Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

20. Dezember 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Versorgung nach Explosion an russischer Pipeline gesichert

Das Bundeswirtschaftsministerium sieht durch die Explosion an einer russischen Pipeline derzeit keine Auswirkungen auf die Gasversorgung oder die Preise in Europa. "Wir beobachten die Versorgungslage sehr genau und können zum jetzigen Zeitpunkt keine relevanten Auswirkungen auf die Gasversorgung in der EU feststellen", sagte ein Sprecher des Hauses von Minister Robert Habeck (Grüne) dem Nachrichtenportal T-Online. Weiter lesen …

Kontroverse Diskussion um die Corona Impfung und deren Nebenwirkung

Am 12. Dezember sorgte eine Pressekonferenz der AfD-Bundestagsfraktion, in der mögliche Todesfälle und schwere Nebenwirkungen in Verbindung mit der Covid-19-Impfung präsentiert wurden, für sehr viel Aufregung. Anstatt sich jedoch zunächst einmal mit den gezeigten Informationen zur Impfung inhaltlich auseinanderzusetzen, kamen sofort alle möglichen Dementis, die willkommen von den Leitmedien aufgenommen wurden. Dies lässt den Eindruck entstehen, dass es unerwünscht sein könnte wenn die Bevölkerung von Impfkomplikationen erfährt, die nicht so selten zu sein sein scheinen, wie s offiziell heißt. Weiter lesen …

Spahns Renten-Vorstoß stößt auf breite Kritik

Der Vorstoß von Unions-Fraktionsvize Jens Spahn (CDU) zur Rentenpolitik hat starke Ablehnung in den Ampel-Parteien hervorgerufen und auch in seiner eigenen Unionsfraktion keinen Rückhalt gefunden. Spahn hatte vorgeschlagen, das Renteneintrittsalter an die durchschnittliche Lebenserwartung zu koppeln und es mit jedem zusätzlichen Lebensjahr um einen Monat zu erhöhen. Weiter lesen …

USA reservieren fast 130 Millionen US-Dollar im Staatshaushalt 2023 für möglichen nuklearen Zwischenfall in der Ukraine

Der Entwurf des US-Bundeshaushalts für das Haushaltsjahr 2023 sieht die Bereitstellung von 126,3 Millionen US-Dollar für den Fall eines nuklearen Zwischenfalls in der Ukraine vor. Dies geht einem entsprechenden Dokument hervor, das der Haushaltsausschuss des US-Senats am Dienstag auf seiner Webseite veröffentlichte. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Russisches Verteidigungsministerium: Keine Schwierigkeiten bei Ausrüstung der Soldaten mit Winterkleidung und Treibstoff

Angehörige der russischen Streitkräfte, die an der militärischen Spezialoperation teilnehmen, sind mit Winterbekleidung, Treibstoff und Munition ausgestattet, es gebe in dieser Hinsicht keine Schwierigkeiten. Dies erklärte der Leiter der Abteilung für Ressourcenausstattung des russischen Verteidigungsministeriums, Generalleutnant Alexei Lemjakin, nach Angaben der Nachrichtenagentur TASS. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Zwei Mitglieder beantragen Parteiausschluss von Ramelow

Zwei Mitglieder der Partei "Die Linke" aus Sachsen haben den Parteiausschluss von Thüringens Regierungschef Bodo Ramelow beantragt. Ein entsprechendes Schreiben ist bei der Schiedskommission der Linken in Thüringen eingegangen. Hintergrund ist Ramelows Haltung zum russischen Angriffskrieg auf die Ukraine. Der Politiker hatte sich kürzlich für Waffenlieferungen an die Ukraine ausgesprochen und erklärt, "jeder, der angegriffen wird, hat das Recht, sich zu verteidigen". Weiter lesen …

Die Kosten der Antiterrorkriege der USA nach 9/11

Das Watson Institute For International And Public Affairs der Brown University in Washington hat eine sehr erhellende Projektstudie veröffentlicht. Sie analysiert ausführlich die menschlichen und wirtschaftlichen Kosten der Antiterrorkriege, welche die USA seit den Anschlägen am 11. September 2001 auf die Zwillingstürme, das World Trade Center und das Pentagon durchgeführt haben. Folgende Kurzzusammenfassung verdeutlicht, in welche Spirale der Zerstörung die Welt auf diesem Weg geraten ist. Weiter lesen …

Deutsche bewerten 2022 besser als Vorjahr

77 Prozent der Bundesbürger meinen im aktuellem RTL/ntv-Trendbarometer, dass 2022 für Deutschland ein schlechtes Jahr gewesen sei, während 20 Prozent 2022 für ein gutes Jahr halten. Damit fällt die Bilanz für Deutschland insgesamt etwas besser aus als Ende 2021 (gutes Jahr: 12 Prozent, schlechtes Jahr: 81 Prozent), aber immer noch deutlich schlechter als in den Jahren vor der Corona-Pandemie. Weiter lesen …

Forsa: Poltische Stimmung bewegt sich kaum

In der aktuellen Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa ist die politische Stimmung im Vergleich zur Vorwoche nahezu unverändert geblieben. In der Erhebung für die Sender RTL und ntv verlor die Union einen Prozentpunkt (28 Prozent), während die AfD einen Prozentpunkt zulegte (13 Prozent). Weiter lesen …

„Mit ████████ ███ sich das ███ ██████ in ███████ nicht ████!“

█ ██ ████ in der █ ███ mit ██████-█████████████ ██ ███████ werden. ████ ████████ und ████ sind ██ ██. ████ sind ██ ██ ███████ „██ █████ █████“, ████ ████████ oder ███████████-███████████, die im ████ ██ ██ ██████. Dies ██████ ████ █████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

Berti Vogts: DFB muss individuelle Klasse mehr fördern

Der frühere Bundestrainer Berti Vogts fordert eine stärkere Förderung von individueller Klasse auf dem Fußballplatz. Stars wie Messi oder Mbappé hätten die "Kraft und die Macht, eine Mannschaft mitzureißen", schreibt der 75-Jährige in einer Kolumne für die "Rheinische Post". Dass diese Weltklassespieler in Sachen Taktik und Personal ein Wörtchen mitreden, sei normal. "Das muss so sein - aber auch da gilt: Es muss im Sinne der Mannschaft so sein." Weiter lesen …

Montgomery bezweifelt Wirkung der Rabatt-Pläne Lauterbachs

Weltärzte-Chef Frank Ulrich Montgomery bezweifelt, dass die jüngsten Pläne von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) zur Bekämpfung der Medikamentenkrise helfen werden. "Ob wir kurzfristig durch Aufhebung der Rabattvorgaben und höhere Preise allein zu einer schnellen Auflösung der gegenwärtigen Probleme kommen, darf bezweifelt werden", sagte er der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Schwerer Verkehrsunfall bei Anklam

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 197 zwischen Pelsin und Stretense (bei Anklam) sind heute Vormittag (20.12.2022, 11:00 Uhr) drei Personen zum Teil schwer verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen ist der 61-jährige deutsche Fahrer eines Peugeot nach rechts von der Fahrer abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Weiter lesen …

Wie die ███████-████ aus der ██ ██████ werden ████

„Die ██ für das ███ wird ████.“ Dieser ██ ist ██ ██ ████ ██ und ████ von ██████ ████, der ███ █████ machen ████, dass sich ████ in eine ████████ ██████ ███████ ██. Doch auch für den ██-██████ der █████ ████ ████ ████ es in █████ ██ „████“ werden. Dies ██████ ██ ████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

SPD fordert "Kinder-Kraftanstrengung"

Angesichts der massiven Lieferengpässe bei Medikamenten fordert die SPD jetzt mehr Rücksicht auf Kinder. "Gefühlt ist dieser Tage das halbe Land krank - was wir jetzt brauchen, ist eine Kinder-Kraftanstrengung", sagte die parlamentarische Geschäftsführerin der SPD-Bundestagsfraktion, Katja Mast, der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

AfD: Afghanistan-Fiasko: Untersuchungsausschuss verschleppt Aufklärung!

Die parlamentarische Aufarbeitung des deutschen Afghanistan-Fiasko wird auch anderthalb Jahre nach der erneuten Machtübernahme der Taliban weiter unnötig verzögert. So haben sich die Bundestagsfraktionen von CDU/CSU, SPD, GRÜNEN, FDP und LINKEN gegen die Stimme der AfD-Fraktion jüngst darauf verständigt, in dem im vergangenen Sommer auf Geheiß der Ampelregierung bereits verspätet gestarteten Untersuchungsausschuss (UA) Afghanistan den Sitzungsbeginn nicht um mindestens eine Stunde vorzuziehen und pro Beweisaufnahme auch lediglich zwei Zeugen zu laden. Weiter lesen …

Sterbefallzahlen im November 2022 um 7% über dem mittleren Wert der Vorjahre: COVID immer noch nicht die Ursache

Im November 2022 sind in Deutschland nach einer Hochrechnung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 88 129 Menschen gestorben. Diese Zahl liegt 7 % oder 5 945 Fälle über dem mittleren Wert (Median) der Jahre 2018 bis 2021 für diesen Monat. Während die Zahl der COVID-19-Todesfälle im November abnahm, nahm die Aktivität von Atemwegserkrankungen im Allgemeinen zu. Weiter lesen …

„Wochenblick“-Journalisten kommen zu AUF1: „Sehr froh, weitermachen zu können!“

Kommt es nach dem Schock über das Ende des „Wochenblick“, nun zu einem Weihnachtswunder? Nachdem am Montag „Wochenblick“-Geschäftsführer Norbert Geroldinger bei Bernhard Riegler zu Gast war, kamen am heutigen Dienstag zwei „Wochenblick“-Journalisten zu Sabine Petzl: Nämlich der ehemalige Chefredakteur Kurt Guggenbichler und die Außenpolitik-Expertin Kornelia Kirchweger. Weiter lesen …

Union pocht nach Puma-Ausfall auf schnelle Aufklärung

Nach dem Bekanntwerden der massiven technischen Probleme mit dem Schützenpanzer "Puma" pocht die Union auf schnelle Aufklärung. Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) müsse nun rasch handeln, sagte der stellvertretende Vorsitzende des Verteidigungsausschusses im Bundestag, Henning Otte (CDU), am Dienstag im RBB-Inforadio. Weiter lesen …

Sachsen: Chemnitz marschiert auch im Advent

Nach wie vor gehen die Menschen in Chemnitz jeden Montag auf die Straße. Auch von den eisigen Temperaturen und den Ablenkungen der Vorweihnachtszeit lassen sich die Chemnitzer nicht vom Protest abbringen. Und für das nächste Jahr hat der Widerstand bereits viel vor. Unser AUF1-Bus war nebst einem Kamera-Team dabei, das mit den Demonstranten über ihre Beweggründe und Ziele gesprochen hat. Weiter lesen …

Fakten zum Fest

Ob Fichte oder Nordmanntanne: Für viele Menschen gehört ein echter Weihnachtsbaum zum Fest dazu. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, wurden in Deutschland im Jahr 2021 außerhalb des Waldes auf einer Fläche von 20 100 Hektar Weihnachtsbäume angebaut. Weiter lesen …

1,4% mehr Pensionärinnen und Pensionäre im öffentlichen Dienst im Jahr 2022

Am 1. Januar 2022 gab es 1 380 300 Pensionärinnen und Pensionäre des öffentlichen Dienstes nach dem Beamten- und Soldatenversorgungsrecht. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren das 1,4 % mehr als ein Jahr zuvor. Die Pensionärinnen und Pensionäre erhielten ein durchschnittliches Ruhegehalt von 3 170 Euro brutto im Monat (2021: 3 160 Euro). Weiter lesen …

Psychologische Tricks aufgedeckt! Mit diesen Methoden verführt Amazon seine Nutzer zum Kauf

Der Marktplatz Amazon bietet nahezu alles: Von Bekleidung über Küchenutensilien bis zur Anglerausstattung können Verbraucher dort sämtliche Produkte finden, die sie für ihren täglichen und nicht-täglichen Bedarf benötigen. Doch was macht Amazon so besonders, dass es zur ersten Anlaufstelle geworden ist? Warum kaufen Menschen dort fast immer mehr ein, als sie eigentlich geplant hatten? Weiter lesen …

CDU-Politiker kritisieren Merkels Russland-Politik

Führende Außenpolitiker der CDU haben den Russland-Kurs der früheren Bundeskanzlerin Angela Merkel als zu wenig weitsichtig kritisiert. "Merkel hat im Verhältnis zu Russland nur auf Diplomatie, auf soft power gesetzt", sagte Roderich Kiesewetter, Obmann der Unionsfraktion im Auswärtigen Ausschuss des Bundestags, der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".  "Nötig wäre aber auch hard power gewesen." Weiter lesen …

Holzindustrie fürchtet "restriktive Nutzungsverbote"

Angesichts der Ergebnisse des Weltnaturgipfels von Montreal hat die deutsche Holzindustrie die Bundesregierung davor gewarnt, in Naturschutzgebieten künftig den Holzeinschlag zu verbieten. Man begrüße die Beschlüsse des Gipfels, künftig 30 Prozent der Land- und Wasserflächen unter Naturschutz zu stellen, sofern "man sie mit einer aktiven Bewirtschaftung verbindet", sagte der Hauptgeschäftsführer des Hauptverbandes der Deutschen Holzindustrie (HDH), Denny Ohnesorge, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Rund 80 Prozent der georgischen Bürger unterstützen Neutralität des Landes in Bezug auf Ukraine-Konflikt

Aus einer Umfrage, die das Forschungszentrum Gorbi im Auftrag des georgischen Fernsehsenders Imedi durchführte, geht hervor, dass die Politik der georgischen Behörden, wonach das Land sich nicht in den russisch-ukrainischen Konflikt einmischt, von 81 Prozent der georgischen Bürger unterstützt wird. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Wladimir Putin: Schaffung eines gemeinsamen Verteidigungsraums mit Weißrussland erörtert

Im Anschluss an die Gespräche in Weißrussland hat der russische Präsident Wladimir Putin verkündet, dass er mit seinem weißrussischen Amtskollegen Alexander Lukaschenko die Bildung eines gemeinsamen Verteidigungsraums und die Gewährleistung der Sicherheit besprochen habe: "Wir haben heute über den Aufbau eines gemeinsamen Verteidigungsraums und die Gewährleistung der Sicherheit des Unionsstaates an der Außengrenze gesprochen." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Kopflos in San Francisco

Es ist nicht die erste Twitter-Botschaft, bei der sich der Leser fragt, ob Elon Musk eigentlich einen gezwitschert hat. Der umtriebige Milliardär, der den Kurznachrichtendienst mit seiner Übernahme in einen persönlichen Spielplatz verwandelt hat, beherrscht wie kaum ein anderer Manager den breiten Spagat zwischen einsamen Ratschlüssen und "basisdemokratischer" Abstimmung. Nach dem Going Private des Unternehmens, bei dem Musk den finanziellen Kraftakt des Börsenabschieds in bester Private-Equity-Manier dem Unternehmen selbst aufgebürdet, mit seiner Unternehmensführung das Geschäftsmodell top-down gedreht und reihenweise gewichtige Werbekunden verprellt hat, lud er nun die weltweite Nutzergemeinde selbst dazu ein, den Stab über ihn zu brechen. Weiter lesen …

Mein ███████████████: Wie ██ unser ██ ████ vom ██ ███████ ist

███ . ████ ████ den ██████ ██████: "Es ist ███████ und die ████ █████ ihre █████████ an den █████████ oder ███████ an die ████ mit ██ oder ████ ███ ███████ auf ██████. ███████ sind ███████ ██, ██ sie ████ im ██████ nicht ██ an den █████████ und wenn sie sich einen ████ █████ ████, müssen sie sich ████ ████ darum ████. Das ist im █████ ████ – █████ von ███████ und ███████ – █████ ████, wenn es ████ █ das ██ und die ████████ ██, sind den ████ █████████ ████ ████." Weiter lesen …

Im Würgegriff der neuen Nihilisten

Milosz Matuschek schrieb den folgenden Kommentar: "Die Herrschaft des aktuellen Wahnsinns mag erschreckend sein, sie weckt aber auch die Lebenskräfte der normalgebliebenen. Am Ende hat das Leben noch immer über den Tod triumphiert. Der hybride Krieg sieht ganz anders aus (Gemälde: Franz von Stuck, Der Krieg, 1894). Wo ist oben, wo ist unten? Wissen wir es noch? Wie erkennen wir es? Unsere Lebenswelt erscheint immer mehr als eine Schneekugel, die heftig durchgeschüttelt und auf dem Kopf stehen gelassen wurde. Wir erleben eine Zeit, in der zunehmend das Gegenteil von dem wahr ist, was einem als wahr angepriesen wird." Weiter lesen …

Die Eisscheinheiligen

Der folgende Standpunkt wurde von Friedrich Pürner geschrieben: "Auf die Hygienemaßnahmen folgt nun der Energiesparzwang — obwohl sich in der Politik seit Jahren alles um die Gesundheit dreht, machen niedrige Heiztemperaturen die Menschen krank. Was gab es während der Pandemie für ein Gezeter. Neben Hygienevorschriften wurden Lüftungskonzepte gebastelt und — Achtung Wortspiel — eiskalt durchgezogen. Schüler saßen bei offenem Fenster mit Mütze, Schal und Jacke im Unterricht. Ungefragt froren sie für die Solidarität. Aber auch für Büros in öffentlichen Gebäuden waren Konzepte entworfen und minutiös beachtet worden." Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte neubau in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen