Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

15. Dezember 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Geschenk aus der Ukraine explodiert im Präsidium von Polens Polizei

Im Präsidium der polnischen Polizei ist ein Geschenk explodiert, das der Chef der Behörde bei einem Arbeitsbesuch unlängst in der Ukraine erhalten hat. Der Polizeichef Jarosław Szymczyk habe bei der Explosion Verletzungen erlitten und sei in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte das Innenministerium in Warschau am Donnerstag mit. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Lieber zuhören und nachdenken als verdammen und strafen – Was bringt die europäische Zensur?

Immer noch interessieren sich zu viele Deutsche für alternative Medien, also "böse Feindsender", meinen deutsche Politiker – und wünschen sich mehr Zensur. Und auch die EU sucht nach neuen Mitteln, um unerwünschte Informationen fernzuhalten. Damit handeln sie wieder einmal sogar gegen die eigenen Interessen. Dies berichtet Dagmar Henn im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Schlimmer als im Kalten Krieg: SPD-Urgestein Albrecht Müller über Medieneinschränkung

Als Planungschef im Kanzleramt unter den Bundeskanzlern Willy Brandt und Helmut Schmidt hat Albrecht Müller die sogenannte Ostpolitik oder auch Entspannungspolitik im Kalten Krieg hautnah miterlebt. Sie galt lange Zeit als sozialdemokratische Tradition. Seine Worte über die heutigen politischen Zustände klingen alarmierend – und zwar sehr. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

USA: Womit hat George Soros Präsident Joe Biden in der Hand?

Bekanntlich wurde dem ehemaligen Präsidenten Donald Trump während seiner Amtszeit unterstellt, dass Russland in seinem Sinne die Öffentlichkeit beeinflussen würde. Diese Verschwörungstheorie des Systems stellte sich als frei erfunden heraus. Viel interessanter ist jedoch, wer ganz offiziell die zwei regierenden Parteien und deren wichtigsten Politiker in den USA finanziert. Denn wer zahlt, schafft an, heißt es ja. Weiter lesen …

Lagebesprechung AUF1: „Die derzeitige Energiepolitik ist Sabotage!“

Führende Experten warnen schon länger vor einem Blackout, einem flächendeckenden und längerfristigen Stromausfall. Staatliche Institutionen wie das Bundesheer und auch System-Politiker haben diese Bedrohung nun ebenfalls erkannt. Die wahren Hintergründe und der Nutzen eines europaweiten Stromausfalls werden allerdings gekonnt verschwiegen. Dies berichtet der Sender "AUF1". Weiter lesen …

Wie ██ ███████ █████ unser ██? ███████ ████ auf █-██████-███ zu

Es ██ ████, in ███ ███ sich die ██████ ███████████ dieser ██ █ ███████ und ███████ █████. Doch ██ ███ die ███████████ ██ und mit ihr ████ ████ „███████“ aus ████ und dem ███ ███. Dies ██████ ██ ████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

SSW: Ist die Finanzierung für Sanierung Hafen-Ost zukunftsfest?

In einem gemeinsamen Antrag für den Finanzausschuss fordern die Fraktionen von SSW, WIF und der fraktionslose Ratsherr Andreas Zech eine Darstellung der Kosten und der Finanzierungspläne des Sanierungsprojektes Hafen-Ost. Konkret soll das Rathaus bis März 2023 u.a. einen aktuellen Finanz- und Kostenplan vorlegen. Damit sind alle Kosten und Ausgleichszahlungen an die Betriebe, inklusive der Verlagerung des Wirtschaftshafens auf die Westseite gemeint. Dies berichtet die SSW Fraktion. Weiter lesen …

Dr. Curio: Kontrollverweigerung der Bundesregierung lässt Migrationszahlen explodieren

Die Bundespolizei vermeldet für 2022 eine ersichtlich gestiegene Zahl illegaler Grenzübertritte. Schon im September wurden die bereits hohen Zahlen vom Vorjahr übertroffen. 2022 gibt es knapp 50 Prozent mehr Grenzübertritte als 2021, 30 Prozent mehr Schleuserkriminalität. Die Dunkelziffer wird von der Deutschen Polizeigewerkschaft sogar noch dreimal höher eingeschätzt. Weiter lesen …

AfD-Fraktion will Thüringen zum familien- und kinderfreundlichsten Bundesland machen!

„Der demografische Niedergang dauert in Thüringen seit über drei Jahrzehnten an. Vielen Worten sind nie Taten gefolgt, weil das Thema ‘Familie’ leider politisch kontaminiert worden ist und jeder, der einer pronatalen Bevölkerungspolitik das Wort redet, sofort in die Nähe der Mutterkreuzideologie gerückt wird,“ bemerkt Björn Höcke, Vorsitzender der AfD-Fraktion im Landtag Thüringen. Weiter lesen …

Stephan Brandner: Thüringer SPD-Chef will Konkurrenz ausschalten

Der Thüringer Innenminister Georg Maier, der gleichzeitig auch Landesvorsitzender der SPD in Thüringen ist, möchte die AfD verbieten. Stephan Brandner, stellvertretender Bundessprecher der Alternative für Deutschland aus Thüringen, ist darüber wenig überrascht: „Die AfD steht in Thüringen aktuellen Analysen zufolge im Landestrend bei 30, im Bundestrend bei 32 Prozent." Weiter lesen …

Dr. Beck: Wird der EU-Korruptionsskandal auf die Union übergreifen?

EVP-Fraktionschef Manfred Weber (CSU) zeigt sich schwer erschüttert wegen der Korruptionsvorwürfe gegen die nun kürzlich abgesetzte EU-Parlamentsvizepräsidentin Eva Kaili und weiteren Personen. Die Korruptionsvorwürfe hätten das Vertrauen in die EU beschädigt, sagt Weber, der zudem meinte, dass der Schaden zu groß sei, um ihn für parteipolitische Kämpfe zu missbrauchen. Weiter lesen …

Russische Luftabwehrkräfte schießen zwei Raketen und elf Drohnen der ukrainischen Armee ab

Die Flugabwehrkräfte der russischen Armee haben elf ukrainische Drohnen und zwei Raketengeschosse eines Mehrfachraketenwerfers vom Typ Uragan abgefangen. Dies teilte das russische Verteidigungsministerium am Donnerstag mit. Diese seien über dem Gebiet Saporoschje und der Volksrepublik Donezk abgeschossen worden. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Krings/Plum: Ampel bricht ihr "Belastungsmoratorium"

Der Bundestag berät am morgigen Freitag in 2./3. Lesung den Gesetzentwurf für einen besseren Schutz hinweisgebender Personen sowie zur Umsetzung der Richtlinie zum Schutz von Personen, die Verstöße gegen das Unionsrecht melden. Dazu erklären der rechtspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Günter Krings, und der zuständige Berichterstatter Martin Plum: Weiter lesen …

Horst-Joachim Lüdecke: „Wir haben mit dem Wetter in Pakistan nichts zu tun“

Die Klima-Panik gehört im Rahmen des Great Reset zu den wichtigsten Propaganda-Projekten der Globalisten. Und natürlich wird auch dieses Lügengebäude als Vorwand genommen, um die Allgemeinheit zur Kasse zu bitten. So wurde ja auf der Klima-Schwindel-Konferenz in Ägypten beschlossen, dass Deutschland für schlechtes Wetter in der Dritten Welt zahlen soll. Isabelle Janotka hat mit dem Physiker Horst-Joachim Lüdecke über dieses Thema gesprochen. Weiter lesen …

Unangekündigte Bundeswehrübung: Bewaffnete Soldaten lösen Terroralarm in Schule aus

Die Bundeswehr übte am Dienstag im hessischen Bad Karlshafen. Mitten am Tag und schwer bewaffnet. Jedoch wussten Anwohner und Polizei nichts davon. Da die Polizei zugehörige Hinweise aus der Bevölkerung zunächst nicht einordnen konnte, löste sie kurzerhand Terroralarm in einer Schule aus. Nun stehen Lehrer und Schüler unter Schock. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

██ ██████████ ██ nicht: █████████ für █████████

██ ██ sich ████, █ die ██████████ mit ███ ████ ███████, ████ █████ ███████ ████ ███ die █████████-█████ ein ████ ███ ████ ████, █ von ███ ████ ███████ ███████████ ███████. Dies ██████ ████ █████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

Bundestag beschließt Energiepreisbremsen

Der Bundestag hat die Preisbremsen für Strom sowie Gas und Wärme auf den Weg gebracht. In zwei namentlichen Abstimmungen votierte die Mehrheit der Abgeordneten am Donnerstag dafür. Die Preisbremsen sollen die steigenden Energiekosten und die schwersten Folgen für Verbraucher sowie Unternehmen abfedern. Weiter lesen …

Bundestag macht Weg für Gaspreisbremse frei

Der Bundestag hat die Preisbremse für Gas und Wärme auf den Weg gebracht. In namentlicher Abstimmung votierten am Donnerstag 372 Abgeordnete für den Gesetzentwurf der Ampel-Regierung, 257 stimmten dagegen, 33 enthielten sich. Die Abstimmung zur Strompreisbremse soll im Anschluss stattfinden. Weiter lesen …

Polen will 18 Milliarden Euro Finanzierung für die Ukraine nicht unterstützen – Medien

Polen weigert sich, ein Hilfspaket der Europäischen Union für die Ukraine in Höhe von 18 Milliarden Euro zu unterstützen. Dies berichtet die US-Zeitung Politico unter Berufung auf EU-Diplomaten. Zuvor war auf Ministerebene trotz Meinungsverschiedenheiten eine Einigung über die Finanzierung der Ukraine im Jahr 2023 in Höhe von 18 Milliarden Euro erzielt worden. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

DVR-Chef: Marjinka bereits zu 80 Prozent befreit

Die Stadt Marjinka in der Donezker Volksrepublik (DVR) ist bereits zu 80 Prozent befreit, berichtete das DVR-Oberhaupt Denis Puschilin am Donnerstag im russischen Fernsehen. Puschilin sagte: "Jetzt ist Marjinka bereits zu mehr als 80 Prozent befreit. Dort finden jetzt Kämpfe in mehrstöckigen Gebäuden statt und der Feind versucht immer noch, sich auf Kosten der Tatsache zu halten, dass dort schon lange vorher Befestigungen angelegt wurden." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

IfW rechnet nicht mehr mit Rezession

Im Gegensatz zu den meisten anderen Institutionen rechnet das Kieler IfW mittlerweile nicht mehr mit einer Rezession im kommenden Jahr. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) werde voraussichtlich um 0,3 Prozent zulegen, heißt es in der neuen Konjunkturprognose des IfW, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. Weiter lesen …

Medienbericht: Westliche Diplomaten halten Status der Krim für unanfechtbar

Dass die Krim unter die ukrainische Herrschaft zurückkehren kann, glaubt in westlichen Diplomatenkreisen niemand, berichtet die britische Tageszeitung Daily Mirror unter Berufung auf einen westlichen Beamten. Das Blatt schreibt: "Niemand in diplomatischen Kreisen glaubt, dass die Krim unter ukrainische Herrschaft zurückkehren kann." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Bis zu 15 Millionen Euro: So viel kosteten die teuersten Immobilien im Jahr 2022

Für Immobilien im Luxussegment mussten Käufer in Deutschland in diesem Jahr schwindelerregende Preise bezahlen. Das kostspieligste Haus wurde für 15 Millionen Euro angeboten, die luxuriöseste Wohnung kostete 8,9 Millionen Euro. Das zeigt ein immowelt Ranking der jeweils 10 teuersten Häuser und Wohnungen, die zwischen Januar und November 2022 auf immowelt.de inseriert wurden. Während sich unter den exklusivsten Häusern besonders viele Domizile an den oberbayerischen Seen befinden, dominieren Objekte aus Berlin, München und Hamburg die Rangliste der teuersten Wohnungen. Weiter lesen …

Ukrainische Armee richtet Stellungen bei Swatowo in der Volksrepublik Lugansk auf defensive Maßnahmen aus

Die ukrainische Armee richtet neue Stellungen ein und bereitet alte Stellungen zur Verteidigung nordwestlich der Stadt Swatowo in der Volksrepublik Lugansk (LVR) vor. Das berichtete Andrei Marotschko, ein Offizier der LVR-Volksmiliz, gegenüber RIA Nowosti unter Berufung auf Geheimdienstberichte. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Großhandelspreise im November 2022: +14,9 % gegenüber November 2021

Die Verkaufspreise im Großhandel waren im November 2022 um 14,9 % höher als im November 2021. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, fiel die Veränderungsrate gegenüber dem Vorjahr damit niedriger aus als im Oktober 2022 (+17,4 %) und im September (+19,9 %). Gegenüber dem Vormonat Oktober 2022 fielen die Großhandelspreise im November 2022 um 0,9 %. Einen stärkeren Preisrückgang zum Vormonat gab es zuletzt im April 2020 (-1,4 %). Weiter lesen …

Beschäftigung im Verarbeitenden Gewerbe nimmt im Oktober 2022 weiter zu / Beschäftigtenzahl im Vorjahresvergleich bereits zum zehnten Mal in Folge gestiegen

Ende Oktober 2022 waren gut 5,5 Millionen Personen in den Betrieben des Verarbeitenden Gewerbes mit 50 und mehr Beschäftigten tätig. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen mitteilt, stieg die Zahl der Beschäftigten gegenüber Oktober 2021 um 60 600 oder 1,1 %. Damit wuchs die Beschäftigtenzahl bereits zum zehnten Mal in Folge gegenüber dem jeweiligen Vorjahresmonat. Im Vergleich zum September 2022 verringerte sich die Zahl der Beschäftigten leicht um 3 000 oder 0,1 %. Weiter lesen …

16,7 % mehr Schwangerschaftsabbrüche im 3. Quartal 2022 als im Vorjahresquartal

Im 3. Quartal 2022 wurden rund 26 500 Schwangerschaftsabbrüche in Deutschland gemeldet. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, nahm die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche damit im 3. Quartal 2022 gegenüber dem 3. Quartal 2021 um 16,7 % zu. Nach Rückgängen im Jahr 2021 (-5,4 % gegenüber 2020) und im Jahr 2020 (-0,9 % gegenüber 2019) nahm die Zahl der Schwangerschaftsabbrüche in den ersten drei Quartalen 2022 deutlich zu. Ob und wie diese Entwicklung mit dem Verlauf der Corona-Pandemie zusammenhängt, bleibt anhand der Daten nicht eindeutig bewertbar. Weiter lesen …

GEW will Sofortprogramme für Integration ukrainischer Flüchtlinge

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordert Sofortprogramme zur Unterstützung der Schulen bei der Integration ukrainischer Flüchtlinge. "Länder und Kommunen müssen Sofortprogramme auf den Weg bringen und Schulen deutlich besser ausstatten, damit die Kinder und Jugendlichen, die aus der Ukraine geflüchtet sind, besser integriert werden können", sagte GEW-Chefin Maike Finnern dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Rufe nach Stopp des Luftverkehrsabkommens mit Katar

Angesichts des Korruptionsskandals im EU-Parlament gerät jetzt auch ein umstrittenes Luftverkehrsabkommen zwischen der Europäischen Union und Katar erneut in die Diskussion. Der FDP-Europaabgeordnete und Vizechef des Verkehrsausschusses im EU-Parlament, Jan-Christoph Oetjen, forderte in den Zeitungen der Funke-Mediengruppe, die EU-Mitgliedstaaten müssten die Ratifizierung des Abkommen aussetzen. Weiter lesen …

Heil will Renten durch Fachkräftesicherung stabilisieren: "Viel mehr Zuwanderung"

Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will durch mehr Zuwanderung von Fachkräften sowie eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf die Renten stabilisieren. "Die entscheidende Schlacht für die Zukunft der Rente wird am Arbeitsmarkt geschlagen. Neben der Mobilisierung inländischer Gruppen brauchen wir viel mehr qualifizierte Zuwanderung. Fachkräftesicherung ist also auch Rentensicherung", sagte Heil der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

CDU nach Reichsbürger-Razzia gegen AfD-Verbotsverfahren

Unionsfraktionschef Friedrich Merz hält nach der Reichsbürger-Razzia ein AfD-Verbotsverfahren nicht für sinnvoll. Das sagte er dem Fernsehsender "Welt". "Ich erinnere an das Verbotsverfahren gegen die NPD, das den Bundestag und den Bundesrat jahrelang beschäftigt hat. Das im ersten Durchgang gescheitert ist, vor dem Bundesverfassungsgericht. Und das dann anschließend irgendwann irgendwie erfolgreich war", so Merz. Weiter lesen …

Russischer Diplomat: Tribunal gegen Russland, wie Borrell es fordert, wäre illegitim und nichtig

Ein Tribunal für Russlands angebliche Kriegsverbrechen in der Ukraine sei illegitim und nichtig – zumindest in der Form, wie der EU-Chefdiplomat Josep Borrell es fordert. So hat der ständige Vertreter Russlands bei internationalen Organisationen in Wien, Michail Uljanow, die Forderung demontiert: "Nur der [UN-]Sicherheitsrat kann ein Tribunal ins Leben rufen – die UN-Generalversammlung kann dies nicht tun. Wenn unsere Gegner die Absicht haben, über die Versammlung zu handeln, so wäre eine solche Entscheidung illegitim und nichtig." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Politikwissenschaftler: Deutschlands Doppelmoral bei südafrikanischer Kohle entlarvt Berlins grünen Imperialismus

Der Trend geht unbestreitbar in eine Richtung, bei der Deutschland "grüne" Vorhaben als Waffe einsetzt. So zwingt die BRD zum Beispiel Südafrika dazu, seine gesamte geförderte Kohle in die EU zu exportieren, statt es diesem Land zu ermöglichen, sich auf die eigenen fossilen Ressourcen zu verlassen, um die südafrikanische Industrialisierung voranzutreiben. Dies berichtet Andrew Korybko im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Arabella Kiesbauer blickt kritisch auf Talkshow-Vergangenheit

Moderatorin Arabella Kiesbauer würde viele Ausgaben ihrer früheren Talkshow heute nicht mehr machen. "Ich würde bei manchen Sendungen im Nachhinein schon sagen: Da sind wir zu weit gegangen", sagte sie dem "Zeitmagazin". So sehe sie die Grenzen bei Sendungen überschritten, in denen herumgeschrien wurde, sowie bei jenen, in denen sie den respektlosen Umgang der Gäste untereinander nicht unterbinden konnte. Weiter lesen …

Endlich Reichsbürger!

Der folgende Standpunkt wurde von Anselm Lenz geschrieben: "Wer schützt hier wen und was kostet das? – Die Frage, die von Shakespeare oder aus einem postmodernen Mafia-Epos stammen könnte, will im Westen derzeit niemand mehr beantworten. Man ist im Wesentlichen mit sich selber beschäftigt. »Liebe und Verantwortung« sind zur peinlichen Motivationslosung verkommen, mit der alles und jeder denunziert werden kann. Angst und Misstrauen sind das letztverbliebene Paradigma. Als logisch nächster Schritt solcherlei Selbstzersetzung wird die physisch ausgeübte Gewalt stehen. Und das tut sie bereits von Seiten eines Apparates, der einzig und allein den stattfindenden Zivilisationsbruch zu verantworten hat." Weiter lesen …

Wie Mitmenschen verstandes- und gefühlsmäßig erreichen?

Rudolf Hänsel schrieb den folgenden Kommentar: "Sich mit ihnen zusammenzuschließen, in sie einfühlen und ohne Zwang an sie appellieren. Immer wieder stehen mutige Aufklärer vor der Frage, wie sie ihre Mitmenschen intellektuell und gefühlsmäßig erreichen können, um ihnen die individuellen und kollektiven Vorurteile nehmen zu können. In einer Zeit, in der laut Präsident Putin die Gefahr eines Atomkrieges wächst (1) und die Selbstvernichtung der Menschheit möglich ist, bedürfen wir mehr denn je Mitbürgerinnen und Mitbürger, die uns sagen, was Wahrheit und was Lüge ist." Weiter lesen …

Langer Leidensweg

Die Tui-Aktionäre haben infolge der Corona-Pandemie einen nahezu beispiellosen Leidensweg hinter sich, aber er ist noch nicht zu Ende. Nach drei Kapitalerhöhungen im Gesamtvolumen von 2,13 Mrd. Euro, benötigt die Tui nochmals bis zu 1,8 Mrd. Euro, um das auf Dauer ebenfalls sehr schmerzhafte staatliche Rettungskorsett abzuwerfen. Die geplante Maßnahme ist der bisher gewaltigste Kraftakt, denn sie geht mit einem Kapitalschnitt einher, bei dem das Grundkapital auf ein Zehntel herabgesetzt werden soll. Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pech in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen