Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

9. Dezember 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Briefe des ehemaligen NRW-Ministerpräsidenten Fritz Steinhoff vor Müllpresse gerettet

Ein kurioser Fund in Hagen sorgt dafür, dass Teile der Stadt-, aber auch der Landesgeschichte von NRW neu geschrieben werden müssen, berichtet die Westfalenpost (online und Samstag-Ausgabe). Der Hagener Willi Henke hat vor 15 Jahren einen alten Überseekoffer auf einer Müllhalde vor der Presse bewahrt und jetzt den Inhalt an das Stadtarchiv übergeben: Darunter sind Originalbriefe, die Fritz Steinhoff (SPD), NRW-Ministerpräsident von 1956 bis 1958, aus dem Dortmunder Gestapo-Gefängnis an der Steinstraße an seine Frau geschrieben hat. Weiter lesen …

Merz kritisiert "Trend zum Funktionärsparlament"

CDU/CSU-Fraktionschef Friedrich Merz sieht den Bundestag in einer Bedeutungs- und Repräsentationskrise. Es gebe einen "Trend zum Funktionärsparlament", sagte Merz im "Spiegel". "Landwirte, Arbeitnehmer, Betriebsleiter, Unternehmer, auch Beamte und Hochschullehrer - früher hat das Parlament den Querschnitt der Bevölkerung besser abgebildet", sagte er. Weiter lesen …

Stadt München verbietet Klimaproteste bis 8. Januar

Die Stadt München verbietet bis Anfang nächsten Jahres die sogenannten "Klimaproteste" in Form von Straßenblockaden, sofern die versammlungsrechtliche Anzeigepflicht nicht eingehalten wird. Die Allgemeinverfügung sei gültig ab 10. Dezember, 0 Uhr, und "vorerst" bis zum Ablauf des 8. Januar 2023, teilte die Stadtverwaltung am Freitag mit. Weiter lesen …

Rheinmetall liefert Skynex-Flugabwehrsysteme an einen internationalen Kunden

Rheinmetall liefert zwei Flugabwehrsysteme vom Typ Skynex an einen inter¬nationalen Kunden. Die Systeme verstärken den Schutz vor Bedrohungen aus der Luft. Der Auftrag hat einen Wert von rund 182 MioEUR. Die Lieferungen werden Anfang 2024 erfolgen. Zusätzlich wurde noch eine Absichtserklärung über die Beschaffung von HX-LKW von Rheinmetall im Wert von rund 12 Mio EUR unterzeichnet. Diese Fahrzeuge sollen gemeinsam mit den Skynex-Systemen ausgeliefert werden. Weiter lesen …

Offizielle Deutsche Jahrescharts: "Layla" ist erfolgreichster Hit 2022, Rammstein räumen bei den Alben ab

Neun Wochen an der Chartspitze, Sommerhit des Jahres, Dreifach-Gold-Status, über 143 Millionen Streams: "Layla" hat so ziemlich alles abgeräumt, was es gibt. Nun steht fest: Der Partyschlager ist auch der erfolgreichste Song 2022. Dies zeigen die Offiziellen Deutschen Single-Jahrescharts, ermittelt von GfK Entertainment. DJ Robin & Schürze treten damit in die Fußstapfen von Nathan Evans, dessen "Wellerman" 2021 siegte. Weiter lesen …

Weiter Streit um Energiegeld von 200 Euro für Studenten

Die Auszahlung des Energiegeldes in Höhe von 200 Euro an die rund drei Millionen Studenten in Deutschland dürfte sich weiter verzögern. Der Kulturausschuss des Bundesrates hat am heutigen Freitag beschlossen, dem Bundesrat eine Überweisung an den Vermittlungsausschuss zu empfehlen, berichtet das "Handelsblatt" in seiner Montagausgabe unter Berufung auf "Bundesratskreise". Weiter lesen …

Erstes Podest für die DSV-Adler

Erster Podestplatz für die DSV-Adler im neuen Winter: Karl Geiger hat beim Heim-Weltcup der in Titisee-Neustadt zweieinhalb Wochen vor Beginn der Vierschanzentournee mit 135,0 und 141,5 m sowie 269,2 Punkten hinter dem Slowenen Anze Lanisek (272,8) und dem polnischen Weltcup-Spitzenreiter Dawid Kubacki (271,5) Platz drei belegt. Constantin Schmid als Siebter und Stefan Leyhe auf Platz 15 stimmten Bundestrainer Stefan Horngacher ebenfalls positiv. Während Olympiasieger Andreas Wellinger nach einem Trainingssturz am Vortag bereits im ersten Durchgang ausschied, holten Markus Eisenbichler und Pius Paschke auf Platz 21 und 22 ebenfalls noch Weltcup-Punkte. Weiter lesen …

FREE NOW: Jeder Dritte plant Reise an Weihnachten, Mehrheit der Deutschen will zeitnah günstiges und einfaches Ticket für den ÖPNV

Mit der bevorstehenden Weihnachtszeit beginnt für viele Menschen in Deutschland eine der intensivsten Phasen der eigenen Mobilität - sei es für Einkäufe, anlässlich der Firmen-Weihnachtsfeier oder für die Fahrt zur Familie und Freunden. FREE NOW, Europas Super-App für Mobilität, hat zu diesem Thema erneut eine repräsentative Befragung in Deutschland und Europa durchgeführt: Demnach sagt beispielsweise nur jeder dritte Deutsche, dass er für das diesjährige Weihnachtsfest innerhalb Deutschlands oder ins Ausland verreisen möchte. In der Altersklasse zwischen 18 und 25 Jahren sind es deutlich mehr. Hier will nahezu jeder zweite Befragte (44 Prozent) während der Feiertage unterwegs sein. Weiter lesen …

FREE NOW: Jeder Dritte plant Reise an Weihnachten

Mit der bevorstehenden Weihnachtszeit beginnt für viele Menschen in Deutschland eine der intensivsten Phasen der eigenen Mobilität - sei es für Einkäufe, anlässlich der Firmen-Weihnachtsfeier oder für die Fahrt zur Familie und Freunden. FREE NOW, Europas Super-App für Mobilität, hat zu diesem Thema erneut eine repräsentative Befragung in Deutschland und Europa durchgeführt: Demnach sagt beispielsweise nur jeder dritte Deutsche, dass er für das diesjährige Weihnachtsfest innerhalb Deutschlands oder ins Ausland verreisen möchte. In der Altersklasse zwischen 18 und 25 Jahren sind es deutlich mehr. Hier will nahezu jeder zweite Befragte (44 Prozent) während der Feiertage unterwegs sein. Weiter lesen …

Bund zahlt mehr Wohnungsbauprämie

Im laufenden Jahr erhalten deutlich mehr Bürger die Wohnungsbauprämie als in 2021. Laut Bundesbauministerium betragen die Ausgaben bis Ende November schon rund 156 Millionen Euro, schreibt der "Spiegel". Im gesamten Vorjahr seien es knapp 147 Millionen Euro gewesen. Weiter lesen …

Trend zum Arbeiten im Alter gestoppt

Der Trend zum Arbeiten im Alter ist in Deutschland gebrochen - ausgerechnet jetzt, wo Arbeitskräfte dringender gebraucht werden denn je. Das ist das Ergebnis einer Analyse des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung (BiB), über die die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" (FAS) an diesem Wochenende berichten wird. Weiter lesen …

DFB macht 18 Millionen Euro Überschuss

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat im Jahr 2021 genau 18,408 Millionen Euro Überschuss gemacht. Das Präsidium stimmte am Freitag für die Feststellung des entsprechenden Jahresabschlusses. Nicht darin enthalten seien aber "steuerliche Sondereffekte", wie es hieß. Weiter lesen …

Für freie Entfaltung statt Steuerlast

Entlastungspakete, Bürgergeld, Gaspreisbremse – was wirft die Bundesregierung dieser Tage mit „Geschenken“ um sich. Wer bezahlt das eigentlich alles? Ach ja, richtig: wir! Es gibt also nicht mal ansatzweise einen Grund für Scholz, Lindner und Co., sich so gönnerhaft zu präsentieren, wie sie es gerne tun. Und es gibt noch weniger Grund für die Bürger, dafür dankbar zu sein. Die schreibt die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Kanadischer Minister trifft seinen deutschen Lebensretter

Mit seiner Stammzellspende gab Jonathan Kehl, ein junger Student aus Bad Hersfeld in Hessen, einem Fremden eine zweite Lebenschance. Was er zum Zeitpunkt der Spende nicht wusste: Sein Empfänger lebt nicht nur viele Tausend Kilometer weit entfernt in Kanada - er ist dort auch nicht unbekannt. Der 23-Jährige rettete das Leben des kanadischen Politikers Dominic LeBlanc. Und weil Dominic Minister im Kabinett des kanadischen Premierministers Justin Trudeau ist, durfte Jonathan kürzlich dem Regierungschef höchstpersönlich die Hand schütteln. Die Geschichte einer ganz besonderen deutsch-kanadischen Freundschaft. Weiter lesen …

Ukrainisches Außenministerium: Washingtons Verbot des Einsatzes von US-Waffen gegen Russland gilt nicht für die Krim

Washington verbietet Kiew nicht, US-Waffen gegen die Krim einzusetzen, sagte der ukrainische Außenminister Dmitri Kuleba in einem Interview mit The Wall Street Journal. Die Zeitung zitiert: "Die Ukraine hat sich gegenüber den USA verpflichtet, keine von den USA gelieferten Waffen für Angriffe auf russisches Gebiet einzusetzen. Laut Kuleba gilt diese Verpflichtung nicht für die Krim, die international als ukrainisches Territorium anerkannt ist." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Britisches Verteidigungsministerium wirft Russland erneut Einsatz iranischer Drohnen in der Ukraine vor

Nach Angaben aus Großbritannien soll Russland die Ukraine angeblich erneut mit iranischen Drohnen angegriffen haben. In seinem täglichen Geheimdienstbericht teilte das britische Verteidigungsministerium am Freitag mit, falls entsprechende Berichte verifiziert würden, bedeute dies, dass Russland Nachschub erhalten habe. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

DVR-Behörden: Ein Mann kommt bei Beschuss durch ukrainische Artilleristen ums Leben

In den vergangenen 24 Stunden haben die ukrainischen Streitkräfte 39 Geschosse auf das Gebiet der Volksrepublik Donezk abgefeuert, teilen die Behörden der Republik mit. Demnach setzte das ukrainische Militär Grad-Mehrfachraketenwerfer sowie Artillerie im Kaliber 155 Millimeter und 152 Millimeter in Richtung Donezk und Jassinowataja sowie 152-Millimeter-Artillerie in Richtung Gorlowka ein. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Putin: Westen fördert Terror im Donbass und benutzt Ukrainer als Kanonenfutter

Der Westen versucht, seine Vorherrschaft mit allen Mitteln aufrechtzuerhalten, und das ukrainische Volk ist ein Opfer dieser Bestrebungen geworden, sagte Wladimir Putin in einer Videoansprache an die Teilnehmer eines Treffens der Verteidigungsminister der Schanghaier Organisation für Zusammenarbeit und der GUS-Mitgliedstaaten. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Völkerrecht war ihr egal: Merkel wollte Krieg

In zwei Interviews bekennt Merkel, dass es Ziel der Minsker Vereinbarung war, Zeit für die Aufrüstung der Ukraine zu gewinnen. Frieden war dagegen nie das Ziel. Deutschland wollte diesen Krieg. Alles Gerede von der regelbasierten Ordnung entlarvt Merkel als Floskel. Deutschland ist unglaubwürdig. Dies berichtet Gert Ewen Ungar im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

██-██ ████ ██ █████ an ████ ███████ ████ ██: „████ ist es, dass die █████ ██████ ████ ████“

████ die ████-████████ ███ ██ an █████████ ████, über ein ██ der █████████ in ██ und ██ ███████ wird und ███ ████ die ███████████████ für ███████████ ████, ████ die „██“ █████ ███ ███ ██. ████ ██ sich die ██████ ████ ████ ██ ██ ████, der sich im ██████ █████████ für die ███████ von ███████ und die ███ ███████ ██. Dies ██████ ████ █████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

AfD-Trailer: Die zehn größten Pleiten aus einem Jahr Ampelregierung

Ein Jahr Ampelregierung – das sind zwölf Monate voller politischer Fehlentscheidungen, peinlicher Skandale und verhängnisvollen Rückschrittes. Wir haben die zehn größten Pleiten, die sich die Scholz-Truppe bislang geleistet hat, zusammengestellt. Und endgültig zeigt sich: Eine so schlechte Regierung hatte die Bundesrepublik noch nie! Dies berichtet die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

J. Rankin: Friedensstifterin mit Herz – ein gangbarer Weg für alle!

J. Rankin: Friedensstifterin mit Herz – ein gangbarer Weg für alle! Bereits 1917 hatte Jeannette Rankin als erste in den US-Kongress gewählte Frau gegen den Eintritt der USA in den 1. Weltkrieg gestimmt und 1941 gegen den Eintritt in den 2. Weltkrieg. 1968 demonstrierte sie mit mehr als 5000 Frauen am Kapitol gegen den Vietnamkrieg. Offensichtlich erfolglos. Und die „Moral von der Geschicht“: Trau Politik und Medien nicht. Oder legen Sie ohne Wenn und Aber für die aktuelle Kriegs-, Covid- und Klimahetze die Hand ins Feuer? Weiter lesen …

Grüne fordern "Notfallmodus" für Gesundheitswesen

Die Grünen fordern den "Notfallmodus" für das deutsche Gesundheitswesen. "Wir sehen ganz besonders in den Kinderkliniken, dass kaum mehr freie Betten verfügbar sind und wir wirklich dramatische Zustände dort haben", sagte der gesundheitspolitische Sprecher der Grünen, Janosch Dahmen, in der Sendung "Frühstart" von RTL/ntv. Weiter lesen …

Schwangerschaftsdiabetes? Die richtige Ernährung und Bewegung helfen

Manche bekommen es, andere nicht: Was bei Frauen Schwangerschaftsdiabetes auslöst, ist noch nicht vollständig geklärt. Eine Rolle spielen nach aktuellem Kenntnisstand die Gene, aber auch der Lebensstil: Wer schon vor der Schwangerschaft übergewichtig ist, sich wenig bewegt und eher ungesund isst, hat ein höheres Risiko. Das berichtet das Apothekenmagazin "Baby und Familie" in der aktuellen Ausgabe. Weiter lesen …

Potenzieller Treibhauseffekt verwendeter fluorierter Treibhausgase 2021 um 9 % gegenüber 2020 gesunken

Der potenzielle Treibhauseffekt der im Jahr 2021 in Deutschland eingesetzten fluorierten Treibhausgase (FKW, HFKW, Blends) ist gegenüber 2020 um 9 % gesunken. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, sank die eingesetzte Menge an fluorierten Treibhausgasen von 7,7 Millionen Tonnen CO2-Äquivalenten im Jahr 2020 auf 7 Millionen Tonnen CO2-Äquivalente im Jahr 2021. Weiter lesen …

Es beginnt bereits: Das wahre Energiedesaster kommt erst noch

Es fehlt der Wind. Dieser November und Dezember ist eine einzige Windflaute und Besserung nicht in Sicht. Gleichzeitig ist praktisch jeder Tag trüb und wolkenverhangen – eben eine Dunkelflaute. Das lässt die gerade nachlassenden Energiepreise wieder kräftig steigen. Dazu kommt, dass wir einem harten Winter entgegengehen und die Gasspeicher nicht so voll sind, wie man uns weismachen will. Wir müssen uns im wahrsten Sinne des Wortes „warm anziehen“. Dafür haben es die Freunde Russlands aber schön. China und Indien kaufen russisches Öl fast für den halben Preis, wie wir. Dafür sind wir aber moralisch weit überlegen. Dazu schreibt die Journalistin Niki Vogt im folgenden Artikel. Weiter lesen …

Scholz prüft Rückzug von Twitter

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) prüft einen Rückzug vom Kurznachrichtendienst Twitter. "Der Bundeskanzler und das Bundespresseamt sehen sich die Entwicklung von Twitter seit der Übernahme durch Elon Musk sehr genau an", sagte der Regierungssprecher und Leiter des Bundespresseamtes, Steffen Hebestreit dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Freitagausgaben) mit Blick auf den niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil (SPD), der seinen Twitter-Account an diesem Dienstag gelöscht hat. Weiter lesen …

Bauministerin hält an 400.000-Wohnungen-Ziel fest

Trotz der sich mehrenden Krisenzeichen in der Baubranche hält Bundesbauministerin Klara Geywitz (SPD) weiter an dem Vorhaben fest, jährlich 400.000 neue Wohnungen zu bauen. "Der Bedarf ist groß, deswegen lasse ich auch von diesem Ziel nicht ab. Gerade jetzt, wo auch noch Menschen zusätzlich gekommen sind", sagte sie dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Grüne wollen junge Generation bei Verkehrswegeplanung beteiligen: Auch Klimaextremisten der "Letzten Generation"

Die Grünen-Bundestagsfraktion hat das Bundesverkehrsministerium aufgefordert, Aktivisten der "Letzten Generation" am Infrastrukturdialog über den Bundesverkehrswegeplan zu beteiligen. "Um tatsächlich einen Infrastrukturkonsens im Sinne des Koalitionsvertrags zu erreichen, müssen auch junge und auch besonders kritische Menschen am Tisch sitzen", sagte der verkehrspolitische Sprecher Stefan Gelbhaar dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Im Gespräch: Albrecht Müller: Repressalien gegen die NachDenkSeiten

Albrecht Müller wurde 1938 in Heidelberg geboren und wuchs im badischen Meckesheim auf. Nach seiner Lehre zum Industriekaufmann studierte er Volkswirtschaftslehre und Soziologie in Mannheim, Berlin, München und Nottingham. Nach seinem Studium wurde er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Internationale Wirtschaftsbeziehungen der Universität München und ab 1968 war er Redenschreiber des damaligen Bundeswirtschaftsministers Karl Schiller. Von 1970 bis 1972 leitete er die Abteilung Öffentlichkeitsarbeit des SPD-Parteivorstandes und managte den Wahlkampf von Willy Brandt. Von 1973 bis 1982 war er Leiter der Planungsabteilung im Bundeskanzleramt und arbeite unter Helmut Schmidt und Willy Brandt. Weiter lesen …

Wegen China: USA wollen mehr Soldaten nach Australien entsenden

Australien und die Vereinigten Staaten haben am Dienstag angekündigt, ihre militärische Zusammenarbeit verstärken zu wollen, um so als "Stabilitätsfaktor" eine "freie und offene indopazifische Region" erhalten zu können. Die Ankündigung erfolgte am Rande des Treffens von US-Außenminister Lloyd Austin mit seinem australischen Amtskollegen Richard Marles in Washington DC. Auch Japan sei eingeladen, sich dem Militärbündnis anzuschließen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Bund sagt Hilfe bei Unterbringung ukrainischer Flüchtlinge zu

Angesichts der anhaltend hohen Flüchtlingszahlen aus der Ukraine will auch der Bund nach Angaben der Länder für Unterbringungsmöglichkeiten sorgen. Die Länder hätten den Bund gebeten, "auch bei der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) mit Nachdruck dafür zu sorgen, Raum zur Verfügung zu stellen, wo immer das möglich ist", sagte Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) am Donnerstag nach Beratungen der Länder mit Kanzler Olaf Scholz (SPD) in Berlin. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

█-██████████████: █████████ ist ████! ███████ █████████████████

Wieder ist ein ██ am ███████ ██ ███ eines ███████████ █████. Das ████ aus █████████ ██ nicht das ███. Die ████ sind ██ ████ ██████: ██, █, aus ████, ████, █, aus ███, ██ ████, , der in ██████ auf die ████ █████, ein ███, █, aus ███, der von einem ███████ ██████ ███, eine █-████, die von ███ ████ vor einem █████████ ██████ ███ und ███ ██ ███ ██. Dies ██████ die ██-███████████ und ██████ ██████████████ ██ ██████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

██-███: „Weiter █“ ███ ████ ██

Vor einer ███ ████ sich ██-██████ ███ ██████ auf dem ██████ in ██ den ███████ ████ von ████████ aus ███ ██. Der ██████ ██████████ mit dem ██-███████ ████ das ███████ Aus bei der █ ██ in ███ █████. Dies ██████ ██ ████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

Ruhe vor dem Sturm

Der traditionell für geopolitische Krisen anfällige Ölpreis hat in dieser Woche den niedrigsten Stand im laufenden Jahr erreicht. Angesichts der vielen weltweiten Verwerfungen und Auseinandersetzungen, die sich größtenteils auf den neuen Kalten Krieg zwischen den USA und ihren Verbündeten einerseits und Russland und China andererseits zurückführen lassen, ist dies verwunderlich. Weiter lesen …

Ruhe vor dem Sturm Kommentar zur Entwicklung des Ölmarkts von Dieter Kuckelkorn

Der traditionell für geopolitische Krisen anfällige Ölpreis hat in dieser Woche den niedrigsten Stand im laufenden Jahr erreicht. Angesichts der vielen weltweiten Verwerfungen und Auseinandersetzungen, die sich größtenteils auf den neuen Kalten Krieg zwischen den USA und ihren Verbündeten einerseits und Russland und China andererseits zurückführen lassen, ist dies verwunderlich. Weiter lesen …

Geschichten aus Namibia

Der folgende Standpunkt wurde von Jochen Mitschka geschrieben: "Da ich soeben die Nachricht erhielt, dass unsere lebenslange Aufenthaltserlaubnis für Namibia bewilligt wurde, möchte ich dem vielfachen Wunsch nachkommen, und wieder einmal vom Leben im selbstgewählten Exil erzählen. Was folgt ist also eher Boulevard denn Politik. Während ich diese Zeilen am 30. November schreibe, bin ich nicht in Namibia. Sondern ich fuhr gestern mit einem Campinganhänger nach Südafrika, weil mit Ende November mein Touristenvisum abläuft, das schon zweimal verlängert worden war." Weiter lesen …

Die USA (noch) als einziger Akteur in einer “Win-Win” Situation

Wolfgang Effenberger schrieb den folgenden Kommentar: "Am 16. August 2022 – knapp drei Monate vor den von den Demokraten gefürchteten Midterm-Wahlen am 8. November 2022 zum Senat und Repräsentantenhaus1) – konnte US-Präsident Joe Biden den sogenannten “Inflation Reduction Act of 2022” (IRA) unterschreiben – ein US-Bundesgesetz, das nach offiziellen Angaben die Inflation eindämmen, den Kampf gegen den Klimawandel fördern und das US-Defizit von 2022 bis 2031 um 300 Milliarden Dollar (2,2 Prozent) senken soll. Der im IRA hochgepriesene Klimaschutz ist jedoch nur ein Sammelsurium an Klimamaßnahmen, die von Bidens propagiertem “Green New Deal“ von 2019 und der 2-Billonen-Dollar “Build-Back-Better”-Rahmengesetzgebung übriggeblieben ist." Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mauert in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen