Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

3. Dezember 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022
1. 2. 3. 5. 6. 7.

"Ketzerei" im MDR: "Ungeimpfte zu Unrecht beschuldigt?"

Was ist nur mit dem MDR los? Gerade erst erschien in dem öffentlich-rechtlichen Sender ein Video zu Impfnebenwirkungen, für das unsereiner an den Pranger der sogenannten „Faktenchecker“ geraten würde. Doch das ist nicht alles: Die Anstalt des öffentlichen Rechts legt mit einem Beitrag unter dem Titel „Ungeimpfte zu Unrecht beschuldigt?“ nach. Was MDR-Autorin Christiane Cichy dort schreibt, verdient allerhöchsten Respekt – denn unter den Bedingungen des gebührenfinanzierten Fernsehens erfordert es Mut und Rückgrat. Obwohl es eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein sollte, wenn sich die Sender an ihren gesetzlichen Auftrag halten würden. Dies berichtet der Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Interne-Twitter Dokumente belegen politische Zensur

Und wieder wird eine Verschwörungstheorie wahr. Ein Freund mit besten Kontakten in Berlin und Washington sagte mir schon lange, dass es einen direkten Draht gibt zwischen bestimmten politischen Kräften und den sozialen Netzwerken. Und dass sich diese wie verlängerte Arme von diesen missbrauchen lassen. Ich war einerseits skeptisch – andererseits schwand meine Skepsis immer mehr angesichts persönlicher Zensur-Erfahrungen mit Facebook, Youtube, Twitter & Co. Dies berichtet der Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Wird der Bock zum Gärtner? Berlin will, dass NATO Pipelines und wichtige Infrastruktur schützt

Seit den Angriffen auf die deutsch-russischen Pipelines in der Ostsee herrscht breites Schweigen im Westen über die Ermittlungsergebnisse und mutmaßliche Drahtzieher. Viele Beobachter sind sich einig: Wenn Russland tatsächlich seine eigenen milliardenschweren Pipelines gesprengt hätte, wüsste die Öffentlichkeit längst davon. Dies schreibt RT DE. Weiter lesen …

Dr. Paul Brandenburg: Wir müssen Leute wie Steinmeier und Lauterbach vor Gericht ziehen

"Wir leben im Zeitalter des Gratismutes", meint der Mediziner, Unternehmer und Publizist Dr. Paul Brandenburg im Interview mit "RT DE". Brandenburg bezieht Position zu der Doppelmoral von Innenministerin Nancy Faeser, der Verlogenheit linker "Klimaaktivisten" und zu dem Agieren des Westens im Ukraine-Krieg. Corona-"Täter" wie Steinmeier oder Lauterbach möchte er vor Gericht sehen. Dies schreibt RT DE. Weiter lesen …

Russland will Preisobergrenze für Öl nicht akzeptieren

Russland will die von der Europäischen Union beschlossene Preisobergrenze von 60 US-Dollar pro Barrel Öl nicht akzeptieren. Das sagte Kreml-Sprecher Dmitry Peskov am Samstag, wie die russische Nachrichtenagentur TASS meldete. Russland habe für den nun eingetretenen Fall bereits "Vorkehrungen" getroffen, sagte er, weitere Details wolle man später bekannt geben. Weiter lesen …

Kritik an Beschluss von Tagesbehandlungen in Kliniken

Die am Freitag im Bundestag beschlossene Einführung von Tagesbehandlungen in Kliniken stößt auf Kritik. Eugen Brysch, Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz, sagte der "Bild", er befürchte, "dass insbesondere alte und schwache Patienten weder Kraft noch Mut aufbringen können, sich gegen den täglichen Verschiebebahnhof aufzulehnen". An erster Stelle müssen immer Patientenwohl, medizinische und soziale Aspekte stehen. Weiter lesen …

EVP-Parteichef Weber erwartet "dramatischen Fluchtwinter"

Der Partei- und Fraktionschef der Europäischen Volkspartei (EV), Manfred Weber (CSU) erwartet nach eigenen Worten einen "dramatischen Fluchtwinter" in Deutschland. "Wir müssen uns angesichts der anhaltenden Zerstörung von Energie-Infrastruktur in der Ukraine durch Putins Terrorregime darauf einstellen, dass eine große Zahl Ukrainer in diesem Winter in die EU kommt - und viele davon auch nach Deutschland", sagte Weber der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Wenig bekannte Energiefresser im Haushalt Wasser erwärmen mit Köpfchen schont die Haushaltskasse

Verbraucher bekommen im Augenblick zahlreiche Tipps, um Energie einzusparen. Ein Kostentreiber für Privathaushalte gerät jedoch häufig aus dem Blick: Die Wassererwärmung. Nach dem Heizen ist diese in der Regel der zweitgrößte Energieverbraucher im Haushalt. Wird hier die Energieeffizienz bestmöglich erhalten, ist das gut für's Klima und die Haushaltskasse. Auch weitere Trinkwasserinstallationen gehören regelmäßig auf den Prüfstand, um sicherzugehen, dass dort nicht unnötig Ressourcen verbraucht werden. Was es rund um das Thema Trinkwasser zu wissen gibt, und welche besonderen Herausforderungen hartes Wasser mit sich bringt, erfahren Sie jetzt. Weiter lesen …

Wagenheber im KÜS-Test: Neun leichte Rangierwagenheber im Vergleich Große Unterschiede bei Preis, Leistung und Qualität

Ob Reifenwechsel oder kleine Reparaturen am Auto - für Selbermacher ist ein Rangierwagenheber fast unentbehrlich. Die Exemplare aus Aluminium sind bis zu 20 Kilogramm leichter als die 2,5-Tonnen-Wagenheber aus Stahl mit bis zu 40 Kilogramm Gewicht. Das Angebot und die Preisspanne sind groß, doch welcher Heber erfüllt auch alle Anforderungen und ist zudem im Einsatz sicher? Weiter lesen …

Grüne fordern "konkrete Schritte" zur Aufnahme von Russen

Rund zwei Monate nach Beginn der Teilmobilisierung in Russland fordern die Bundestags-Grünen konkrete Schritte zur Aufnahme von bedrohten Russen in Deutschland ein. Innenministerin Faeser und Justizminister Buschmann hätten zugesagt, dass Russen, die sich "dem Despoten Putin entgegenstellen, auch in Deutschland willkommen sind und Schutz bei uns finden", sagte Grünen-Fraktionsvize Konstantin von Notz dem Portal Merkur.de - nun müssten diesen Worten müssen "konkrete Schritte folgen". Weiter lesen …

Exklusive GetYourGuide-Umfrage: 65 Prozent der Befragten bevorzugen Erlebnisse mit emotionalem Wert als Geschenk

Alle Jahre wieder stellen sich zu dieser Zeit zahlreiche Menschen die Frage, wie sie ihren Lieben eine besondere Freude bereiten können. Doch über welche Art Geschenk freuen sich Familie und Freunde am meisten ? Dieser Frage ist GetYourGuide, Buchungsplattform für unvergessliche Reiseerlebnisse, in einer Umfrage* nachgegangen. Das Ergebnis: Die Mehrzahl der Befragten wünscht sich, Geschenke zu erhalten, bei denen sie Zeit bei gemeinsamen Aktivitäten mit den Liebsten verbringen können - wie zum Beispiel bei einem Konzertbesuch, mit Tickets fürs Theater oder einem kulinarischen Highlight, um neue Küchen kennenlernen. Weiter lesen …

Scholz stellt sich nach einem Jahr Regierung tadelloses Zeugnis aus

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat sich nach einem Jahr an der Regierung ein rundherum gutes Zeugnis ausgestellt. In seiner am Samstag veröffentlichten Video-Botschaft war von Selbstkritik kein Wort zu hören, stattdessen lobte sich Scholz dafür, trotz des Kriegs in der Ukraine "die Aufgaben, die sich für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft stellen" nicht vernachlässigt zu haben. Weiter lesen …

Wie sich Monopole weltweit verfestigen - und was Unternehmer dagegen tun sollten

Gerhard Hanisch ist der Gründer und Geschäftsführer der Hanisch Consulting GmbH. Zusammen mit seinem Team sorgt der erfahrene Finanzberater dafür, dass Unternehmen ihre Steuerlast nachhaltig senken und so ihre wirtschaftliche Entwicklung entscheidend vorantreiben können. Der Finanzexperte hat sich dabei auf kleine und mittelständische, aber auch auf große Unternehmen spezialisiert und berät sie zum Aufbau steuersparender Strukturen, beim Vermögensaufbau und der Erstellung individueller Finanzstrategien. Weiter lesen …

Frieren statt heizen: Gewessler warnt vor Heizstrahlern

Auf einer Pressekonferenz zeigte die grüne Umweltministerin Leonore Gewessler, wie weit sie sich inzwischen von der Lebensrealität der Bürger entfernt hat. Elektrische Heizstrahler, so die Ministerin, seien “keine gute Idee”. Denn dies könne angesichts eines hohen Stromverbrauchs zu hohen Kosten führen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Kaufabbrüche verhindern - 5 Tipps für eine optimierte Customer Experience

Sven Lang ist Spezialist für E-Commerce und unterstützt seine Kunden beim Aufbau und der Skalierung erfolgreicher Onlineshops. Als Gründer und Geschäftsführer der Lang Consulting GmbH hat er gemeinsam mit seinem Team deutschlandweit schon mehr als 800 Kunden zum Erfolg verholfen. Selbst Unternehmer ohne jegliche Vorkenntnisse im E-Commerce können sich dank seiner Expertise im Onlinehandel etablieren. Weiter lesen …

Jetzt wird’s absurd: Spritzen-Vermeider angeblich an Impfschäden schuld…

“Folgt der Wissenschaft”: Mit diesem totalitären Appell versuchte die Corona-Diktatur jede noch so extreme Schikane zu rechtfertigen, bis hin zum Stichzwang. Kritische Forscher hingegen wurden ausgeblendet. Nun, wo sich herausstellt, dass diese mit ihrer Warnung vor den Folgeschäden der experimentellen Gen-Behandlungen mutmaßlich recht hatten, fallen beim System alle Hemmungen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Der 11-Punkte-Geschenke-Knigge: Freude bereiten leicht gemacht

Die "Geschenke-Hoch-Zeit" steht vor der Tür. So manche fühlen sich trotz der Möglichkeit, die der Online-Handel bietet, bei dem Gedanken an die diversen Präsente genervt, die sie für mehr oder weniger vertraute oder auch relativ fremde Personen zu besorgen haben. Dazu kommt, dass es bei vielen Menschen Kopfzerbrechen verursacht, wie sie anderen eine Freude bereiten können. Und das längst nicht nur zur Weihnachtszeit. Hier einige Tipps, wie Sie zum einen dem Einkaufsstress entgehen und sich so manche Grübelei ersparen sowie zum anderen bei den Beschenkten im positiven Sinn Furore machen können. Weiter lesen …

TÜV SÜD-Tipps für stromsparende und sichere Weihnachtsbeleuchtung

Alle Jahre wieder beginnen viele bereits im November, ihr Zuhause weihnachtlich zu schmücken. Von der klassischen Lichterkette bis hin zum bunt leuchtenden Rentierschlitten sind der Kreativität in Haus, Wohnung oder Garten dabei keine Grenzen gesetzt. Doch gerade mit Blick auf steigende Strompreise wollen Verbraucher in diesem Jahr auf eine besonders energiesparende und nachhaltige Weihnachtsbeleuchtung setzen. Florian Hockel, Produktexperte bei TÜV SÜD, gibt Tipps für eine stromsparende Dekoration in der Adventszeit und erklärt, worauf man beim Kauf von Lichterketten und Co. sonst noch achten sollte. Weiter lesen …

Olivenöle aus Europa: Frucht des Mittelmeeres, gut für den Planeten Know-how zu Herkunft, Produktion und Nachhaltigkeit von Olivenölen aus Spanien und der EU

Vor mehr als 3000 Jahren wurden die ersten Plantagen in Südeuropa angelegt: Oliven und das daraus gewonnene Olivenöl sind bis heute ein unverzichtbarer Bestandteil der Mittelmeerküche und tragen eine umweltfreundliche Rolle für den Schutz des Planeten. Derzeit werden im Rahmen der "Olive Oil World Tour" Olivenöle aus Europa weltweit präsentiert, eine Kampagne, die von Olive Oils from Spain in Zusammenarbeit mit der EU zur Förderung von Olivenölen aus Europa ins Leben gerufen wurde. Die auf drei Jahre angelegte Initiative startete im vergangenen Jahr auch in Deutschland. Unter dem Claim "Lasst uns gemeinsam kochen! Mit europäischem Olivenöl wird alles besser" schafft die Kampagne nicht nur ein Bewusstsein für die Vielfalt und Qualität von europäischen Olivenölen. Sie informiert auch über ihre Herkunft, Ernte, Herstellung und Nachhaltigkeitsaspekte, insbesondere aus Spanien, weltweit führend in Produktion, Handel und Qualitätssieger aller internationalen EVOO-Wettbewerbe. Weiter lesen …

Fair abwerben in der Pflege: Wann Pflegeeinrichtungen abwerben sollten - und wie sie es richtig machen

Das Abwerben von Fachkräften ist in nahezu jeder Branche verrufen und wirft kein gutes Licht auf das Unternehmen. "Allerdings gibt es nun mal besonders in Pflege unzählige Fachkräfte, die unglücklich sind und den Betrieb wechseln wollen", sagt David Neumann. "In dieser Branche kommt es darauf an, das ganze fair zu gestalten, Chancen zu zeigen, ohne wirklich explizit Fachkräfte abzuwerben." Weiter lesen …

EU droht Twitter-Chef Musk mit Abschaltung

EU-Binnenmarktkommissar Thierry Breton hat den Druck auf den neuen Twitter-Chef Elon Musk verstärkt. Wenn Twitter sich nicht an die europäischen Regeln halte, könnten Strafzahlungen verhängt werden. "Und wenn sich die Regelverstöße fortsetzen, können wir die Plattform in Europa abschalten", sagte Breton den Zeitungen der Funke-Mediengruppe und der französischen Zeitung Ouest-France. Weiter lesen …

„Bionisches“ Wasser – was ist das?

Wasser hat seit Menschengedenken einen zentralen Wert. Einfach deshalb, weil nur da, wo es Wasser in irgendeiner Form gibt, das Leben überhaupt möglich ist. Es ist durch nichts ersetzbar. Das ist auch in unser kollektives Gedächtnis gebrannt. So brauchte man in den frühen Tagen der Menschheit schon die Bäche, Flüsse und Seen, um sich auf Wanderungen zu orientieren, davon zu leben, darauf zu reisen, damit die Welt aufzuteilen. Die meisten Grenzen und Handelsrouten liefen früher entlang und auf den Flüssen. Alle menschlichen Siedlungen lagen immer am Wasser. Weiter dazu im nachfolgenden Artikel von der Journalistin Niki Vogt. Weiter lesen …

Synthetischer Kraftstoff als klimaneutrale Alternative ADAC Untersuchung zu eFuels zeigt, dass sie problemlos statt herkömmlichem Sprit getankt werden könnten

Synthetische Kraftstoffe sind schon seit geraumer Zeit als klimaneutrale Alternativen zu Benzin oder Diesel im Gespräch. Bisher gibt es zwar kaum Produktionsanlagen, doch das soll sich in naher Zukunft ändern. Ob die eFuels aber tatsächlich als Ersatz dienen können, hat der ADAC aktuell untersucht. Die Ergebnisse sind vielversprechend: Die Labor-Untersuchungen des Clubs haben gezeigt, dass die synthetischen Kraftstoffe problemlos funktionieren, sofern die Modelle für den jeweiligen Sprit freigegeben sind. Die Messungen konnten bestätigen, dass sich auch die Schadstoffemissionen durch die alternativen Kraftstoffe nicht verschlechtern. Karsten Schulze, ADAC Technikpräsident: "Unsere Ergebnisse zeigen, dass weiter optimierte eFuels das Potenzial haben, bei der bestehenden Fahrzeugflotte nicht nur die CO2-Bilanz zu verbessern, sondern auch die Schadstoffemissionen zu reduzieren. Dafür müsste man nicht die Erneuerung der gesamten Flotte abwarten." Die CO2-neutralen Kraftstoffe wären damit eine gute Ergänzung zum Markthochlauf der Elektromobilität, denn sie können parallel einen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Weiter lesen …

An oder aus? So heizen Sie während des Weihnachtsurlaubs effizient

Weihnachten ist Reisezeit: Viele besuchen Familien, Verwandte und Freunde, um gemeinsam die Feiertage zu genießen. Doch welche Heizungseinstellung für das eigene Zuhause ist während der Abwesenheit optimal? "Die richtige Raumtemperatur ist ein Kompromiss zwischen Energiesparen und Schutz der Heizungsanlage vor Frostschäden sowie der Wohnung vor Schimmel", sagt Markus Lau, Technikexperte beim Deutschen Verband Flüssiggas e. V. (DVFG). "Wer während des Weihnachtsurlaubs eine zu hohe Raumtemperatur wählt, verschwendet unnötig Heizenergie. Zu wenig oder gar nicht Heizen kann hingegen zu Schimmelbefall und schlimmstenfalls Frostschäden führen." Mit diesen Tipps können Sie Ihre eigenen vier Wände entspannt in den Weihnachtsurlaub verabschieden. Weiter lesen …

Instagram als Jobportal - Experte verrät, wie mittelständische Unternehmen die sozialen Medien als Bewerberpool nutzen und aktiv Mitarbeiter einstellen

Zahlreiche Branchen kämpfen weiterhin mit dem Fachkräftemangel. Zwar haben viele mittelständische Unternehmen bereits erkannt, dass die sozialen Medien Abhilfe hiervon schaffen und die ideale Plattform für zuverlässige Mitarbeitergewinnung darstellen - dadurch steigt jedoch auch der Konkurrenzkampf auf Instagram und Co. Weiter lesen …

Bluttests liefern wichtige Informationen zur Diagnose vieler Krankheiten. Viele Tests sind jedoch unnötig, sagen Experten.

Bluttests erfolgen nicht selten ohne guten medizinischen Grund, sagen Experten. Bei bestimmten Analysen gebe es eine Überversorgung - zum Beispiel bei Vitamin-D-Checks. Andere häufig durchgeführte Tests wie etwa auf Antikörper gegen Borrelien oder Covid-19 haben zudem wenig Aussagekraft, schreibt das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". Weiter lesen …

Versicherungstipps zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen

Am 3. Dezember macht der Internationale Tag der Menschen mit Behinderungen auf die Belange von körperlich und geistig behinderten Menschen in unserer Gesellschaft aufmerksam und fördert den Einsatz für ihre Rechte und ihr Wohlergehen. Anlässlich dazu zeigt der digitale Versicherungsmanager CLARK auf, wie es um den Versicherungsschutz von Personen mit Behinderungen steht und was Betroffene tun können, um fürs Alter vorzusorgen. Weiter lesen …

NEO: Der Beginn einer neuen Zeit

Erst in der aktuellen Zeit ist es wirklich möglich, einen Quantensprung in der persönlichen und auch weltweiten Entwicklung zu bewirken. Lasst uns alle gemeinsam diesen Weg gehen und gegenseitig Hilfe bieten! Dies berichtet der renommierte Autor und Medienschaffende Heiko Schrang auf "NEO". Weiter lesen …

Die Checkliste um bußgeldfrei durch den Winter zu kommen

Den ersten Schneefall und vereiste Straßen hat es dieses Jahr in Teilen Deutschlands bereits gegeben. Insbesondere als Autofahrer ist daher Vorsicht angesagt. Minusgrade und nasse Straßen erhöhen nämlich nicht nur die Unfallgefahr, sondern führen auch schnell zu Bußgeldern im Straßenverkehr. Was zu beachten ist, weiß die Berliner CODUKA GmbH als Betreiber des Portals Geblitzt.de. Weiter lesen …

“Correctiv”: Hetzjagd auf freie Medien mit ausländischem Impressum

Die selbsternannten „Faktenchecker“ der linken Plattform “Correctiv” [1] haben sich wieder einmal an die Verfolgung unliebsamer Medien gemacht. Diesmal haben sie all jene freien deutschsprachigen Medien im Visier, die aus schierer Not vor Strafverfolgung, Behördenschikanen und Zensur ihren formalen Sitz ins Ausland verlagert haben. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Gewürze im Advent

Die Adventszeit ist reich an Düften und Aromen. Die traditionellen Zutaten beim vorweihnachtlichen Backen reagieren auf Grund ihrer hohen Anteile ätherischer Öle sehr sensibel. TÜV SÜD informiert über charakteristische Eigenschaften, Verarbeitung und Lagerung. Weiter lesen …

Twitter: Fünf Gründe, warum Sie fünf Dinge tun sollten, um ihre Daten zu schützen

Am 27. Oktober 2022 übernahm Elon Musk die Kontrolle über Twitter. Seitdem ist das Tempo der Veränderungen schwindelerregend. Die Situation kann momentan bestenfalls als äußerst unsicher und schlimmstenfalls als geradezu chaotisch und potenziell sehr gefährlich bezeichnet werden. In kurzer Zeit haben wir Ereignisse erlebt, die die Sicherheit und den Datenschutz der Plattform und der darin gespeicherten Daten schnell in Frage gestellt haben - genauso wie die Unsicherheit, ob es Twitter in den kommenden Monaten oder Wochen überhaupt noch geben wird. Weiter lesen …

Frauen im Dauerstress: Aromatherapie entschleunigt und stärkt die Seele

Stress ist nach Einschätzung der Weltgesundheitsorganisation eine der größten Gesundheitsgefahren des 21. Jahrhunderts. Frauen sind besonders betroffen. Einer Studie zufolge leiden sie deutlich häufiger unter Stress als Männer.* Vor allem die Dauerbelastung durch Job, Kinder, Haushalt, Familienleben, Ferien- und Freizeitplanung führt oft zu körperlichen und psychischen Problemen. Anwendungen mit ätherischen Ölen können helfen, aus dem Hamsterrad auszubrechen und zur Ruhe zu kommen. Dabei macht sich die Aromatherapie die Kraft bestimmter Öle zunutze, die die Ausschüttung von entspannend, ausgleichend oder stimmungsaufhellend wirkenden Botenstoffen fördern. Weiter lesen …

Broilers auf Platz eins der deutschen Album-Charts

Die Broilers stehen mit ihrem Album "Puro Amor" von 2021 an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Hintergrund für die Rückkehr auf Platz eins der Charts sei eine Live-Version, hieß es. Auf dem zweiten Rang folgen die "Toten Hosen" mit dem Album "Bis zum bitteren Ende - Live". Weiter lesen …

Sich ein Buch schreiben lassen? - Warum Unternehmer, Coaches und Experten nachhaltig davon profitieren

Florian Höper ist der Gründer und Geschäftsführer von ENTFALTE DEIN POTENZIAL sowie erfolgreicher Autor und unterstützt Unternehmer und Experten gemeinsam mit seinem Team dabei, ihr wertvolles Wissen zielgruppengerecht aufzubereiten. Das gelingt dem Experten primär über wissensbasierte Bücher, die die Marke seiner Kunden nachhaltig stärken. Weiter lesen …

TÜV-Verband: Das sollten Verbraucher bei Produktrückrufen beachten

Gefährliche Teile, fehlerhafte Funktionen, gesundheitsschädliche Substanzen: Sicherheitsmängel können jedes Produkt betreffen, von Autos über Spielzeug bis zu Elektronik oder sogar Kleidung. Wird ein Sicherheitsmangel nachgewiesen, kann es zu einem Produktrückruf kommen. "In Europa gewährleisten zahlreiche Vorschriften ein hohes Produktsicherheitsniveau. Aber Fehler in der Produktion, Verunreinigungen, ungenügendes Produktdesign oder häufig auch kriminelle Energie führen dazu, dass immer wieder minderwertige Produkte in Umlauf kommen, die ein Risiko für Verbraucher sein können", sagt Dr. Joachim Bühler, Geschäftsführer des TÜV-Verbands. Weiter lesen …

Risiko Homeoffice: Keine Weihnachtsgeschenke nach Hause schicken! Was Firmen bei Geschenken für Geschäftspartner beachten müssen

Harmloses Weihnachtsgeschenk oder versuchte Bestechung? Nicht immer ist das so leicht zu unterscheiden, wie bereits ein einfaches Beispiel zeigt: Ein Einkäufer eines mittelständischen Unternehmens erhält von einem Lieferanten einen Präsentkorb - geschätzter Wert: 50 Euro. Grundsätzlich ist daran nichts auszusetzen. Ein solches Geschenk gilt in den meisten Fällen als angemessen und ist in der Regel unverfänglich. Dennoch lauern bereits hier Gefahren, denen sich Firmen bewusst sein sollten, um nicht mit Antikorruptionsgesetzen oder den Steuerbehörden in Konflikt zu geraten. Weiter lesen …

Aufdecker kämpfen für die Wahrheit: Der Corona-Lügenkomplex

Als im Frühjahr 2020 ganz Europa – offiziell wegen eines Virus – in den Stillstand gezwungen wurde, war bald klar, dass die Erzählung der Polit-Darsteller und Systempresse keiner Überprüfung standhält. „Wochenblick“ entlarvte als erstes reichweitenstarkes Medium die Widersprüche sowie die Kontrollpläne der Mächtigen. Jene mutige Wahrheit, für die wir einst beschimpft wurden, muss heute vielfach sogar die System-Presse einräumen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Finanzexperte gibt 5 Tipps, mit denen auch der Normalbürger einen sorglosen Ruhestand erreicht

Vielen Arbeitnehmern ist bewusst, dass Beamte im Ruhestand grundsätzlich eine bessere Altersvorsorge erhalten werden als der durchschnittliche Arbeitnehmer. So beträgt deren Pension mindestens 2.170 Euro, in der Regel fällt sie jedoch deutlich höher aus - wollten alle anderen Bürger die durchschnittlichen Altersbezüge von Beamten erhalten, müssten sie dafür mindestens 78 Jahre arbeiten. Weiter lesen …

Wirtschaftsministerium will härtere Regeln für Umgang mit China

Das Bundeswirtschaftsministerium hat unter dem Titel "Interne chinapolitische Leitlinien" ein 100-seitiges Papier erarbeitet, das den Umgang mit Peking regeln soll. "In einem von wachsender Systemrivalität und zunehmenden geopolitischen Spannungen geprägten bilateralen Verhältnis stellen enge wirtschaftliche Verflechtungen mit und punktuelle Abhängigkeiten von China wachsende Risiken für die politische Handlungsfreiheit Deutschlands und der EU dar", heißt es in dem Schreiben, über das die "Welt am Sonntag" berichtet. Weiter lesen …

TÜV SÜD gibt Tipps zum sicheren Einsatz von Heizlüftern

Auch wenn ein milder Oktober den Start der Heizperiode verzögert hat: Spätestens jetzt stellt sich für viele Verbraucher die Frage, wie sie in den Wintermonaten zu Hause heizen wollen. Dabei kommen nicht nur Aspekte rund ums Energiesparen zum Tragen - immer mehr Menschen suchen verlässliche Lösungen für den Fall, dass die Gasversorgung nicht mehr gewährleistet oder der volle Heizöltank unerschwinglich sein sollte. Da Wärmepumpen oder Klimaanlagen so kurzfristig keine Rolle mehr spielen, bekommt ein bewährtes Gerät neue Aufmerksamkeit: Der elektrische Heizlüfter, der in einigen Haushalten sowieso noch im Keller steht. Ob der Einsatz eine gute Idee ist und worauf dabei auf jeden Fall zu achten ist, erklärt TÜV SÜD-Produktexperte Christian Kästl. Weiter lesen …

Der neue Trend am Bewerbermarkt - 5 Tipps, wie Unternehmen mit Job-Matching-Apps geeignete Bewerber finden und von sich begeistern

Um weiter wachsen zu können, müssen Unternehmen ihr Team regelmäßig um kompetente Mitarbeiter erweitern. Während des Vorstellungsgesprächs stellen sie jedoch häufig fest, dass die Bewerber weder ihre Stellenanforderungen erfüllen, noch die Unternehmensphilosophie vertreten. Doch wie finden Firmen Kandidaten, die wirklich zu ihnen passen? Weiter lesen …

Hexenkinder in Afrika: Warum Kinder in Ländern wie Benin, Nigeria und der Demokratischen Republik Kongo willkürlich als Sündenböcke für Krisen herhalten müssen

Das Ausbleiben der Ernte, der Tod eines Familienmitglieds oder ansteigende Preise: "Geschieht im Ort etwas Negatives, macht man sich auf die Suche nach einem Schuldigen für die Misere. Hierzulande sind es häufig Kinder, die als Hexer:innen stigmatisiert werden", erklärt Armand Tchoffouo, Leiter der SOS-Kinderdörfer in der Demokratischen Republik Kongo. "Denn Kinder sind leider die leichtesten Opfer!" Pro Jahr werden etwa ein- bis zweitausend Kinder in der DRC der Hexerei bezichtigt, verfolgt und bestraft. Weiter lesen …

Anlage-Barometer: Gold ist beliebteste Anlageklasse Studie zeigt stark wachsende Sorge der Deutschen um privates Vermögen

Angesichts einer Inflationsrate von rund 10 Prozent sind 65 Prozent der Deutschen durchaus besorgt um ihr privates Vermögen - 22 Prozent sogar sehr. Zu diesem Ergebnis kam das diesjährige Anlage-Barometer, eine repräsentative Studie des Marktforschungsinstituts Kantar Public im Auftrag von Deutsche Börse Commodities. Bei der letztjährigen Erhebung lag der Wert bei lediglich 45 Prozent (18 Prozent sorgten sich sehr). Die Einschätzung der Bundesbürger hat sich in den vergangenen zwölf Monaten somit deutlich verschlechtert. Weiter lesen …

Kosten für Corona-Warn-App steigen auf über 220 Millionen Euro

Die Kosten für die Corona-Warn-App steigen weiter an. Die 50 Millionen Euro, die für 2022 prognostiziert worden waren, sollen nicht mehr ausreichen, berichtet die "Welt am Sonntag". Für "den Betrieb und die Weiterentwicklung" der App fallen in diesem Jahr stattdessen "voraussichtlich Kosten in Höhe von 73 Millionen Euro" an, so ein Sprecher des Bundesgesundheitsministeriums. Weiter lesen …

Regierung will höhere Energiepreise nur im Ausnahmefall erlauben

Die Bundesregierung will Strom- und Gas-Versorgern Preiserhöhungen für 2023 deutlich erschweren. Das geht aus einem vom Kabinett beschlossenen Gesetzentwurf zu den Preisbremsen hervor, über den die "Bild" berichtet. Der Versorger müsse demnach im Streitfall dem Bundeskartellamt beweisen, dass die Börsenpreise die Erhöhung rechtfertigen, bestätigte eine Sprecherin des Bundeswirtschaftsministeriums der "Bild". Weiter lesen …

SPD wirft USA Protektionismus vor

SPD-Vorsitzende Saskia Esken hat sich kritisch zum US-Inflationsbekämpfungsgesetz geäußert. "Wir haben lange auf eine ambitionierte Klimaschutzpolitik der USA gewartet", sagte Esken der "Welt am Sonntag". Dass diese nun komme, sei zu begrüßen. "Bedauerlicherweise trägt die Gesetzgebung der USA auch deutlich protektionistische Züge, die wir sehr kritisch sehen." Weiter lesen …

Weber will stärkere nukleare Bewaffnung Europas

Angesichts der Bedrohung durch Staaten wie Russland oder China und einer neuen globalen Sicherheitslage fordert die Europäische Volkspartei (EVP) eine stärkere nukleare Bewaffnung Europas. Europa müsse die Fähigkeit haben, sich selbst zu verteidigen, sagte Manfred Weber (CSU), der zugleich EVP-Fraktions- und Parteichef ist, der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Forscher fordern Scholz zu ernsthafterem Artenschutz auf

Vor dem Start des Weltnaturgipfels in der kommenden Woche in Montreal haben deutsche Forscher Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) zu einem ernsthafteren Schutz der Biodiversität aufgefordert. "Seit den 1960er Jahren sind die Probleme des Artensterbens bekannt. Seitdem ist so gut wie nichts passiert", sagte der Biologe Bernhard Misof der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

1. 2. 3. 5. 6. 7.
Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte betont in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Heiko Schrang (2022)
NEO: Endlich!!! Jetzt ist es raus!
Bild: WB /Logo zVg
Lebensrettendes Projekt: Gesundes Blut – Blutspender ohne Genspritze
Bild: ARD Mediathek/Screenshot (https://www.ardmediathek.de/video/umschau/hirnschaedigung-nach-impfung-wie-hinterbliebene-um-aufklaerung-kaempfen/mdr-fernsehen/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy9hYTIxMzA4Yy0wOTY0LTRmNWMtYmU0ZC1kMzhlYjE4YzdlYjI) / Reitschuster / Eigenes Werk
Unfassbar: MDR berichtet über Hirnschädigung nach Impfung
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Bild: Symbolbild: Felton Davis, Flickr, CC BY 2.0 / WB / Eigenes Werk
Pfizer-Dokumente: Was Konzern und Behörden über Risiken der mRNA-Präparate wussten
Oskar Lafontaine, Archivbild
Oskar Lafontaine: Baerbock "vermutlich wirklich so einfältig" – Habeck "komplett überfordert"
Bild: Screenshot Video
Dr. Paul Brandenburg: Wir müssen Leute wie Steinmeier und Lauterbach vor Gericht ziehen
Bild:ShDrohnenFly/ Shutterstock
"Ketzerei" im MDR: "Ungeimpfte zu Unrecht beschuldigt?"
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: SS Video: "Mit Lichtgeschwindigkeit zur Selbstanklage - Interview mit Prof. Bhakdi" (https://rumble.com/v1xb2fi-mit-lichtgeschwindigkeit-zur-selbstanklage-interview-mit-prof.-bhakdi.html) / Eigenes Werk
Mit Lichtgeschwindigkeit zur Selbstanklage – Interview mit Prof. Bhakdi
Tumorzelle mit Versorgungs-Blutgefäßen.
„Verschwörungstheorie“? – Nein, Fakt: mRNA-Impfung fördert Krebs
Dmitri Medwedew (2022) Bild: Ekaterina Shtukina / Sputnik
Medwedew: Sobald NATO Patriot-Systeme an Ukraine liefern würde, würden sie sofort zum Ziel unserer Armee
Sam Brinton, erster nichtbinärer Beamter im Amt für Kernenergie des US-amerikanischen Energieministeriums der Regierung Biden
Schnelles Karriereende: Nichtbinärer Biden-Atombeamter wegen Kofferdiebstahls angeklagt
Russische Armee (2015), Archivbild
Oberst Reisner bekennt im ZDF: "Wir haben Russland unterschätzt"
Deutsche Soldaten starben für einen Krieg, der nie zu gewinnen war. (Symbolbild)
Infanterieschule in Hammelburg: Bundeswehr-Offizier kollabiert und stirbt