Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

11. Dezember 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Stefan Kraft vor Granerud und Stoch

Podest verfehlt, aber die DSV-Adler überzeugten auf breiter Front. Karl Geiger (132+135 m) und Markus Eisenbichler (132,5+137 m) teilten sich hinter ÖSV-Vorspringer Stefan Kraft (267,0) bei seinem ersten Saisonsieg, Norwegens wieder erstarktem Cup-Verteidiger Halvor Egner Granerud (262,0) und Polens Altmeister Kamil Stoch (261,9) punktgleich mit 257,9 Zählern den vierten Platz im ersten der beiden Weltcup-Konkurrenzen des Wochenendes in Klingenthal. Krafts Landsmann Manuel Fettner war in der VogtlandArena überraschend als Zweiter ins Finale gegangen, fiel aber auf Rang 16 zurück. Weiter lesen …

Scholz: Spaltung der Gesellschaft nicht einreden lassen

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat am Rande des SPD-Parteitags die Fackelmärsche vor Wohnhäusern von Politiker und Amtsträger scharf kritisiert und sie als "Grenzüberschreitungen" bezeichnet. "Meine Sicht der Dinge ist: Man kann in einer Gesellschaft unterschiedlich darüber diskutieren, wie mit Corona umzugehen ist", sagte er dem Sender Phoenix. Weiter lesen …

3. Liga: Magdeburg rasant und mit Glück, MSV tief im Keller nach 2:2 gegen Verl

Der TSV 1860 München kann es doch noch, auch ohne Sascha Mölders: 2:0-Sieg beim BVB II - durch 2 Stürmer-Tore. Selten hat Trainer Michael Köllner nach einem Sieg so gejubelt: "Es ist heute darum gegangen, die Themen, die Entscheidungen in dieser Woche auszublenden. Alle haben sich in den Dienst der Mannschaft gestellt", so Köllner, der eine defensivere Spielweise verordnet hatte. Weiter lesen …

Klingbeil und Esken bilden neue SPD-Parteispitze

Lars Klingbeil und Saskia Esken werden die neue SPD-Parteispitze bilden. Klingbeil bekam auf dem Parteitag am Samstag 86,3 Prozent der Delegiertenstimmen, Esken bekam 76,7 Prozent. Formal muss das Ergebnis noch per Briefwahl bestätigt werden. Klingbeil folgt in dem Amt auf Norbert Walter-Borjans, der nach der Bundestagswahl aus freien Stücken seinen Rückzug erklärt hatte. Weiter lesen …

Streit über Neuaufstellung der Union

In der CDU ist ein heftiger Streit über die Neuaufstellung der Bundestagsfraktion ausgebrochen. Der Sozialflügel der Partei, die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA), fühlt sich bei der Postenvergabe übergangen, berichtet die "Süddeutsche Zeitung" (Montagausgabe). Weiter lesen …

Bundesbauministerin Klara Geywitz: "Wollen die ganze Legislaturperiode über die Bauwirtschaft anziehen"

Die neue Bundesministerin für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen, Klara Geywitz, will die deutsche Bauindustrie in den nächsten vier Jahren stärken, um den sozialen Wohnungsbau voranzutreiben. "Wir haben das Ziel, dass wir die ganze Legislaturperiode über die Bauwirtschaft anziehen wollen", so Geywitz im phoenix-Interview am Rande des SPD-Parteitags. Weiter lesen …

Designierter SPD-Co-Vorsitzender Klingbeil: "Olaf Scholz weiß, dass er sich auf Saskia Esken und mich verlassen kann"

Der designierte Co-Vorsitzende der SPD, Lars Klingbeil, sieht nach vielen Jahren des Streits eine große Geschlossenheit in seiner Partei. "Es ist ja ein Unterschied, ob eine Partei lebendig oder zerstritten ist, ob sie ins Chaos zerfällt, oder sie diszipliniert und geschlossen den Weg geht", sagte Klingbeil am Rande des SPD-Parteitags im phoenix-Interview. Weiter lesen …

Jubiläumsjahr "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" wird um ein halbes Jahr verlängert

Nach dem Ende des Jubiläumsjahrs "1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" soll das Programm um ein halbes Jahr verlängert werden. Dies machte der frühere Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Jürgen Rüttgers (CDU), als Kuratoriumsvorsitzender des Vereins "321-2021: 1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" in einem Beitrag für den "Kölner Stadt-Anzeiger" bekannt. Weiter lesen …

So werden Lebensversicherungen versteuert

Rund 82 Millionen Lebensversicherungen werden in Deutschland insgesamt unterhalten. Vertragsinhaber schätzen sie als Möglichkeit der Vorsorge für das Rentenalter und für die Hinterbliebenen im Todesfall. Wie Lebensversicherungen zu versteuern sind, wissen hingegen nicht viele. Die gesetzlichen Regelungen wurden in den vergangenen Jahrzehnten einige Male geändert und ergeben ein stark differenziertes Bild. Weiter lesen …

Scheiben enteisen: Die für eine Bremsung nötige Strecke muss überblickbar sein

Für Laternenparker ist der Winter die Zeit vereister Windschutzscheiben und klammer Finger. Kalte Hände machen aber keinen Spaß. Viele kratzen darum vor dem Losfahren lediglich ein kleines Guckloch in die vereiste Windschutzscheibe. Dass das nicht genügt, um den fließenden Verkehr im Auge zu behalten, weiß jeder. Die Straßenverkehrsordnung verlangt (StVO §23 Abs.1) denn auch deutlich mehr: "Wer ein Fahrzeug führt, ist dafür verantwortlich, dass seine Sicht und das Gehör (...) nicht durch den Zustand des Fahrzeugs beeinträchtigt werden." Weiter lesen …

Sicher Autofahren im Winter: Drei Reifenfehler, die es zu vermeiden gilt

Die Winterzeit ist wohl die unbeliebteste Jahreszeit für Autofahrer. Neben den winterlichen Fahrbeeinträchtigungen machen sie es sich durch unzureichende Vorbereitung und Fehlverhalten im Straßenverkehr zusätzlich schwer. Continental-Reifenexperte Andreas Schlenke zeigt Situationen auf, die vermieden werden sollten, um sicher durch die kalte Jahreszeit zu kommen. Weiter lesen …

Rieselt leise, wiegt schwer: Das sind die AGR-Tipps für rückengesundes Schneeschippen

Weiße Winter sind in Deutschland längst nicht mehr selbstverständlich und doch sollte man sich wappnen, Treppen, Bürgersteige und Hofeinfahrten in der kalten Jahreszeit vom Schnee zu befreien. Doch Schneeschippen erfordert körperlichen Einsatz: es drohen Muskelkater und Verspannungen. "Das muss aber nicht sein", sagt Detlef Detjen von der Aktion Gesunder Rücken e.V. "Denn bei optimaler Herangehensweise kann Schneeschippen sogar zu einer erträglichen Beschäftigung werden." Weiter lesen …

Die pure Freude im Glas: Dieses Gelee macht nicht nur Teefans glücklich

Bewusster leben und seinen Mitmenschen mehr Aufmerksamkeit schenken liegt gerade aus vielen Gründen voll im Trend. Kein Wunder also, dass selbstgemachte Geschenke dieses Jahr besonders angesagt sind, denn mit ihnen lässt sich wunderbar sagen "Ich habe mir Zeit für Dich genommen". Mit einem Rezept für ein köstliches Wintergelee mit feinen Tee-Noten ist diese Idee in der heimischen Küche überraschend und sehr lecker umsetzbar. Weiter lesen …

Wenn der Lockdown zum Seelentief wird

In Österreich heißt es wieder Einschränken, Runterfahren und Distanzieren. Das führt besonders in Kombination mit der dunklen Jahreszeit aber nicht unbedingt zu gelassener Routine. Während manche Menschen relativ gut mit dem Thema Corona und daraus resultierenden Maßnahmen klarkommen, führen sie bei anderen zu ernsthaften gesundheitlichen Problemen – und das nicht nur physisch. Weiter lesen …

Schreckensdiagnose Amputation: Was Sie jetzt tun können

Die Nachricht ist erschütternd: Ein Zeh soll amputiert werden. Manchmal sogar ein Fuß oder ein Bein. In Deutschland erhalten rund 40 000 Menschen pro Jahr diese ärztliche Diagnose. Häufigste Ursache dahinter ist ein Diabetisches Fußsyndrom, das entsteht, weil hohe Zuckerwerte die Nervenbahnen der Füße und Beine geschädigt oder weil sich Blutgefäße verschlossen haben. Weiter lesen …

Mit Schüßler-Salz Nr. 3 fit durch die kalte Jahreszeit

Wenn die nasskalte Jahreszeit vor der Tür steht, ist es gut, den körpereigenen Abwehrzellen auf die Sprünge zu helfen. Das ist in diesem Herbst und Winter besonders wichtig. Denn die Hygiene-Regeln der letzten Monate haben uns von vielen Erregern abgeschirmt, die uns jetzt umso stärker treffen können. Eine wertvolle Unterstützung für die Gesundheit ist das Schüßler-Salz Nr. 3 Ferrum phosphoricum (das Salz des Immunsystems) von Pflüger, das bei den ersten Erkältungsanzeichen eingenommen wird. Weiter lesen …

Maßgeblicher Aspekt bei Querschnittlähmung: Lagerung der Hände

Etwa 2.400 Menschen jährlich erleiden in Deutschland eine Schädigung des Rückenmarks mit folgender Querschnittlähmung. "Die Aufgabe unserer Berufsgruppe ist, Menschen mit einer Querschnittlähmung zu Empowerment zu verhelfen und mit ihnen an der Vision zu arbeiten, wie ihr Leben nach dem Klinikaufenthalt aussieht", erklärt die Ergotherapeutin Martha Horn von der BG Unfallklinik Murnau. Weiter lesen …

Eiche, Edelkastanie, Linde und Lärche: 3sat zeigt "Die magische Welt der Bäume"

Eichen können bis zu 1000 Jahre alt werden. Kastanien waren lange Zeit unentbehrlich als Nahrungsquelle, im Tessin kennt man rund 100 verschiedene Sorten der Esskastanie. Lärchen wurden schon früh verehrt. Ihr Harz soll bei Gicht, Rheuma, Neuralgien, Erkältungen und anderen Krankheiten wirken. Linden wachsen, von Menschen aus dem Wald ins Dorf geholt, als Einzelbäume prächtig, in vielen Gemeinden stehen Tanz-, Gerichts-, Gedenk- oder Liebeslinden. Weiter lesen …

„Betteln, Saufen, Sterben – Nie wieder Alkohol?“: MDR-Reportage gewährt Einblick in die Obdachlosenszene am Leipziger Hauptbahnhof

Seit fünf Jahren dokumentiert MDR-Autor Thomas Kasper das Leben der Obdachlosen am Leipziger Hauptbahnhof. Die nunmehr 4. Folge sollte ein Happy End werden. Doch schaffen es Sigi, Heiko und Co ohne Alkohol und Drogen zu leben? Antworten gibt die Reportage „Betteln, Saufen, Sterben – Nie wieder Alkohol?“ aus der Reihe „Exakt – Die Story“ – zu sehen ab Mittwoch, 15. Dezember“, um 20.45 Uhr im MDR-Fernsehen. Weiter lesen …

Intensivmediziner kritisieren verschobenen Pflegebonus

Die Verschiebung des Pflegebonus durch die Ampel-Regierung auf Anfang 2022 stößt auf Kritik. Die Verschiebung zeige "die Starrheit des Systems und wird die Pflegenden erneut enttäuschen und verärgern", sagte Felix Walcher, designierter Präsident der Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI), der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Merz: SPD und FDP haben Koalitionsvertrag schlecht verhandelt

Friedrich Merz, der sich für den Parteivorsitz der CDU bewirbt, hat SPD und FDP Verhandlungsschwäche in den Koalitionsgesprächen vorgeworfen. "Die Grünen haben sich den kompletten Europabereich zu Eigen gemacht, und zwar quer durch alle Ressorts der Bundesregierung, einschließlich des Europaausschusses des Deutschen Bundestages", sagte er der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Niedersachsen will an Ende der 2G-Ausnahmen für Kinder und Jugendliche festhalten

Trotz massiver Kritik des Koalitionspartners CDU hält Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil daran fest, Corona-Ausnahmen etwa von 2G-Regeln für Kinder und Jugendliche zwischen zwölf und 17 Jahren mit Beginn des neuen Jahres zu beenden. "Darauf wird es nach jetzigem Stand hinauslaufen", sagte der SPD-Politiker im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Kühnert will als SPD-Generalsekretär Gleichstellung vorantreiben

Der designierte SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert möchte die Gleichstellung innerhalb seiner Partei, wie auch in der Gesellschaft weiter vorantreiben. "Wir werden auch in unserem Präsidium, also der engsten Parteispitze, wieder paritätisch aufgestellt sein", sagte er dem Nachrichtenportal Watson. "Und das wird auch meine Aufgabe als Generalsekretär sein, der Gleichstellung auch im Alltag noch stärker Geltung zu verschaffen." Weiter lesen …

Tragödie von Donbass: Neue Dokumente in Moskau präsentiert

In Moskau sind neue Dokumente über die Ermordung der Zivilbevölkerung im Donbass durch die ukrainische Armee von 2014 bis heute präsentiert worden. Die abtrünnigen Republiken suchen nach spontanen Bestattungen, die während der Kriegshandlungen eingerichtet wurden, und identifizieren genetisch gefundene Überreste. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Russischer Grenzschutz: Ukrainisches Kriegsschiff unterwegs in Richtung der Straße von Kertsch

Ein Schiff der ukrainischen Marine sei unterwegs in Richtung der Straße von Kertsch und erfülle nicht die Aufforderungen eines Kurswechsels, teilte der russische Inlandsgeheimdienst FSB am Donnerstagabend mit. Die Handlungen des Schiffes stellten eine Gefahr für die Sicherheit der Navigation dar, so die Behörde. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

3. Liga: Türkgücü will keinen Hampelmann als Trainer

Der gesperrte Trainer Marco Antwerpen zitterte und jubelte hörbar auf der Tribüne des leeren Olympia-Stadions: Platz 3 - der 1. FC Kaiserslautern ist nach dem 2:1 bei Türkgücü München auf Aufstiegskurs! Zwei Tore in den ersten 8 Minuten, Lautern verwaltete danach das Ergebnis, meinte auch Kapitän Zuck: "Das war mit Sicherheit nicht unser bestes Spiel." Türkgücü wartet seit 7 Spielen auf einen Sieg, rutscht gefährlich in die Abstiegszone. Weiter lesen …

Karlsruhe zementiert Zwei-Klassen-Gesellschaft unter Geimpften - Impfung mit russischem "Sputnik" in Deutschland ungültig

Impfung ist nicht gleich Impfung. Das Bundesverfassungsgericht hat jetzt eine Klage des Musikproduzenten und Ex-Bundestagsabgeordneten der Linken Diether Dehm gegen die Nicht-Anerkennung seiner Impfung mit dem russischen Wirkstoff Sputnik V zurückgewiesen. Sie wurde nicht zugelassen, wie Dehm reitschuster.de exklusiv mitteilte. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Gar nichts im grünen Bereich

Roberto de Lapuente schrieb den folgenden Kommentar: "Ob die Regierungsbeteiligung der Grünen nun wirklich der große Wurf der Demokratie ist, darf freundlich bezweifelt werden. Was man so aus dem Dunstkreis der Grünen vernimmt, klingt befremdlich bis größenwahnsinnig. Die Selbstgerechten, die jetzt das Land regieren, sind keine Demokraten." Weiter lesen …

Klares Ampelsignal: Mit Vollgas in das Hafenbecken!

Hermann Ploppa schrieb den folgenden Kommentar: "Niemand erwartet, dass das neue Lachkabinett unter Cum-EX-Kanzler Scholz sich lange halten kann. Was kommt nach diesem Ampelkabinett? Vielleicht erinnern Sie sich noch an die Anfänge der Navis für Automobile? Da wurde doch erzählt, dass ein Autofahrer sich voll auf sein Navi verlassen habe und deswegen glatt in das nächste Hafenbecken gerast sei. Was an der Geschichte dran ist, wissen wir nicht." Weiter lesen …

Der angespannte geopolitische Zustand ist kein Zufall

Der Zustand der internationalen Beziehungen, insbesondere zwischen den Staaten der selbsternannten transatlantischen Wertegemeinschaft des Westens und Staaten wie Russland und China ist schlecht. Ein Gastautor von SNA lokalisiert die Ursachen für diese Spannungen in einer aggressiven geopolitischen Strategie der westlichen Führungsmacht und der Nato. Weiter lesen …

Bundeskanzler Scholz: Die Bankenrepublik Deutschland

Der folgende Standpunkt wurde von Thomas Röper geschrieben: "Die Blindheit der deutschen “Qualitätsmedien” in Bezug auf den neuen Bundeskanzler Scholz war schon im Wahlkampf faszinierend. Jetzt, wo er Kanzler geworden ist, wird das allerdings gefährlich. Olaf Scholz war in seiner Zeit als Hamburger Oberbürgermeister tief in den Cum-Ex-Skandal verstrickt, bei dem der Staat – also die Allgemeinheit – von den Banken um eine große zweistellige Milliardensumme betrogen wurde. Als das Hamburger Finanzamt von der Warburg Bank die zu Unrecht kassierten Steuerrückzahlungen einfordern wollte, wurde das Finanzamt von der Hamburger Regierung zurückgepfiffen." Weiter lesen …

Mit Goethe gegen Lauterbach und Co.

Dirk C. Fleck schrieb den folgenden Kommentar: "Es gibt bei mir in der Nähe ein kleines verrottetes Haus, das ich sehr liebe. Es ist unbewohnt und der Wildwuchs im Garten unterscheidet sich angenehm von den gestutzten Gärten der Nachbarschaft. An der Rückseite erhebt sich ein zerbrechlicher, feiner Balkon, als wollte er samt Haus in die Lüfte schweben. Das Anwesen scheint mit längst vergangenen Zeiten verbunden zu sein. Von Jahr zu Jahr wird es durchsichtiger, als zehre die Sehnsucht an ihm. Vorhin nun glaubte ich meinen Augen nicht zu trauen. Drei Bauarbeiter hingen wie Parasiten an der Fassade, einer drosch mit seinem Hammer auf das filigrane Gelände des Balkons ein. Ich erschrak und im selben Moment brach dem Mann das Werkzeug. Der Hammerkopf trudelte in ein altes Siel und ward nicht mehr gesehen." Weiter lesen …

Nur eine Rally-Pause

Für den Dax schien ein schönes Jahresfinale vorgezeichnet. Ein starkes Wachstum der Unternehmensgewinne, die Aussicht auf eine Überwindung der Pandemie im kommenden Jahr und die niedrigen Zinsen beziehungsweise die Alternativlosigkeit zu Dividendentiteln deuteten auf eine Fortsetzung des im Oktober begonnenen Höhenflugs hin. Nicht zu vergessen die Saisonalität, also die statistisch betrachtet überdurchschnittlich gute Entwicklung des Aktienmarktes zum Jahresende. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte saline in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
BRICS-Staaten (Symbolbild)
Putin: BRICS-Staaten arbeiten an globaler Reservewährung
Bild: Pixabay; Montage: Wochenblick / Eigenes Werk
Arzt: Covid-Gespritzte durch Nanotechnologie und Graphen über Bluetooth erkennbar? Anleitung
Modernes Cockpit eines Airbus A319 mit zwei Piloten
"Jeder, der Impfschaden meldet, wird entlassen" – Verkehrspiloten beginnen sich zu wehren
John McAfee (2016)
Ein Jahr nach John McAfees Tod: Spanien gibt Leiche noch immer nicht heraus
Bild: SS Video: ""Die NATO hat eiskalt gelogen & muss jetzt bezahlen" - Dr. Daniele Ganser" (https://youtu.be/sHjAwv8_8CI) / Eigenes Werk
"Die NATO hat eiskalt gelogen & muss jetzt bezahlen" - Dr. Daniele Ganser
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Screenshot Video: "Erschütternde Wutrede einer Pflegekraft am Limit: „Und keiner macht die Fresse auf!“" (https://veezee.tube/w/3a3fff52-6a94-418a-9977-bc3e1af1e997) / Eigenes Werk
Bundesregierung will einrichtungsbezogene Impfpflicht über das Jahresende 2022 verlängern
Der russische Präsident Wladimir Putin nimmt per Videokonferenz am 14. BRICS-Gipfel teil. (2022) Bild: Sputnik / Michail Metzel
BRICS-Staaten drängen auf nukleare Abrüstung
Eva Sheymukhova
Drei Models brechen mit ihrer Branche
Bild: shutterstock.com / Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Jahrhundertverbrechen fliegt gerade auf - Teil 6: Lauterbach gibt „schwere Nebenwirkungen“ die „tödlich verlaufen“ endlich zu
Logo von RT (Symbolbild)
"Keine Fans von RT, aber ..." – Niederländische Journalisten wollen RT-Verbot vor Gericht anfechten
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Covid-Impfungen: Größter Medizinskandal aller Zeiten
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Dr. Wolfgang Wodarg und Elsa Mittmannsgruber (2022)
Dr. Wolfgang Wodarg: Covid-Impffolgen vertuscht mit neuen alten Krankheiten