Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vermischtes Kfz-Versicherung: PS-Protze punkten am häufigsten in Flensburg

Kfz-Versicherung: PS-Protze punkten am häufigsten in Flensburg

Archivmeldung vom 01.08.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.08.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Porsche 918 Spyder Bild: SpottingMex, on Flickr CC BY-SA 2.0
Porsche 918 Spyder Bild: SpottingMex, on Flickr CC BY-SA 2.0

Je mehr PS das Auto unter der Haube hat, desto größer ist der Punktesünderanteil unter den Fahrern / Porsche-Fahrer haben doppelt so häufig Einträge in Flensburg wie Suzuki-Besitzer / Vielfahrer "punkten" fast dreimal so häufig wie Gelegenheitsfahrer

PS-Protze sind die größten Punktesünder. Fahrer eines Wagens mit mehr als 200 PS geben im Kfz-Versicherungsvergleich von CHECK24.de am häufigsten an, Punkte in Flensburg zu haben. Passend dazu haben Porsche-Fahrer häufiger Einträge im Fahreignungsregister als Fahrer anderer Marken. Vielfahrer mit mehr als 30.000 Jahreskilometern "punkten" fast dreimal so häufig wie Gelegenheitsfahrer.*)

Besitzer von PS-Boliden haben am häufigsten Punkte in der Verkehrssünderdatei

Je mehr PS ein Auto unter der Haube hat, desto häufiger hat der Fahrer Punkte in Flensburg. CHECK24-Kunden, die über das Vergleichsportal ein Fahrzeug mit mehr als 200 PS versichern, geben am häufigsten Punkte in Flensburg an (7,24 Prozent). Der Anteil an Punktesündern liegt damit 52 Prozent höher als bei Haltern eines Wagens mit 51 bis 100 PS (4,77 Prozent).

Porsche-Fahrer führen das Punktesünder-Ranking nach Marke an

Porsche-Fahrer erfüllen gängige Vorurteile und geben unter den betrachteten Marken am häufigsten an, in der Verkehrssünderdatei in Flensburg gelistet zu sein (8,90 Prozent). Jaguar-Fahrer (8,04 Prozent) und Halter eines Land Rover (7,77 Prozent) vervollständigen die Top Drei. Am seltensten haben Fahrer der Marken Suzuki (4,58 Prozent), Chevrolet (4,59 Prozent) und Renault (4,67 Prozent) Punkte in Flensburg.

Vielfahrer "punkten" deutlich häufiger als Gelegenheitsfahrer

Der Anteil Punktesünder wächst mit steigender Fahrleistung: Autofahrer, die im Jahr mehr als 30.000 Kilometer unterwegs sind, geben beim Abschluss einer Kfz-Versicherung fast dreimal so häufig Punkte in Flensburg an wie Gelegenheitsfahrer mit maximal 3.000 Jahreskilometern.

*)CHECK24.de hat die Kundenangaben im Kfz-Versicherungsvergleich zu Eintragungen im Fahreignungsregister des Kraftfahrtbundesamtes ("Punkte in Flensburg") nach Marke und Motorleistung des Fahrzeugs sowie Jahreskilometern betrachtet. Berücksichtigt wurden alle Kfz-Versicherungen für Pkw, die von Privatpersonen über CHECK24.de abgeschlossen wurden. Bei der Betrachtung nach Marke des Fahrzeugs flossen nur Marken mit mindestens 1.000 Versicherungsabschlüssen über CHECK24.de ein. Dargestellt ist jeweils der Anteil der CHECK24-Kunden je Gruppe, die im Antragsprozess für eine Kfz-Versicherung die Frage nach Punkten in Flensburg mit "Ja" beantwortet haben. Betrachtungszeitraum: 1. Juli 2015 bis 30. Juni 2016

Quelle: CHECK24 Vergleichsportal GmbH (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte trollt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige