Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

19. Dezember 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Britischer Premierminister Sunak bezeichnet Waffenstillstandsgespräche in der Ukraine als sinnlos

Dem britischen Premierminister Rishi Sunak zufolge seien derzeit Verhandlungen über einen Waffenstillstand in der Ukraine sinnlos, da sich russische Truppen immer noch auf dem Gebiet der Ukraine befänden. Die Worte des britischen Kabinettschefs wurden von seinem Büro wiedergegeben: "Uns soll es klar sein, dass jede einseitige Aufforderung zu einem Waffenstillstand seitens Russlands im gegenwärtigen Kontext völlig sinnlos ist." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Große Umfrage zu gestiegenen Energiekosten: Essengehen, Kleidung, Urlaub? Woran spart die Bevölkerung?

Die Ferienhausspezialisten Belvilla by OYO und DanCenter, beide unter dem Dach von OYO Vacation Homes, haben eine große Umfrage zu den gestiegenen Energiepreisen und den damit verbundenen Auswirkungen im Alltag unter Gästen in Deutschland, den Niederlanden und Dänemark durchgeführt. Insgesamt haben mehr als 2.500 Gäste an der Umfrage teilgenommen, darunter mehr als 1.000 Deutsche. Wie haben sich die Energie-Ausgaben für die Menschen bisher verändert? An welchen Stellen planen sie zu sparen? Sind auch die Winterreisepläne beeinflusst? Belvilla und DanCenter präsentieren die Ergebnisse. Weiter lesen …

Russland schießt vier US-produzierte Raketen über dem Gebiet Belgorod ab

Das russische Verteidigungsministerium hat in seinem täglichen Pressebericht bekannt gegeben, dass im Luftraum des Gebiets Belgorod vier Raketen vom Typ HARM aus US-amerikanischer Produktion abgeschossen wurden. Damit steht fest, dass Kiew westliche Waffen für Angriffe auf eine Region nutzt, die vorher nicht zur Ukraine gehörte. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

███████ und der ████-███: ██ ██████ ██ für ██ ███████ ███████

█████ in ████ █████ die ███████ für den ███ █ ██ wie in ███████. ██ █████ ██ der ███ für eine █████████ (██) im ██ ██ ███████ bei ████ █ ██ und ███ █ ██ als das █████ ███ als bei ████ ████ █████. ███ ██ auch der ████ der ██-████ im ██ ████ ████████ █████. Dies ██████ ██ ████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

Russlands Verteidigungsministerium: Ukraine verliert zwei Panzer und Hunderte Soldaten

Die russischen Streitkräfte haben bei Donezk im Rahmen einer Offensive vorteilhaftere Stellungen bezogen und mittels Artilleriefeuer ukrainische Aufklärungsvorstöße vereitelt. Dabei wurden über 130 ukrainische Soldaten getötet sowie zwei Panzer und drei gepanzerte Kampffahrzeuge zerstört. Dies meldete das russische Verteidigungsministerium in seinem täglichen Lagebericht. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Alle Jahre wieder? So feiern die Deutschen trotz Pandemie und Inflation Weihnachten

Zack, schon wieder ist das Jahr fast rum. Weihnachten steht vor der Tür und die Deutschen finden sich wieder für das besinnliche Fest zusammen. Doch unter dem Stern von Pandemie, Klimawandel, Ukraine-Krieg und Co.: Wie ist die Stimmung in diesem Jahr? Wie und mit wem wird das Fest gefeiert? Hat Weihnachten für die Deutschen noch die gleiche Bedeutung wie früher? Dazu hat Appinio 1.000 Deutsche in einer repräsentativen Studie (nach Alter und Geschlecht) befragt. Weiter lesen …

Lob und Kritik für Artenschutzabkommen von Montreal

Nach der Einigung des Weltnaturschutzgipfels in Montreal auf ein neues Artenschutzabkommen haben Umweltschützer mit Lob, aber auch Kritik reagiert. Man freue sich über die Einigung, zweifele aber an der Umsetzung, teilte der Naturschutzbund Deutschland (NABU) am Montag mit. "Es fehlen konkrete Vereinbarungen zur Umsetzung und messbare Ziele." Weiter lesen …

Außenminister von Weißrussland und Russland erörtern Situation rund um die Ukraine

Der russische Außenminister Sergei Lawrow ist am Montag zum Treffen mit dem weißrussischen Außenminister Sergei Aleinik im Außenministerium der Republik angekommen. Unter anderem diskutierten die Politiker die Situation im Kontext der Ukraine-Krise sowie Maßnahmen gegen unrechtmäßigen Sanktionsdruck des Westens auf beide Länder. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Fachkräftemangel: Auswanderung von Fachkräften stoppen!

Die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der AfD-Bundestagsfraktion, Gerrit Huy, hat die aktuellen Aussagen der Chefin der Bundesanstalt für Arbeit in der Zeitung „Die Welt“ kritisiert. Andreas Nahles hatte darin geäußert, dass der „Spirit Einwanderungsland“ in Deutschland noch nicht da sei: „Insbesondere die SPD hat dafür gesorgt, dass wir den ‚Spirit eines Auswanderungslands‘ entwickelt haben." Weiter lesen …

Lambrecht setzt Puma-Nachkauf aus

Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) hat nach dem Totalausfall des Schützenpanzers "Puma" bei Schießübungen eine schnelle Aufklärung versprochen und einen Nachkauf vorerst ausgesetzt. Sie habe bis Ende nächster Woche eine Analyse durch die beteiligten Stellen beauftragt, sagte Lambrecht am Montag. Weiter lesen …

„Der ██“ – ██ ███ wieder: █████ an die ███ der █████ am █████ ███████████

Der █. █████ ██ ██ der ██, an dem die ███████ mit ███ ████ ███████████, ███ ███████ ██████████ und ███████ ████████ ihre █████ und ████████ ████. ████ ██ es ███████████ ██ ██ hinter ████-████, ██ an ████ ██ ██ ein █████, dessen ███ ██ sich nicht ████ ██, mit einem ███████ ██, den ███████ ███████ ████ ███ sich, in den ██████████ am █████ ███████████. Dies ██████ die ██████ ██████████████ und ██-███████████ ██ ██████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

Norbert Geroldinger zum „Wochenblick“-Aus: „Die Mannschaft verschwindet nicht!“

Seit seiner Gründung im Frühjahr 2016 verstand sich der „Wochenblick“ als Stachel im Fleisch der Systemmedien: Mit seiner mutigen Berichterstattung, einer wöchentlichen Druckausgabe und seinem weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannten Netzportal wochenblick.at, wurde er zum Eisbrecher der Alternativmedien. Dies berichtet der Sender "AUF1". Weiter lesen …

Ukrainische Truppen setzen Beschuss von Donezk fort – 34 Geschosse auf Stadt abgefeuert

Zwischen 6:25 Uhr und 9:30 Uhr MEZ Uhr haben ukrainische Streitkräfte 34 Geschosse auf die Donezker Stadtbezirke Kuibyschewski, Kirowski, Kiewski und Petrowski abgefeuert. Dies teilt die Vertretung der Donezker Volksrepublik beim Gemeinsamen Zentrum für die Kontrolle und Koordinierung von Fragen im Zusammenhang mit ukrainischen Kriegsverbrechen mit. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Fundamentalopposition in Berlin: Man wird auch 2023 wachsam bleiben!

Die Phase der offenen Corona-Diktatur geht auch in Deutschland allmählich zu Ende. Mit Bayern und Sachsen-Anhalt hoben die ersten Bundesländer nun auch den Maskenzwang im öffentlichen Nahverkehr auf. Auch in Schleswig-Holstein und Bremen soll das Unterwerfungssymbol schon bald nicht mehr verpflichtend sein. Doch diese Schritte sind offensichtlich keine Rückkehr zur Normalität, sondern eher eine neue Taktik des Systems. Weiter lesen …

Volksmiliz der LVR: Bei Kämpfen am Sonntag 75 ukrainische Soldaten getötet, mehrere Fahrzeuge und Artilleriegeschütze zerstört

Die Volksmiliz der Lugansker Volksrepublik hat während der Kämpfe am Sonntag bis zu 75 ukrainische Soldaten getötet sowie einen Panzer, fünf Schützenpanzer sowie zwei Artilleriegeschütze vernichtet. Dies gibt der offizielle Sprecher der Miliz Major Iwan Filiponenko auf Telegram bekannt. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Bundesregierung will mehr Arbeitsmigration aus Afrika

Die Bundesregierung will die legale Migration aus afrikanischen Ländern nach Deutschland fördern und dazu sogenannte "Zentren für Migration und Entwicklung" ins Leben rufen. Das geht aus der neuen Afrikastrategie der Bundesregierung hervor, die unter Federführung des Bundesentwicklungsministeriums erstellt wurde und über die das "Handelsblatt" berichtet. Weiter lesen …

Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe im Oktober 2022: +0,3 % zum Vormonat

Der reale (preisbereinigte) Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe war nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Oktober 2022 kalender- und saisonbereinigt 0,3 % höher als im September 2022. Trotz eines leichten Rückgangs im September 2022 befindet sich der Auftragsbestand weiterhin auf einem sehr hohen Niveau: Im Vergleich zum Oktober 2021 war der Auftragsbestand im Oktober 2022 kalenderbereinigt 5,8 % höher. Weiter lesen …

Gastgewerbeumsatz im Oktober 2022 um 0,1 % gegenüber Vormonat gesunken: Gastgewerbeumsatz real 12,3 % über dem Vorjahresmonat, aber 9,3 % unter dem Niveau vom Oktober 2019

Der Umsatz im Gastgewerbe ist im Oktober 2022 gegenüber September 2022 kalender- und saisonbereinigt real (preisbereinigt) um 0,1 % gesunken und hat sich nominal (nicht preisbereinigt) nicht verändert. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, lag der Umsatz real 12,3 % und nominal 22,5 % höher als im Vorjahresmonat Oktober 2021. Die starken Preissteigerungen bei Lebensmitteln und Energie haben sich somit auch im Oktober auf die Preise im Gastgewerbe ausgewirkt. Die hohe Differenz zwischen den nominalen und realen Ergebnissen spiegelt sich auch im Vergleich zum Vorkrisenniveau wider: Gegenüber Oktober 2019 lag der Gastgewerbeumsatz im Oktober 2022 real 9,3 % niedriger, nominal aber 5,5 % höher. Weiter lesen …

Erzeugerpreise für Dienstleistungen im 3. Quartal 2022: +5,4 % gegenüber 3. Quartal 2021: Neuer Rekordanstieg im Bereich Güterbeförderung im Straßenverkehr

Die Erzeugerpreise für Dienstleistungen in Deutschland waren im 3. Quartal 2022 um 5,4 % höher als im 3. Quartal 2021. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, stiegen die Preise gegenüber dem 2. Quartal 2022 um 1,3 %. Am stärksten erhöhten sich die Preise nicht zuletzt unter dem Einfluss weiterhin hoher Kraftstoffpreise im Wirtschaftsabschnitt Verkehr und Lagerei. Im Bereich der Güterbeförderung im Straßenverkehr gab es im Vorjahresvergleich sogar einen neuen Rekordanstieg. Weiter lesen …

Neue Rekordmenge an Haushaltsabfällen im Jahr 2021

Im Jahr 2021 ist das Abfallaufkommen der privaten Haushalte in Deutschland weiter gestiegen: Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) wurden pro Kopf 483 Kilogramm Haushaltsabfälle eingesammelt. Das waren 6 Kilogramm mehr als im ersten Corona-Jahr 2020, als das Pro-Kopf-Aufkommen um 19 Kilogramm gegenüber dem Jahr 2019 gestiegen war (2019: 457 Kilogramm). Insgesamt wurden im Jahr 2021 bei den Haushalten 40,2 Millionen Tonnen Abfälle eingesammelt und damit rund 1,5 % oder 0,6 Millionen Tonnen mehr als im Vorjahr. Das Aufkommen an Haushaltsabfällen stieg damit auf den höchsten Wert seit Beginn der Erhebung im Jahr 2004. Weiter lesen …

Nettokaltmieten in Großstädten im Schnitt 30 % höher als auf dem Land

Wer in einer Großstadt lebt, muss deutlich höhere Mieten zahlen als in mittelgroßen Städten oder in ländlichen Regionen. Haushalte in Städten mit mehr als 100 000 Einwohnerinnen und Einwohnern hatten nach eigenen Angaben im 1. Halbjahr 2022 eine durchschnittliche Nettokaltmiete von 8,30 Euro pro Quadratmeter. Das waren 30 % mehr als in Kleinstädten und ländlichen Gemeinden, wo die durchschnittliche Nettokaltmiete bei 6,40 Euro lag. In mittelgroßen Städten mit 20 000 bis 100 000 Einwohnerinnen und Einwohnern mussten private Haushalte im Schnitt 6,90 Euro pro Quadratmeter zahlen. Das geht aus dem vorab ausgewerteten Halbjahresbericht der Mikrozensus-Zusatzerhebung zur Wohnsituation hervor, zu dem das Statistische Bundesamt (Destatis) erstmals Ergebnisse veröffentlicht. Die detaillierten Daten zur Wohnsituation sowie erste Ergebnisse für das gesamte Jahr 2022 werden Anfang April 2023 veröffentlicht. Weiter lesen …

Ein ████ ███ aus: Wie aus einem ███████ eine ███████████ ████ werden soll

Die ████████ ist nicht ██ das ██ ████ ████████ ███████ der ██████████████. Sie ████ sich auch an, zu einem █████████ ██ von ███████ und ███████████ █████ zu werden. Dies ██████ ██ ████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

Reflexionen über Positionen und Strategien der deutschen Friedensbewegung

Der Präsident der Freidenker-Weltunion Klaus Hartmann erklärt im RT-Interview die Position der deutschen Friedensbewegung zum Ukrainekrieg. Warum haben sich so viele Aktivisten dem Narrativ eines "völkerrechtswidrigen" russischen Angriffskriegs angeschlossen? Gibt es Übernahmetendenzen der Klimaaktivisten und anderer Bewegungen? Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Clownswelt: Hat der NDR Politiker verdeckt in eine Diskussionssendung eingeschleust?

Dieser Beitrag von Clownswelt legt mit ein wenig Humor eine vollkommen humorlose Sache nahe. Es steht die Frage im Raum, ob der NDR wissentlich Politiker verdeckt in eine Sendung eingeschleust hat, welche der Sender selbst als Raum für die Diskussion von Bürgern untereinander unter ausdrücklicher Abwesenheit Experten oder Politiker anpreist. Denn da ist just eine SPD-Politikerin, die vom NDR selbst an anderer Stelle schon einmal als Politikerin der SPD vorgestellt wurde. Sie diskutiert in der Sendung mit, bei der es angeblich keine Politiker geben soll. Weiter lesen …

Großbritannien schickt Ukraine neue Lieferung von Brimstone-2-Hochpräzisionsraketen

Wie das britische Verteidigungsministerium auf seinen Social-Media-Accounts mitteilte, habe das Vereinigte Königreich eine Ladung hochpräziser Brimstone-2-Raketen an die Ukraine geschickt. Im Ministerium wurde erklärt: "Im Rahmen seines Hilfspakets hat das Vereinigte Königreich den ukrainischen Streitkräften hochpräzise Brimstone-2-Raketen zur Verfügung gestellt. Diese Unterstützung hat entscheidend dazu beigetragen, den Vormarsch Russlands aufzuhalten." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Arabisch, Chinesisch, Englisch: Tschetschenien-Chef Kadyrow ruft mehrsprachig zum Widerstand gegen Westen auf

Das Oberhaupt der russischen Teilrepublik Tschetschenien, Ramsan Kadyrow, hat am Sonntag die Muslime weltweit aufgerufen, sich für den Kampf gegen den Westen zu vereinigen. Auf Telegram postete er ein englischsprachiges Video mit Untertiteln auf Arabisch. Der Begleittext war auf Chinesisch verfasst. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

NRW-Verkehrsminister Krischer lehnt Autobahn-Ausbau ab: "Würde irrsinnige Summen verschlingen"

Nordrhein-Westfalens Verkehrsminister Oliver Krischer (Grüne) stellt die geplanten Ausbauprojekte auf der A1 und A3 im Großraum Köln/Leverkusen grundsätzlich in Frage. Das betrifft die geplante Verbreiterung der A1-Stelze zwischen der Leverkusener Rheinbrücke und dem Autobahnkreuz Leverkusen und den vier- bis fünfspurigen Ausbau der A3 von Köln Richtung Norden bis zum Kreuz Hilden. Weiter lesen …

Interview mit Dr. Claus Köhnlein: “Können 100 Ärzte lügen?” - Die Dosis macht das Gift – Corona als Blaupause

Wenn man Krankheiten als Viruserkrankung bezeichnen kann, die in Wirklichkeit auf Vergiftungen beruhen, werden Medikamente in Umlauf gebracht, die die Kassen der Pharma-Unternehmen klingeln lassen. Wenn man Krankheiten, wie die Grippe wegtestet, auf Differentialdiagnosen verzichtet, sind falsche Behandlungen, die großen Schaden anrichten können, die Folge. Weiter lesen …

Bütikofer beklagt Zögern bei Loslösung von China

Der Grünen-Europapolitiker Reinhard Bütikofer wirft Großkonzernen und Teilen der SPD mangelnde Entschlossenheit bei der Loslösung aus wirtschaftlicher Abhängigkeit von China vor. "Dass wir uns von autoritären Regimen nicht wirtschaftlich abhängig und erpressbar machen lassen dürfen, sollte eigentlich allen einleuchten", sagte er der "Rheinischen Post" und dem "General-Anzeiger". Weiter lesen …

Grüne fordern Sofortmaßnahmen gegen Gesundheitskrise

Die Grünen haben Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) dazu aufgerufen, mit einer Reihe von Sofortmaßnahmen gegen fehlende Arzneimittel und Behandlungsmöglichkeiten für Kinder vorzugehen. Das berichtet der "Spiegel" unter Berufung auf einen "4-Punkte-Krisenplan zur Verbesserung der Akutversorgung von Kindern", den die Gesundheitspolitiker der Grünen um den Abgeordneten Janosch Dahmen verfasst haben. Weiter lesen …

CSU verlangt präzise Angaben zu Gasreserven noch 2022

Die CSU fordert von der Regierung noch 2022 genaue Angaben darüber, wer Zugriff auf die Reserven in den Gasspeichern hat. Die Bundesregierung verkünde zwar "mit geschwellter Brust" hohe Füllstände der Gasspeicher, unterschlage aber, dass viel von diesen Reserven Kunden im Ausland gehöre, sagte CSU-Generalsekretär Martin Huber der "Welt". Weiter lesen …

Union sieht auch mit erstem LNG-Terminal keine Energiesicherheit

CDU-Vize Andreas Jung hat die von Umweltverbänden als überdimensioniert und klimaschädlich kritisierten Flüssigerdgas-Pläne der Ampel-Koalition grundsätzlich verteidigt, aber zugleich größere Anstrengungen der Regierung für die Energiesicherheit in Deutschland gefordert. Die Eröffnung des ersten deutschen LNG-Terminals in Wilhelmshaven sei "ein wichtiger Schritt, aber noch nicht die halbe Miete", sagte Jung der "Rheinischen Post" und dem "General-Anzeiger". Weiter lesen …

SPD mit schwarz-grünem Hilfspaket in NRW weiter unzufrieden

Der Oppositionsführer im Düsseldorfer Landtag, Thomas Kutschaty (SPD), sieht kurz vor der entscheidenden Plenarsitzung immer noch massive Probleme beim Sondervermögen der Landesregierung zur Abfederung der Folgen des Ukraine-Kriegs. Trotz begrüßenswerter Änderungen "bleiben viele Dinge rechtlich unklar und fehlerhaft", sagte er der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

FDP öffnet wieder Diskussion um AKW-Laufzeitverlängerung

Als erstes Kabinettsmitglied seit dem "Machtwort" von Kanzler Olaf Schlolz (SPD) hat Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) den geplanten Ausstieg aus der Kernenergie im kommenden Jahr wieder infrage gestellt. Der Minister warnte am Sonntag, dass ohne die Kernkraft die Zukunft der Elektromobilität wegen steigender Energiekosten auf der Kippe stehe. Weiter lesen …

Sturz verhinderte Topplatzierung für Geiger

Ein Sturz hat Karl Geiger beim zweiten Weltcup in Engelberg um eine Topplatzierung gebracht, doch der Allgäuer zeigt ansteigende Form. Nicht nur bei Stephan Leyhe ist der (Diesel-)Motor noch nicht wie erhofft angesprungen und soll in drei Trainingstagen vor Weihnachten in Oberstdorf noch einmal gewartet werden. Dort ist auch Philipp Raimund als siebter Mann dabei, der mit einem weiteren Sieg in Ruka den siebten Quotenplatz für die DSV-Adler gesichert hat. Weiter lesen …

M-PATHIE – Zu Gast heute: Katrin Huß: “Dem Leben vertrauen”

Katrin Huß war 20 Jahre beim MDR. Zunächst als Ansagerin, dann als Reporterin und schließlich als Moderatorin und Fernsehjournalistin. Katrin Huß war ein neuer Star im MDR. Sie war der Publikumsmagnet im Osten Deutschlands. Dort kennt sie auch heute noch fast jeder. Ihre spritzige, natürliche und etwas freche Art hat auch der Intendanz damals noch gefallen. Bis ein gewisser Dr. Hans-Joachim Maaz ihr Gast wurde und sie ihn reden und reden ließ. Weiter lesen …

INSA: SPD gewinnt, Union verliert

Die Sozialdemokraten haben in der letzten Bundestagswoche des Jahres 2022 laut INSA leicht in der Wählergunst zulegen können. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut wöchentlich für die "Bild am Sonntag" erhebt, kommt die SPD auf 21 Prozent, das ist ein Punkt mehr als in der Vorwoche. Weiter lesen …

EU-Parlamentspräsidentin will härter gegen Korruption vorgehen

Die Präsidentin des Europäischen Parlaments, Roberta Metsola, regiert mit einer Kampfansage auf den jüngsten Bestechungsskandal und kündigt neue Schritte zur Korruptionsbekämpfung an. "Ich habe eine klare Botschaft für all die bösartigen Akteure in Drittländern, die glauben, dass sie ihren Willen mit Geld durchsetzen können", sagte Metsola den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

18. Türchen im AfD-Adventskalender: Souveränes Deutschland statt EU-Bevormundung!

Es ist schon paradox: Auf der einen Seite betonen modische Zeitgeistritter gern, dass sie sich mit großer Leidenschaft als „Europäer“ betrachten, nicht jedoch als Deutsche. Auf der anderen Seite sind sie jedoch mit ihrem Blickwinkel so sehr auf den deutschen Horizont beschränkt, dass sie gar nicht bemerken, wie allein sie in Europa mit dieser Nationsverneinung stehen. Dies berichtet die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Dokumentiert: Die vom Westen geduldeten Kriegsverbrechen der Ukraine

Der Westen ignoriert Belege für ukrainische Kriegsverbrechen, auch wenn er Russland beschuldigt, solche begangen zu haben. Anlässlich des Tages der ukrainischen Streitkräfte, der am vergangenen 6. Dezember begangen wurde, lohnt es sich, an jene Verbrechen zu erinnern, die Kiew an der Zivilbevölkerung begangen hat. Dies berichtet Olga Sucharewskaja im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Lottozahlen vom Samstag (17.12.2022)

In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 1, 3, 37, 42, 44, 45, die Superzahl ist die 3. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 4888896. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 174168 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Tollpatschige Europäer – kluge Asiaten

Hermann Ploppa schrieb den folgenden Kommentar: "Mitte Dezember trafen sich zum ersten Mal Spitzenfunktionäre der Europäischen Union mit den Führern des südostasiatischen Bündnisses ASEAN, was für Association of Southeast Asian Nations steht <1>. Dieses Südostasien-Bündnis sollte seit den Zeiten des Kalten Krieges einen Schutz- und Trutzbund darstellen gegen den Vormarsch des Kommunismus in der Region. Das Bündnis blieb aber auch zusammen, nachdem Vietnam, Kambodscha und Laos kommunistisch wurden. Das bereitete dann auch weiterhin keine großen Probleme. Denn wo Kommunismus draufsteht, ist in den seltensten Fällen Kommunismus drin." Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte waggon in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen