Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Skoda will 2017 über Markteintritt in den USA entscheiden

Skoda will 2017 über Markteintritt in den USA entscheiden

Archivmeldung vom 01.08.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.08.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Skoda
Skoda

Lizenz: Logo
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die tschechische Volkswagen-Tochter Skoda sieht gute Chancen für einen Markteintritt in den USA: "Im Laufe des kommenden Jahres wollen wir die Frage Nordamerika für uns entschieden haben", sagte Skoda-Vorstandschef Bernhard Maier im Gespräch mit dem "Handelsblatt".

2017 will Maier den Verkauf bereits im Iran, in Südkorea und in Singapur starten. Die Langfrist-Strategie von Skoda bis zum Jahr 2025 sieht vor, dass die tschechische VW-Tochter dann in 120 Ländern vertreten sein wird. Heute sind es 102 Märkte, in denen Autos der Marke Skoda verkauft werden.

Mit der internationalen Expansion, neuen Modellen und der Wandlung zum Mobilitätsanbieter will Maier "die Geschäftsbasis bis zum Jahr 2025 verdoppeln". Dann soll es auch fünf Skoda-Modelle ausschließlich mit Elektroantrieb geben.

Maier gibt dem Dieselmotor keine langfristige Überlebensgarantie. Neue Vorschriften machten massive Investitionen in die Abgasnachbehandlung notwendig. "Welche Rolle dieser Antrieb dann 2025 für unsere Autos noch spielt, hängt eben auch von dieser Kostenentwicklung ab", betonte der Skoda-Chef.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hupen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige