Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

13. Oktober 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

"Die NATO hat das angestiftet" – Syrien unterstützt russisches Vorgehen in der Ukraine

Syrien gehört zu der winzigen Minderheit der Mitglieder der UN-Generalversammlung, die am Mittwoch den Beitritt der Donbass-Republiken und der benachbarten Regionen Cherson und Saporoshje zu Russland befürworteten. Die UNO ist zusammengekommen, um über eine Reaktion auf Russlands "versuchte illegale Annexion" der vier ukrainischen Regionen zu beraten. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Russisches Verteidigungsministerium: Ukrainische Verluste in den Richtungen Kupjansk, Krasny Liman und Nikolajew-Kriwoi Rog belaufen sich auf über 220 Militärangehörige

Der Pressesprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Generalleutnant Igor Konaschenkow, hat die Fortschritte der russischen militärischen Sonderoperation in der Ukraine beschrieben. Er sagte, die ukrainischen Streitkräfte hätten versucht, Orljanka und Kotljarowka im Gebiet Charkow in Richtung Kupjansk anzugreifen, und die russischen Streitkräfte hätten den Angriff zurückgeschlagen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Saudis enthüllen: USA wollten Entscheidung der OPEC+ wegen US-Wahlen um einen Monat verzögern

Das Klima zwischen den USA und Saudi-Arabien hat eine neue Stufe der Eskalation erreicht. Die saudische Regierung erklärt, die USA hätten das Königreich gedrängt, eine Entscheidung zur Drosselung der Ölproduktion durch die OPEC+ um einen Monat zu verzögern, um den erhofften Wahlausgang der "Demokratischen Partei" bei den bevorstehenden Kongress-Wahlen im November nicht zu gefährden. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

CDU-Chef Merz kritisiert Scholz` Führung im AKW-Streit

Unions-Fraktionschef Merz hat vor dem heutigen Schlichtungsversuch im AKW-Streit Olaf Scholz zu mehr Führung aufgefordert. "Es wird langsam aber sicher ein Führungsproblem des Bundeskanzlers. Man kann doch seine beiden wichtigsten Ressortminister nicht wochenlang im Dissens auf offener Bühne streiten lassen", sagte Merz dem Fernsehsender Welt. Weiter lesen …

Basta Berlin (145) – Ab in die Armut

Das neue politische Mantra lautet: Zeitenwende. Das dies jedoch massive Aufrüstung und eine Umverteilung von Steuergeld bedeutet, offenbart sich erst auf den zweiten Blick. Und während mit dem „Doppelwumms“ zig Milliarden Euro verpuffen, nimmt auch die massive Geldverschwendung durch Corona-Maßnahmen kein Ende. Dazu mehr in einer weiteren Folge von BastaBerlin! Weiter lesen …

Rosneft klagt gegen Bundesrepublik Deutschland

Der russische Ölkonzern Rosneft hat Klage gegen die Bundesrepublik Deutschland eingereicht. Anlass ist die Treuhandverwaltung über die deutschen Ableger, die auch Beteiligungen an drei Raffinerien umfasst. Die Klage wurde am Donnerstag beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzig eingereicht, berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf eine von Rosneft beauftragte Kanzlei. Weiter lesen …

Ungarn hält an Atomkraft-Partnerschaft mit Russland fest

Während viele EU-Länder nur noch wenig oder gar kein russisches Gas mehr beziehen, hält Ungarn an der Energiepartnerschaft mit Moskau fest. Budapest wolle auch nicht von dem Bau zweier neuer Atomkraftwerksblöcke abrücken, die ein russischer Konzern in Paks errichten soll, sagte Industrie- und Technologieminister Laszlo Palkovics der Neuen Ruhr/Neuen Rhein Zeitung. Weiter lesen …

In Vergewaltigungsserie von Bielefeld wissen offenbar noch nicht alle Frauen von Taten unter Betäubung

In der Vergewaltigungsserie um den Bielefelder Assistenzarzt Philipp G. wurden offenbar noch immer nicht alle mutmaßlichen Opfer über die Taten informiert. Das ergab eine Recherche des "Kölner Stadt-Anzeiger". Philipp G. hatte während seiner Tätigkeit im Klinikum Bethel zwischen 2018 und 2020 29 Frauen betäubt, gefilmt und vergewaltigt. Weiter lesen …

Katzenfutter aus dem Frischfleischtrockner - das Neue Premium

Ob Wohnungskatze oder Freigänger - Katzen lieben es zu jagen. Dahinter steckt ein angeborener Trieb, der von Katze zu Katze unterschiedlich stark ausgeprägt ist. Studien haben gezeigt, dass Katzen beim Fressen der Jagdbeute ein Glücksgefühl verspüren. Auslöser sind bestimmte Mikronährstoffe und Aminosäuren, die mit dem frischen Fleisch des Beutetieres aufgenommen werden. Weiter lesen …

Stiko-Vizechefin drängt auf Impfung gegen Influenza

Die stellvertretende Vorsitzende der Ständigen Impfkommission (Stiko), Sabine Wicker, wirbt für mehr Impfungen gegen Inluenza. "Eine hohe Impfquote ist wichtig, um schwere Influenza-Verläufe zu verhindern und eine zusätzliche Belastung des Gesundheitssystems zu vermeiden", sagte sie dem dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Harder-Kühnel: Ministerium empfiehlt Pubertätsblocker: Gesundheit von Kindern schützen!

Das Bundesfamilienministerium rät Kindern, welche die Pubertät noch nicht erreicht haben und an ihrer geschlechtlichen Identität zweifeln, zur Einnahme von Pubertätsblockern, ohne Hinweis auf Risiken. Dieser Vorschlag wurde jüngst über das vom Ministerium geförderten „Regenbogenportal“ veröffentlicht, welches sich vor allem an Kinder richtet. Etwaiger Widerspruch von Eltern wird dabei relativiert. Weiter lesen …

Einrichtungsbezogenen Impfpflicht: Tumulte in der öffentlichen Anhörung des Gesundheitsausschusses

Gestern am 12. Oktober 2022 fand die öffentliche Anhörung des Gesundheitsausschusses zur Einrichtungsbezogenen Impfpflicht statt. Die Anhörung wurde aufgrund wiederholter Forderungen der AfD-Bundestagsfraktion durchgeführt. Dazu erklärt die AfD-Abgeordnete Christina Baum, Mitglied im Gesundheitsausschuss: „Gesundheitspersonal, Ärzte und Verbände fordern ein Ende der Einrichtungsbezogenen Impfpflicht, die per Gesetz am 31.12.2022 auslaufen soll." Weiter lesen …

Krankenkassen-Beiträge steigen wohl nicht so stark wie befürchtet

Die Beiträge der gesetzlichen Krankenkassen müssen zum Jahresanfang 2023 nicht so stark steigen wie bisher erwartet. Laut eines Berichts des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Freitagausgaben) geht der sogenannte Schätzerkreis der gesetzlichen Krankenversicherung davon aus, dass der Zusatzbeitrag nicht um 0,3 Prozentpunkte steigen muss, sondern nur um 0,2 Punkte auf dann durchschnittlich 1,5 Prozent. Weiter lesen …

Enteignung der Massen: Entrechtet ins Elend

Europa wird abgewickelt und deindustrialisiert. Die Wirtschaft steuert auf den Zusammenbruch zu. Eine völlig verfehlte Energiewende, selbstmörderische Sanktionen sowie eine desaströse Geldpolitik der EZB haben für Inflation und massive Teuerungen gesorgt. Und die Politik befeuert die Enteignung und den Wohlstandsverlust der Masse der Bürger weiter. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Gefangenentausch: 20 russische Soldaten wieder zu Hause

Zwanzig russische Soldaten und Offiziere sind nach Verhandlungen aus dem von Kiew kontrollierten Gebiet der Ukraine zurückgekehrt, teilte das russische Verteidigungsministerium auf seinem Telegram-Kanal mit: "Als Ergebnis der Verhandlungen im Rahmen des Austauschprozesses sind heute zwanzig russische Militärangehörige aus dem von Kiew kontrollierten Territorium der Ukraine zurückgekehrt." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

DIE AKADEMIE – Denken und Bildung im Dialog: Kurzvorstellung durch Dr. Daniele Ganser

Wer sich in der gegenwärtigen Zeit als junger Mensch weigert, den Hygiene-/Energie- oder Klima-Regimen zu folgen, wird es an der Universität nicht leicht haben. So wird es z.B. durch das jüngst aktualisierte Infektionsschutzgesetz wieder ermöglicht, dass wieder eine Maskenpflicht und/oder eine Testpflicht zur Voraussetzung für die Teilnahme an der Präsenzlehre eingeführt wird. Auch eine verpflichtende gentherapeutische Injektion ist im Bereich des Möglichen. Weiter lesen …

Das Heucheln der Kolonisten

Der folgende Standpunkt wurde von Jochen Mitschka geschrieben: "Heute will ich darüber berichten, wie die EU ein Pipelineprojekt in Afrika verhindern will, welches für zwei Länder eine erhebliche Hilfe bei der Überwindung der Armut und der Entwicklung der Länder darstellen könnte. Ein Verhalten, das nun unter der Begründung „Klimaschutz“ einen Heiligenschein erhält, während es einfach die nachkoloniale Politik ist, diese Länder nicht zu Konkurrenten werden zu lassen, um sie weiter als billige Rohstoffquellen zu erhalten. Danach komme ich unweigerlich auf die Pipelines NordStream zurück, welche in der Ostsee gesprengt wurden, ohne dass sich die absolute Mehrheit der EU-Parlamentarier über die historisch einmaligen Umweltschäden äußerten, und versuchten, den Verursacher ernsthaft zu ermitteln." Weiter lesen …

Stolzenau: Sprengung einer Panzergranate

Am 13.10.22 wurde beim Roden von Kartoffeln eine vermutlich aus dem zweiten Weltkrieg stammende Panzergranate aufgefunden. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst sah eine Sprengung vor Ort als erforderlich an, so dass ein Sicherheitsbereich im Radius von 300 Metern um den Fundort eingerichtet werden musste. Weiter lesen …

Niedersachsens Energieminister erteilt Laufzeitverlängerung Absage

Niedersachsens Energieminister Olaf Lies (SPD) hat in der Debatte um Atomkraftwerke der FDP-Forderung nach längeren Laufzeiten und einer Reaktivierung alter Meiler eine Absage erteilt. "An unserer Einschätzung hat sich nichts geändert", sagte Lies der "Rheinischen Post". "Die Entscheidung über einen Streckbetrieb der Atomkraftwerke muss eine rein faktenbasierte Entscheidung bleiben." Weiter lesen …

Zentralrat der Muslime verteidigt Muezzinrufe in Köln

Der Vorsitzende des Zentralrats der Muslime, Aiman Mazyek, begrüßt es, dass am Freitag erstmals aus der Kölner Zentralmoschee Muezzinrufe über Lautsprecher nach draußen getragen werden sollen. "Der Gebetsruf, fester Bestandteil des muslimischen Gebets und in einigen Städten Deutschlands längst Alltag, ist im Rahmen unserer Religionsfreiheit und durch das Grundgesetz gedeckt und sollte eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein", sagte Mazyek dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

KfW IPEX-Bank finanziert 40 neue Stadtbahnwagen für Stuttgart

Die KfW IPEX-Bank finanziert 40 neue Stadtbahnwagen für die Stuttgarter Straßenbahnen AG (SSB). Die neuen Wagen sollen sukzessive die ältesten Fahrzeuge der Stuttgarter Flotte ersetzen. Die SSB hatte den Auftrag nach einem europaweiten Ausschreibungsverfahren an den Hersteller Stadler Deutschland GmbH vergeben. Die Wagen vom Typ S-DT 8.16 sollen ab 2025 nach Stuttgart geliefert werden. Weiter lesen …

Verkehrsminister wollen 49-Euro-Ticket - MPK soll entscheiden

Im Streit über eine Nachfolge für das Ende August abgelaufene 9-Euro-Ticket haben die Verkehrsminister von Bund und Ländern eine Einigung erzielt. Die Fachminister vereinbarten am Donnerstag nach zähen Verhandlungen, die Einführung eines 49-Euro-Tickets vorzuschlagen. Es gebe eine Verständigung "über alle Parteigrenzen hinweg", sagte Bremens Verkehrssenatorin Maike Schaefer (Grüne) in Bremerhaven. Weiter lesen …

Linkspartei verliert massiv an Mitgliedern

Die Linkspartei verliert derzeit massiv an Mitgliedern. Vor allem seit der Bundestagsrede von Sahra Wagenknecht am 8. September, in der sie der Bundesregierung einen "Wirtschaftskrieg" gegen Russland vorwarf, seien die Austrittszahlen rasant gestiegen, berichtet das ARD-Politikmagazin "Kontraste". Weiter lesen …

Kraftstoffpreise: Regionale Unterschiede geschmolzen

Der letzte Preissprung setzt ganz Deutschland zu, doch aktuell müssen Autofahrerinnen und Autofahrer in großen Teilen von Norddeutschland beim Tanken am tiefsten in die Tasche greifen. So werden laut heutiger ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise in den 16 Bundeländern in Bremen 2,159 Euro für einen Liter Diesel fällig. Weiter lesen …

Lindner bestätigt Fristverlängerung für Grundsteuererklärung

Die Frist für die Grundsteuererklärung wird bis zum 31. Januar 2023 verlängert. Das kündigte Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) am Donnerstag an und bestätigte damit entsprechende Medienberichte. Ziel sei es, den Steuerpflichtigen, den Finanzbehörden und den Steuerberatern "Luft" zu geben, so Lindner. "Gegenwärtig gibt es auch andere Sorgen und Aufgaben, um die wir uns kümmern müssen." Weiter lesen …

„██████████████ ███████ aus ████████████ ███ nicht ████“ - ███ █████ im ██████████████ █████

Am ██████ █████ ███ im ██████████████ des ███████ über ██ ████ der ██ ████. Im ████ ████ ████ sich die ███████████ für eine █████████ ████████ der █████████████ der ███████ ███████ im ███████████ sowie ███ ██████ aus. Dies ██████ ██ ████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

Gratismut: Westfrauen scheren sich kahl – aus “Solidarität” mit Iranerinnen

Die westliche linke Kulturelite hat wieder einmal einen Weg gefunden, sich gratismutig und mit den Unterdrückten dieser Welt zu solidarisieren. Aus angeblicher “Solidarität” mit den Frauen im Iran, die dort gegen ihre Unterdrückung unter dem Zwangskopftuch ihr Leben riskieren, setzen sie mal wieder ein “Zeichen”, wie es ganz zur deutschen Spaßgesellschaft und der mit ihr untrennbar verwobenen Empörungsindustrie passt: Sie schneiden sich selbst die Haare ab und stellen Videos davon ins Netz. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

AfD-Triumph über Antifa: “Zuerst nehmen wir uns die Straße, dann ihre Fahne”

Eines kann man seit dem Austritt Jörg Meuthens aus der AfD nicht behaupten: Dass die Partei ihre Relevanz verloren hätte. Ganz im Gegenteil, die Partei konnte in den Umfragen sogar ordentlich zulegen. Nach einer erschöpfenden Periode des Streits und der inneren Zerrissenheit befindet sich die Partei wieder auf dem Weg der Genesung. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Hinterlistige Wahlfinte in Österreich: Grad die Wahl vorbei – Schluss mit Maskenfrei! Trotz offensichtlicher Sinnlosigkeit

Der österreichische Bundespräsident Alexander van der Bellen ist knapp wiedergewählt worden. Und es dauerte kaum eine Stunde, da ließ die grüne „Klubchefin“ Sigrid Maurer die Bombe platzen: Es gibt schon wieder eine neue, scharfe Maskenpflicht. Vor der Wahl hüllte man sich in Schweigen darüber. Offenbar, um keine schlafenden Hunde – bzw. Wähler – zu wecken. Gesundheitsminister Johannes Rauch (Grüne) hielt sich auffallend bedeckt und auch sonst waren keine Aussagen zu dem Thema zu bekommen. Auf Fragen zu einer neuen Maskenpflicht sagte der Gesundheitsminister, es sei erst dann Zeit zum Handeln, wenn die Situation in den Spitälern eskaliere. Davon kann zwar zurzeit noch keine Rede sein, aber nun heißt es einfach, die Maskenpflicht sei fix. Klarer kann man es dem Wahlvolk nicht sagen: Ha, wir haben Euch reingelegt. Dazu schreibt die Journalistin Niki Vogt im folgenden Artikel. Weiter lesen …

Peter Boehringer: 10-Prozent-Inflation, Rezession, Zinsanstieg - in der Wirtschaft stehen die Zeichen auf Sturm

Die Inflation in Deutschland ist im September sprunghaft auf 10 Prozent gestiegen. Noch nie seit den 1950er Jahren haben die Preise in Deutschland derart angezogen. Gleichzeitig ist die Nachfrage nach Baukrediten abrupt gesunken, während die Bauzinsen auf über 4 Prozent hochschnellten. Derweil senken die Forschungsinstitute ihre Prognosen für die deutsche Wirtschaft immer weiter ab. Das IW Köln beispielsweise rechnet für 2023 mit einer Schrumpfung von 1,75 Prozent. Weiter lesen …

Rebellion in Biden-Partei: Abgeordnete geht wegen Kriegstreiberei & Extremismus

In Joe Bidens Regierungspartei, bei den „Demokraten“, rumort es: Tulsi Gabbard, langjährige Kongress-Abgeordnete und Unterstützerin des US-Präsidenten, verlässt nach 20 Jahren die Partei und ruft andere Mitglieder auf, ihr zu folgen. Ihre Begründung: Die Demokraten seien Kriegshetzer geworden, angetrieben von feiger „Wachsamkeit“ (Wokeness). Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Provinzchefin in Kanada verspricht: Nie wieder Ausgrenzung Ungeimpfter

Die neue Premierministerin der kanadischen Provinz Alberta, Danielle Smith, bezeichnete in kürzlich Menschen ohne Covid-19-Genstich (Ungeimpfte) als die am meisten diskriminierte Gruppe. Eine derartige Spaltung der Gesellschaft auf Grundlage einer medizinischen Entscheidung werde es in ihrer Amtszeit nicht mehr geben. Notfalls wolle sie zum Schutz dieser Personen das Menschenrechtsgesetz ändern. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf einen Bericht in "Nationalpost.com". Weiter lesen …

Leider rekordverdächtig: 1.000 Kilo Elektroschrott in eineinhalb Minuten

Wecker, Föhn, elektrische Zahnbürste, Kaffeevollautomat, Toaster, Spülmaschine, Smartphone - das sind die wichtigsten Elektrogeräte allein im morgendlichen Ablauf vieler Menschen. Durchschnittlich verfügen Haushalte in Deutschland über rund 37 Elektrogeräte. Aber was passiert, wenn die Geräte kaputt sind? Dann kann selbst aus kleinen Elektrogeräten schnell ein großes Problem werden, denn zu viel landet unrepariert einfach auf dem Elektroschrottberg. Weiter lesen …

"Next Generation Tech Booster": Bertelsmann vergibt weitere 50.000 Tech & Data-Stipendien

In einer neuen "Tech & Data Scholarship"-Initiative vergibt Bertelsmann in den kommenden drei Jahren erneut mehr als 50.000 Stipendien für Interessierte aus aller Welt, die sich in Zukunftstechnologien fortbilden wollen. Unter dem Titel "Next Generation Tech Booster" stehen bis 2024 jedes Jahr 17.000 Plätze für einen "Challenge Course" beim Online-Bildungsanbieter Udacity zur Verfügung. Weiter lesen …

Gemeinsam für saubere Flüsse

Achtzig Prozent des Plastikmülls, der in den Meeren zu finden ist, wird vom Land und über Flüsse in das Meer gespült. Um dieses Problem an der Quelle anzupacken, unterstützten die Unternehmen BRITA, ESWE Versorgung und der Fußballverein SV Wehen Wiesbaden die Initiative CleanupWiesbaden am 9. Oktober bei einer groß angelegten Clean-Up Aktion am Rheinufer in Wiesbaden Biebrich. Weiter lesen …

Geldsorgen dominieren Ängste der Deutschen

Inflation, Rezession, Steuererhöhungen: Die Top-Sorgen der Deutschen drehen sich in diesem Jahr um die Finanzen. Mit Abstand auf Platz eins liegt die Angst vor steigenden Lebenshaltungskosten (67 Prozent). Am stärksten gestiegen ist die Furcht vor einem Krieg mit deutscher Beteiligung. Das zeigt die repräsentative Langzeitstudie "Die Ängste der Deutschen 2022" des Infocenters der R+V Versicherung. Weiter lesen …

Zusammenarbeit mit einer Wordpress-Agentur

Eine Wordpress-Agentur bietet eine Reihe von Dienstleistungen an, darunter Website-Design und -Entwicklung. Wordpress-Agenturen können groß oder klein sein, und ihre Teams bestehen aus einer Vielzahl von Spezialisten. Um qualitativ hochwertige Ergebnisse liefern zu können, müssen Agenturen eine Reihe von Standards erfüllen. Weiter lesen …

Weitere Festnahme nach geplanter Lauterbach-Entführung

Im Zusammenhang mit den Ermittlungen gegen eine Reichsbürger-Gruppe, die Anschläge sowie die Entführung von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) geplant haben soll, ist eine weitere Person festgenommen worden. Es handele sich um eine Frau, die dringend verdächtig sei, sich als Rädelsführerin an der Gruppierung beteiligt zu haben, teilte die Bundesanwaltschaft mit. Weiter lesen …

KfW-ifo-Kredithürde: Kreditzugang für den Mittelstand verschlechtert sich im dritten Quartal deutlich

Im dritten Quartal ist die KfW-ifo-Kredithürde für kleine und mittlere Unternehmen steil angestiegen. 27,9 % der befragten Mittelständler, die sich in Kreditverhandlungen befanden, stufen das Verhalten der Banken als restriktiv ein. Das sind 7,1 Prozentpunkte mehr als im Vorquartal. Die Kredithürde für den Mittelstand hat damit zugleich ein neues Rekordhoch seit Einführung der aktuellen Befragungsmethodik im Jahr 2017 erreicht. Weiter lesen …

Heil verteidigt geplantes "Bürgergeld"

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat die Pläne der Bundesregierung, aus der Grundsicherung das sogenannte "Bürgergeld" zu machen, gegen Kritik verteidigt. "Das Bürgergeld ist kein bedingungsloses Grundeinkommen", sagte der SPD-Politiker am Donnerstag in der ersten Bundestagsdebatte zu dem Vorhaben. Weiter lesen …

Steuervorteil und Preisdeckel für die Nutzer von Wärmenetzen, für die anderen: nichts

Die Flüssiggasversorger in Deutschland sehen ihre Kunden und die eigene Branche durch die Entlastungspolitik der Bundesregierung in der Energiekrise zunehmend ignoriert. "Die Mehrwertsteuerabsenkung für Erdgas sollte für Erdgasverbraucher einen Ausgleich für die Gasumlage schaffen. Die Gasumlage ist Geschichte, die Mehrwertsteuerabsenkung bleibt", so Jobst-Dietrich Diercks, Vorsitzender des Deutschen Verbandes Flüssiggas. Weiter lesen …

Prof. Sucharit Bhakdi: „Das Wichtigste in dieser Krise – aufhören, Angst zu haben.“

Im ersten Teil der dreiteiligen Interview-Sendereihe der Better Way Konferenz sehen Sie heute Prof. Dr. Sucharit Bhakdi. Im Interview zeigt Dr. Bhakdi einen Weg raus aus der Angst und Spaltung der Gesellschaft. Jeder Mensch, aber vor allem die Ärzteschaft wird selbst erkennen, dass die Impfung gegen das Coronavirus erstens nicht wirken kann und zweitens lebensgefährlich ist. Dafür setzt er sich persönlich durch Vorträge ein. Weiter lesen …

Exporte nach Russland im August 2022 um 45,8% niedriger als im Vorjahresmonat

Im August 2022 wurden aus Deutschland insgesamt Waren im Wert von 128,7 Milliarden Euro exportiert, das waren 23,1 % mehr als im August 2021. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, sanken die Exporte nach Russland im gleichen Zeitraum infolge des Kriegs in der Ukraine und der gegen Russland getroffenen Sanktionen um 45,8 % auf 1,2 Milliarden Euro. Weiter lesen …

Kämpfe in Cherson gehen weiter

Die von Russland beanspruchte Region Cherson im Süden der Ukraine ist weiter umkämpft. Die russischen Streitkräfte versuchten, eine neue Frontlinie westlich des Dorfes Mylowe mehr als 90 Kilometer nordöstlich der Oblasthauptstadt Cherson zu etablieren, heißt es im Lagebericht des britischen Militärgeheimdienstes vom Donnerstag. Weiter lesen …

Streeck hält Public Viewing für vertretbar

Der Virologe Hendrik Streeck hält Public Viewing zur Fußball-WM in Katar für vertretbar. "Ich denke wir sollten auch das zulassen können", sagte er "RTL Direkt". Man habe eine "enorm hohe Grundimmunität" in der Bevölkerung. "Die meisten Menschen haben in irgendeiner Weise Antikörper gegen das Virus aufgebaut." Weiter lesen …

Zentralrat der Juden alarmiert über Aufwind der AfD

Der Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, hat auf den Wahlerfolg der AfD bei der niedersächsischen Landtagswahl sowie auf den Aufwind für die Partei in Umfragen alarmiert reagiert. "Ich betrachte den erneuten Aufwärtstrend der AfD, aber auch anderer radikaler Bewegungen, die aufgrund der Energiekrise Zulauf bekommen, mit großer Sorge", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Mittelstands- und Wirtschaftsunion kritisiert Fixierung auf 9-Euro-Ticket-Nachfolger

Die Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT) hat die Fixierung der Politik auf ein verbilligtes ÖPNV-Ticket scharf kritisiert und mehr Unterstützung für Autofahrer gefordert. "Vom Nahverkehrsticket haben Pendler auf dem Land erst einmal nichts. Für diese muss jetzt die Pendlerpauschale deutlich erhöht werden - und zwar ab dem ersten Entfernungskilometer", sagte die MIT-Vorsitzende Gitta Connemann (CDU) im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Neue Steuerschätzung könnte höher ausfallen als erwartet

Trotz der deutlich gesenkten Herbstprognose der Bundesregierung könnte die Steuerschätzung Ende Oktober besser ausfallen als erwartet. "Die Steuerschätzung könnte, bereinigt um die Effekte der diversen von der Bundesregierung aufgegleisten Entlastungspakete, besser ausfallen, als die Rezessionserwartungen vermuten lassen", sagte der Steuerschätzer des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW), Jens Boysen-Hogrefe, der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

SPD-Chefin kritisiert Dieter Bohlen

SPD-Chefin Saskia Esken hat mit scharfen Worten den Entertainer Dieter Bohlen kritisiert. "Wie moralisch verkommen muss man sein, für einen billigen Applaus diesen entsetzlichen Krieg auszublenden, die Angst und das Leid und den Tod, die er verursacht?", schrieb Esken am späten Mittwochabend auf Twitter. Weiter lesen …

GroKo-Gutachten schloss mögliche Gefährdung der Gasversorgung aus

Ein bislang geheim gehaltenes Gutachten der früheren Bundesregierung ist noch im vergangenen Dezember zu dem Ergebnis gekommen, dass die inzwischen zerstörte Gaspipeline Nord Stream 2 die Versorgungssicherheit verbessern würde. "Die Gas- und Elektrizitätsversorgung der Bundesrepublik Deutschland wird nicht gefährdet", heißt es in der 54-seitigen Stellungnahme, über die der "Spiegel" berichtet. Weiter lesen …

MDR bildet für neun Führungskräfte Pensionsrücklagen von 15,4 Millionen Euro

Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) hat für die Altersversorgung seiner Führungsspitze 15,4 Millionen Euro zurückgelegt. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf den MDR-Geschäftsbericht für 2021. Allein für die Ruhestandsversorgung von Intendantin Karola Wille hat die Anstalt 4,6 Millionen Euro eingeplant. Weiter lesen …

"Unsere Art, von Mirco Abschied zu nehmen": Wigald Boning und Esther Schweins über die Neuauflage der Show "Samstag Nacht" und den Tod von Mirco Nontschew

Es war der überraschende Tod des Comedians Mirco Nontschew, der das Ensemble von "Samstag Nacht" zu einer Neuauflage bewegte. "Die Trauer brachte uns zusammen", sagt Esther Schweins im Doppel-Interview mit Wigald Boning gegenüber dem stern. Die Show "Samstag Nacht - das Wiedersehen" sei "unsere Art, von Mirco Abschied zu nehmen." Mirco Nontschew, in den neunziger Jahren festes Mitglied der Sketch-Show, war im Dezember 2021 überraschend im Alter von 52 verstorben. Weiter lesen …

Kubicki: Die Ampel muss zu ihrem Spirit zurückkehren

Trotz des Streits mit den Grünen über die Kernkraft-Laufzeiten versichert der stellvertretende FDP-Parteichef Wolfgang Kubicki, dass seine Partei an der Ampel-Koalition festhält. „Kein verantwortlicher Politiker der FDP spielt mit dem Ruf der Ampel. Wir müssen uns stärker positionieren heißt nicht, wir müssen mehr Krawall machen“, sagte Kubicki in der ARD-Talksendung „maischberger“. Weiter lesen …

Lawrow: Neonazismus in der Ukraine muss für friedliches Zusammenleben in Europa ausgerottet werden

In einem Interview hat sich der russische Außenminister Sergej Lawrow einmal mehr zu den Problemen in der und um die Ukraine geäußert. Der ukrainische Präsident hatte mehrfach Fotos von "heldenhaften ukrainischen Soldaten" geteilt, die SS-Abzeichen trugen, und wurde zudem in Begleitung solcher Personen gefilmt. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Wegen Unruhestiftung durch Verbreitung von Fake-News: Iran verklagt US-Technologieunternehmen Meta

Teheran will das Technologieunternehmen Meta wegen der Verbreitung von Fake-News im Zuge der jüngsten Unruhen in Iran verklagen. Wenige Tage nach dem Ausbruch der Proteste und Aufstände in Iran enthüllte die Washington Post, dass das Pentagon eine umfassende Überprüfung all seiner Online-Aktivitäten wegen der Verbreitung von Fake-News eingeleitet hatte. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Mary Roos: "Heute würde ich wegen eines Seitensprungs nicht aufgeben"

Nach einem Liebesleben mit vielen Aufs und Abs hat Schlager-Ikone Mary Roos, 73, ihren Frieden mit ihren Männern gemacht - auch mit dem "Hallodri, Schlawiner und notorischen Draufgänger" Werner Böhm alias Stimmungssänger Gottlieb Wendehals (1941-2020). "Im Nachhinein muss ich sagen, dass ich viel von ihm gelernt habe", so die Sängerin im GALA-Interview (Heft 42/2022, ab morgen im Handel). "Ich war immer die gut erzogene Tochter, und dann kommt da so ein groß gewachsener Abenteurer. Er hat mir gezeigt, dass im Leben alles möglich ist." Weiter lesen …

Keynes und Goldmund

Der folgende Standpunkt wurde von Anselm Lenz geschrieben: "Die USA führen die Liste der Auslandsverschuldung mit großem Abstand an, gefolgt von Großbritannien. Allein schon für das Jahr 2016 werden nach dem sogenannten Weltfaktenbuch des US-Auslandsgeheimdienstes CIA für die USA rund 18 Trillionen Auslandsschulden in US-Dollar gelistet, im Deutschen genannt Billionen. Das entspricht also theoretisch einem Gegenwert von 10 hoch 12 US-Dollar. Oder 18 Millionen Luxusvillen in guter Lage. Oder 180 Millionen Eigentumswohnungen." Weiter lesen …

Fokus und Umsetzung

Bis 2030 will Volkswagen auch bei Elektrofahrzeugen Marktführer in China sein und damit sicherstellen, dass die in der Ära der Verbrennerfahrzeuge während der vergangenen vier Jahrzehnte aufgebaute Position als Nummer eins im weltgrößten Automarkt in Zukunft Bestand hat. Auch wenn die starke Abhängigkeit in Anbetracht geopolitischer Risiken bedenklich ist und die Präsenz in anderen Marktregionen wie Nordamerika verstärkt werden soll: Europas größter Autobauer, im Verlauf der Coronakrise mit Marktanteilsverlusten im Reich der Mitte konfrontiert, bekennt sich zu seinem Auftritt in China. Weiter lesen …

Der Atomkrieg-Bluff

Lothar Obrecht schrieb den folgenden Kommentar: "Das Szenario eines nuklearen Infernos wirkt wie eine leere Drohung — als wollten Globalisten damit von ihrer schwindenden Macht ablenken. Um die aktuellen Entwicklungen auf der Weltbühne angemessen bewerten und einordnen zu können, bedarf es einer Draufsicht, eines gewissen Abstandes zu den alltäglichen Ereignissen und Nachrichten. Erst dann wird deutlich, dass die Inszenierungen der Globalisten zwar gewaltig, doch in ihrer Ausführung dilettantisch und durchschaubar sind. Keine der jüngsten Entscheidungen der Verantwortlichen in den Regierungen des transatlantischen Bündnisses hält einer kritischen Überprüfung stand." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte streit in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Holger Reißner (2022) Bild: AUF1 / Eigenes Werk
Ex-Berater des RKI: „Wir erleben das Sterben der Geimpften“
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Bild: Pflegewiki-User Würfel, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons / WB / Eigenes Werk
Schweizer gründet erste Covid-19-mRNA-freie Blutbank
Emmanuel Todd (2014), Archivbild
Historiker Emmanuel Todd: Der Dritte Weltkrieg hat bereits begonnen
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
1. Bundesliga: Köln und Bayern unentschieden
Das ist die Verteilung der Sterblichkeit, der Anzahl der Todesfälle nach Altersgruppen und Kalenderwochen, die wir auf Grundlage der Sonderauswertung berechnet haben.
Übersterblichkeit: Sonderauswertung der Daten des Statistischen Bundesamts
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Oliver Janich Telegram (https://t.me/oliverjanich) / Eigenes Werk
Oliver Janich ist frei – nach 5 Monaten Knast auf Philippinen
Schnelltests auf Corona
Experten in alternativen Medien decken auf: Corona-Tests und Impfseren hochgiftig!
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Bild: SS Video: "Deutschland rutscht weiter in den Krieg hinein | Im Gespräch mit Daniele Ganser" (https://youtu.be/fTmCpI7rZ74) / Eigenes Werk
Deutschland rutscht weiter in den Krieg hinein: Im Gespräch mit Daniele Ganser
Bild: AUF1 / Eigenes Werk
Deutsche Untertitel: Pfizer-Boss Bourla in Davos mit 30 Fragen konfrontiert!
Erich Vad, Ex-Brigade General und militärpolitischer Berater der Ex-Kanzlerin Angela Merkel, auf dem Weg ins Bundeswehrfeldlager Kundus, Afghanistan (2010), Archivbild
Ex-Brigadegeneral Erich Vad: Deutsche Panzerlieferung ist eine militärische Eskalation
Bild: Fotomontage aus gemeinfreien Bildern von Niki Vogt, daher auch gemeinfrei
Ein französischer General schreibt eine Hommage an die Ungeimpften
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu