Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Ungarn sperrt russische Vermögenswerte im Wert von 870 Millionen Euro

Ungarn sperrt russische Vermögenswerte im Wert von 870 Millionen Euro

Archivmeldung vom 16.12.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.12.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
(Symbolbild) Bild: Michail Kutusow / Sputnik
(Symbolbild) Bild: Michail Kutusow / Sputnik

Im November haben die ungarischen Behörden russische Privatvermögen im Wert von fast 870 Millionen Euro eingefroren, schreibt die Zeitung Népszava unter Berufung auf einen Bericht der Europäischen Kommission. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Im Artikel heißt es: "Bis zum 25. November hatte Ungarn russische Vermögenswerte in Höhe von 870 Millionen Euro eingefroren, wie aus einem aktuellen zusammenfassenden Bericht der EU-Kommission hervorgeht, zu dem unsere Zeitung Zugang hatte. Das ist selbst für europäische Verhältnisse eine beachtliche Summe, zumal der ungarische Staat Brüssel vor dem November-Bericht über die Beschlagnahme russischer Vermögenswerte für nur dreitausend Euro informierte."

So hat nach Angaben der EU-Kommission Italien russische und weißrussische Vermögenswerte für 2,3 Milliarden Euro, Deutschland für 2,2 Milliarden, Österreich für fast 1,8 Milliarden, Bulgarien für 11,3 Millionen, die Tschechische Republik für 10,8 Millionen und die Slowakei für 4,9 Millionen Euro eingefroren.Das in EU-Mitgliedstaaten eingefrorene Privatvermögen von Russen wird mittlerweile auf insgesamt rund 19 Milliarden Euro geschätzt."

Quelle: RT DE

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mewtu in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige