Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

1. August 2016 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2016

Afrika-Experte Klute kritisiert Neokolonialismus Frankreichs Mali ist fruchtbarer Boden für dschihadistische Gruppen

Die französische Militärintervention im von Konflikten erschütterten Mali hat das nach Ansicht des Afrika-Experten Georg Klute kaum stabilisieren können. »Aus den befristeten Interventionen hat sich ein Dauereinsatz entwickelt«, sagte der Bayreuther Ethnologie-Professor der in Berlin erscheinenden Tageszeitung »neues deutschland«. Weiter lesen …

"Bild"-Chefredakteurin Tanit Koch: "In deutschen Gerichten erleben wir Pressefreiheit zweiter Klasse"

Deutschlands Redaktionen lassen sich zu sehr von deutschen Gerichten einschüchtern und wehren sich nicht genug gegen falsche richterliche Entscheidungen. "Für mich ist das, was wir in vielen Gerichten erleben, Pressefreiheit zweiter Klasse", sagt "Bild"-Chefredakteurin Tanit Koch, Deutschlands wichtigste Zeitungsjournalistin, in der neuen Ausgabe vom Medienmagazin "kress pro". Weiter lesen …

ADAC GT Masters auf dem Nürburgring: Der Titelkampf spitzt sich zu

Nach vier von sieben Rennwochenenden im ADAC GT Masters 2016 hat sich mit Jules Gounon (21, F)/Daniel Keilwitz (26, Villingen/beide Callaway Competition) ein Favoritenduo im Kampf um den Fahrertitel herauskristallisiert. Aber wie die bisherigen Rennen gezeigt haben: Es kann alles passieren. Beim nächsten Lauf auf dem Nürburgring (5. bis 7. August) kehrt die "Liga der Supersportwagen" zu ihren Wurzeln zurück. Weiter lesen …

Aus Freundschaft und Tradition – Eintracht Frankfurt zum Benefizspiel in den Alfred-Kunze-Sportpark

Die BSG Chemie Leipzig empfängt am Samstag, den 03.09.2016, um 14.30 Uhr die Bundesligamannschaft von Eintracht Frankfurt zu einem Benefizspiel zur Erhaltung des Alfred-Kunze-Sportparks in Leipzig-Leutzsch. Auf Initiative der Fans beider Vereine wurde dieses Spiel im Herbst des letzten Jahres verabredet. Wir freuen uns nun, den Termin bekanntgeben zu können. Weiter lesen …

Schweinequäler verurteilt - Tierschützer sperren Betrieb des Landwirts ab und fordern ein Tierhalteverbot

Bildmaterial des Deutschen Tierschutzbüro e.V. wies auf massive Verstöße gegen das Tierschutzgesetz hin, woraufhin der Landwirt einen Strafbefehl erhielt. Der Schweinemäster aus Zeven belieferte die VION-Edelmarke Landjuwel. Der Betrieb wurde jetzt von den Tierschützern besetzt. Aber auch VION reagiert und sperrt den Betrieb in seinem Programm. Weiter lesen …

Türkische Gemeinde gibt deutschem Staat Schuld an Erdogan-Zuspruch

Die Türkische Gemeinde in Deutschland (TGD) sieht als Grund für die wachsende Zustimmung unter den Deutschtürken für die Politik des türkischen Staatschefs Erdogan in erster Linie ein Versagen des deutschen Staates. "Die Politik muss den Deutschtürken ein Gefühl der Geborgenheit und Zugehörigkeit geben. Bislang hat sie das nicht geschafft", sagte der TGD-Vorsitzende Gökay Sofuoğlu im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Weiter lesen …

Willkommensfeier für Olympiamannschaft auf dem Römerberg

Der Deutschen Olympiamannschaft wird nach der Rückkehr von den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro am 23. August 2016 ein feierlicher Empfang auf dem Frankfurter Römerberg bereitet. Das gaben der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Stadt Frankfurt heute, am Tag des Abflugs eines Großteils der Athletinnen und Athleten nach Rio, in einer gemeinsamen Pressekonferenz im Römer bekannt. Weiter lesen …

Pazderski: Erdogans Anhänger müssen sich in Deutschland zum Grundgesetz bekennen

Zur Erdogan-Demonstration in Köln erklärt AfD-Vorstandsmitglied Georg Pazderski: "Die Pro-Erdogan-Demonstration vom 31. Juli 2016 in Köln war eine Provokation für unsere Demokratie. Diese Veranstaltung und die Parolen, die dort skandiert wurden, haben einmal mehr bewiesen, wie sehr Erdogan der deutschen Politik auf der Nase herumtanzt. Seine Anhänger durften ungestört grundgesetzfeindliche Forderungen wie dem Ruf nach der Todesstrafe aufstellen und die diktatorischen Säuberungsmaßnahmen von Erdogan gutheißen." Weiter lesen …

Die nächste Bankenkrise kommt bestimmt: Banken müssen Risiken vor Kreditvergabe umfassender analysieren

- Roland Berger-Studie: Kreditvolumen wächst wieder schneller als das Bruttoinlandsprodukt (BIP) - sowohl in Deutschland als auch in Emerging Markets - 2015 lag das Kreditvolumen deutscher Banken bei 80,6 Prozent vom BIP - Steigende Risiken durch großzügige Kreditvergabe, Brexit und weitere Unwägbarkeiten - Banken sollten mitKreditrisiken professioneller umgehen - Umfassende Evaluierungsmethode hilft bei Analyse und Risikoeinschätzung Weiter lesen …

Weniger Flüchtlinge in Deutschland, aber die weltweite Krise bleibt

65,3 Millionen Menschen sind laut dem jüngsten UN-Weltbericht weiterhin auf der Flucht. Auch wenn in diesem Jahr weniger Flüchtlinge nach Europa kommen: die Krise bleibt bestehen. "Nur weil weniger Menschen auf der Flucht bei uns ankommen, heißt es nicht, dass die Flüchtlinge plötzlich verschwunden sind", sagt Manuela Roßbach, Geschäftsführerin von "Aktion Deutschland Hilft". Weiter lesen …

Unionsfraktionsvize Fuchs: Windkraftlobby setzt wirtschaftliche Interessen brutal durch

Die Windkraft-Lobby hat sich beim Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) nach Recherchen für das ARD-Feature "Exclusiv im Ersten: Der Kampf um die Windräder" (1. August, 21:45 Uhr, Das Erste) in mehreren Punkten im Gesetzgebungsverfahren durchsetzen können und einen stärkeren Ausbau von Windkraft an Land erreicht, als ursprünglich von der Bundesregierung geplant. Weiter lesen …

Sing deinen Song - bleib gesund!

Hält singen wirklich gesund? Die Antwort lautet: ja. Unabhängig vom Alter ist Singen ein großes Plus für die Gesundheit und das Wohlbefinden. Insbesondere wer regelmäßig in Gemeinschaft singt, hat langfristig gesehen nicht nur einen emotionalen Nutzwert, sondern auch einen gesundheitlichen. Weiter lesen …

TOUCHDOWN 21: Wie Menschen mit Down-Syndrom zu Forschern werden

Der Entwurf zum neuen Bundesteilhabegesetz wird seit Wochen diskutiert. Wie Inklusion in der Wissenschaft funktionieren kann, macht das Projekt "TOUCHDOWN 21" vor, in dem Menschen mit und ohne Down-Syndrom die Trisomie 21 erforschen. Vor Kurzem wurde es von der Initiative "Deutschland - Land der Ideen" und der Deutschen Bank als "Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen" prämiert. Weiter lesen …

51 Prozent der Autofahrer in Deutschland haben ein Traumauto - eine deutsche Marke liegt dabei vorn

Ob Sportwagen, SUV oder Limousine: Autos sind nicht nur Nutzgegenstand, sondern bringen viele ins Schwärmen. Dabei hat jeder zweite deutsche Autofahrer (51 Prozent) ein Traumauto, wie eine aktuelle forsa-Umfrage im Auftrag von CosmosDirekt zeigt.(1) Und von welchen Autos träumen die Befragten? Mit 14 Prozent belegt Audi die Poleposition, dicht gefolgt von Porsche (13 Prozent), Mercedes (12 Prozent) sowie BMW (11 Prozent). Elektroautos sind dagegen (noch) keine Sehnsuchts-Gefährten der deutschen Autofahrer: Nur 5 Prozent der Männer und 3 Prozent der Frauen denken bei ihrem Traum auf vier Rädern an ein E-Mobil. Weiter lesen …

Jeder Vierte für E-Sports als Disziplin bei Olympischen Spielen

Tastatur und Maus statt Laufschuh: Fast jeder vierte Bundesbürger (23 Prozent) kann sich vorstellen, dass der sportliche Wettkampf unter Computerspielern zur olympischen Disziplin wird. Unter den Befragten, die selbst Video- und Computerspiele spielen, sind es sogar 40 Prozent. Das ergab eine repräsentative Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom im Vorfeld der Olympischen Spiele in Rio, die am 5. August beginnen. Weiter lesen …

Pinselohr im Pfälzerwald: Deutsche Wildtier Stiftung gibt Luchs Luna eine neue Chance

Sie heißt Luna und ist ein Waisenkind. Doch Luna ist ein Luchs im Glück. Die Deutsche Wildtier Stiftung hat die Patenschaft für Luna übernommen. Im Pfälzerwald wird sie gemeinsam mit zwei weiteren Luchsen eine neue Heimat finden. Am Wochenende öffnete sich an einem geheim gehaltenen Ort die Käfigklappe. Innerhalb von Sekunden war Luna im Dickicht des Waldes verschwunden. Weiter lesen …

Weltrekord-Fieber am Mainzer Rheinufer Mit 269 Hängematten ins Guinness-Buch der Rekorde

Geschafft! Was als größte Hängematten-Aktion der Welt angekündigt wurde, konnte heute am Mainzer Rheinufer erfolgreich umgesetzt werden: Innerhalb weniger Minuten nahmen 269 Mainzerinnen und Mainzer einen Parcours aus über 250 Hängematten in Beschlag und traten damit den Beweis an, dass man in der rheinlandpfälzischen Landeshauptstadt nicht nur gut feiern sondern auch gut entspannen kann. Weiter lesen …

Bau von A20 würde mehr als 4700 Hektar Fläche kosten

Der Bau der umstrittenen Küstenautobahn A20 würde einen Flächenverbrauch von mehr als 4700 Hektar in Niedersachsen und Schleswig-Holstein bedeuten. Das berichtet die "Neue Osnabrücker Zeitung" unter Berufung auf eine Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion. Demnach entfallen 3356 Hektar auf Niedersachsen und 1390 Hektar auf Schleswig-Holstein. Weiter lesen …

Gewalttätige Ausschreitungen während Kundgebung des sog. "Freundeskreises Thüringen/Niedersachsen" in Göttingen

Am Rande einer Kundgebung des sog. "Freundeskreises Thüringen/Niedersachsen" ist es am Sonntagabend (31.07.16) auf dem Albaniplatz zu gewalttätigen Ausschreitungen zwischen Angehörigen der linken Szene und Einsatzkräften der Polizei gekommen. Dabei wurden nach ersten vorliegenden Informationen sechs Beamte durch Schläge und Tritte leicht verletzt. Zahlen über verletzte Demonstrationsteilnehmer liegen der Einsatzleitung der Polizei zurzeit nicht vor. Weiter lesen …

CDU-Vize Strobl warnt CSU vor neuem Streit über Flüchtlingspolitik

Der stellvertretende CDU-Bundesvorsitzende Thomas Strobl hat die CSU davor gewarnt, einen neuen Konflikt über die Flüchtlingspolitik auszulösen. "Mein Wunsch und meine Hoffnung wären, dass man aus Fehlern der Vergangenheit lernt", sagte Strobl der "Heilbronner Stimme". "Eine große Lehre, die man eigentlich hätte ziehen sollen, heißt: Am allermeisten schadet CDU und CSU ein Streit zwischen CDU und CSU." Weiter lesen …

23-Jähriger stirbt an Schnittverletzungen

Gestern Nachmittag (31.07.2016), gegen 16.00 Uhr alarmierten Passanten in der Dillenburger Innenstadt die Polizei. Ein nackter Mann lief durch die Maibachstraße und hatte bereits zwei Männer attackiert. Der offensichtlich verwirrte Mann schlug auf die beiden Opfer ohne ersichtlichen Grund ein und verletzte sie. Noch bevor die Polizei eintraf, kümmerte sich ein Anwohner am Hüttenplatz um den Mann und gab ihm Kleidung. Weiter lesen …

Olympische Sommerspiele 2016 setzen Zeichen für Meeresschutz

Bis zuletzt haben das olympische Organisationskomitee und seine Partner dafür gekämpft, eine maximal nachhaltige Fischversorgung für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro zu ermöglichen. Gestern Nacht konnte das Komitee nun in Rio de Janeiro bekannt geben, dass die Athleten der Olympischen und Paralympischen Sommerspiele 2016 zu 75% mit Fisch und Meeresfrüchten aus nachhaltigen, verantwortungsbewussten Fischereien versorgt werden. Weiter lesen …

CDU für mehr europäische Zusammenarbeit im Anti-Terror-Kampf

Wie die Zeitungen der Funke-Mediengruppe unter Berufung auf einen Beschluss der Europapolitiker der Partei berichten, sollen Sicherheitsbehörden europaweit Zugriff auf die Telekommunikationsdaten von ehemaligen und verdächtigen Terroristen sowie ihren Kontaktpartnern haben. An den Grenzen sollen die biometrischen Daten aller Einreisenden erfasst werden, auch die von EU-Bürgern. Weiter lesen …

Interview mit dem Rentenexperten Gert Wagner.

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung hat vor überzogenen Hoffnungen im Zusammenhang mit einer Rentenreform gewarnt. Vor allem bei einer möglichen Angleichung der Ostrenten an das Westniveau gebe es keine Lösung, die von allen als gerecht empfunden werde, sagt der Rentenexperte Gert Wagner in einem Interview mit der "Märkischen Oderzeitung". Eine Angleichung würde vor allem den Älteren helfen. Weiter lesen …

AIDA Schiffsparade in Kiel

Am Samstag, 30. Juli 2016 waren erstmals drei AIDA Schiffe an einem Tag in Kiel zu Gast. AIDAvita hatte bereits um 6.30 Uhr am Ostseekai festgemacht, gefolgt von AIDAluna und AIDAaura, die gegen 8.00 Uhr am Ostuferhafen bzw. am Satorikai längseits gingen. Viele Kieler und Besucher der Stadt waren gegen 20.00 Uhr an die Förde gekommen, um diese einmalige AIDA Schiffsparade zu erleben. Weiter lesen …

Stefan Aigner verlässt Eintracht Frankfurt

Stefan Aigner und Eintracht Frankfurt werden künftige getrennte Wege gehen. Der Verein hat damit dem Wunsch des gebürtigen Müncheners entsprochen, wieder zu seinem Heimatverein, dem Zweitligisten TSV 1860 München, von dem er 2012 an den Main gewechselt war, zurückzukehren. Über die Ablösemodalitäten haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart. Für die Eintracht war der 28-Jährige in 136 Pflichtspielen am Ball und erzielte 28 Tore (27 Torvorlagen). Weiter lesen …

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fidel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Ich habe die letzten zehn Jahre damit verbracht, Sie zu informieren, Sie auszubilden und Sie auf diesen Moment vorzubereiten.
Die Impfung ist eine freie Willensentscheidung (Inelia Benz Update bzgl. 2021 / Lockdown / Massenselbstmord)
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Corona-Lockdowns in Mittelamerika: Meine Erfahrungen in Costa Rica
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Anführerin Angela Merkel "Der Freien Welt" wird in den USA gefeiert, lediglich im kleinen Deutschland ist sie nicht ganz so beliebt (2019)
Merkel-Regime verschleiert Tatsachen: Lockdown bis Ende April 2021 ist bereits beschlossene Sache
Bild: CFalk / pixelio.de
Britische Regierung veröffentlicht schockierenden Bericht über COVID-Impfstoff-Nebenwirkungen
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Großdemos am 20.3. = Falle oder Chance?
Großdemos am 20. März: Falle oder Chance?
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel