel und ihre Vorgängerregierungen wegen ihrer ständigen Verknappungspolitik auf Grund der rein ideologisch begründbaren ‚Klimaschutz‘-Ideologie längst zur Schicksalsfrage der Nation geworden ist, deren richtige Beantwortung darüber entscheidet, ob dieses Land noch seinen Rang als eines der wohlhabendsten Industrieländer wird halten können, oder in die Liga von Drittweltstaaten absteigen muss, benutzt Kanzler Scholz seine Richtlinienkompetenz nur dazu, um mit einem überfaulen Formelkompromiss seinen Kindergarten von Politikdarstellern ruhig zu stellen, statt das Ruder herumzuwerfen und die Richtung insgesamt zu ändern." Weiter lesen …

Luisa Neubauer: Klima-Hysterie und Doppelmoral

Ihr Spitzname war "Langstrecken-Luisa", weil sie völlig ungeniert durch die ganze Welt jettete. Doch die Fridays-for-Future-Aktivistin, Lieblingskind des Mainstreams und ewige Studentin, will uns vorschreiben, wie wir "im Namen des Klimas" fahren sollen und ob wir noch fliegen dürfen. Dies berichtet Thomas Frank im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Wie die EU ukrainische Militärs ausbildet

Noch vor der Ankündigung der EU-Außenminister über eine Ausbildungsmission für ukrainische Soldaten wurden Kiews Truppen auf europäischem Boden trainiert. Wie wurden ukrainische Kämpfer im Westen bisher ausgebildet und was könnte die EU künftig dazu beitragen? Dies analysieren Aljona Sadoroschnaja und Darja Wolkowa im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

EU plant neue Iran-Sanktionen wegen Kamikaze-Drohnen

Die Bundesregierung setzt sich in Brüssel für eine schnelle Reaktion der Europäischen Union auf den Einsatz von iranischen Kamikaze-Drohnen durch Russland ein. Laut eines Berichts des "Spiegels" hat Berlin am Mittwoch zusammen mit elf anderen EU-Ländern, darunter Frankreich und die Niederlande, in Brüssel per Rundschreiben deswegen im Eiltempo ein neues Sanktionspaket auf den Weg gebracht. Weiter lesen …

██-███████████: ███████ ist die ████ ███ der ████

Der ███ ██████ ████ mit einem █████████ der ███████ ██. ███████ ██████ ███ ████████ am ██████. ███ ████ ████ sich ███████, ██████ ████ zu ████ ████████ zu ██████████: ██████ ████ █████████ für █████. Auf ████ ███ ███ den ██████ ████ unter ████ die █████ ███████: „Es ███ ██, zu ███, dass ███ auch zu ████████, ████████████ und ███████████████ ███ ████ können. ███████ ist was ████.“ Dies ██████ die ██████ ██████████████ und ██-███████████ ██ ██████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

Britische Premierministerin lehnt Rücktritt ab

Die unter immer stärkerem Druck stehende britische Premierministerin Liz Truss lehnt einen Rücktritt ab. "I am a fighter and not a quitter", sagte sie am Mittwoch in der Regierungsbefragung im britischen Unterhaus. Sie habe in ihren wenigen Wochen im Amt im "nationalen Interesse" gehandelt, um sicherzustellen, dass es "wirtschaftliche Stabilität" gebe. Weiter lesen …

██████ ██████ – ███████ und ████ vor █████?

Der █████ ██████ ██ ein ████ zu ████████ █████████ wie dem ██ █████ oder dem ████ ███ sein. █ ███████ ████ ██ sich das ██ ████████ des ██████ ███████ vor, der ████ ███ ██ dem ██ ██ im ████ der ███████ ██████ ████. Dies ██████ ██ ████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

█-██████████████ ██████: "Der ████ ███ zur ███████ der █████████"

Am ███████ hatten die ████ ██ auf ███ ██████ ███████, dass ██ ██ ██ als „████“ bis ███ ███ ████████, aber ████ ███ ███████ ████. Das ████ ████ ████████ werden. Die ██ █████ ████, dass ██ ██ ██ am ██ ████████ ████ ███████ bis ██ ████████ ████. Ein █████████ am ████ im ███████ ██ ███████ zu ██. Dies ██████ die ██████ ██████████████ und ██-███████████ ██ ██████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

NEO: Krise im Winter: Wer ist Schuld?

Auf Deutschland rollt mit riesiger Geschwindigkeit eine immense Welle von Pleiten, Pech und Pannen zu. Doch wer sind die Schuldigen? Und was kann jeder Einzelne jetzt tun, um seine Situation zu verbessern? Alle Antworten dazu in dieser neuen Sendung von NEO. Dies berichtet der renommierte Autor und Medienschaffende Heiko Schrang auf "NEO". Weiter lesen …

Klimaforscher Stevens kritisiert Kollegen als alarmistisch

Der Klimaforscher Bjorn Stevens wirft dem Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) Alarmismus vor. In der Wochenzeitung "Die Zeit" wies der Direktor des Max-Planck-Instituts für Meteorologie in Hamburg ein Worst-Case-Szenario seiner Potsdamer Kollegen zurück. Diese hatten unter anderem vor dem Verschwinden aller Wolken durch die Erderwärmung gewarnt. Weiter lesen …

Diesel fast 21 Cent teurer als Super: E10 Benzinpreis sinkt um knapp zwei Cent

Dieselfahrer müssen auch weiter deutlich mehr beim Tanken bezahlen als die Fahrer von Benziner-Pkw. Dies zeigt die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise in Deutschland. Danach muss man für einen Liter Diesel derzeit im Schnitt 2,147 Euro bezahlen, das sind 0,3 Cent mehr als in der vergangenen Woche und 20,8 Cent mehr, als für einen Liter Super E10 zu bezahlen ist. Weiter lesen …

"Legion: Hacking Anonymous" sechsteiliger Doku-Podcast über das Hacker-Kollektiv Anonymous

Sie haben das Internet verändert - und auch ein bisschen die Welt. Das Hacker-Kollektiv Anonymous hält mit seinen Protestaktionen jahrelang das Netz in Atem. Dann scheint es fast verschwunden. Im Februar 2022 ist es plötzlich wieder da: mit einer Kriegserklärung direkt an Wladimir Putin, kurz nach dem Beginn des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine. Aber wer genau steckt hinter dieser anonym agierenden Bewegung? Und welche Ziele hat sie? In sechs Episoden erzählt Khesrau Behroz (Autor und Host von "Cui Bono: WTF happened to Ken Jebsen?") die Geschichte des globalen Internetphänomens Anonymous - von den Anfängen in den 2000er Jahren bis in die Gegenwart. Weiter lesen …

Bayern will vorerst nicht auf Maskenpflicht setzen

In Bayern soll es vorerst keine Maskenpflicht in Innenräumen geben. "Wir nehmen Hinweise von Fachverbänden zur Corona-Lage selbstverständlich ernst, allerdings sieht Bayern derzeit weiterhin keine Notwendigkeit für schärfere Maßnahmen", sagte Landesgesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) dem "Münchner Merkur" von "Ippen-Media". Weiter lesen …

Bielefeld: Wem gehört dieser Goldring?

Die Ermittler des Kriminalkommissariats 15 suchen die Eigentümerin oder den Eigentümer eines goldenen Rings, der mit einer Gravur versehen ist. Der Ring wurde bereits im August 2022 in einer Bielefelder Wohnung gefunden. Ein jugendlicher Bewohner konnte nur ungenaue Angaben zur Herkunft des Schmuckstücks machen. Daher geht die Polizei bislang davon aus, dass der Ring verloren oder gestohlen wurde. Weiter lesen …

Schalke 04 trennt sich von Cheftrainer Kramer

Der kriselnde Fußball-Bundesligist Schalke 04 hat Cheftrainer Frank Kramer mit sofortiger Wirkung entlassen. Das Training am Mittwoch werde stattdessen von den Assistenztrainern geleitet, teilte der Verein am Mittwoch mit. "Nach dem Aufstieg haben wir uns gemeinsam einem Ziel verschrieben: dem Klassenerhalt in der Bundesliga", sagte Sportdirektor Rouven Schröder. Weiter lesen …

Infratest: CDU in Hessen weiter vorn

Ein Jahr vor der nächsten Landtagswahl in Hessen liegt die CDU laut einer aktuellen Umfrage des Instituts Infratest weiter vorn. Im "Hessentrend", der im Auftrag des Hessischen Rundfunks erstellt wurde, kommt die CDU wie schon im März auf 27 Prozent. Die Grünen verbessern sich unterdessen auf 22 Prozent (+2 Prozentpunkte). Die SPD kommt ebenfalls auf 22 (-2), die AfD auf 12 (+5), die FDP auf 6 (-3) und die Linke auf 3 Prozent (-2). Weiter lesen …

Studie: Potenzial von Wärmepumpen größer als gedacht

Das Potenzial von Wärmepumpen beim Einsatz in Bestandsgebäuden ist möglicherweise größer als gedacht. Das ergab eine Studie der Denkfabrik und Lobby-Organisation Agora Energiewende, über die der "Spiegel" berichtet. "Unsere Studie räumt mit dem Vorurteil auf, dass für eine Wärmepumpe ein bestimmtes Sanierungsniveau oder eine Fußbodenheizung erforderlich ist", sagte Alexandra Langenheld, Projektleiterin der Auswertung, dem Magazin. Weiter lesen …

AfD kritisiert Ermittlungen zu Nord-Stream-Anschlag

Der AfD-Bundesvorsitzende Tino Chrupalla hat die Ermittlungen zum vermeintlichen Anschlag auf die Gaspipelines Nord Stream 1 und 2 kritisiert. Auffällig sei, dass die Bundesregierung zu diesem Fall "wirklich sehr laut schweigt", sagte er den Sendern RTL und ntv. "Also es gibt kaum Versuche und auch Wünsche, hier wirklich den Täter auf die Spur zu kommen." Weiter lesen …

US-Ex-Oberst Macgregor: USA baute ukrainische Armee gegen Russland auf – davon ist nichts mehr übrig – im November russischer Großangriff?

Der ukrainische Präsident und Anführer Wolodymir Selenskyj sieht nicht gut aus. Er ist gealtert und wirkt sehr erschöpft. Es heißt, er soll Grund dafür haben. Nicht nur, dass die Ukraine als Staat langsam ausblutet in dem Krieg zugunsten der USA, es zeichnet sich auch ein Zerfall ab. Und es droht ein russischer Großangriff im November. Dazu schreibt die Journalistin Niki Vogt im folgenden Artikel. Weiter lesen …

Autobauer sehen E-Auto-Boom wegen hoher Stromkosten gefährdet

Die Automobilindustrie sieht den Boom der E-Mobilität durch die hohen Strompreise gefährdet und hat die Politik aufgefordert, durch eine Senkung der Stromsteuer gegenzusteuern. "Bleiben die Strompreise dauerhaft so hoch, sind entsprechende Auswirkungen auf die zuletzt erfreulichen Zahlen beim Hochlauf der Elektromobilität unvermeidlich", sagte die Chefin des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Hildegard Müller, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Städtetag will Rettungsschirm für Stadtwerke

Der Deutsche Städtetag hat vor der am Donnerstag beginnenden Ministerpräsidentenkonferenz einen Rettungsschirm für Stadtwerke gefordert. Es dürfe nicht passieren, dass Stadtwerke ausgerechnet in der Energiekrise nicht mehr verlässlich ihre Leistungen für die Bürger erbringen könnten, sagte Städtetagspräsident und Oberbürgermeister von Münster, Markus Lewe (CDU), dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Covid-Experte: Dauerbooster führen in die „Todeszone!“ – Killer-Antikörper gegen alle Covid-Stämme: das Ende der Covid-Impfungen?

Eine israelische Forschergruppe an der Universität Tel Aviv will zwei spezielle Antikörper gegen das Covid-Coronavirus gefunden haben, die eine immens hohe Effektivität aufweisen – und zwar gegen alle bekannten Varianten von Covid. Das könne, so die Wissenschaftler, ein endlich tatsächlicher Ersatz für die Impfstoffe sein. Dazu schreibt die Journalistin Niki Vogt im folgenden Artikel beim Schildverlag. Weiter lesen …

Ungarn befreit sich aus der Schuldenfalle

Ungarns Zentralbank hat dem Internationalen Währungsfonds (IWF) einen Hilfskredit vorzeitig zurückgezahlt. Das Darlehen war Teil eines internationalen Rettungspakets zum Höhepunkt der Finanzkrise 2009. Bereits 2011 ging der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán gegen die Verantwortlichen für den ungarischen Ausverkauf, den sie über die Schuldenschiene organisiert hatten, strafrechtlich vor. Weiter lesen …

Ungarn: Krisenprofitsteuer anstatt Volksverarmung

Politiker in der EU scheinen nur noch ein Ziel zu kennen: Sich von Russland zu distanzieren und durch Sanktionen in die Knie zu zwingen. Den Preis dafür zahlt aber in erster Linie die Bevölkerung. Dass es auch anders geht, beweist der ungarische Regierungschef Viktor Orban. Er stellte sich schon zu Beginn des Konfliktes schützend vor sein Volk! Weiter lesen …

Pilotenstreik bei Eurowings geht in den dritten Tag

Der Pilotenstreik bei der Fluggesellschaft Eurowings ist am Mittwoch in den dritten und letzten Tag gegangen. Eurowings erwartet, dass erneut etwa die Hälfte aller Flüge wegen der Arbeitsniederlegungen ausfallen wird. Besonders viele Ausfälle gibt es am Mittwoch unter anderem in Hamburg, wo noch mehr Flüge als an den Vortagen gestrichen werden. Weiter lesen …

Bundesnetzagentur fürchtet Gasmangel schon ab Februar

Die Gefahr, dass Deutschland im anstehenden Winter das Gas ausgeht, ist weiterhin nicht gebannt. Die Bundesnetzagentur hat vier verschiedene Szenarien für die Gasversorgung in den nächsten Monaten berechnet. Bei zweien davon käme es in Deutschland zu einer Gasmangellage, selbst unter der Annahme, dass das Einsparziel von 20 Prozent erreicht würde. Das "Handelsblatt" berichtet darüber. Weiter lesen …

Hilfsorganisationen registrieren Run auf Katastrophen-Kurse

Angesichts der Debatten über Stromausfälle und Gasmangel im Winter registrieren Hilfsorganisationen verstärkten Zulauf auf Vorbereitungskurse für Katastrophenfälle und fordern mehr Unterstützung durch den Staat. "Die Krisen der letzten Jahre haben das Bewusstsein dafür geschärft, wie wichtig es ist, sich auf Notfälle vorzubereiten", erklärte der Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland (ASB) dem RedaktionsNetzwerks. Weiter lesen …

CDU-Politiker fordern Bestellung neuer AKW-Brennstäbe

Führende CDU-Politiker fordern die Bundesregierung auf, die AKW-Laufzeiten über den 15. April 2023 hinaus zu verlängern und bereits jetzt neue Atom-Brennstäbe zu bestellen. "Die einzig vernünftige Lösung in der aktuellen Lage wären neue Brennstäbe und eine Verlängerung bis 2024", sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Thorsten Frei, der "Bild". Weiter lesen …

Bundesregierung liefert Ukraine "Winterpaket"

Die Bundesregierung liefert der ukrainischen Armee ein "Winterpaket", um besser über die kalten Monate zu kommen. Das berichtet "Bild" (Mittwochausgabe). Teil des Pakets sind demnach unter anderem 100.000 Unterziehjacken und 80.000 Unterziehhosen (Kälteschutz), 16.700 Kälteschutzjacken (Fleece), 36.102 Überschuhe aus Gummi, 240.000 Feldmützen Winter, 100 Einheitszelte (Typ II), insgesamt 183 Stromerzeuger (Diesel-Generatoren) von 1,9 kW bis 30 kW und 130 Feldheizgeräte. Weiter lesen …

EU will gemeinsam Gas einkaufen

Die Europäische Union will beim Gaseinkauf künftig stärker zusammenarbeiten. Mitgliedstaaten und Energieunternehmen sollten "ihre gemeinsame Kaufkraft nutzen, anstatt sich gegenseitig zu überbieten", sagte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen am Dienstag. Weiter lesen …

Weil kritisiert Zeitplan für Gas-Hilfen

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat die Bundesregierung zur Eile bei den Finanzhilfen für Gaskunden gemahnt und den von der Expertenkommission vorgeschlagenen Zeitplan als untauglich kritisiert. "Mir leuchtet der von der Expertenkommission vorgeschlagene zeitliche Ablauf nicht ein: Im Dezember wird eine Abschlagzahlung der Gaskunden übernommen, im Januar und Februar sollen die hohen Preise gelten und erst ab März dann der Gaspreisdeckel wirken", sagte Weil dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Rehlinger will Entlastungen für Haushalte mit Ölheizungen

Die Regierungschefin des Saarlandes, Anke Rehlinger (SPD), hat vor dem Start der Ministerpräsidentenkonferenz am Donnerstag Entlastungen für Haushalte mit Ölheizungen gefordert. "Im Saarland heizt die Mehrheit nicht mit Gas, sondern mit Heizöl. Auch beim Heizöl sind die Preissteigerungen schmerzhaft, deshalb sollte Heizöl in Entlastungsmaßnahmen eingeschlossen werden", sagte die SPD-Politikerin dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

CGTN: China lädt ausländische Unternehmen ein, sich an den Gewinnausschüttungen aus seiner Weiterentwicklung zu beteiligen

China lädt Unternehmen aus aller Welt ein, im Land zu investieren und sind an seinen Entwicklungsdividenden zu beteiligen. Die chinesische Wirtschaft ist nach einem rasanten Wachstum zu einer qualitativ hochwertigen Entwicklung übergegangen, wie ein hochrangiger Beamter des führenden Wirtschaftsplaners des Landes am Montag sagte. Weiter lesen …

Unbegrenzte Macht: Xi Jinping nun chinesischer Führer auf Lebenszeit

Als der Chef der Kommunistischen Partei Chinas, Xi Jinping, 2017 auf dem 19. Parteitag die Verfassung selbst umschrieb und die übliche Begrenzung der Amtszeit des Vorsitzenden auf zwei Amtsperioden aufhob, bezweifelten manche, dass er tatsächlich eine weitere Amtszeit regieren würde. Viele erwarteten, dass er auf dem 20. Parteitag einen Nachfolger benennen würde. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Staatsgeheimnis: Regierung verweigert Infos über Pipeline-Terror: COMPACT.DerTag vom 18. Oktober 2022

Wer die Nordstream-Pipelines gesprengt hat, darf das deutsche Volk nicht erfahren, noch nicht einmal der Bundestag. Das Staatsinteresse geht vor. Was die Aufklärung des Terrorakts angeht, verweigerte die Bundesregierung auf eine Anfrage der Bundestagsabgeordneten Sahra Wagenknecht jede Auskunft. Obwohl zwei Marineschiffe bei der Untersuchung der Sprengstellen vor Bornholm dabei waren. Weiter lesen …

Stresstest für die Ampel

Richtig ernsthaft will keiner der Koalitionspartner die Ampel infrage stellen. Unübersehbar aber sind die massiven Spannungen, unter denen das Dreierbündnis aus SPD, Grünen und FDP steht. In dem Streit zwischen Grünen und Liberalen über die längere Nutzung von Kernkraft, länger als bis zum offiziellen Ausstiegsdatum des Jahresendes 2022, konnte Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) nur mit Hilfe seiner Richtlinienkompetenz intervenieren. Das Machtwort des Kanzlers in Form einer schriftlichen Anweisung löst den Streit aber nicht. Weiter lesen …

Die Grünen feiern das Ende des deutschen Wohlstandes

Thomas Röper schrieb den folgenden Kommentar: "Aussagen auf dem Grünen-Parteitag müssten eigentlich dazu führen, die Grünen als verfassungsfeindliche Partei nicht nur unter Beobachtung zu stellen, sondern sie als terroristische Organisation zu verbieten. Deutschland ist ein weltweit einmaliges Land, denn in keinem Land der Welt ist es möglich, dass Parteien nennenswerte Wahlergebnisse erreichen, oder gar in die Regierung kommen, die sich vollkommen offen gegen die Interessen des eigenen Landes, der eigenen Wirtschaft und gegen den Wohlstand der eigenen Bürger stellen. So etwas ist nur in Deutschland denkbar und die Partei, von der die Rede ist, sind die Grünen." Weiter lesen …

Habeck: Von Düsseldorf in den Sportpalast – oder: Eine Rede, die so ähnlich bereits gehalten wurde

Dagmar Henn schrieb den folgenden Kommentar: "Die Reden von Robert Habeck sind es wert, genauer betrachtet zu werden. Nicht, weil sie rhetorisch herausragen; da entsprechen sie eher einem dritten oder vierten Remake. Es sind die Originale, die dahinter durchscheinen, die aufschlussreich sind. Vor einigen Monaten hielt Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck eine Rede vor Industrievertretern, die beachtenswert war. Nicht, weil sie kluge Gedanken enthalten hätte, sondern weil sie sein Verständnis von "Demokratie" bezeugte, das ausgesprochen fragwürdig war." Weiter lesen …

Der Kriegstourismus

Der folgende Standpunkt wurde von Walter van Rossum geschrieben: "Während es für Zuwanderer aus dem Süden immer noch schwer ist, in Deutschland Fuß zu fassen, rollt der Bund Flüchtlingen aus der Ukraine den roten Teppich aus. Alle Flüchtlinge sind vor dem Gesetz gleich, aber manche sind eben gleicher. Deutschland hat jetzt neue Lieblingsflüchtlinge, die eine Sonderbehandlung erhalten. Wenn schon Flucht, dann empfiehlt es sich heutzutage, Ukrainer zu sein. Kommt jemand dagegen aus dem Jemen, Afghanistan oder Mali — auch keine paradiesischen Gegenden —, erwartet ihn mitunter ein rauher Umgangston. 10 Milliarden Euro im Jahr sind dem Bund die Neuankömmlinge wert, diese flüchten quasi in ein perfektes Sozialsystem hinein." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bandit in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Holger Reißner (2022) Bild: AUF1 / Eigenes Werk
Ex-Berater des RKI: „Wir erleben das Sterben der Geimpften“
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Bild: Gesellschaft der Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V., MWGFD
Prof. Sucharit Bakdhi, Dr. Ronny Weikl - Schockierende News aus dem Thai Königshaus
Pfizer-Mitarbeiter Jordon Walker (l.) wird von Project Veritas-Chef James O'Keefe mit brisanten Fragen konfrontiert.  Bild: Screenshot: Twitter Kanal TexasLindsay
Medien-GAU zur "Virus-Forschung" von Pfizer: Hollywood-Drehbuch oder investigativer Journalismus?
Nord-Stream-Sabotage (Symbolbild) Bild: Legion-media.ru / Benny Marty
Nord-Stream-Geschäftsführer deutet an: "NATO-Land" für Sabotage an Gaspipelines verantwortlich
Symbolbild
Achtung! Wir sind schon mit einem Bein im 3. Weltkrieg! – Leopard-Panzer bereits in der Ukraine?
Annalena Baerbock (2023) Bild: Christoph Soeder / Gettyimages.ru
"Nützliche Idiotin" – Der ehemalige russische Präsident Medwedew über Annalena Baerbock
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Pflegewiki-User Würfel, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons / WB / Eigenes Werk
Schweizer gründet erste Covid-19-mRNA-freie Blutbank
Multikulti (Symbolbild) Bild: Radosław Drożdżewski (User:Zwiadowca21) / Wikimedia Commons / CC BY-SA 4.0   / AUF1.info / Eigenes Werk
Schock in Multi-Kulti-Städten: Ukrainerinnen wollen wieder weg
(Symbolbild)
Gründer der Wagner-Gruppe: Tote ausländische Söldner ohne Köpfe und Hände in Artjomowsk gefunden
Bild: Bill Gates: Mueller /MSC, CC BY 3.0 DE via Wikimedia Commons/ Spritze: Arne Müseler / www.arne-mueseler.com, CC BY-SA 3.0 DE via Wikimedia Commons/ Collage AUF1.Info   / Eigenes Werk
Impf-Guru Bill Gates gibt zu: Covid-Spritzen sind „Pharma-Schrott“
Bild: Logo WHO: Adrian Frutiger / Wikimedia Commons / Public domain; Symbolbild Impfung: Pexels; Montage: AUF1
Droht weltweite Zwangsimpfung? Ärzte sollen Ungeimpfte „markieren“
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Weidel: Deutschland ist Hauptfinancier des Krieges und bezahlt die US-Waffen für die Ukraine
Russische Soldaten auf einer selbstfahrenden Haubitze 2SZ Akatsija in Richtung Saporoschje (Dezember 2022) Bild: Sputnik / Konstantin Michaltchewskij
Russische Armee geht in die Offensive: Streitkräfte stoßen ins Stadtgebiet von Ugledar vor