Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

16. Dezember 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Weißes Haus: USA erkennen Recht der Ukraine an, auf Krim zu operieren

Dem Koordinator für strategische Kommunikation des Nationalen Sicherheitsrats John Kirby zufolge erkennen die USA das Recht der Ukraine an, militärische Operationen auf der Krim zu planen und durchzuführen. Zur Begründung hieß es: "Die Krim ist ukrainisch. Und die Ukrainer haben das Recht zu entscheiden, wo sie in ihrem Land Operationen durchführen, wie sie durchgeführt werden, in welchem Tempo, in welchem Umfang und in welchem Zeitrahmen." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Lambrecht will Ukrainer nicht an deutschen Panzern ausbilden lassen

Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) hat den ukrainischen Vorschlag abgelehnt, trotz noch ausstehender politischer Entscheidung über eine Lieferung von deutschen Panzern an Kiew bereits mit der Ausbildung der Soldaten an den Geräten zu beginnen. Das wird die "Welt" in ihrer Samstagausgabe unter Berufung auf "mehrere mit dem Vorgang vertraute Personen" schreiben. Weiter lesen …

Ehemaliger US-Außenminister zum Ukraine-Konflikt: Winter für Friedensschluss nutzen!

In einem Artikel im US-amerikanischen Magazin The Spectator hat sich Henry Kissinger, ehemals US-Außenminister sowie Nationaler Sicherheitsberater mehrerer US-Präsidenten, über den Ukraine-Konflikt geäußert. Seiner Meinung nach würden die beiden Parteien im kommenden Winter die Intensität der Kampfhandlungen naturgemäß reduzieren. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Der große Polio-Betrug – damals wie auch heute!

Vor über einem Jahrhundert revolutionierte der damals reichste Mann der Welt, Ölbaron John D. Rockefeller, die amerikanische Medizin. Doch nicht zum Guten. Die neuen medizinischen Standards Anfang des 19. Jahrhunderts machten winzige unsichtbare Keime durch einen riesigen Betrug zu den gefährlichsten Feinden der Menschheit. Die fatalen Folgen der kriminellen Machenschaften der Polio-Betrüger von damals verfolgen die Menschheit bis ins Heute. Dies berichtet der Sender "Kla.TV". Weiter lesen …

ARD-Intendanten rechnen mit Gegenwind für Reform

Bei ihrem Versuch, den öffentlich-rechtlichen Rundfunk zu reformieren, fürchten der derzeitige und künftige ARD-Vorsitzende heftigen Widerstand - auch aus den eigenen Reihen. "Wenn wir das tun, wird es Halligalli geben. Trotzdem werden wir das durchziehen", sagte der SWR-Intendant und künftige ARD-Vorsitzende Kai Gniffke dem "Spiegel". Weiter lesen …

„Wie ein ████████-█████“ ██████ ████ ████████████ ███ ███████ ██████████ der ███

███████ ████ den ██████ ████ mit ██ ███████ ██████ ██████. ███ der ████ ████████ ██ der ██████ ████ bei ███ █ ████. Wie jetzt ████ ███, ████ dieser ████ ein ████ ██████ ███. ███████ ist der ██████ ████ an ████████ ████████ der ██████████. Dies ██████ ████ █████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

Russisches Verteidigungsministerium: Offensive an Front in Krasny-Liman und Donezk geht weiter

Das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation meldet auf Telegram, dass die russischen Truppen ihre Offensive in den Frontabschnitten Krasny-Liman und Donezk fortsetzen. Bei den Kampfhandlungen seien mehr als 90 ukrainische Soldaten getötet und zwei Infanterie-Kampffahrzeuge, drei Pick-ups, drei gepanzerte Kampffahrzeuge und zwei Autos zerstört worden. Außerdem seien drei ukrainische Sabotage- und Aufklärungsgruppen aufgespürt und neutralisiert worden. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Mediziner Dr. Michael Nehls im Interview: Es droht eine Zombie-Apokalypse!

Haben Sie sich des Öfteren schon gefragt, wie so etwas wie Corona passieren konnte? Nein, nicht das Virus, sondern wie es möglich war, dass so viele Menschen angstgeleitet und unreflektiert handeln und sich so viel gefallen lassen? Dr. Michael Nehls hat darauf eine plausible Antwort. Er prognostiziert: Die Menschen seien in einer Abwärtsspirale gefangen. Es droht eine Zombie-Apokalypse! Dies berichtet der Sender "AUF1". Weiter lesen …

Immer mehr Flüchtlinge aus dem Iran in Deutschland

Seit dem Beginn der jüngsten Protestwelle in Iran nimmt die Zahl iranischer Asylbewerber in Deutschland deutlich zu. Hatten im September dieses Jahres nach Angaben des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) noch 613 Iraner einen Asylerstantrag gestellt, waren es im Oktober schon 892 und im November bereits 1.039, wie der "Spiegel" berichtet. Weiter lesen …

████ ████ ████ ██████████ von ███████

Nein, ███ ███, wir ████ Sie nicht mit der ███████ ███████, dass sich ███████ in ████ ████ dieser ██ in den ███████ ████ █████ ██████████ ███████ ███. Und ██ ██ ████ ████ wir ███ das als ██████ ██████. Die ███████ ███████ sowie die █████, die ███ █████ ███, sind ██ ████████ und müssen daher nicht ██ ████ ███████ werden. Dies ██████ ██ ████ auf dem ████"████████.█". Weiter lesen …

Treffen mit Katar: SPD, CDU, CSU, Grüne, Linke und FDP wollen keine Transparenz!

Nicolaus Fest, Leiter der AfD-Delegation im EU-Parlament, äußert sich zur Abstimmung über die Resolution zur Korruptionsaffäre wie folgt: ,,Im Rahmen der Abstimmung zur EU-Korruptionsaffäre forderte die Fraktion Identität & Demokratie, dass alle Abgeordneten unverzüglich offenlegen, a) welche Beziehungen sie zu Katar und den beteiligten NGOs gepflegt, b) welche Vorteile sie von Katar oder NGOs erhalten und c) mit welchen Amtsträgern und Vertretern Katars sie sich getroffen haben." Weiter lesen …

Scholz plant "aktive Rohstoffstrategie"

Deutschland soll nach dem Willen von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) seine Zurückhaltung beim Erschließen neuer Rohstoffquellen überwinden. "In der Vergangenheit waren wir uns für manches zu fein: Sonntags haben wir beklagt, wie beispielsweise Kobalt-Bergbau betrieben wird. Unter der Woche haben wir aber wenig dabei gefunden, Batterien herzustellen, die unter anderem Kobalt benötigen", sagte Scholz der "Süddeutschen Zeitung" für ihre Wochenendausgabe. Weiter lesen …

Bildungsministerin will verbindliche Sprachtests im Vorschulalter

Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger (FDP) will bundesweite, verbindliche Sprachtests im Vorschulalter. "Wir brauchen sie, damit auch Kinder, die zu Hause nicht Deutsch sprechen, einen möglichst guten Einstieg in die Schule haben und nicht gleich mit einem Defizit starten", sagte Stark-Watzinger dem "Spiegel". "Wir müssen viel mehr Wert auf Sprachkompetenz legen." Weiter lesen …

AfD: Verrückte Welt: Antidiskriminierungsbeauftragte der Ampel fordert Bundesverdienstkreuze für Transsexuelle!

Wer bei ihrer Ernennung noch dachte, dass sie auf ihrem neuen Posten nur Unsinn anstellen würde … hat offenbar Recht behalten: Ferda Ataman, Gleichstellungsbeauftragte der Ampelregierung, hat jetzt einen echten Coup gelandet: Sie schlug vor, dass alle Transsexuellen das Bundesverdienstkreuz bekommen, die im Internet aktiv sind. Dies berichtet die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Kieler Haushalt 2023: Nur gemeinsam aus der Krise

Die SSW-Ratsfraktion betont mit ihren Anträgen zum 2023er Haushalt der Landeshauptstadt Kiel, dass wir nur mit Geschlossenheit den Weg aus den aufeinander folgenden Krisen finden können. Dazu erklärt der Fraktionsvorsitzende Ratsherr Marcel Schmidt: „Die SSW-Ratsfraktion bewegt mit ihren Anträgen für den Haushalt 2023 die Themen, bei denen die Landeshauptstadt Kiel Möglichkeiten hat, das Leben der Kieler zu verbessern." Weiter lesen …

„Rollator-Putsch“: AfD will U-Ausschuss!

Beim vermeintlichen Reichsbürger-Putsch hatte die AfD zunächst „vollstes Vertrauen in die beteiligten Behörden“ bekundet. Nach der Fraktionssitzung am Dienstag korrigierte die Partei jedoch ihren Kurs. Sehen Sie selbst, welche Stellungnahme die Vorsitzende Alice Weidel im Bundestag abgab. Weiter lesen …

Alle Macht den Nationalstaaten – das verhindert EU-Korruption! 7 Tage Deutschland

Als es in Deutschland mit den Corona-Massenimpfungen losging, ist die Zahl derjenigen, die „plötzlich und unerwartet“ gestorben sind, sprunghaft angestiegen – im Vergleich zu den Vorjahren auf das mehr als Vierfache. In jedem Quartal, beginnend mit dem ersten Quartal 21, wurden von Kassenärzten mehr plötzliche und unerwartete Todesfälle festgestellt als sonst in einem gesamten Jahr. Die Hintergründe vom AfD-Gesundheitsexperten Martin Sichert. Weiter lesen …

Afrika vs. Europa – Wer gewinnt im Rennen um die Hyperbitcoinization – Anita Posch im Interview

Anita Posch ist unter Bitcoinern vor allem für ihre Arbeit als Bitcoin-Educator in Afrika bekannt. Sie ist darüber hinaus Gastgeberin des Bitcoin & Co. Podcasts, Vortragende, Autorin eines Bitcoin-Praxisratgebers und Übersetzerin von “Das Internet des Geldes”, von Andreas M. Antonopoulos. Sie ist Vorstand im non-profit Verein “Bitcoin Austria”, im Beirat der “Digital Asset Association Austria” und Gründerin der NPO “Bitcoin for Fairness”. Weiter lesen …

Umweltbundesamt will Priorisierung von umweltfreundlichem Verkehr

Das Umweltbundesamt (UBA) fordert mit Blick auf das angestrebte Planungsbeschleunigungsgesetz eine Priorisierung von umweltfreundlichen Verkehrsarten. "Bei der Beschleunigung von Verkehrsprojekten kommt es im Hinblick auf Umwelt- und Klimaschutz darauf an, die umweltfreundlicheren Verkehrsarten prioritär zu behandeln", sagte UBA-Präsident Dirk Messner dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Hausärzteverband bezeichnet Lage als angespannt

Der Hausärzteverband sieht wegen des Medikamentenmangels eine große Belastung für die Patienten und Arztpraxen. "Die Lieferengpässe sind in der hausärztlichen Versorgung sehr deutlich spürbar. Die Lage ist angespannt", sagte die stellvertretende Bundesvorsitzende Nicola Buhlinger-Göpfarth dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". "Das Problem ist nicht neu, das Ausmaß schon." Weiter lesen …

16. Türchen im AfD-Adventskalender: Für Bargeld statt Überwachung!

Es ist ein Vorgang, dem man einen Hauch von Realsatire kaum absprechen kann: Ausgerechnet bei der Vize-Parlamentspräsidentin der Europäischen Union, deren Mitgliedsstaaten sich erst kürzlich auf die Einführung einer EU-weiten Bargeld-Obergrenze von 10.000 Euro verständigten, werden 150.000 Euro Bargeld in der Privatwohnung gefunden. Dies berichtet die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Nie wieder Krieg! Großdemo am 17.12.2022 in Berlin – Interview mit Rechtsanwalt Ralf Ludwig

Aufruf der Stiftung Friedensarbeit zum Tag der Selbstbestimmung: Wir SELBST sind die Lösung! Bist Du es auch leid, dass Dir Menschen in Machtpositionen sagen, was Du zu denken, zu fühlen, zu tun und zu lassen hast? Sehnst Du Dich nach einem Neustart unserer Demokratie im Sinne einer echten Selbstbestimmung in Eigenverantwortung? Möchtest Du eine kraftvolle Gemeinschaft von ganz vielen Menschen erleben, die ihren Protest nach Berlin tragen? Dort Deinen Mitbürgern offene Arme zeigen? Du willst Dich für Frieden, Freiheit und Menschlichkeit einsetzen? Weiter lesen …

Deutschland und Frankreich vorerst gegen Tiefseebergbau

Paris und Berlin vereinbaren eine Pause beim Tiefseebergbau. "Deutschland und Frankreich sind überzeugt, dass es schlicht nicht möglich wäre, irreversible Schädigungen der biologischen Vielfalt im Meer durch Aktivitäten im Zusammenhang mit dem Tiefseebergbau auszuschließen", schreiben Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) und der französische Staatssekretär für Meeresangelegenheiten, Hervé Berville, in einem gemeinsamen Gastkommentar für das "Handelsblatt" und die Zeitung "Le Monde". Weiter lesen …

Verkehrsminister will Verkauf von DB Schenker

Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) hält einen möglichen Verkauf von Schenker, der Logistiksparte der Deutschen Bahn, für sinnvoll. "Ich halte das für richtig, weil es notwendig ist, dass die Bahn sich auf ihr Kerngeschäft konzentriert", sagte Wissing am Freitag in der Sendung "Frühstart" von RTL/ntv. Weiter lesen …

Bundesbank erwartet trotz Energiekrise keinen schweren Einbruch

Die deutsche Wirtschaft wird nach Einschätzung der Deutschen Bundesbank im Winter trotz der Energiekrise keinen schweren Einbruch erleben. "Die Wirtschaftsleistung dürfte zwar zunächst schrumpfen, ab der zweiten Jahreshälfte 2023 erwarten wir jedoch eine allmähliche Erholung", sagte Bundesbankpräsident Joachim Nagel anlässlich der aktuellen Projektionen seiner Institution am Freitag. Weiter lesen …

Bochumer Hausarzt vom Vorwurf der Ausstellung falscher Maskenatteste freigesprochen

Dem Vorwurf falsch ausgestellter Maskenatteste folgte das Landgericht Bochum im Falle des angeklagten Arztes Andreas Triebel nicht. Seine Patienten bestätigten vor Gericht, jeweils individuell untersucht worden zu sein. Der Arzt wurde freigesprochen und hat Anspruch auf Schadensersatz für zwei bei ihm durchgeführte Hausdurchsuchungen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Todesursachenstatistik 2021: 7 % aller Todesfälle gehen direkt auf COVID-19 zurück

Im Jahr 2021 sind in Deutschland nach endgültigen Ergebnissen der Todesursachenstatistik insgesamt 1 023 687 Menschen verstorben, davon waren 515 559 Männer und 508 128 Frauen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, stieg die Zahl der Todesfälle damit um 3,9 % gegenüber dem Vorjahr (2020: 985 572 Verstorbene). An COVID-19 als Grundleiden verstarben im Jahr 2021 in Deutschland insgesamt 71 331 Menschen, das waren 79 % mehr als im Vorjahr (2020: 39 758). Damit war COVID-19 bei 7,0 % aller Verstorbenen die ausschlaggebende Todesursache. Weiter lesen …

Energieverbrauch privater Haushalte für Wohnen im Jahr 2020 um 0,9 % gesunken

Obwohl die Menschen in Deutschland im ersten Corona-Jahr 2020 pandemiebedingt mehr Zeit zu Hause verbrachten, haben die privaten Haushalte weniger Energie im Wohnbereich verbraucht als im Jahr 2019. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, betrug der temperaturbereinigte Wohnenergieverbrauch 2020 insgesamt 715 Milliarden Kilowattstunden. Gegenüber dem Vorjahreswert von 722 Milliarden Kilowattstunden sank der Energieverbrauch der privaten Haushalte damit um 0,9 %. Dieser Rückgang ist alleine darauf zurückzuführen, dass die Haushalte weniger Energie fürs Heizen und die Warmwasserbereitung verbrauchten. In allen anderen Bereichen stieg der Energiebedarf. Weiter lesen …

9 % aller Vollzeiterwerbstätigen arbeiteten 2021 mehr als 48 Stunden pro Woche

Lange Arbeitszeiten haben Einfluss auf die Arbeitsbelastung und die Zeit, die neben der Arbeit für Familie und Freizeit übrigbleibt. Im Jahr 2021 arbeiteten 8,8 % der Vollzeiterwerbstätigen gewöhnlich mehr als 48 Stunden pro Woche. Dies gilt als überlange Arbeitszeit. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, war fast jede und jeder zweite Selbstständige mit Beschäftigten (49,9 %) von überlanger Arbeitszeit betroffen. Im Durchschnitt arbeiteten Vollzeiterwerbstätige ab 15 Jahren 40,5 Stunden in der Woche. Weiter lesen …

6 % der exportierenden Unternehmen führten 2021 Waren nach Russland aus

Viele Unternehmen haben im Zuge des russischen Angriffs auf die Ukraine den Handel mit Russland drastisch verringert oder eingestellt. Geschäftsbeziehungen dorthin sind auch wegen der gegen Russland getroffenen Sanktionen beendet worden. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, exportierten im Jahr 2021 noch 19 285 Unternehmen Waren im Wert von 27 Milliarden Euro aus Deutschland nach Russland. Das waren 6 % der insgesamt 330 192 Unternehmen, die im Jahr 2021 Waren ins Ausland ausführten. Den größten Anteil bei den Exportgeschäften mit Russland hatten Unternehmen des Verarbeitenden Gewerbes: Sie machten mit 8 559 Unternehmen etwas weniger als die Hälfte (44 %) der nach Russland exportierenden Unternehmen aus und exportierten fast drei Viertel (74 %) aller Waren. Darunter waren der Maschinenbau und die Kraftfahrzeugindustrie mit jeweils 18 % der Gesamtexporte nach Russland besonders stark vertreten. Weiter lesen …

Baugenehmigungen für Wohnungen im Oktober 2022: -14,2 % gegenüber Vorjahresmonat

Im Oktober 2022 wurde in Deutschland der Bau von 25 399 Wohnungen genehmigt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das 4 198 oder 14,2 % Baugenehmigungen weniger als im Oktober 2021. Von Januar bis Oktober 2022 wurden damit insgesamt 297 453 Wohnungen genehmigt. Dies waren 4,7 % oder 14 564 weniger als im Vorjahreszeitraum (Januar bis Oktober 2021: 312 017). In den Ergebnissen sind sowohl die Baugenehmigungen für Wohnungen in neuen Gebäuden als auch für neue Wohnungen in bestehenden Gebäuden enthalten. Weiter lesen …

UN-Vollversammlung verabschiedet Resolution Russlands zum Kampf gegen Heroisierung des Nazismus

Die UN-Generalversammlung hat eine Resolution Russlands zur Bekämpfung der Heroisierungdes Nazismus verabschiedet, berichtet die Nachrichtenagentur RIA Nowosti. Insgesamt 120 Länder stimmten für das Dokument mit dem Titel "Bekämpfung der Heroisierungvon Nazismus, Neonazismus und anderen Praktiken, die zur Eskalation moderner Formen von Rassismus, Rassendiskriminierung, Fremdenfeindlichkeit und damit zusammenhängender Intoleranz beitragen". Zehn Länder enthielten sich, 50 waren dagegen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Dr. Daniel Langhans: „Oberst a.D. Maximilian Eder muss nicht ausgeliefert werden; gegen den Missbrauch des Strafrechts friedlich auf die Straße gehen!“

Die Auslieferung des am 7.12. in Perugia festgenommenen Oberst a.D. Maximilian Eder an die BRD zu verhindern, ist das Ziel eines Eil-Antrags, der am Mittwoch an den Europäischen Gerichtshof (EUGH) in Luxemburg, an den Internationalen Gerichtshof (IGH) in Den Haag sowie an das zuständige Gericht in Perugia gerichtsfest übersandt wurde. Das hat der der Ulmer Kommunikationstrainer Dr.Daniel Langhans am gestrigen Donnerstag mitgeteilt. Weiter lesen …

SPD-Politikerin Kassautzky: Koalitionsvertrag wird in der Ampel beim Thema Chatkontrolle "teilweise unterschiedlich interpretiert"

Nach Ansicht der SPD-Politikerin Anna Kassautzki haben die Parteien der Ampel-Regierung den Koalitionsvertrag in den vergangenen Monaten "teilweise unterschiedlich interpretiert, insbesondere auf der Arbeitsebene der Ministerien". Dies erkläre die unterschiedlichen Stellungnahmen zur sogenannten Chatkontrolle, sagte die die stellvertretende Vorsitzende des Bundestags-Digitalausschusses auf Anfrage der Tageszeitung "nd.DerTag" (Freitagausgabe). Mit einer entsprechenden EU-Verordnung sollen Betreiber von Internetplattformen verpflichtet werden, auch verschlüsselte Verbindungen ihrer Kunden auf Darstellungen von sexualisierter Gewalt gegen Kinder und Jugendliche zu durchleuchten. Dazu sollen die Firmen eine Software für ein "kundenseitiges Scannen" auf Mobiltelefonen installieren. Weiter lesen …

VW-Chef Blume will Porsche dauerhaft in Doppelfunktion führen

Vor der außerordentlichen Hauptversammlung von Volkswagen an diesem Freitag macht Konzernchef Oliver Blume deutlich, dass er die Tochtergesellschaft Porsche dauerhaft in Personalunion führen will. "Porsche weiter zu führen, war für mich eine Grundbedingung bei der Entscheidung den Vorstandsvorsitz des Volkswagen-Konzerns zu übernehmen", sagte er der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Weiter lesen …

Katar-Bashing: Die große Medienheuchelei

Helmut Scheben war von 1993 bis 2012 Redaktor und Reporter im Schweizer Fernsehen SRF, davon 16 Jahre in der Tagesschau. Danach schrieb er als unabhängiger Kriegsreporter für verschiedene Online-Portale. Bereits 2015 schrieb er über die Rolle Katars im Syrienkrieg, die das gegenwärtige Katar-Bashing in einem anderen Licht erscheinen lässt. Erfahren Sie in dieser Sendung, warum Scheben die groß angelegte Medienhetze gegen Katar rund um die Fußball-WM eine große Heuchelei nennt. Weiter lesen …

AfD: 20.000 Tote durch Nebenwirkungen? Impfungen aussetzen!

Es sind Zahlen, die alle Alarmglocken schrillen lassen müssen: Seit Januar 2021 sterben in Deutschland mehr als fünfmal so viele Menschen plötzlich und unerwartet wie in den Jahren davor. Durchschnittlich hundert Bürger kommen täglich durch einen plötzlichen Herztod oder durch gänzlich unklare Ursachen von einem Tag auf den anderen ums Leben, in den Vorjahren waren es 14 bis zuletzt 17 gewesen. Das hat eine Auswertung der Todesstatistiken der Kassenärztlichen Bundesvereinigung KBV im Auftrag der AfD-Bundestagsfraktion ergeben. Weiter lesen …

Russland ein Terrorstaat? – "USA werden sich nicht freisprechen können"

Auf einer Pressekonferenz äußerte sich die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, zu einem sehr wichtigen Thema, nämlich dem Vorwurf des Staatsterrorismus an Russland. Sie erinnerte daran, wie rücksichtslos die ukrainische Armee kämpfe, nicht einmal gegen russische Soldaten, sondern gegen Zivilisten. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Ukrainischer Militärchef vergleicht General Surowikin mit einem Befehlshaber Peters des Großen

In einem Interview mit der Zeitung Economist sagte der ukrainische Armeechef Waleri Saluschny, ein Blick auf Armeegeneral Sergei Surowikin, den Befehlshaber der russischen Truppen in der Ukraine, reiche aus, um zu verstehen, dass man entweder seine Aufgabe bewältigen oder große Probleme bekommen werde. Saluschny merkte an: "Ein Blick auf ihn reicht aus, um zu verstehen: Entweder du erledigst die Aufgabe oder du bekommst großen Ärger." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Kalte Dusche

Welch eine doppelte kalte Dusche für viele Investoren und Marktakteure: Viele hatten gehofft, die US-Notenbank Fed und die Europäische Zentralbank (EZB) würden die jüngsten Hinweise auf ein mögliches Überschreiten des Inflationshöhepunkts für Signale Richtung einer weniger aggressiven Geldpolitik nutzen. Stattdessen haben die aber fast das Gegenteil getan: Sie drosselten zwar das Zinserhöhungstempo, stellten aber zugleich mehr Zinsschritte als zuvor und vor allem länger hohe Zinsen in Aussicht. Vor allem die EZB überraschte mit ihrer kompromisslosen Haltung. Langsamer für länger­ - so lautet das Zins-Motto der Stunde. Und das ist gut so: Es ist noch viel zu früh, im Kampf gegen die Inflation den Sieg zu verkünden. Weiter lesen …

Der verhinderte Frieden

Wolfgang Effenberger schrieb den folgenden Kommentar: "Mit einer gegen das ukrainische Polit-Establishment gerichteten Kampagne trat in der Stichwahl am 21. April 2019 der Schauspieler Wolodymyr Selenskyj gegen den vom Westen nach dem Maidan-Putsch in das Präsidentenamt gehievten einflussreichen Oligarchen Petro Poroschenko an. Selenskyi gewann die Wahl deutlich mit 73,22 % der Stimmen (die Wahlbeteiligung lag bei 61,37 %). Er hatte versprochen, den Krieg in der Ost­ukraine zu beenden und vor allem die wirtschaftliche Erholung voranzutreiben sowie die Korruption zu bekämpfen." Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte finte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen