Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Peskow: Noch kein Dekret zur Beendigung der Mobilisierung erlassen

Peskow: Noch kein Dekret zur Beendigung der Mobilisierung erlassen

Archivmeldung vom 19.10.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.10.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Dmitri Peskow (2022) Bild: Sergei Gunejew / Sputnik
Dmitri Peskow (2022) Bild: Sergei Gunejew / Sputnik

Es wurde noch keine Entscheidung über das Ende der Teilmobilisierung im ganzen Land getroffen, aber eine Reihe von Subjekten der Russischen Föderation haben bereits die Mobilisierungspläne erfüllt. Das teilte Kremlsprecher Dmitri Peskow mit. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Auf die Frage eines Journalisten, ob es geplant sei, in naher Zukunft den Abschluss der Teilmobilisierung in ganz Russland zu verkünden, antwortete er: "Es wurden noch keine derartigen Entscheidungen getroffen."

Nach Angaben des Kremlsprechers hat das Verteidigungsministerium für jedes Subjekt Mobilisierungszahlen festgelegt. Mehrere sollen diese Ziele bereits erreicht haben."

Quelle: RT DE

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte unstet in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige