Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

10. Dezember 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

AfD reicht Klage wegen Zusammensetzung des MDR-Rundfunkrats ein

Am heutigen Freitag reicht die AfD-Fraktion Klage gegen eine Reihe von Verletzungen der demokratischen Minderheitenrechte der Hauptopposition im Freistaat Sachsen und in allen Ländern des Mitteldeutschen Rundfunks beim sächsischen Verfassungsgerichtshof in Leipzig ein. Die Fraktion der AfD im Thüringer Landtag wird diese Klage ebenso führen wie höchstwahrscheinlich auch die AfD-Fraktion im Magdeburger Landtag. Weiter lesen …

EingeSCHENKt.tv: Mauerfall 1989 – War alles nur geplant? Michael Wolski im Gespräch

Michael Wolski war langjähriger Mitarbeiter im Internationalen Handelszentrum der DDR, das Firmen aus dem Westen beherbergte und der DDR unter anderem dazu diente, wichtige Devisen zu beschaffen. Als er Ende der 80er Jahre Bemerkungen von Vorgesetzten hörte, die im Unterton Fragen stellten, die auf ein Misstrauen der DDR gegenüber der Sowjetunion hindeuteten, wurde er stutzig. Hat die Sowjetunion die Absicht, den großen Bruder DDR aufzugeben? Und wenn ja, warum? Weiter lesen …

Stephan Brandner: Impfpflicht ist verfassungswidrig!

Am heutigen Freitag hat der Deutsche Bundestag in zweiter und dritter Lesung eine Impfpflicht für Personen in medizinischen und Pflegeberufen beschlossen. Stephan Brandner, Jurist und stellvertretender Bundessprecher der Alternative für Deutschland, lehnt eine solche Impfpflicht, sei es für bestimmte Berufsgruppen oder die Gesamtbevölkerung, als verfassungswidrig kategorisch ab. Weiter lesen …

Ex-US-Schauspieler Smollett des Vortäuschens eines Hassverbrechens für schuldig befunden

Der ehemalige US-Schauspieler Jussie Smollett, ein jüdischer homosexueller Afroamerikaner, wurde für schuldig befunden, andere dafür bezahlt zu haben, 2019 in Chicago ein Hassverbrechen gegen ihn zu inszenieren – um Sympathien zu gewinnen und seine Karriere zu fördern. Einige Menschen in Deutschland haben den Fall von Smollett mit dem des Musikers Gil Ofarim verglichen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Vorsitzender von Unilumin gibt Spende von 11 Millionen Aktien an Unilumin-Stiftung bekannt

Das weltweit führende LED-Unternehmen Unilumin Group mit Sitz in Shenzhen hat eine öffentliche Bekanntmachung gemacht. Der Unilumin-Vorsitzende Lin Mingfeng unterzeichnete eine Vereinbarung, sein privates Kapital in Form von 11 Millionen Unilumin-Aktien (die nach dem Transaktionspreis am Abrechnungstag fast 100 Millionen RMB wert sind) der Unilumin-Stiftung für wohltätige Zwecke zu spenden. Weiter lesen …

Volbeat neue Spitzenreiter der Album-Charts

Die dänische Metal-Band Volbeat steht mit ihrem neuen Album "Servant Of The Mind" an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Die weltbekannte schwedische Popgruppe ABBA rutscht mit "Voyage" auf Rang zwei ab, die britische Sängerin Adele mit ihrem Album "30" von Platz zwei auf drei. Weiter lesen …

Russland bezeichnet britisches Urteil über Assange-Auslieferung an USA als "beschämend"

Ein Londoner Berufungsgericht hat heute entschieden, dass Großbritannien den WikiLeaks-Gründer und Journalisten Julian Assange, der Kriegsverbrechen der USA aufgedeckt hat, an die Vereinigten Staaten ausliefern darf. Die Sprecherin des russischen Außenministeriums, Maria Sacharowa, bezeichnete die Entscheidung als "beschämend". Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Trump wirft Netanjahu „Verrat” vor

Der ehemalige US-Präsident Donald Trump hält es für Verrat, dass der entmachtete israelische Regierungschef Benjamin Netanjahu, den er einst als engen Freund betrachtete, bei der letzten Präsidentenwahl mit Gratulationen zum Sieg seines Rivalen Joe Biden nicht gezögert hatte. Das geht aus Trumps Interview mit dem Journalisten Barak Ravid hervor, wie das russische online Magazin „SNA News“ schreibt. Weiter lesen …

Erneut Ärger in der "Linken", diesmal um Klaus Ernst

Der Flügelkampf innerhalb der Partei "Die Linke" tritt derzeit erneut in der Öffentlichkeit hervor. Diesmal trifft der öffentliche Entrüstungssturm des rechten Parteiflügels jemand anderen als Sahra Wagenknecht, nämlich den Gewerkschafter Klaus Ernst. Der Streit tobt um die anvisierte Übernahme des Vorsitzes im Energie- und Klimaausschuss des Deutschen Bundestages durch Ernst. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Trotz Ministeramt: Lauterbach lügt weiter

Trotz aller Vorbehalte aus der eigenen Partei ist er Kabinettsmitglied geworden: Karl Lauterbach konnte letztlich auf Druck der Mainstreammedien Gesundheitsminister werden. Der SPD-Bundeskanzler Scholz verstieß deshalb bei der Ministerauswahl gegen die von ihm selbstverordneten Proporz- und Quotenregeln, der Wochenblick berichtete. Weiter lesen …

Impfpflicht? Wir sehen an England, dass es auch ohne geht: Die Impfung und der Preis der Grundrechtsverletzungen

Es gibt sie noch: Die qualitativ hochwertigen Berichte in den sogenannten „Mainstream-Medien“! Wenn auch leider hinter eine Bezahlschranke versteckt. Wir sehen dies an einem guten Beitrag von Prof. Dr. Kai Möller, der Rechtsprofessor an der London School of Economics in England und auf dem Gebiet der Menschen- und Grundrechte hoch anerkannt ist. Darüber berichtet Hubertus Voigt auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Merkel plant politische Biografie

Nach ihrem Abgang aus dem Amt will Angela Merkel eine Autobiografie schreiben, erzählt entlang den großen politischen Krisen Ihrer Kanzlerschaft. "Die Kanzlerin möchte nicht ihr ganzes Leben nacherzählen, sie möchte ihre zentralen politischen Entscheidungen in eigenen Worten erklären, und mit Rückgriff auf ihren Lebensweg", sagte Merkels langjährige Büroleiterin Beate Baumann dem "Spiegel". Weiter lesen …

Mediziner und Wissenschaftler: Eine kollektive Impfpflicht ist „unhaltbar”

Eine Impfpflicht mit COVID-19-Vakzinen ist nach derzeitigem wissenschaftlichen Kenntnisstand rechtlich und ethisch nicht begründbar. Das ist die Kernaussage eines Papiers, das von einer Gruppe von Hochschulmedizinern, unterstützt von Wissenschaftlern und Hochschullehrern vieler Fächer, verfasst und unterzeichnet wurde. Darüber berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

KTM macht Druck auf Mitarbeiter: Prämie für die Corona-Spritze

Mit Anfang Feber kommt in Österreich ein schikanöser Spritzenzwang, bereits im März sollen die ersten Strafen rausgehen. Um die Bereitschaft, schon früher “freiwillig” in die Nadel zu gehen, zu steigern, ist zudem kein Anreiz zu absurd. Nach politisch und medial getragenen Impf-Lotterien versuchen auch Firmen aus dem mutmaßlichen ÖVP-Dunstkreis ihre gespritzten Mitarbeiter zu bevorzugen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Kuhs: Einstellung der Staatsleistungen würde Kirche guttun

Die Ampelkoalitionäre wollen die millionenschweren Staatsleistungen ablösen, die die beiden großen Kirchen von vierzehn Bundesländern erhalten, das meldet die Welt. Joachim Kuhs, Mitglied im AfD-Bundesvorstand und Bundesvorstand der Christen in der AfD, kommentiert das Vorhaben der Ampel-Koalitionäre wie folgt: „Wie SPD-Altkanzler Schröder vor ihm, verzichtete auch der neue sozialdemokratische Kanzler Scholz bei seinem Amtseid auf das ‚So wahr mir Gott helfe‘." Weiter lesen …

„Für die Freiheit – Spaltung der Gesellschaft überwinden“ - MEGA-Demo am Samstag, den 11. Dezember ab 12 Uhr am Wiener Heldenplatz

Teils über 100.000 Menschen sind bei den letzten Demos auf Wiens Straßen gegen die Corona-Diktatur und den kommenden Stich-Zwang friedlich, aber lautstark aufgestanden. Das blieb nicht ohne Konsequenzen: so wurden beispielsweise die ursprünglichen Pläne, eine Impfpflicht für das Gesundheitspersonal bereits im Dezember einzuführen, wieder fallen gelassen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Studie: Ostdeutsche Städte besonders klimafreundlich

Der Gebäudebestand in ostdeutschen Städten ist besonders klimafreundlich. Von den zehn erfolgreichsten Energiesparstädten befinden sich sieben in Ostdeutschland. Das geht aus einem Städteranking eines Online-Immobilienvermittlers und des Bundesverbands energieeffiziente Gebäudehülle (BuVEG) hervor, über das das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet. Weiter lesen …

Hotels und Gaststätten: Bundesarbeitsminister muss Lockdown-Schäden abfedern

"Wir begrüßen den Kurswechsel von Bundesarbeitsminister Heil beim Kurzarbeitergeld. Dass die erhöhten Leistungssätze nach massiven Beschwerden insbesondere aus der Hotellerie und dem Gastgewerbe bis Ende März 2022 beibehalten werden, zeugt von Einsicht in das ökonomisch und sozial Gebotene. Dadurch kann der Weggang von vielen Tausenden Beschäftigten verhindert werden", so Daniela Gerdes, Vorsitzende der Kommission Tourismus des BVMW. Weiter lesen …

Die richtige Pille gegen die erektile Dysfunktion

Männer müssen sich heute nicht mehr hilflos ihrem Schicksal hingeben, wenn sie mit einer erektilen Dysfunktion zu kämpfen haben. Zahlreiche neue Therapiemöglichkeiten und Medikamente wurden in den letzten Jahren gegen das Problem entwickelt. Durch Medikamente und Therapien können Männer eine Verbesserung bis zur Heilung erreichen. Die erektile Dysfunktion kann zahlreiche Ursachen haben. Nicht immer müssen diese körperlicher Natur sein, denn auch psychische Probleme und Stress können die Ursache dafür sein. Doch wie findet man das passende Medikament und worauf sollte dabei geachtet werden? Weiter lesen …

ZDF-Politbarometer Dezember 2021: Drei Viertel: Olaf Scholz wird seine Sache als Bundeskanzler gut machen

Bundeskanzler Olaf Scholz und die Ampel-Koalition aus SPD, Grünen und FDP haben diese Woche die Regierungsgeschäfte übernommen. Dafür gibt es viel Zustimmung in der Bevölkerung. Ganz allgemein finden 58 Prozent aller Befragten die neue Regierung aus SPD, Grünen und FDP gut, 24 Prozent antworten mit "schlecht" und 12 Prozent mit "egal" (Rest zu 100 Prozent hier und im Folgenden jeweils "weiß nicht"). Weiter lesen …

Vegane Weihnachten: So schmeckt's auch ohne Fleisch

Keine drei Wochen mehr, dann ist endlich Weihnachten. Da darf vor allem eines nicht fehlen: ein gelungenes Festmahl mit vielen Leckereien. Bei den meisten Menschen kommt an den Feiertagen traditionell Fleisch auf den Tisch - ein Braten vielleicht oder eine Gans? Aber was ist, wenn sich die Gäste oder ein Familienmitglied rein pflanzlich ernähren? Weiter lesen …

Dank Sonderregeln: Unternehmensinsolvenzen gehen zurück - Verbraucherinsolvenzen explodieren

Von Januar bis September 2021 haben die deutschen Amtsgerichte 10 682 beantragte Unternehmensinsolvenzen gemeldet. Das waren nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) 14,5 % weniger als im entsprechenden Zeitraum 2020 und 25,7 % weniger als 2019. Der rückläufige Trend der vergangenen Monate setzte sich somit auch nach Auslaufen vieler Sonderregelungen, wie der ausgesetzten Insolvenzantragspflicht für überschuldete Unternehmen, bis September 2021 fort. Weiter lesen …

Ist der Zauberlehrling weg, werden eben neue Haserln aus dem türkisen Hut gezaubert

Die österreichische Regierungspartei ÖVP ist durch den erzwungenen Rücktritt des einstigen Parteistars Sebastian Kurz und darauf folgende Turbulenzen in einer tiefen Sinnkrise. Nach Meinung unserer Gastautorin verleitet das die ÖVP offenbar zu Aktionen, die alles nur noch schlimmer machen, wie sie in ihrem gewohnt bissigen Kommentar konstatiert. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

„Kauft nicht bei Ungeimpften“ Erschreckende Parole im Ostseebad Heringsdorf

Zuerst dachte ich, es könne sich eigentlich nur um einen bösen Scherz handeln. Eine Fotomontage. Oder gar um eine neue Falle der Provokateure um ZDF-Ballermann und Co. In dicken gelben Lettern war auf einem Foto in den sozialen Netzwerken der Schriftzug „Kauft nicht bei Ungeimpften“ auf einem Schaufenster zu sehen. Leider ist das Bild bittere Realität. Wie sich herausstellte. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Basta Berlin (110) – Das Gruselkabinett Lauterbach I

Es ist vollbracht: Deutschland hat eine neue Regierung. Wie heißt es so schön: An ihren Taten sollt ihr sie messen! So manch ein Kabinettsmitglied treibt aber schon jetzt die Solgenfalten auf die Stirn. Wir schauen heute ganz genau auf die frische Ministerrunde und entdecken schnell den ein oder anderen Fleck auf den vermeintlich weißen Westen...so berichtet das russische online Magazin „SNA News“ in einer weiteren Folge Basta Berlin. Weiter lesen …

Ex-Bundestagsabgeordnete und Bürgerrechtlerin: Energiewende bis zum Blackout - Koalitionsvertrag der Ampel Teil 4

Mittlerweile erscheinen auch in den Haltungsmedien Artikel über die Gefahr von großflächigen Stromabschaltungen, Heizungsausfällen wegen Gasmangels und sogar eines Blackouts schon im kommenden Winter. Von der weltweiten Energiekrise, in die auch Deutschland immer tiefer hineingetrieben wird, steht im Koalitionsvertrag der Ampelparteien kein Wort. Dies berichtet die ehemalige Bundestagsabgeordnete (CDU und Grüne) und Bürgerrechterlin Vera Lengsfeld auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Mineralöl in Lebensmitteln: Lebensmittelwirtschaft nimmt Problematik sehr ernst

Die deutsche Lebensmittelwirtschaft nimmt die Problematik der Einträge unerwünschter Mineralölkohlenwasserstoffe in Lebensmitteln sehr ernst und hat deshalb bereits vor einigen Jahren unterschiedliche Initiativen gestartet (z. B. die "Orientierungswerte für Mineralölkohlenwasserstoffe" und die "Toolbox zur Vermeidung unerwünschter Mineralölkohlenwasserstoffe in Lebensmitteln"), um zur Reduzierung des Eintrags und des Auftretens von MOSH (Mineral Oil Saturated Hydrocarbons) und MOAH (Mineral Oil Aromatic Hydrocarbons) das Machbare beizutragen. Weiter lesen …

Briten hoffen auf feministische Außenpolitik von Annalena Baerbock

Die britische Botschafterin in Deutschland Jill Gallard sieht Gemeinsamkeiten zwischen der britischen Außenministerin Liz Truss und ihrer deutschen Amtskollegin Annalena Baerbock. "Im Koalitionsvertrag ist mir der Punkt "feministische Außenpolitik" aufgefallen. Das ist eine gemeinsame Priorität, die gut für die Beziehung sein kann", sagte Gallard im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

EVP-Fraktionschef Weber warnt vor hoher Verschuldung unter EU-Staaten

Vor der ersten Auslandsreise von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) nach Paris und Brüssel an diesem Freitag hat Manfred Weber, der Vorsitzende der EVP-Fraktion im Europaparlament, vor einer übermäßigen Verschuldung der EU-Staaten gewarnt. Mit Blick auf künftige Investitionen müsse man darauf achten, "wie die EU-Staaten die überbordende Verschuldung nach Überwindung der Pandemie wieder in den Griff bekommen", sagte Weber dem "Tagesspiegel". Weiter lesen …

VdK dringt auf Anhebung des Wohngeldes

Angesichts steigender Energiepreise hat die Präsidentin des Sozialverbandes VdK, Verena Bentele, eine Anhebung des Wohngeldes gefordert. "Die Energiepreise steigen und steigen. Für Menschen mit wenig Geld ist das gerade jetzt im Winter dramatisch: Sparen bedeutet für sie frieren", sagte sie der "Bild". Weiter lesen …

Landesinnenministerin Zieschang: Demonstranten "überwiegend bürgerliche Klientel"

Nach Einschätzung von Sachsen-Anhalts Innenministerin Tamara Zieschang sind Extremisten unter den Demonstranten gegen die Impfpflicht nur eine kleine Minderheit. "Der überwiegende Teil der Demonstranten ist bürgerliche Klientel, die durch die Corona-Diskussion politisiert ist", sagte Zieschang im Interview mit der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung. Weiter lesen …

Deutsche treffen sich in weniger großen Gruppen

Im Zuge hoher Corona-Infektionsraten und der neuer Kontaktbeschränkungen treffen sich die Deutschen in weniger großen Gruppen als zuvor. Das geht aus Auswertungen des Covid-19-Mobilitätsprojekts unter dem Dach des Robert-Koch-Instituts und der Berliner Humboldt-Universität hervor, über die das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" berichtet. Weiter lesen …

Lauterbach will angepassten "Omikron-Impfstoff" auch ohne EU kaufen

Die Bundesregierung will die Versäumnisse bei der Corona-Impfstoffbeschaffung im Jahr 2020 nicht noch einmal wiederholen: Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) bemüht sich nach eigenen Worten bereits jetzt um einen für die neue Variante Omikron angepassten Wirkstoff. Er sei "mit den Herstellern in direktem Kontakt, um Impfstoff zu besorgen", sagte Lauterbach am Donnerstag in der ZDF-Sendung "Maybrit Illner". Weiter lesen …

Biontech-Chef: Booster-Impfung schon nach drei Monaten nötig

Biontech-Chef Ugur Sahin spricht sich für eine Booster-Auffrischung bereits ab drei Monaten nach der Zweitimpfung aus. "Mit Blick auf Omikron sind zwei Dosen noch keine abgeschlossene Impfung mit ausreichendem Schutz", sagte er dem "Spiegel" dazu. "Wenn sich Omikron, wie es aussieht, weiter ausbreitet, wäre es wissenschaftlich sinnvoll, bereits nach drei Monaten einen Booster anzubieten." Weiter lesen …

Ehemaliger US-Botschafter Grenell: Putin „weiß genau, wer Joe Biden ist“

Der ehemalige US-Botschafter in Deutschland, Richard Grenell, hat sich gegenüber dem Fernsehsender „Newsmax TV“ am Mittwoch (Ortszeit) dazu geäußert, wo aus seiner Sicht die Stärke des russischen Präsidenten Wladimir Putin liegt. Grenells Kommentar kommt, nachdem Wladimir Putin und Joe Biden ein zweistündiges Video-Gespräch geführt haben. Dies meldet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Baerbock vor Besuch in Warschau: Reparationsforderungen und "EU als Viertes Reich"?

Am Freitag reist Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) nach ihren Antrittsbesuchen in Paris und Brüssel nach Polen. Das erfordert diplomatisches Geschick: Denn eine Plakataktion in Warschau fordert erneut Reparationen für Kriegsschäden. Führende PiS-Politiker unterstellen der neuen Bundesregierung, sie wolle aus der EU ein "Viertes Reich" machen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Ministerpräsidentenkonferenz beschließt keine neuen Corona-Regeln

Die erste Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) unter dem neuen Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat keine neuen Corona-Regeln beschlossen. Man sei "gerade jetzt" noch dabei, die Beschlüsse der letzten MPK umzusetzen, sagte Scholz am Donnerstag nach der Konferenz. Die entsprechenden Gesetze würden diese Woche in Bundestag und Bundesrat verabschiedet - "in unglaublich kurzer Zeit", wie Scholz urteilte. Weiter lesen …

Basketball: FCB schlägt den Champion: Schlau, stark und weil das Team Trinchieris Ideen folgt

Der FC Bayern schlägt den EuroLeague-Champion Anadolu Istanbul mit 83:71 überzeugend, hält als Zehnter mit 7 Siegen erstmals in dieser Saison Kontakt zu den Playoff-Plätzen der Top8 - ein starkes Signal für den BBL-Gipfel bei ALBA Berlin am Sonntag (ab 17.30 Uhr live bei MagentaSport). "Das war ein großer Sieg gegen einen starken Gegner", Andrea Trinchieri war einfach nur glücklich, weil er einmal mehr improvisieren musste: "Ich kenne viele Trainer mit Ideen, aber nur die Glücklichen darunter haben Spieler, die auch zuhören. Also: ich habe ein wenig ausprobiert und die Spieler haben es gut umgesetzt." Weiter lesen …

Talkshows in der Aufbahrungshalle des Staatsfernsehens: Will, Illner, Plasberg, Maischberger – Gleichgetaktetes Zombie-TV

Alexander Wallasch schrieb den folgenden Kommentar: "In den letzten sechs, sieben Jahren habe ich hunderte öffentlich-rechtlicher Talkshows rezensiert, die Big-4 des per Zwangsgebühren mit Milliarden Euro finanzierten Fernsehens. Solche Sendungen zu besprechen bedeutet für den Journalisten, dass er zum einen wie ein Synchronschwimmer die Höhepunkte des Gesagten protokollieren muss. Und zum anderen, dass er im Live-Modus bereits den Versuch einer Einordnung des Gesagten vorzunehmen hat." Weiter lesen …

Opfer der Treibjagd: Der Tod einer Familie und die medialen Reaktionen

Dagmar Henn schrieb den folgenden Kommentar: " Letzte Woche tötete in Brandenburg ein Vater sich und seine Familie, weil die Corona-Maßnahmen sie in eine aussichtslos scheinende Lage gebracht hatten. Die ständige Propaganda gegen "Querdenker" und nicht Geimpfte ist mindestens mitverantwortlich für diese Tragödie. Manchmal gibt es Tragödien, die nicht nur privat sind. In denen sich ein Schrecken bündelt, der die gesamte Gesellschaft durchzieht; auf die hin man innehalten und nachdenken sollte, wie man das Entgleiste wieder in die Spur bringen kann." Weiter lesen …

Im Maschinenraum: Zur Lage bei der HypoVereinsbank

Es ist ein ungeschriebenes Gesetz, dass ein neuer Chef alle Hebel in Bewegung setzt, um den von ihm geführten Konzern nach seinen eigenen Vorstellungen zu formen. Insofern reiht sich Andrea Orcel an der Spitze von Unicredit in dieses Bild ein. Der seit April wirkende CEO der größten italienischen Geschäftsbank gab auf einem Kapitalmarkttag eine Marschrichtung vor, die von den Schlagwörtern Vereinheitlichung von Arbeitsabläufen, Abbau von Komplexität und Kostenreduktion geprägt war. Im Kern will der Topmanager über Effizienzzuwächse und organisches Wachstum die Profitabilität steigern. Weiter lesen …

Genetisch vernetzt: Bereits 2020 wurde das Internet der Körper auf Gen-Ebene vorgestellt - heute koordiniert die WHO die DNA-Manipulation aller Menschen

Jens Bernert schrieb den folgenden Kommentar: "Der menschliche Körper soll der neue Router werden. So das Vorhaben des Weltwirtschaftsforums und der Digital- und Gesundheitsindustrie, die mit ihrer „Internet der Körper“-Initiative genau diese Entwicklung vorantreibt. Es genügt den Datenkraken nicht mehr, dass die Menschen nur in einer Mensch-Maschinen-Interaktion Big Data füttern. Die Krake möchte mit ihren Tentakeln unter unsere Haut und die Daten unseres Körpers, unsere Gene abgreifen." Weiter lesen …

Ist Gewalt die Rettung des Grundgesetzes?

Der folgende Standpunkt wurde von Jochen Mitschka geschrieben: "Was passiert nun, nachdem das Verfassungsgericht sich als Teil des Parteienkonsenses bewies? Mit dem offensichtlichen Beschluss, die Impfpflicht wegen Corona einzuführen, was vor einem Jahr noch als “Verschwörungstheorie” galt, haben die Herrschenden in diesem Land eine rote Linie überschritten, die nun die Frage aufwirft, ob nur noch Gewalt und Widerstand wie in Artikel 20 Absatz 4 des Grundgesetzes vorgesehen, den Geist und Text des Grundgesetzes in seiner ursprünglich beabsichtigten Wirkung retten kann. Ich will dieser Frage nachgehen." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dopen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
BRICS-Staaten (Symbolbild)
Putin: BRICS-Staaten arbeiten an globaler Reservewährung
Bild: Pixabay; Montage: Wochenblick / Eigenes Werk
Arzt: Covid-Gespritzte durch Nanotechnologie und Graphen über Bluetooth erkennbar? Anleitung
John McAfee (2016)
Ein Jahr nach John McAfees Tod: Spanien gibt Leiche noch immer nicht heraus
Modernes Cockpit eines Airbus A319 mit zwei Piloten
"Jeder, der Impfschaden meldet, wird entlassen" – Verkehrspiloten beginnen sich zu wehren
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: SS Video: ""Die NATO hat eiskalt gelogen & muss jetzt bezahlen" - Dr. Daniele Ganser" (https://youtu.be/sHjAwv8_8CI) / Eigenes Werk
"Die NATO hat eiskalt gelogen & muss jetzt bezahlen" - Dr. Daniele Ganser
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Covid-Impfungen: Größter Medizinskandal aller Zeiten
Der russische Präsident Wladimir Putin nimmt per Videokonferenz am 14. BRICS-Gipfel teil. (2022) Bild: Sputnik / Michail Metzel
BRICS-Staaten drängen auf nukleare Abrüstung
Eva Sheymukhova
Drei Models brechen mit ihrer Branche
Logo von RT (Symbolbild)
"Keine Fans von RT, aber ..." – Niederländische Journalisten wollen RT-Verbot vor Gericht anfechten
Bild: shutterstock.com / Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Jahrhundertverbrechen fliegt gerade auf - Teil 6: Lauterbach gibt „schwere Nebenwirkungen“ die „tödlich verlaufen“ endlich zu
Bild: Rauch: Granada. Wikimedia, CC BY-SA 4.0; Hauser: zVg; Hintergrund: Pixabay; Montage: Wochenblick  / Eigenes Werk
Haftungshammer: Gesundheitsminister bestätigt – Ärzte bei Impfschäden verantwortlich: Bis zu 14.000 Euro Strafe
Bild: Screenshot Video: "Erschütternde Wutrede einer Pflegekraft am Limit: „Und keiner macht die Fresse auf!“" (https://veezee.tube/w/3a3fff52-6a94-418a-9977-bc3e1af1e997) / Eigenes Werk
Bundesregierung will einrichtungsbezogene Impfpflicht über das Jahresende 2022 verlängern
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH