Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

17. Dezember 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Anze Lanisek vor Kubacki und Zyla

Auf dem Weg zur 71. Vierschanzentournee hat sich Olympiaseiger Andreas Wellinger (259,1) beim ersten Springen der Generalprobe in Engelberg unter den Top Ten zurückgemeldet und mit Platz sechs und Sprüngen von 137 und 139 m aufhorchen lassen. „Wenn Stephan Leyhe seinen zweiten Sprung durchgebracht hätte, wären sogar zwei Leute unter den besten zehn möglich gewesen“, erklärte Bundestrainer Stefan Horngacher. Auch wenn seine Skispringer wieder am Podest vorbeigeflogen sind, gab es mit Wellinger, dem rund zehn Meter zum Podest fehlten, neben Schatten auch Licht am Ende des Tunnels. Weiter lesen …

Donald Trump kündigt Initiative für Meinungsfreiheit an

Donald Trump bleibt sich treu: Ganz Geschäftsmann, platzierte er zunächst einen Gag der Selbstvermarktung, um dann eine politische Absichtserklärung nachzuschieben. Das Wettrennen um das Weiße Haus ist längst im Gange, und der Ex-Präsident setzt auf das Thema Meinungsfreiheit, um Anhänger und Wähler zu mobilisieren. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Wegen China: Japan will massiv aufrüsten – Ist es um das Militär tatsächlich so schlecht bestellt?

Japan rüstet auf und richtet seine Sicherheitspolitik neu aus. Obwohl das Land bereits heute zu den weltweit größten Militärmächten gehört, will es seinen Einfluss erneut verstärken. Das Kabinett hat hierfür einen drastischen Anstieg des Verteidigungsbudgets verabschiedet. Doch es gibt auch Kritik – primär vonseiten der überwiegend pazifistisch eingestellten Bevölkerung. Doch wie stark ist die Militärmacht Japan eigentlich? Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Wie die Ukraine ihr kulturelles und historisches Erbe zerstört

Mit dem Abriss russischer und sowjetischer Denkmäler entledigt sich die Ukraine ihrer Vergangenheit und entwickelt sich zu einem kulturell weit weniger vielfältigen Land. Inzwischen bietet der Nationalismus alle notwendigen Werkzeuge zum Aufbau einer kohärenten soziopolitischen Gemeinschaft. So wird die "De-Russifizierung" voranschreiten. Dies berichtet Alexander Nepogodin im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Ukrainischer AKW-Betreiber: Alle neun von Ukraine kontrollierte Energieblöcke in Betrieb

Der ukrainische AKW-Betreiber Energoatom hat am Samstagabend mitgeteilt, dass alle neun von der Ukraine kontrollierten Meiler in Betrieb seien. Leider sei die Leistung eines Energieblocks eingeschränkt, da das Stromnetz momentan außerstande sei, den dort produzierten Strom in vollem Umfang abzunehmen. Der Betreiber erklärte dies mit Schäden an Energie-Infrastrukturen durch russische Angriffe. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Union unterstützt Lindners Pläne für "Bundesfinanzkriminalamt"

Die Union unterstützt die Pläne von Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) für den Aufbau eines Bundesfinanzkriminalamtes. "Unsere Fähigkeiten zu komplexen Finanzermittlungen sind bei weitem nicht auf dem Niveau eines modernen Industriestaats", sagte der innenpolitische Sprecher der Unions-Bundestagsfraktion, Alexander Throm (CDU), dem "Handelsblatt" (Montagausgabe). Weiter lesen …

Russisches Verteidigungsministerium: Mehr als 130 ukrainische Soldaten binnen 24 Stunden getötet

Der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Generalleutnant Igor Konaschenkow, sprach in seinem täglichen Briefing über die Fortschritte der russischen militärischen Spezialoperation in der Ukraine. Er erklärte, dass die russischen Truppen ihre Offensive im Frontabschnitt Donezk fortsetzten, wodurch sie vorteilhafte Linien und Positionen einnahmen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Deutschlands LNG-Dilemma: Der Infrastrukturausbau

Deutschlands Erdgas-Problematik bleibt weiter Hauptthema in der aktuellen Energiekrise. Infolge der Begrenzung russischer Gasimporte gilt es, die Versorgungssicherheit für Unternehmen und Verbraucher zu gewährleisten. Die deutsche LNG-Infrastrukur erscheint auf den ersten Blick unterentwickelt. Paradoxerweise könnten die Pläne der Bundesregierung das Problem der LNG-Infrastruktur nicht nur lösen, sondern auch weit übers Ziel hinausschießen. Dies analysiert Alexander Männer im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Konaschenkow: Inkompetenz der ukrainischen Luftabwehr beschädigt zivile Infrastruktur der Ukraine

Der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Generalleutnant Igor Konaschenkow, hat sich zu dem gestrigen Raketenangriff auf die Ukraine geäußert. Am 16. Dezember seien die militärischen Führungssysteme, der Verteidigungs- und Industriekomplex der Ukraine sowie die sie unterstützenden Energieanlagen von einem massiven russischen Präzisionsraketenangriff mit großer Reichweite aus der Luft und vom Meer aus getroffen worden. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

18. AZK - Beate Bahner: Corona-Impfung: „Was Ärzte und Patienten unbedingt wissen sollten

Im September 2022 weist das Paul-Ehrlich-Institut 42 Krankheitsbilder, die aufgrund der Corona-Impfung auftreten können, aus. Wer als Arzt hier nicht ordentlich aufgeklärt hat, riskiert Schmerzensgeld, Schadenersatzansprüche sowie Strafverfolgung. Die Fachanwältin für Medizinrecht, Beate Bahner, arbeitet dieses Hochrisikogebiet für Ärzte und Patienten juristisch auf. Weiter lesen …

18. AZK - Heiko Schöning: „Das Zeitalter der Biowaffen hat begonnen – Wie können wir uns schützen?“

In seinem Referat an der 18. AZK öffnet Heiko Schöning die Augen dafür, wie sehr die Welt vom Bio-Terrorismus heimgesucht wird. Schöning deckt dabei nicht nur auf, wie früh bereits das Fundament zu einem gigantischen Verbrecherkartell bestehend aus Politik, Banken, Konzernen, Medien u.a.m. gelegt wurde, er stellt auch einen Ausweg vor, einen friedlichen, investigativen, gemeinsamen Weg. Weiter lesen …

Trotz Plätzchen und Co. abnehmen - Simon Mathis gibt 3 Tipps, wie man auch in der Weihnachtszeit schlank und fit wird

Als diplomierter Fitness- und Ernährungstrainer weiß Simon Mathis von der Mathis Fit Life GmbH um die Schwierigkeiten, die vielbeschäftigte Menschen beim Abnehmen haben. Mit seinem speziellen Trainings- und Ernährungsprogramm bietet er eine zeiteffiziente Lösung, um es ihnen zu ermöglichen, ihr Gewicht zu reduzieren und langfristig zu halten. Im Folgenden verrät er, wie es möglich ist, auch in der Weihnachtszeit trotz typischer Leckereien schlank, fit und gesund zu bleiben. Weiter lesen …

Corona 2.0? Bill Gates führte neue Pandemie-Übung durch – diesmal mit deutscher Beteiligung

"Catastrophic Contagion" heißt das jüngste Planspiel von Bill Gates. Das Szenario: 15 Millionen tote Kinder durch eine "katastrophale Ansteckung". Eine neue Dimension zeigt sich in der aktiven Beteiligung einer hochrangigen deutschen Delegation. Wird da etwa an der nächsten "Pandemie" gebastelt? Dies berichtet Bernhard Loyen im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Joachim Kuhs (AfD) über die EU-Finanzen: „Wir sitzen auf vielen Bomben!“

Aktuell wird die Europäische Union und insbesondere das Europäische Parlament von einem Korruptionsskandal erschüttert, bei der sogar die Parlaments-Vizepräsidentin Eva Kaili verhaftet wurde. EU und Finanzen: Damit verbindet man nicht nur Korruption, sondern auch Steuergeldverschwendung, Intransparenz, Vetternwirtschaft und dubiose Vergabe von Fördermitteln. Dies berichtet der Sender "AUF1". Weiter lesen …

Moskau: Mehr als 21.000 Geschenke für Einwohner der neuen Gebiete und Teilnehmer an der Sonderoperation gesammelt

In Moskau seien bereits mehr als 21.000 Geschenke für die Einwohner der neuen russischen Gebiete und die Teilnehmer an der speziellen Militäroperation in der Ukraine gesammelt worden. Dies teilte Sergei Sobjanin, Bürgermeister der russischen Hauptstadt, am Samstag auf seinem Telegram-Kanal mit. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Weihnachten: Uraltes Fest der Neugeburt

Weihnachten ist für viele das Fest der Geburt „Jesu Christi“. Doch das eigentliche Fest ist viel älter als das Christentum. Die Wurzeln der „Weihenächte“ reichen tief hinein in den Urkult unserer Vorfahren. Deshalb befassen wir uns in dieser Sendung mit der kosmischen Bedeutung der Weihnachtszeit und unserer Verbindung zu Natur und Ahnen. Dies berichtet der Sender "AUF1". Weiter lesen …

Besser schlafen: Tipps vom Experten

Sechs Prozent der Deutschen leiden an einer behandlungsbedürftigen Ein- und Durchschlafstörung, im Fachterminus Insomnie genannt. Ob psychische Belastung oder körperliche Leiden - Schlafstörungen können vielseitige Ursachen haben und sollten nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Weiter lesen …

Bundestag arbeitet an Verschärfung der Zugangsregeln

Nach den von der Bundesanwaltschaft veranlassten Razzien im Reichsbürger-Milieu, in deren Verlauf auch die ehemalige AfD-Bundestagsabgeordnete Birgit Malsack-Winkemann festgenommen wurde, arbeitet der Bundestag an einer Verschärfung der Zugangsregeln. Das sagte die Parlamentarische Geschäftsführerin der Grünen-Bundestagsfraktion, Irene Mihalic, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" nach einer Sitzung des Ältestenrates. Weiter lesen …

TÜV Rheinland: Schneeschaufeln, Schneeschieber und Schneefräsen Gerätecheck: Auf GS-Zeichen achten www.tuv.com

Schneefälle in weiten Teilen Deutschlands: Bekanntlich rieselt der Schnee leise - doch vielerorts türmt er sich in diesen Tagen zu respektablen Schneebergen auf. Damit Einfahrten und Gehwege schneefrei bleiben, greifen Verbraucherinnen und Verbraucher zu Schneeschaufel, Schneeschieber oder gar zur Schneefräse. TÜV Rheinland-Experte Berthold Tempel erklärt, worauf Verbraucherinnen und Verbraucher beim Kauf achten können. Weiter lesen …

Kommunikation und Collaboration: Das sind die 5 wichtigsten Trends 2023

Angesichts der wirtschaftlichen und geopolitischen Unsicherheit wird die Nachfrage nach flexiblen As-a-Service-Modellen mit variablen Kosten auch im kommenden Jahr weiter steigen, so die Prognose von Enreach, einem führenden europäischen Anbieter von Unified-Communications- und Cloud-Contact-Center-Lösungen. Optimal vernetzte Technologien und Prozessautomatisierung werden zu einer unverzichtbaren Grundlage, um effizienter zu arbeiten und Kunden zugleich einen besseren Service zu bieten. Weiter lesen …

Energiepreisen ein Schnäppchen schlagen Wie Smart-Home-Anwendungen dabei helfen, Energie zu sparen

Viele Menschen haben in den vergangenen Tagen oder Wochen einen Brief von ihrem Energieversorger erhalten, in dem dieser auf eine drastische Preissteigerung bei Strom und Gas aufmerksam macht. Viele Verbraucher suchen deshalb nach einer Lösung, die Energieeffizienz im eigenen Haushalt zu erhöhen und so Geld zu sparen. "Hier lohnt es sich, über Smart-Home-Anwendungen nachzudenken. Durch bedarfsgerechte Automatisierungen der alltäglichen Abläufe helfen sie besonders effizient Energie zu sparen", informiert Ralf Kern, Geschäftsführer der Rademacher Geräte-Elektronik GmbH. "Schon einzelne Komponenten wie ein elektronisches Heizkörperthermostat, ein sogenannter Heizkörperstellantrieb, oder ein Bewegungsmelder können viel bewirken. Besonders effektiv wird es, wenn Anwendungen in energieoptimierten Szenen miteinander verknüpft sind und automatisiert zusammenspielen." Möglich ist das zum Beispiel mit dem Smart Home System HomePilot. Weiter lesen …

Heiko Schöning: „Maskierte Richterin verurteilte mich ohne Beweise“

Im angeblich „freiesten Deutschland, das wir jemals hatten“ schmachten immer mehr politische Gefangene in den Kerkern des Systems. Und wenn man Kritiker nicht strafrechtlich belangen kann, dann werden sie eben von den Behörden mit Bußgeldern gegängelt. „Zersetzung“ hieß das in der DDR. Nun hat es auch den kritischen Mediziner und Aktivisten Dr. Heiko Schöning getroffen. Wegen einer kurzen Rede gegen den geplanten Impfzwang in Österreich soll er jetzt eine Gesinnungsstrafe berappen. Weiter lesen …

Was haben Massagebürsten und wettergesteuerte Ventilatoren in einem Kuhstall zu suchen? - Mission Klimamilch (Teil 2)

Das große Ziel von Nestlé: bis 2050 die Grüne Null (Netto-Null Treibhausgas-Emissionen) erreichen. Die meisten Emissionen bei Nestlé entstehen bereits am Anfang der Wertschöpfungskette, nämlich bei den Rohstoffen und hier vor allem bei Milch. Um gemeinsam mit Lieferanten und Landwirt:innen Milchviehbetriebe emissionsärmer zu gestalten, startet und unterstützt das Unternehmen viele Pilotprojekte weltweit. Doch was haben Massagebürsten, wettergesteuerte Ventilatoren und erhöhte Fressstände mit klimafreundlicher Milch zu tun? Die erste Klima-Milchfarm in Nordhessen zeigt, wie sich ein gutes Herdenmanagement positiv auf das Klima auswirken kann. Weiter lesen …

Mythos Weihnachten: Vom Sonnenkult zur besinnlichen Zeit

Die Wurzeln der „Weihenächte“ reichen tief hinein in den Urkult unserer Vorfahren. Sie feierten schon vor tausenden Jahren die Wintersonnenwende. Zur längsten Nacht des Jahres kam man zusammen, um gemeinsam zu singen, zu essen und zu feiern. Im Wissen, dass auch der kälteste Winter und die größte Dunkelheit ein Ende haben.  Dies berichtet der Sender "AUF1". Weiter lesen …

Rede zum Haushalt 2023 - Marcel Schmidt, Fraktionsvorsitzender der SSW-Ratsfraktion Kiel

Herr Präsident, liebe demokratische Ratsleute,   wir gehen nun in den dritten Haushalt unter schwierigen Bedingungen und da ist es nicht die Zeit, um politische Gräben auszuheben oder Grundsatzdiskussionen zu führen. Im Gegenteil: Es ist nun an der Zeit, nach Gemeinsamkeiten zu suchen und mit vereinten Kräften Wege aus der Krise zu finden. Dies sagte der Fraktionsvorsitzende Marcel Schmidt von der SSW. Weiter lesen …

Hand anlegen am eigenen Auto Selbst bei kleineren Reparaturen gehen die Deutschen kein Risiko ein

Eine vorsorgliche Wartung des Autos ist für die Sicherheit im Straßenverkehr essenziell. Aus diesem Grund sollten Gefahrenpotentiale und Defekte am Fahrzeug frühzeitig erkannt werden. Wer die regelmäßige Inspektion jedoch versäumt, riskiert Folgeschäden und aufwändige Reparaturen. Doch wem vertrauen die Deutschen bei Eingriffen am eigenen Auto am meisten? Im Rahmen einer aktuellen Studie der Tankstellenkette HEM mit dem Thema "Reparaturen am Auto: DIY oder Fachmann?"[1] wurden 1.708 Personen über 18 Jahren dazu befragt, wie sie die Instandhaltung ihres Fahrzeugs bewerkstelligen. Weiter lesen …

Scholz appelliert an Zusammenhalt in Gesellschaft

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat angesichts des Fortdauerns des Ukraine-Krieges zum weiteren Zusammenhalt in der Gesellschaft aufgerufen. "Auch wir in Deutschland spüren die Folgen des russischen Krieges gegen die Ukraine", sagte Scholz in seiner am Samstag veröffentlichten Video-Botschaft. "An der Inflation, an den höheren Preisen, an den großen Kosten für die Energie." Weiter lesen …

Familiensommer 2023: Kinder reisen nirgends günstiger

Die Feiertage zum Jahreswechsel sind traditionell nicht nur eine beliebte Reisezeit, sondern auch der Auftakt für die Urlaubsbuchungen im kommenden Jahr. "Wir sehen schon jetzt deutlich mehr Frühbucher als noch zur gleichen Zeit im vergangenen Jahr", sagte Stefan Baumert, Vorsitzender der TUI Deutschland Geschäftsführung, bei der Vorstellung des Sommerprogramms 2023 in Berlin. Weiter lesen …

Bio-Kettenöle fürs Fahrrad im KÜS-Test: Läuft wie geschmiert Acht Schmiermittel im Vergleich - Erhebliche Unterschiede bei der Performance und der Nachhaltigkeit

Bio-Schmierstoffe erfreuen sich einer stetig steigenden Beliebtheit. Dieser Trend macht auch bei der Pflege und Wartung des Drahtesels nicht halt. Wenn es nach der Winterpause im Frühjahr wieder an den Start geht, ist eine gut geschmierte Kette die beste Voraussetzung, damit das Radfahren auch dauerhaft Spaß macht. Weiter lesen …

Hörverlust, Einsamkeit und soziale Isolation zur Weihnachtszeit: Wie Sie Ihren Angehörigen helfen können

Viele ältere Mitmenschen sind an Weihnachten allein, weil sie es selbst so entschieden haben. Einer der Hauptgründe für die freiwillige soziale Isolation der älteren Generation ist die Hektik und der Trubel der Festtage. Besonders Menschen mit einer altersbedingten Hörverminderung fühlen sich von den Eindrücken überwältigt und haben Probleme "mitzumachen". Weiter lesen …

Sind Pornos schlecht für Gesundheit und Partnerschaft?

Pornos und Sex sind für viele Menschen Tabu-Themen. Obwohl wir in Deutschland Porno-Weltmeister sind, sprechen die wenigsten offen über ihren Konsum. Richtig gehört, Deutschland ist mit 12,4 Prozent am weltweiten Porno-Traffic beteiligt und liegt damit an der Spitze. Ist das eine Leistung, auf die wir stolz sein können oder sollten wir uns ernsthafte Gedanken über unser Porno-Verhalten machen? In diesem Artikel zeigen wir, welchen Einfluss Pornos auf die Gesundheit und eine Partnerschaft haben. Weiter lesen …

Durch die Weihnachtszeit mit einer CED - so können Patienten die Herausforderungen besser meistern

Weihnachtsmarktbesuche, Plätzchen backen und gemütliche Glühweinabende: Die Vorweihnachtszeit ist für viele Menschen die schönste und besinnlichste Zeit des Jahres. Doch Menschen mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen (CED) wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa können diese oft nicht so genießen, wie sie es sich wünschen. Insbesondere in der stressigen Vorweihnachtszeit, in der sich Geschenke-Shopping-Marathons mit zahlreichen Verabredungen abwechseln und auch Patient*innen mit CED in der Regel mehr unterwegs sind als sonst, wird ihr Alltag auf eine harte Probe gestellt. Der Grund: Symptome der Erkrankung, wie Bauchschmerzen oder Durchfall können stark beeinträchtigen - sowohl körperlich als auch psychisch. Weiter lesen …

Weihnachten zum Vernaschen. Selbstgemachte Trüffel mit Tee

"Ich habe an dich gedacht", schöner als mit selbstgemachten Geschenken lässt es sich eigentlich nicht sagen. Wenn sie dann auch noch so rundum köstlich daherkommen wie edle Schokoladen-Trüffel mit Tee, dann ist die persönliche Weihnachtsbotschaft garantiert herzlich willkommen. Das Schöne ist, die edlen Trüffel lassen sich zur Adventszeit in der heimischen Küche in Handarbeit herstellen, schonen das Geschenkbudget und verwandeln sich je nach Verpackung in wunderbare Aufmerksamkeiten oder geschmackvollen Highlights für den Gabentisch. Weiter lesen …

17. Türchen im AfD-Adventskalender: Für bezahlbaren Sprit statt grüner Abgaben!

Hand auf’s Herz: Haben Sie sich nicht schon längst wieder an die Spritpreise gewöhnt? Dass der Liter Super mal 1,20 Euro gekostet hat, scheint doch eher zehn als nur zwei Jahre her zu sein. Aber wenn man ein wenig überlegt, vor allem nachdem man in einem unserer Nachbarländer war, ist der Ärger doch wieder da. Dies berichtet die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Sieben Tipps gegen Trauer und Einsamkeit an Weihnachten Wie Alleinstehende und Hinterbliebene gut durch die Feiertage kommen

Weihnachten ist für viele Menschen das wichtigste Familienfest. Umso schwerer sind die Feiertage für Trauernde und Alleinstehende. Heike Schneidereit-Mauth hat mehr als 20 Jahre lang als Klinikpfarrerin Menschen bei den Themen Tod, Sterben und Krankheit begleitet. Sie hat Tipps parat, wie Betroffene gut durch die Weihnachtsfeiertage kommen. "Es gibt kein Patentrezept. Der Umgang mit Trauer und Einsamkeit sind sehr individuell", sagt die Leiterin des Handlungsfelds Seelsorge im Kirchenkreis Düsseldorf. Hier die sieben Tipps: Weiter lesen …

Drei Zitronen-Rezepte, mit denen Sie in der Weihnachtszeit Familie und Freunde verzaubern können

Weihnachten steht vor der Tür, und Tausende Deutsche bereiten in dieser Zeit liebevoll die Mahlzeiten für die Feierlichkeiten im Familien- und Freundeskreis zu. Damit beginnt die beste Zeit des Jahres, um selbst vor anspruchsvollsten Gaumen die eigenen Kochkünste unter Beweis zu stellen. Dank der vielseitigen Eigenschaften der Zitrone erweist sich diese Zutat als ausgezeichnetes Mittel zum Zweck. Denn diese goldfarbene Zitrusfrucht bietet vielerlei gastronomische Möglichkeiten, die von einer Vorspeise bis hin zur Hauptzutat eines köstlichen Desserts reichen. Weiter lesen …

Studien zeigen deutlich: Eine Fensterreparatur ist bis zu 90 % umweltfreundlicher als ein Austausch

Geschädigtes Holz bei Fenstern: Früher oder später muss sich fast jeder Hausbesitzer damit beschäftigen. Ein vollständiger Austausch gegen neue Fenster ist die naheliegendste Lösung. Für die Umwelt ist dies jedoch keinesfalls die beste Lösung, wie sich jetzt herausstellt. Untersuchungen von der CE Delft zeigen, dass eine Reparatur von Fenstern (gerechnet über die gesamte Lebensdauer) eindeutig umweltfreundlicher ist. Der „Gewinn" an CO2-Einsparung steigt dabei auf über 90 %. Weiter lesen …

Geheimdienstunternehmen: Wie die USA den deutschen Geheimdienst unter ihre Kontrolle brachten

Ehemalige Nazis im Dienste von Uncle Sam: Das ist die Geschichte des BND, seines Gründers Reinhard Gehlen und seines treuen Dienstes für Washington. Aus der Geschichte einer strategisch so wichtigen Behörde wie dem BND lässt sich schließen, dass Deutschland bis heute kein vollständig souveränes Land ist. Dies analysiert das private Geheimdienstunternehmen "R-Techno" im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Wie natürliche Hautpflege zur achtsamen Selbstpflege wird

Wer nicht nur seine Haut pflegen, sondern auch der Seele etwas Gutes tun will, muss nicht unbedingt einen Besuch im Spa oder gleich ein ganzes Wellness-Wochenende buchen. Oft helfen kleine Auszeiten, um erholt in den Tag zu starten oder Momente der Ruhe zu finden. Karim Sattar, international tätiger Kosmetikprofi und Make up-Artist beim Bio- und Naturkosmetikunternehmen Primavera, erklärt, wie sich Selbstpflege mit Kosmetikanwendungen verbinden und ganz einfach im Alltag verankern lässt. Weiter lesen …

Pflege zu Hause: Wie Angehörige Beruf und Pflege besser vereinbaren können

Ob mit zunehmendem Alter, durch eine Behinderung oder einen Unfall: Wenn Menschen plötzlich auf Hilfe angewiesen sind, möchten Ehepartner, Geschwister oder Kinder sie in ihrem Alltag bestmöglich unterstützen. In Deutschland übernehmen in etwa zwei Drittel der Fälle Familienmitglieder oder nahe Angehörige die Betreuung und Versorgung von pflegebedürftigen Personen, damit diese weiterhin in ihrem gewohnten Umfeld leben können. Doch nicht nur für die Pflegebedürftigen, auch für den Angehörigen ist die Pflegesituation eine große Herausforderung. Aus diesem Grund gibt es zahlreiche Gesetze, die pflegende Angehörige entlasten - sei es mit finanziellen Hilfen, Unterstützung im Pflegealltag oder einer Freistellung von der Arbeit. Weiter lesen …

Fachkräfte gewinnen - Warum Unternehmen gerade jetzt handeln müssen und wie man sie gewinnt

Gut ausgebildete Fachkräfte sichern Unternehmen aller Branchen einen Vorsprung durch Innovationen, Wettbewerbsfähigkeit und Wachstum. Früher waren es Innovationen und Maschinen, die den Unterschied gemacht haben: Heute sind es die Fachkräfte und die richtige Führung der Mitarbeiter. Umgekehrt bedeutet dies: Wer keine Fachkräfte hat, wird der Konkurrenz hinterherlaufen und langfristig keine Grundlage für die Zukunft haben. Weiter lesen …

Ukrainische Truppen beschießen mehrere Stadtbezirke von Donezk

Am Samstagmorgen beschießen ukrainische Truppen erneut Donezk, wie die Vertretung der Volksrepublik Donezk beim Gemeinsamen Zentrum für die Kontrolle und Koordinierung ukrainischer Kriegsverbrechen mitteilt. In der Erklärung heißt es: "Es wurde ein Beschuss durch ukrainische bewaffnete Verbände registriert – in Richtung: 08:00 (6:00 Berliner Zeit) – Siedlung Totenkoje – Stadt Donezk (Stadtbezirke Woroschilowski und Kiewski): zehn Raketen von BM-21 "Grad" wurden abgefeuert." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Stoltenberg: Russland bereitet sich auf länger andauernde Sonderoperation in der Ukraine vor

NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg glaubt, dass sich der Konflikt in der Ukraine noch lange hinziehen könnte, aber "am Verhandlungstisch enden wird". In einem Interview mit der Nachrichtenagentur France-Presse sagte er: "Wir sollten Russland nicht unterschätzen. Russland plant einen langen Krieg … Wir müssen verstehen, dass Präsident Putin bereit ist, diesen Krieg noch lange zu führen und neue Offensiven zu starten." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

EZB und Fed drohen Verluste von Hunderten Milliarden

Die Zentralbanken der Eurozone und der USA werden in den kommenden Jahren Verluste in dreistelliger Milliardenhöhe machen. "Wir rechnen damit, dass die Belastung für das Eurosystem 2023 bei etwa 60 bis 80 Milliarden Euro liegen dürfte und in den Folgejahren dann abschmilzt, sodass innerhalb von drei bis vier Jahren etwa 100 bis 120 Milliarden Euro zusammenkommen dürften", sagte Ulrich Kater, Chefvolkswirt der Dekabank, der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Aldi besorgt sich mehr Bioprodukte

Aldi Süd wird ab dem kommenden Jahr mit dem Bio-Verbund Naturland zusammenarbeiten. Das sagte der Deutschland-Chef des Discounters, Stefan Kopp, der "Welt am Sonntag". "Wir sind in sehr guten Gesprächen mit Naturland und freuen uns, die ersten zertifizierten Produkte von Naturland nächstes Jahr anbieten zu können." Weiter lesen …

Immer mehr Angriffe auf Personal in Kinderkliniken

Angesichts überlasteter Kinderkliniken steigt laut Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Gerda Hasselfeldt, die Zahl der Angriffe auf das Krankenhauspersonal. Hasselfeldt sagte der "Rheinischen Post": "Es häufen sich Fälle von Androhung oder der tatsächlichen Ausübung psychischer und physischer Gewalt gegenüber dem Gesundheitspersonal." Weiter lesen …

Diskussionen und Analysen der Friedensbewegung zum Krieg in der Ukraine

Beim 29. Kasseler Friedensratschlag diskutierten Vertreter der Friedensbewegung ihre Positionen und Aktionsideen zum Krieg in der Ukraine. Obwohl man sich mehrheitlich dem Narrativ eines "völkerrechtswidrigen Angriffskriegs" anschloss, betonte man auch ausdrücklich die Rolle der NATO. Aus den vielschichtigen Diskussionen erfolgten Forderungen an die Bundesregierung. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Ärztepräsident fordert dauerhaftes Böllerverbot

Der Präsident der Bundesärztekammer, Klaus Reinhardt, fordert ein dauerhaftes Böllerverbot an Silvester. Der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) sagte Reinhardt: "Wir haben in den vergangenen zwei Jahren gute Erfahrungen mit einem Böllerverbot gemacht. Jetzt sollten Bund und Länder ein dauerhaftes und umfassendes Verbot beschließen." Weiter lesen …

Marktanteil von Onlinehandel sinkt erstmals

Trotz des Weihnachtsgeschäfts wird der Umsatzanteil des Onlinehandels am gesamten Einzelhandel in Deutschland nach einer neuen Prognose des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) im laufenden Jahr erstmals merklich sinken. Das geht aus einer noch unveröffentlichten Studie hervor, über die die "Rheinische Post" in ihrer Samstagausgabe berichtet. Weiter lesen …

Verkehrsminister will schnelleren Ausbau der Stromnetze

Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) kritisiert angesichts der schnell wachsenden Zahl von Elektroautos die Geschwindigkeit des Ausbaus der Stromnetze. "Sorgen bereitet mir die Frage, ob wir beim Netzausbau schnell genug vorankommen", sagte Wissing der "Welt am Sonntag". "Aufgrund der Bedarfsberechnungen sehe ich jetzt schon dringenden Handlungsbedarf." Weiter lesen …

BDI fürchtet Gasmangellage trotz LNG-Terminals

Anlässlich der Inbetriebnahme des ersten deutschen Flüssiggas-Terminals warnt der Industrieverband BDI vor übertriebener Euphorie und mahnt, das hohe Ausbautempo jetzt beizubehalten. "Die Inbetriebnahme des ersten deutschen Flüssiggasterminals kann nur der Anfang sein. Mit dem neuen Terminal ist die Gefahr einer Gasmangellage noch längst nicht gebannt", sagte BDI-Präsident Siegfried Russwurm dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Schützenpanzer "Puma" fällt komplett aus

In einer vertraulichen Brandmail an den Inspekteur des Heeres hat der Kommandeur der 10. Panzerdivision in dieser Woche gemeldet, dass nach einer Schießübung von 18 hochmodernen Schützenpanzern "Puma" kein einziger einsatzbereit ist. Wie der "Spiegel" berichtet, sollten die im kommenden Jahr für die "Schnelle Eingreiftruppe" der NATO eingesetzt werden. Weiter lesen …

PENNY DEL: Münchens Serie reißt nach 11 Spielen, DEG siegt im Derby gegen Köln

Der Meister Berlin steckt immer tiefer im Abstiegskampf: weiter Vorletzter nach dem 2:4 gegen Schwenningen, nur 31 Punkte, nur 3 Siege aus den vergangenen 10 Spielen. Frustrierend für die Fans und die Spieler. "Das war ein toughes Jahr bis jetzt. Wir müssen die Frustration wegpacken", ärgert sich Berlins Zachary Boychuk, der aber trotz Abstiegskampf anderen Zielen nacheifert: "Es ist hart, aber wir sind hoffentlich am Ende der Saison in den Playoffs." Weiter lesen …

Der "Katar-Skandal" des EU-Parlaments ist bloß die Spitze eines Korruptions-Eisbergs

Die EU erwägt erst jetzt, Leitlinien für den Lobbyismus zu erlassen – etwas, das eigentlich schon vor langer Zeit hätte getan werden sollen. Aber wenn dieser jüngste Korruptionsskandal nur die Spitze eines Eisbergs ist, wird jemand daran interessiert sein, tiefer zu tauchen, um die wahre Größe dieses Eisbergs zu ergründen? Dies berichet Rachel Marsden im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Podoljaka: Kiew gibt Tote für Verschollene aus und steht in Artjomowsk vor dem Gordischen Knoten

Das ukrainische Militär steht am Frontabschnitt Donbass vor einer schweren Wahl: Entweder weiterhin die nahezu umstellte Stadt Artjomowsk weiter unter riesigen täglichen Verlusten zu halten – oder das dortige Kontingent an Defensivlinien östlich von Slawjansk und Kramatorsk abzuziehen, wonach aber die Front an diesem Abschnitt zusammenfallen wird. In kleinerem Maßstab gilt dies auch für andere Brennpunkte dort, etwa für den Raum Newelskoje-Krasnogorowka-Marjinka. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Ein kleines Weihnachtswunder: 30.000 Geschenke für die Kinder im Donbass

Mehr als 30.000 Neujahrsgeschenke wurden an Kinder aus den Volksrepubliken Donezk und Lugansk geschickt. Mit den Geschenken sind auch Freiwillige der Jugendbewegung "STOLitza" gekommen. Sie haben Geschenke und Süßigkeiten an soziale Einrichtungen wie Waisenhäuser, Kunsthäuser, städtische Krankenhäuser und Bildungseinrichtungen übergeben. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Griechenland nennt Bedingungen für Lieferung von S-300-Luftabwehrsystemen an die Ukraine

Das griechische Verteidigungsministerium hat sich bereit erklärt, der Ukraine S-300-Raketensysteme zu übergeben, jedoch unter Voraussetzungen, die der griechische Verteidigungsminister Nikolaos Panagiotopoulos bekanntgab: "Wenn die USA das Patriot-System auf der Insel stationieren, können die S-300 entfernt werden, sobald Patriot in das nationale Luftverteidigungssystem integriert ist." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Ein Hauch von europäischem Geist

Der folgende Standpunkt wurde von Jochen Mitschka geschrieben: "Das Buch, über das ich heute berichten will, kann man auch als eine Verschriftung der Empfindungen nicht weniger Zeitzeugen, d.h. Menschen älteren Jahrgangs ansehen. Seine besondere Bedeutung resultiert aus der Tatsache, dass hier zwei angesehene Autoren es wagen, gegen den Zeitgeist zu schreiben. Aber wenn man als Mensch, der die Aufbruchstimmung beim Projekt „Europa“ miterlebt hat, den Zerfall der Ideen, Ideale und Vorsätze mit erleiden musste, erkennt in diesem Buch einen Hauch eben jenen Geistes, der seinerzeit viele Jugendliche begeistern konnten, die wie ich, mit offenem Geist durch Europa reisten." Weiter lesen …

Deutschland am Scheideweg

Rainer Rupp schrieb den folgenden Kommentar: "In der westlichen Polit- und Medienwelt prallen Wunschdenken und Wirklichkeit immer härter aufeinander. Ersichtlich ist das an den Bemühungen der Bundesregierung, das Volk glauben zu machen, dass es dem Land gut geht, dass es im besten Deutschland aller Zeiten lebt und die Menschen noch nie so frei waren wie jetzt und dass trotz aller Stürme und zunehmender Zukunftsängste die Berliner Politik alles im Griff hat." Weiter lesen …

Zehntausende Impftote – oder falsche Daten?

Der folgende Standpunkt wurde von Paul Schreyer geschrieben: "Am Montag hat die AfD-Bundestagsfraktion auf einer Pressekonferenz eine Analyse von Daten der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) vorgestellt, derzufolge 2021 – also im Jahr des Beginns der massenhaften Verabreichung der mRNA-Präparate – in Deutschland etwa 30.000 Menschen mehr plötzlich und unerwartet verstarben, als in den Vorjahren. Die KBV dementierte umgehend: Die Daten seien für eine solche Auswertung ungeeignet. Die WELT titelte am Dienstag Abend: „Die falschen Horrorzahlen der AfD“. Was ist dran an den Daten?" Weiter lesen …

Ende der Illusionen

Das Schlimmste schien vorüber zu sein. So lässt sich die Stimmung an den Aktienmärkten beschreiben, wie sie vor den Notenbanksitzungen der zu Ende gehenden Handelswoche praktisch allerorten zu finden war. Der Dax war bereits wieder zeitweise bis über 14 500 Punkte geklettert. Zumindest bei der US-Notenbank­ Federal Reserve schien das Ende der Leitzinsanhebungen bereits sichtbar zu werden, zumindest aber eine deutliche Verlangsamung des Tempos, mit dem die Fed vorgeht. Damit schien auch klar zu sein, dass die Rezession in den USA und möglicherweise auch in Europa nicht so schlimm ausfällt wie einige Mo­nate vorher noch befürchtet. Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zaun in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen