Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

29. August 2016 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2016

Grünen-Realos wollen Frau als Gauck-Nachfolgerin

Der Sprecher des grünen Realo-Flügels, Dieter Janecek, hat sich auch im Hinblick auf eine rot-rot-grüne Annäherung für eine Frau als Nachfolgerin für Bundespräsident Joachim Gauck ausgesprochen. "Es wird Zeit für die erste Frau im höchsten Amt der Republik", sagte der wirtschaftspolitische Sprecher der Grünen-Bundestagsfraktion dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Finanzministerium: Freifunker nicht gemeinnützig

Das Bundesfinanzministerium lehnt die steuerliche Förderung von Freifunk-Initiativen, die kostenlose WLAN-Netze für die Bürger anbieten, ab. Das erklärte Michael Meister, Parlamentarischer Staatssekretär, auf Anfrage des sauerländischen SPD-Bundestagsabgeordneten Dirk Wiese, wie die Westfalenpost berichtet (Dienstagausgabe). Weiter lesen …

Bergung von 6 Tresoren und eines PKWs aus dem Main

Nach Hinweisen der Fa. Speck, eine Grundberührung beim Wassern mit einem Kranund anschließender Objektfeststellung durch die WSP-Hessen mittels Sonar, konnten insgesamt 6 Tresore und ein PKW durch Taucher und Bergegerät der Technischen Einsatzeinheit und der Firma Speck (Traversenkran) aus dem Main, Höhe FFM Höchst, geborgen werden. Weiter lesen …

Asylpolitik: CDU widerspricht SPD-Blockadevorwürfen

Der haushaltspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Eckhardt Rehberg, hat Blockadevorwürfen von SPD-Chef Sigmar Gabriel zur Asylpolitik der Union widersprochen. "Der SPD-Parteivorsitzende Sigmar Gabriel sagt die Unwahrheit, wenn er der Union eine Blockade bei der Bewältigung der Flüchtlingssituation vorwirft", sagte der Unionspolitiker am Montag in Berlin. Weiter lesen …

Bundespräsidenten-Wahl: Linke drängt Gabriel zu Entscheidung

Der Vorsitzende der Linkspartei, Bernd Riexinger, drängt auf eine Entscheidung über einen möglichen rot-rot-grünen Kandidaten als Nachfolger von Bundespräsident Joachim Gauck. "Die SPD ist ganz klar am Zug. Sigmar Gabriel muss auf die anderen beiden Parteien zugehen und versuchen, in Gesprächen eine Verständigung herbeizuführen", sagte Riexinger in einem Interview mit dem "Handelsblatt". Laut Riexinger hat es schon Gespräche mit SPD-Chef Gabriel und auch eine "Kontaktaufnahme zu den Grünen" gegeben. "Ich gehe davon aus, dass nach den Landtagswahlen Bewegung in die Sache kommt." Weiter lesen …

Freiburg-Betzenhausen: Kinder zündelten und lösten Großeinsatz aus - keine verletzten Personen

Am 29.08.2016, um 15:21 Uhr, rückten starke Kräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes/ Notarzt und der Polizei zu einem gemeldeten Brand in der Bissiestraße aus. Aufgrund der Rauchentwicklung wurden die Bewohner zügig aus den dortigen Wohncontainern evakuiert. Grund der Alarmauslösung waren Kinder, die zwischen den Wohncontainern und dem Sanitärcontainer mit Papier hantierten und dieses anzündeten. Weiter lesen …

"Die Lebensversicherungsfalle": "ZDFzoom" über reiche Konzerne und enttäuschte Kunden

Jahrzehntelang war die Lebensversicherung ein Lieblingskind der deutschen Sparer - doch jetzt bricht bei vielen Versicherten diese Altersvorsorge weg. "ZDFzoom" beleuchtet am Mittwoch, 31. August 2016, 23.00 Uhr, im Anschluss an die Live-Übertragung des Fußball-Länderspiels Deutschland - Finnland "Die Lebensversicherungsfalle: Reiche Konzerne - enttäuschte Kunden". Weiter lesen …

Von Verkehrsminister Alexander Dobrindt initiierter Malwettbewerb erzielt Weltrekord für längstes Video mit von Kindern gemalten Bildern

Auf Initiative des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur und unter der Schirmherrschaft von Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) war in Ausgabe 2015 von »Käpt'n Blaubärs fantastischer Verkehrsfibel« zu einem Malwettbewerb für Kinder aufgerufen worden. Mit den Einsendungen sollten die Kids ihre Erfahrungen im Straßenverkehr auf dem Weg zu Kindergarten oder Schule in selbstgemalten Bildern künstlerisch verarbeiten. Weiter lesen …

Umfrage: Jeder Zweite will Internet auf Flugreisen nutzen

Jeder zweite Flugreisende (52 Prozent) will in Zukunft das Internet auf Flugreisen nutzen. Das hat eine Umfrage des Branchenverbands Bitkom ergeben, in der 3.516 Personen befragt wurden. Vor allem die jüngere Generation der 14- bis 29-Jährigen hat demnach Interesse daran, während eines Fluges einen von der Airline angebotenen Internetzugang zu nutzen: Sechs von zehn Befragten (59 Prozent) sprechen sich hier dafür aus. Bei den 30- bis 49-Jährigen und den 50- bis 64-Jährigen sind es 53 Prozent beziehungsweise 54 Prozent. Weiter lesen …

Fox Networks Group und Sky Deutschland erweitern Zusammenarbeit

Sky Serienfans dürfen sich bei Fox u.a. ab 24. Oktober auf die mit Spannung erwarteten neuen Folgen von "The Walking Dead" freuen. Um die Wartezeit bis zur Rückkehr von Rick Grimes und den Untoten zu verkürzen, sind ab sofort alle bisherigen sechs Staffeln der erfolgreichen US-Dramaserie auf Sky Box Sets über Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket verfügbar. Zudem geht es am 24. Oktober weiter mit der neuen Staffel von "Ray Donovan" und Anfang nächsten Jahres startet weltweit day-and-date die neue Fox Serie "Legion", die im Marvel's X-Men-Universum spielt. Weiter lesen …

Tarifverdienste im 2. Quartal 2016: + 0,9 % zum Vorjahresquartal

Die tariflichen Monatsverdienste einschließlich Sonderzahlungen lagen im zweiten Quartal 2016 in Deutschland um durchschnittlich 0,9 % über dem entsprechenden Wert des Vorjahresquartals. Dies war der geringste Anstieg seit Beginn der Zeitreihe im Januar 2011. Ohne Berücksichtigung der Sonderzahlungen waren die Tarifverdienste im zweiten Quartal 2016 um 1,2 % höher als im zweiten Quartal 2015. Im gleichen Zeitraum erhöhten sich die Verbraucherpreise um 0,1 %. Weiter lesen …

Grünen-Chefin Peter zweifelt an Finanzkompetenz der Union

Die Grünen lehnen die Pläne der Union nach massiven Steuersenkungen in der nächsten Legislaturperiode ab: "Die vermehrten Rufe aus der Union nach Steuersenkungen lassen an deren Finanzkompetenz zweifeln", sagte Parteichefin Simone Peter der "Süddeutschen Zeitung". Deutschland habe "einen gigantischen Schuldenberg der öffentlichen Hand und einen riesigen Investitionsstau" zu bewältigen. Letzterer betrage allein bei den Kommunen etwa 136 Milliarden Euro. Weiter lesen …

BKA: Fast 9000 Flüchtlingskinder verschwunden - Zahl nahezu verdoppelt

Die Zahl der in Deutschland verschwundenen Flüchtlingskinder hat sich seit Jahresbeginn fast verdoppelt. Am 1. Juli waren 8991 unbegleitete Flüchtlingskinder und Jugendliche als vermisst gemeldet, teilte das Bundeskriminalamt (BKA) auf Anfrage der "Neuen Osnabrücker Zeitung" mit. Das sind schon mehr als im Gesamtjahr 2015 und fast doppelt so viele wie noch zu Jahresbeginn (1. Januar), als 4749 geflüchtete Minderjährige als vermisst galten. Weiter lesen …

"Bild": Merkel will Wiederwahl zu CDU-Vorsitz mit Kanzlerkandidatur verknüpfen

Prominente Vertreter der CDU-Spitze gehen offenbar davon aus, dass Angela Merkel sich bereits auf dem CDU-Bundesparteitag Anfang Dezember in Essen als neue Kanzlerkandidatin der Union präsentieren wird: Dort stellt sie sich für weitere zwei Jahre zur Wiederwahl als CDU-Vorsitzende und plant laut eines Berichts der "Bild", beide Kandidaturen miteinander zu verknüpfen. Weiter lesen …

Frontex-Chef fürchtet Anstieg der Flüchtlingszahlen in Europa

Frontex-Chef Fabrice Leggeri hat vor einem erneuten Anstieg der Flüchtlingszahlen in Europa gewarnt. "Der Migrationsdruck bleibt immens", sagte Leggeri im Interview der "Welt". "In Syrien herrscht weiter Krieg, die Terrormiliz Islamischer Staat setzt sich nun auch in Nordafrika fest und noch immer hat die Armut weite Teile der Welt fest im Griff." Leggeri sprach sich daher für eine Stärkung des EU-Grenzschutzes sowie mehr legale Wege für Migranten nach Europa aus. Weiter lesen …

Frontex plant "Grenzen-Stresstest"

Frontex-Direktor Fabrice Leggeri wird im Oktober eine Schwachstellenanalyse an den Grenzen einiger EU-Mitgliedsstaaten vornehmen - darunter sind auch Deutschland und Griechenland. Ein Sprecher des Bundesinnenministeriums bestätigte diese Ankündigung. Vorbild für die Überprüfung der Grenzen sind jene Banken-Stresstests, die seit der Finanzkrise durch die Europäische Zentralbank durchgeführt werden. Weiter lesen …

LINKE-Spitzenkandidat Klaus Lederer wirft SPD "Realitätsverlust" vor

Der Spitzenkandidat der Berliner Linkspartei, Klaus Lederer, hat der SPD "Realitätsverlust" vorgeworfen. Zur Aussage des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller, nach der Wahl eine Zweierkonstellation mit den Grünen eingehen zu wollen, sagte Leder im Gespräch mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung »neues deutschland«: "Das ist ein Beleg für einen gewissen Realitätsverlust, denn die SPD ist weit davon entfernt, 40 Prozent zu erzielen." Weiter lesen …

NRW-Finanzminister warnt vor übereilten Steuersenkungen

Der nordrhein-westfälische Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) hat davor gewarnt, den Bürgern Steuersenkungen ohne ausreichende Gegenfinanzierung zu versprechen. Konjunkturell bedingte Rekordergebnisse bei den Steuereinnahmen seien "keine geeignete Grundlage für systematische Steuersenkungen", sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

Stegner relativiert Gabriels Aussage zu "Obergrenze"

SPD-Vizechef Ralf Stegner hat die Forderung des SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel nach einer Obergrenze für Integration relativiert. "Die SPD hat immer gesagt, wir können auf Dauer nicht alle aufnehmen", sagte Stegner der "Welt". "Uns geht es aber um eine gerechtere Verteilung der Flüchtlinge in Europa und nicht um eine feste Obergrenze für Schutzsuchende in Deutschland." Weiter lesen …

Steinmeier droht Ende des Bundeswehr-Einsatzes in der Türkei an

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat ein Ende der deutschen Beteiligung am NATO-Einsatz in der Türkei angedroht. Er setze "sein ganzes Bemühen daran, auch der Türkei zu erklären: Wenn die Erwartung besteht, dass im deutschen Bundestag auch weiter Mandate beschlossen werden - dass dann auch die Möglichkeit für Abgeordnete bestehen muss, den Standort Incirlik zu besuchen", sagte Steinmeier in der ARD-Sendung "Farbe bekennen". Weiter lesen …

Von Ehefrau angezeigt

Am Sonntag, 28.08.2016, gegen 19:36 Uhr, erreichte die Polizeistation Heppenheim ein Telefonanruf der besonderen Art. Eine 38-jährige Frau zeigte ihren 41-jährigen Ehemann an, betrunken mit dem PKW gefahren zu sein. Ausschlaggebend für die Anzeige dürfte die Tatsache gewesen sein, dass der Ehemann bei seiner Alkoholfahrt die gemeinsame 6-jährige Tochter dabei hatte. Weiter lesen …

1. Bundesliga: Hoffenheim und Leipzig unentschieden

Am ersten Spieltag in der Bundesliga haben sich Hoffenheim und Leipzig am Sonntagabend mit einem 2:2 unentschieden getrennt. In der Tabelle sind die Bayern bereits nach dem ersten Spieltag standesgemäß auf Platz eins, Köln und Wolfsburg teilen sich den zweiten Platz. Augsburg, Darmstadt und Bremen sind im Tabellenkeller. Weiter lesen …

Seehofer: Selten dämliche Diskussion um Merkel-Kandidatur

Die derzeitige Debatte über eine erneute Kanzlerkandidatur von Angela Merkel stößt in der CSU auf großes Unverständnis. "Ich halte das für eine selten dämliche Diskussion", sagte Parteichef Horst Seehofer am Montag der "Süddeutschen Zeitung". Er kündigte an, die Union werde am vereinbarten Fahrplan festhalten. Das bedeutet, CDU und CSU wollen zunächst unabhängig voneinander festlegen, mit welchen Inhalten sie in die Bundestagswahl 2017 ziehen. Weiter lesen …

Bundeswehr: Neues Gesetz zur Soldatenüberprüfung ab Juli 2017

Die Bundeswehr will ab Juli 2017 die Bewerber einer Sicherheitsüberprüfung durch den Militärischen Abschirmdienst (MAD) unterziehen. Extremisten, Terroristen und auch Kriminelle sollen so frühzeitig erkannt und noch vor Dienstbeginn aussortiert werden: Ein entsprechender Entwurf für die Änderung des Soldatengesetzes soll in der kommenden Woche im Bundeskabinett verabschiedet werden. Weiter lesen …

Zuwanderung: BAMF-Chef Weise zieht kritische Bilanz

Der Chef des Bundeamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF), Frank-Jürgen Weise, zieht nach einem Jahr im Amt eine kritische Bilanz. Besonders die Integration der Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt gestalte sich schwierig. Weise sagte der "Bild am Sonntag": "Es wird lange dauern und viel kosten." 70 Prozent derer, die gekommen sind, seien zwar erwerbsfähig, so Weise, trotzdem werde "ein Großteil von ihnen zunächst in die Grundsicherung fallen, bevor wir sie in Arbeit bringen". Weiter lesen …

VW-Zulieferer erhöht Produktionsausstoß

Nach dem Streit mit VW hat die Zulieferfirma ES Automobilguss (Prevent-Gruppe) den Produktionsausstoß erhöht, damit ab morgen die Bänder des Wolfsburger Automobilkonzerns wieder regulär laufen können. "Wir haben die Lieferungen sofort wieder aufgenommen", sagte Alexander Gerstung, Geschäftsführer der Firma mit 400 Mitarbeitern aus Schönheide (Sachsen), zu "Bild am Sonntag". Weiter lesen …

Emnid: AfD kann im Bund zulegen

Die AfD kann eine Woche vor der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern am 4. September im Bund zulegen. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich für "Bild am Sonntag" erhebt, steigt die Partei auf 11 Prozent (Plus 1). Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zeder in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: WB /Logo zVg
Lebensrettendes Projekt: Gesundes Blut – Blutspender ohne Genspritze
Heiko Schrang (2022)
NEO: Endlich!!! Jetzt ist es raus!
Bild: ARD Mediathek/Screenshot (https://www.ardmediathek.de/video/umschau/hirnschaedigung-nach-impfung-wie-hinterbliebene-um-aufklaerung-kaempfen/mdr-fernsehen/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy9hYTIxMzA4Yy0wOTY0LTRmNWMtYmU0ZC1kMzhlYjE4YzdlYjI) / Reitschuster / Eigenes Werk
Unfassbar: MDR berichtet über Hirnschädigung nach Impfung
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Bild: Symbolbild: Felton Davis, Flickr, CC BY 2.0 / WB / Eigenes Werk
Pfizer-Dokumente: Was Konzern und Behörden über Risiken der mRNA-Präparate wussten
Oskar Lafontaine, Archivbild
Oskar Lafontaine: Baerbock "vermutlich wirklich so einfältig" – Habeck "komplett überfordert"
Bild:ShDrohnenFly/ Shutterstock
"Ketzerei" im MDR: "Ungeimpfte zu Unrecht beschuldigt?"
Bild: Screenshot Video
Dr. Paul Brandenburg: Wir müssen Leute wie Steinmeier und Lauterbach vor Gericht ziehen
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Tumorzelle mit Versorgungs-Blutgefäßen.
„Verschwörungstheorie“? – Nein, Fakt: mRNA-Impfung fördert Krebs
Dmitri Medwedew (2022) Bild: Ekaterina Shtukina / Sputnik
Medwedew: Sobald NATO Patriot-Systeme an Ukraine liefern würde, würden sie sofort zum Ziel unserer Armee
Bild: SS Video: "Mit Lichtgeschwindigkeit zur Selbstanklage - Interview mit Prof. Bhakdi" (https://rumble.com/v1xb2fi-mit-lichtgeschwindigkeit-zur-selbstanklage-interview-mit-prof.-bhakdi.html) / Eigenes Werk
Mit Lichtgeschwindigkeit zur Selbstanklage – Interview mit Prof. Bhakdi
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Sam Brinton, erster nichtbinärer Beamter im Amt für Kernenergie des US-amerikanischen Energieministeriums der Regierung Biden
Schnelles Karriereende: Nichtbinärer Biden-Atombeamter wegen Kofferdiebstahls angeklagt