Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Französischer Soziologe und Philosoph Bruno Latour gestorben

Französischer Soziologe und Philosoph Bruno Latour gestorben

Archivmeldung vom 10.10.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.10.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bruno Latour (2017), Archivbild
Bruno Latour (2017), Archivbild

Foto: KOKUYO
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der französische Soziologe und Philosoph Bruno Latour ist tot. Er starb in der Nacht zum Sonntag im Alter von 75 Jahren, berichten mehrere französische Medien übereinstimmend unter Berufung auf die Familie des Wissenschaftlers.

Latour war einer der Begründer der Akteur-Netzwerk-Theorie. Seine Arbeitsschwerpunkte lagen in den Bereichen Wissenschafts- und Techniksoziologie. Er galt als einer der bedeutendsten französischen Intellektuellen seiner Generation. Auch im Ausland waren er und sein Werk bekannt. Latours Wissenschaftstheorie und -verständnis stießen allerdings auch immer wieder auf Kritik.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte necken in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige