Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Wirtschaft Bankenexperte Gerke hält Finanzkrise nicht für gebannt - Kritik an Banken-Test

Bankenexperte Gerke hält Finanzkrise nicht für gebannt - Kritik an Banken-Test

Archivmeldung vom 01.08.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.08.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Der Bankenexperte und Präsident des "Bayerischen Finanz Zentrums", Wolfgang Gerke, sieht die Finanzkrise mit dem jüngsten Stresstest für europäische Geldinstitute nicht gebannt. "Es sieht im Gegenteil sehr düster aus, wenn man etwa auf das italienische Bankensystem blickt", sagte Gerke der "Saarbrücker Zeitung".

"So lange die italienische Konjunktur nicht wieder in ruhiges Fahrwasser kommt, leiden die Banken dort an notleidenden Krediten. Dabei handelt es sich um Kredite an krisengeschüttelte Unternehmen, die zum Teil schon nicht mehr bedient werden", erläuterte Gerke.

Zugleich kritisierte der Finanzfachmann die Aussagekraft des Tests. Die Tatsache, dass keine sinkenden, sondern steigende Zinsen zugrunde gelegt wurden, sei ein großer Mangel. "In wichtigen Fragen ist dieser Test sicher wertlos", so Gerke. Die Aussagen etwa über die Schwierigkeiten italienischer Banken seien deshalb aber nicht hinfällig.

Quelle: Saarbrücker Zeitung (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zwangs in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige