Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

2. Dezember 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Basta Berlin (109) - Omikron: Die Impfpflicht kann kommen

Ein Land im Panikmodus: Dank Delta sind die Krankenhäuser überfüllt und nun droht auch noch Omikron! So zumindest klingt es seitens Politik und Medien. All das soll mehr Menschen an die Nadeln bringen und einer möglichen Impfpflicht den Weg ebnen. Ein klarer Wortbruch der Ampel-Parteien. Überraschen wir das jedoch wohl niemanden - leider....so berichtet das russische online Magazin „SNA News“ in einer weiteren Folge Basta Berlin. Weiter lesen …

Bericht: Kühnert soll SPD-Generalsekretär werden

Der ehemalige Juso-Chef Kevin Kühnert soll Nachfolger von Lars Klingbeil als Generalsekretär der SPD werden. Auf diesen Personalvorschlag einigte sich eine Spitzenrunde der Genossen, an der neben dem designierten Führungsduo Klingbeil und Saskia Esken unter anderem die stellvertretenden Parteivorsitzenden teilnahmen, berichtet der "Spiegel". Weiter lesen …

Röttgen lehnt Sanktionen gegen China ab

Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hält die China-Drohungen der designierten Außenministerin Annalena Baerbock für nutzlos bis schädlich. "Das wird keinen Effekt haben. Wir erreichen so nichts außer einer Sanktionsspirale und einer Verschlechterung der Beziehungen", sagte er den Zeitungen der "Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft". Weiter lesen …

Bernd Gögel MdL: MPK führt Land in wirtschaftliche und soziale Katastrophe

Der baden-württembergische AfD-Fraktionschef Bernd Gögel MdL hat die Resultate der MPK als erwartbare Katastrophe für Deutschland bewertet. "Meine Prognose 'Gefängnisstimmung statt Adventsstimmung' ist auf erschreckende Weise wahr geworden. Die Maßnahmen wurden schon seit Tagen diskutiert, ich muss sie hier nicht erneut kritisieren - ob mehr oder weniger Zuschauer, ob Böllerverbot oder nicht, ändert nichts am Prinzip." Weiter lesen …

Brutal: Österreichische Regierung will Impfpflicht wohl per Beugehaft-Schikane durchdrücken!

Die letzten Hemmungen der türkis-grünen CORONA-DIKTATUR fallen. Die Handlanger der Regierung betrachten ihre Kritiker – und insbesondere jenen Teil des Volkes, der nicht an ihrem Impf-Experiment teilnehmen will – mittlerweile sogar als größere Bedrohung als den Terrorismus. Sie infiltrieren Bewegungen und nennen sie die „Corona-Gegner“, wie Wochenblick berichtete. Weiter lesen …

Eine stärkere EU in der Welt - auch militärisch

Der frühere EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat es einmal so formuliert: Die Europäische Union brauche eine "Weltpolitikfähigkeit", sagte er 2018 auf der Münchner Sicherheitskonferenz. Dies gilt heute mehr denn - angesichts wachsender Konkurrenz mit China im indopazifischen Raum, aber auch wegen alter und neuer Konflikte wie zwischen Russland und der Ukraine, mit Belarus oder um die Rückkehr der Taliban an die Macht in Afghanistan. Doch wie weit soll die Zusammenarbeit im Bereich Militär und Sicherheit gehen? Weiter lesen …

Promi Gruß - Das etwas andere Geburtstaggeschenk

Pünktlich zum Geburtstag treffen auch wieder Glückwünsche von Familienmitgliedern, Freunden und Bekannten ein. Prominente sind jedoch selten unter diesen Personen zu finden. Mit neu entstehenden Marketingplattformen treffen auch Grüße aus Hollywood, aus der Sportwelt oder von deutschen Promis ein. Der Promi Gruß bildet damit eines der aktuell originellsten Geburtstagsgeschenke. Weiter lesen …

Neue Corona-Maßnahmen im Detail

Bund und Länder haben sich auf der Ministerpräsidentenkonferenz am Donnerstag auf eine Reihe von Corona-Maßnahmen geeignet. Die Regelungen im Detail: Im Bundeskanzleramt soll ein erweiterter Bund-Länder-Krisenstab eingerichtet werden, "der frühzeitig die Probleme in der Logistik, bei der Impfstofflieferung und -verteilung erkennen und beheben soll", wie es im Beschluss wörtlich heißt. Weiter lesen …

AfD: 10 schikanöse Regeln: Corona-Zwangsmaßnahmen werden weiter verschärft!

Eigentlich ist die „Konferenz der Ministerpräsidenten“ nirgendwo in der Verfassung als Entscheidungsgremium für politische Leitlinien vorgesehen. Doch die geschäftsführende Merkel-Regierung nutzt dieses dubiose Pseudo-Gremium, um weitere zehn schikanöse Corona-Regeln zu beschließen: 2G-Zwang im Einzelhandel, Kontaktbeschränkungen, schulische Maskenpflicht in ALLEN Altersklassen, und und und… Weiter lesen …

COVID-19 und andere Atemwegsinfekte bei Kindern: Studien bescheinigen Vitamin D und anderen Mikronährstoffen gute Wirksamkeit

Zwar erkranken Kinder in der Regel nicht schwer an COVID-19, doch die Begleitumstände der Pandemie beeinflussen ihren Alltag stark. Die Kontaktbeschränkungen des letzten Jahres haben dazu geführt, dass viele Infekte ausgelassen wurden, die in diesem Herbst und Winter nachgeholt werden. Die Kinder sind noch häufiger krank als ohnehin schon, das Immunsystem ist geschwächt und anfällig. Weiter lesen …

Sinnvolle Vorsicht? Stiko-Chef Mertens möchte eigenes Kind nicht impfen lassen

Der Chef der Ständigen Impfkommission (Stiko), Thomas Mertens, konnte im FAZ-Podcast nicht bestätigen, dass es zu einer generellen Stiko-Empfehlung für das Impfen von Kindern zwischen fünf und elf Jahren kommt. Sein eigenes Kind würde er wegen fehlender Daten gegen das Coronavirus erstmal nicht impfen lassen. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

„Raus aus dem Corona-Chaos“: FPÖ präsentiert ihren Plan-B zu „Impfungen“

„Es wird getarnt, vertuscht, getäuscht“, erklärt der FPÖ-Abgeordnete Gerald Hauser zu den öffentlich präsentierten Corona-Daten. Das musste er am eigenen Leib erfahren: Zu Jahresbeginn erlitt Hauser, der sich als Teil einer Risikogruppe Anfang des Jahres gegen Corona „impfen“ ließ, schwere Nebenwirkungen. Ab März machte er es sich zur Aufgabe, das Corona-Chaos zu entwirren. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Acht Jahre Verzögerung: PETA kritisiert die verspätete Aufnahme einer Genehmigungspflicht für Tierversuche im Tierschutzgesetz ab 1. Dezember

Gestern traten die am 25. Juni 2021 im Bundestag beschlossenen Änderungen des Tierschutzgesetzes in Kraft. Die Hauptneuerung besteht darin, dass Tierversuche zur Arzneimittelzulassung oder Aus-, Fort- und Weiterbildung in Zukunft nicht mehr nur anzeige-, sondern auch genehmigungspflichtig sind. Weiter lesen …

Bundeskartellamt bestraft Audioprodukte-Hersteller Bose: Sieben Millionen Euro Geldbuße

Das Bundeskartellamt hat laut einer Mitteilung von Donnerstag gegen die Bose GmbH, welche hochwertige Produkte im Bereich der Unterhaltungselektronik herstellt und verkauft, eine Geldstrafe in Höhe von sieben Millionen Euro verhängt. Damit soll sie für die vertikale Preisbindung bestraft werden, wie das russische online Magazin „SNA News“ schreibt . Weiter lesen …

ZDFinfo-Dokureihe über "Europas vergessene Diktaturen"

Das moderne Europa gilt heute als Zusammenschluss gefestigter und freiheitlicher Demokratien. Dabei konnten sich Diktaturen bis in die Mitte der 1970er-Jahre sogar in Griechenland und Portugal halten. Die ZDFinfo-Reihe "Europas vergessene Diktaturen" in ZDFinfo, am Dienstag, 7. Dezember 2021, ab 20.15 Uhr, zeigt zwei der letzten Diktaturen Europas und dokumentiert, wie der Westen und andere Akteure diese brutalen und repressiven Systeme bis zuletzt unterstützt haben. Weiter lesen …

3. Liga: TSV 1860 - Magdeburg Braunschweig auf Kurs, aber: "Magdeburg ist uns aktuell noch einen Schritt voraus"

Der direkte Absteiger-Vergleich zwischen Braunschweig und Würzburg zeigte deutlich: die Eintracht tritt als Einheit und mit einer Spielidee auf, ist als Tabellenvierter mit 29 Punkten auf Kurs. Peter Vollmann, Braunschweigs Geschäftsführer Sport, sagt in der MagentaSport Interview-Reihe "3. Liga Top-Thema" über die Aufstiegskonkurrenz: "Magdeburg ist uns aktuell noch einen Schritt voraus." Bis zur Winterpause in rund 2 Wochen will Braunschweig zum Spitzenreiter aufschließen, mit den anderen Teams sei man "auf Augenhöhe!" Weiter lesen …

Kuhs: Unter dem Deckmantel der Solidarität: EU gibt 200 Millionen Impfdosen an Drittstaaten!

Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen kündigte an, dass die Kommission bis Mitte 2022 zusätzlich 200 Millionen Dosen bereitstellen wird, um Drittstaaten mit zusätzlichem Corona-Impfstoff zu versorgen. Dazu Joachim Kuhs, haushaltspolitischer Sprecher der AfD-Delegation im EU-Parlament: „Alleine die Vorgehensweise ist unverständlich. Hier sollen direkt 1.300.000.000 Euro Steuergeld von der EU an Pharmakonzerne fließen." Weiter lesen …

Schock: 50-fache Menge krebserregendes Ethylenoxid auf Teststäbchen als erlaubt

In einer Gefährdungs-Analyse von Covid-19 Schnelltests und PCR-Tests kommt Prof. Dr. Werner Bergholz zum Ergebnis, dass alle von ihm untersuchten Antigen-Test-Kits mehrere Gefahrenstoffe enthalten. Daher sei die „Durchführung unweigerlich mit Risiken für die Gesundheit der Anwender und für deren Umgebung und der Umwelt verbunden.“ Die größte Gefahr gehe dabei von den Abstrich-Stäbchen aus, was auch für die PCR-Test gelte, wie Bergholz festhält. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

„Abscheuliche Menschenversuche mit Impfstoffen“: "Für Verletzung der Würde und der körperlichen Unversehrtheit gibt es keine Rechtfertigung"

„Es waren nicht nur Einzelne, die abscheuliche Menschenversuche zum Beispiel mit Impfstoffen durchgeführt haben… Es waren nicht nur Einzelne, die renommierte Wissenschaftler entlassen haben oder die Entlassung ihrer Kollegen widerspruchslos hinnahmen. Es waren nicht nur Einzelne, die schlechte Wissenschaft gemacht haben und alle moralischen Schranken eingerissen haben. Es war auch nicht nur die Institutsleitung, die das RKI auf die Linie des Regimes brachte…. Fast alle haben mitgemacht oder geschwiegen….“ Diese Worte stehen auf der Homepage des Robert Koch-Instituts. Darüber berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Aktion: „Pflege zeigt Gesicht“ – der „Gamechanger“?

Die Gesellschaft der „Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie, e.V.“ (MWGFD) ist ein Zusammenschluss von in Medizinberufen tätigen Personen und Wissenschaftlern, die sich in Forschung und Lehre mit den Themen Gesundheit, Freiheit und Demokratie beschäftigen. Die beiden Gründer der „Pflege für Aufklärung“, die Intensivpfleger Werner Möller, MWGFD e.V. und Christian Snurawa stellen hier im Gespräch mit dem Arzt Dr. Ronald Weikl, MWGFD e.V. ihr neues, wichtiges Projekt „Pflege zeigt Gesicht“ vor. Weiter lesen …

Forscher zeigen Gefahren auf und fordern Maßnahmen: Erdbeben und Tsunamis bedrohen auch Europa

Erdbeben und Tsunamis bedrohen nicht nur weit entfernte Küsten, sondern auch Häfen, Städte und Küsten in Europa. Ein neues Positionspapier des European Marine Board informiert über diese Gefahren. Die Autoren fordern von der Politik diese Risiken bei politischen und wirtschaftlichen Entscheidungen stärker zu berücksichtigen. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

„Lügenpresse, es reicht“: Volk protestiert in Wien gegen Mainstream-Märchen

Angstmache über das Virus, hetzerische Berichte gegen die Kritiker des Corona-Regimes, ständige Verdrehungen und Auslassungen wichtiger Wahrheiten: Die lückenhafte und einseitige Berichterstattung der Systempresse ärgert unzählige Bürger. Etwa hundert von ihnen zogen am heutigen Donnerstag vor das Redaktionsgebäude der „Kronen Zeitung“ in Wien, um ihren Unmut zu bekunden. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Mobilität im November 2021 erstmals seit Juni 2021 wieder unter Vorkrisenniveau

Vierte Corona-Welle, 2G-Regel und verstärktes Homeoffice: Im November 2021 waren die Menschen in Deutschland erstmals seit Juni 2021 wieder weniger unterwegs als vor der Corona-Pandemie. Die bundesweite Mobilität lag 2 % unter dem Vorkrisenniveau des November 2019, nachdem im Oktober 2021 noch ähnlich viele Bewegungen wie im Referenzmonat Oktober 2019 stattgefunden hatten. Weiter lesen …

Anwälte gehen mit Bürgern gegen Impf-Zwang-Wahnsinn vor: Druck auf Abgeordnete soll NEIN zum Impfzwang im Nationalrat bringen

Die Rechtsanwälte Florian Höllwarth und Alexander Scheer setzen das Corona-Regime juristisch schon seit Langem gehörig unter Druck. So präsentierten sie kürzlich nicht nur ihre Vorgehensweise gegen die verfassungswidrigen Corona-Maßnahmen. Sie klagten bereits gegen die Verkürzung der Gültigkeit der PCR-Tests, weil es dafür keine wissenschaftliche Grundlage gab. Zudem gingen sie gegen die 2G-Regel in der Nachtgastronomie vor, Wochenblick berichtete. Weiter lesen …

Dehoga MV zu 2G-Plus-Regel: Wir sind keine Pandemietreibe: Forderung nach Wirtschaftshilfen

Der Präsident des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands in Mecklenburg-Vorpommern (Dehoga MV), Lars Schwarz, hat die seit Mittwoch geltende 2G-Plus-Regelung in der Gastronomie scharf kritisiert. Die Situation sei hochdramatisch. "Wir sind wirklich verzweifelt", sagte Schwarz im phoenix-Interview. "Wir haben tatsächlich jeden Tag mit Stornierungen zu tun und hochverzweifelten Kollegen." Weiter lesen …

Österreich: Das Volk ist aufgestanden gegen die Corona-Diktatur und das war erst der Anfang

Die breiten Demonstrationen am Mittwoch gegen den drohenden Zwang zur Genspritze waren ein Achtungserfolg. Zigtausende – vielleicht auch hunderttausend – Menschen nahmen sich von ihrer Lohntätigkeit frei um ein Zeichen zu setzen, um aufzustehen. In allen Landeshauptstädten sowie in der Bundeshauptstadt bewiesen Bürger, dass sie sich nicht einfach so in die Corona-Diktatur zwängen lassen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

AfD: Deutschland braucht auch ein „Anti-Inflation-Schutzschild“

Mehreren Presseberichten zufolge ergreift Polen Maßnahmen, um die sozialen Folgen der hohen Inflation abzumildern. Das Programm mit dem Namen „Anti-Inflation-Schutzschild“ sieht die Absenkung der Mehrwertsteuer auf Strom und Gas für Privathaushalte vor. Außerdem wird die Kraftstoffsteuer für mehrere Monate auf null Prozent gesenkt. Fünf Millionen Familien erhalten staatliche Hilfen, um den Anstieg der Nahrungsmittelpreise auszugleichen. Weiter lesen …

Mannes: Grüne wollen Immobilienbesitzer noch stärker belasten: „Wir stellen uns gegen den Regulierungswahn der Öko-Fanatiker“

Die Fraktion der Grünen hat im Bayerischen Landtag einen Gesetzentwurf vorgelegt, mit dem sie eine „klimagerechte Modernisierung“ der Wärmeversorgung von Bestandsimmobilien und Neubauten erreichen will. Dafür sollen private und öffentliche Eigentümer zur Umstellung auf erneuerbare Energien wie Geothermie, Solarthermie, Biomasse und die Nutzung von Umweltwärme mit Großwärmepumpen verpflichtet werden. Weiter lesen …

Brisanter Fall für indisches Höchstgericht: Weltweit erste Impfmord-Klage gegen Bill Gates

Gegen Bill Gates, seinen Indien-Partner Adar Poonawalla und nicht benannte Regierungsbeamte wurde jetzt beim Indischen Höchstgericht die weltweit erste Klage wegen „Impfmord“ eingebracht. Eingebracht wurde die Klage von der Bar Association (IBA), einer Vereinigung indischer Anwälte. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf einen Bericht in "Indian Bar Association". Weiter lesen …

Oval Media: Narrative #62: Catherine Austin Fitts – Mafia der Mächtigen

Narrative #62 Catherine Austin Fitts Mafia der Mächtigen Filmemacher Robert Cibis lässt sich von der ehemaligen US-Vize-Ministerin und Investmentbankerin Catherine Austin Fitts die Mechanismen des Zusammenspiels von Politik und Finanzwelt erklären. Sie deckt auf, wie massive systemische Korruption zum Ersetzen der Demokratie durch Anordnungen und Kontrolle führen, schleichend zuerst und in der Corona-Krise offensichtlich. Schließlich besprechen die beiden, mit welcher einfachen Haltung man weiteren Schaden minimieren kann. Weiter lesen …

Hacker willkommen: Großer Test entdeckt Lücken in sämtlichen gängigen WLAN-Routern

Neun WLAN-Router bekannter Hersteller fanden sich kürzlich unter Laborbedingungen im Sicherheitstest wieder - mit verheerenden Ergebnissen im Bereich IT Security: Insgesamt 226 potenzielle Sicherheitslücken wurden auf den millionenfach verbreiteten Geräten von Asus, AVM, D-Link, Netgear, Edimax, TP Link, Synology und Linksys gefunden. Spitzenreiter waren die Geräte von TP-Link mit 32 Sicherheitslücken (TP-Link Archer AX6000) und Synology mit 30 Schwachstellen (Synology RT-2600ac). Weiter lesen …

Kommunikation ist alles - auch beim Großen Mausohr

Wer hängt mit wem kopfüber ab, wer lernt was von wem und wie kommunizieren Fledermäuse neues Wissen an ihre Artgenossen? Antworten auf diese Fragen könnten bald direkt aus den Wochenstuben des Großen Mausohrs kommen, denn der Fledermausspezialist und Diplom-Biologe Dr. Simon Ripperger (39) vom Naturkundemuseum Berlin erhält heute Abend den Forschungspreis 2021 der Deutschen Wildtier Stiftung. Weiter lesen …

Bundesagentur für Arbeit unterzeichnet Vermittlungsabsprache mit dem indischen Bundesstaat Kerala

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat die zweite Vermittlungsabsprache mit einem Nicht-EU-Staat nach dem neuen Fachkräfteeinwanderungsgesetz abgeschlossen. Sie schafft die Grundlage für die Rekrutierung und Vermittlung von Pflegekräften aus dem indischen Bundesstaat Kerala für Krankenhäuser, Kliniken und Pflegeeinrichtungen in Deutschland durch die Bundesagentur für Arbeit. Weiter lesen …

NRW-Ministerpräsident räumt Wortbruch bei Impfpflicht ein

NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) hat mit Blick auf die veränderte Haltung seitens der Politik zur Impfpflicht eingestanden, dass hier eine Art Wortbruch geschehen ist. "Es wird genau das am Ende sein", sagte er den Sendern RTL und n-tv. "Man kann das Wort nicht halten, was man gegeben hat. Es waren auch Versprechen, die gegeben worden sind vor dem Hintergrund, dass man geglaubt hat, es würden sich alle impfen lassen." Weiter lesen …

Mehr als ein Viertel der 25-Jährigen wohnte 2020 noch im Haushalt der Eltern

Viele junge Erwachsene wohnen noch bei ihren Eltern. Im Jahr 2020 lebte mehr als ein Viertel (28 %) der 25-Jährigen in Deutschland noch im elterlichen Haushalt, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt. Die Söhne lassen sich mit dem Auszug etwas mehr Zeit: Im Alter von 25 Jahren lebten noch gut jeder Dritte (35 %) bei den Eltern. Bei den Töchtern war es gut jede fünfte (21 %). Weiter lesen …

Dr. McCullough: Fünfmal mehr Tote durch Corona-Spritze als durch Covid-19 bei über 65-Jährigen

Am 26. Oktober 2021 veröffentlichte Global Research ein Interview mit Dr. Peter McCullough, in dem er die Ergebnisse einer im September 2021 in der Fachzeitschrift Toxicology Reports veröffentlichten Studie überprüft und erläutert, in der es heißt: „Eine neue Risiko-Nutzen-Analyse für ein Best-Case-Szenario zeigte sehr konservativ, dass die Zahl der Todesfälle, die jeder Impfung zuzuschreiben sind, fünfmal so hoch ist wie die Zahl der Todesfälle, die COVID-19 in der am stärksten gefährdeten Bevölkerungsgruppe 65+ zuzuschreiben sind." Darüber berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Gute Impfung, schlechte Impfung: Antigen-Erfinder Stöcker im Kreuzfeuer

Es gibt eine Alternative zu den gängigen Impfstoffen – das beteuert Professor Winfried Stöcker, der Erfinder des sogenannten „Antigens“. Er selbst glaubt, dass die Politik im Schulterschluss mit der Pharmaindustrie sein Mittel ausbremst, das er ohne Profitabsicht zur Verfügung stellt. Am Wochenende kam es am Flughafen Lübeck, der dem Unternehmer und Arzt gehört, zu einer großangelegten Polizeiaktion. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Lauterbach verlangt deutliche Corona-Verschärfungen

SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hat vor der MPK deutlich strengere Maßnahmen gefordert, um die vierte Corona-Welle zu brechen. "Trotz leicht sinkender Infektionszahlen steckt das Land in einer tiefen Pandemiekrise mit viel zu vielen Toten, die sich noch über viele Wochen fortsetzen wird", sagte er der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Ampel will 30 Prozent Öko-Landwirtschaft: Agrarland Niedersachsen darf deutlich drunter bleiben

Die Ampel-Koalition will bis 2030 einen Öko-Anteil von 30 Prozent an der landwirtschaftlichen Anbaufläche in Deutschland erreichen. Wie die "Neue Osnabrücker Zeitung" (NOZ) berichtet, sollen regional aber deutlich niedrigere Zielwerte möglich sein. Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) sagte dem Blatt mit Blick auf den bislang sehr niedrigen Anteil der Bio-Landwirtschaft in seinem Bundesland: "30 Prozent bis 2030 zu erreichen wäre unrealistisch." Weiter lesen …

Virologe Stöhr warnt vor Omikron-Alarmismus

Virologe Klaus Stöhr hat vor "Omikron-Alarmismus" gewarnt: Die neue Corona-Mutante sei "zu beachten", doch sei völlig klar, dass neue Varianten auftauchten. "Aber genau wie bei Alpha und Delta wird es kein Turbovirus sein und auch keine neue Pandemie verursachen", sagte der Pandemie-Fachmann im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Helge Braun will künftig wesentlich stärkere Basis-Beteiligung in der CDU

Sollte der scheidende Kanzleramtschef Helge Braun zum neuen CDU-Bundesvorsitzenden gewählt werden, will er der CDU-Basis wesentlich mehr Mitbestimmungsrechte als bislang einräumen. "Viele Mitglieder hadern bis heute, weil es Entscheidungen auf Parteitagen waren, zum Teil auch durch die Führung ohne Parteitagsbeschluss", erinnerte Braun an Themen wie Atomausstieg und die Aussetzung der Wehrpflicht. Weiter lesen …

Die Impfschäden-Leugner

Der folgende Standpunkt wurde von Susan Bonath geschrieben: "Regierung, Behörden und Medien bagatellisieren und verschleiern Gefahren durch die COVID-19-Vakzine. Corona hat die dünne Demokratie-Makulatur des Monopolkapitalismus hinweggefegt. Mit existenzbedrohenden Methoden setzt die herrschende Klasse den Impfzwang durch. Eine Gewaltdiktatur mit Überwachungsterror und körperlichen Übergriffen rückt näher. Opfer werden am Ende alle sein, die nicht zur profitierenden Pandemie-Machtelite gehören, auch die Geimpften. Doch viele Menschen sind sich dieser Gefahr nicht bewusst." Weiter lesen …

Nato lädt zur Märchenstunde: Zum Kurs der Nato gegen Russland

Trotz anderslautender Aussagen westlicher Politiker nach dem Fall des "Eisernen Vorhangs" hat sich die Nato bis an die Grenze Russlands ausgebreitet. Mittlerweile sind nicht nur mitteleuropäische Staaten wie Polen und Tschechien Mitglied in dem "Verteidigungsbündnis", sondern auch das Baltikum und Teile des Balkans. Die Europäische Union ist ebenfalls nach Osten erweitert worden. Moskau fühlt sich zu Recht vom Westen bedroht - und das nicht nur durch regelmäßige Militärmanöver in der Nähe seiner Grenze. Weiter lesen …

Das Anti-China-Programm

Die chinesische Regierung hat es in der zurückliegenden Dekade äußerst geschickt verstanden, mit vollen Händen Kredite, Investitionen und Arbeitskräfte in strategisch interessanten Ländern zu verteilen. Immer ging es um künftige Absatzmärkte, vor allem aber um den Zugang zu Rohstoffen. "Straßen gegen Rohstoffe" lautete immer wieder der Deal. In Südafrika, Kenia, Kongo, Algerien und vielen anderen Ländern des Kontinents. In Asien vor der Haustür. Und selbst Europa war vor der chinesischen Expansion nicht sicher. Und die EU? Weiter lesen …

SPD-Kanzlerschaft Nummer vier: Statt Friedensbekenntnis mehr Militanz gegen Russland und China

Prof. Dr. Anton Latzo schrieb den folgenden Kommentar: "Eine Zeitenwende, wie es Medien formulieren, ist es nicht. Die neue deutsche Regierung verspricht zwar "Mehr Fortschritt wagen", aber wir sollten auch daran denken, dass sie nicht die erste Regierung ist, in der die SPD den Bundeskanzler stellt. Aus Erfahrung stellt sich die Frage: Modernisierung in wessen Interesse?" Weiter lesen …

Jonglieren mit den Intensivbetten: Wie die Grundrechte zweifelhaften Zahlen angepasst werden

Susan Bonath schrieb den folgenden Kommentar: " Kann ich noch in einem Krankenhaus behandelt werden? Dass sich viele diese Frage stellen müssen, wird derzeit vor allem den Ungeimpften in die Schuhe geschoben. Doch die Geschichte hat viele Haken, und vieles daran stimmt nicht. Die Spatzen pfeifen es seit Monaten von den Dächern: Menschen, die sich gegen das Coronavirus haben impfen lassen, können an selbigem erkranken und es weitergeben. Nicht nur Studien aus Massachusetts, Oxford und anderen Gegenden belegen das, sondern auch RKI-Daten. Gestritten wird nicht mal mehr über die Viruslast, die den Angaben zufolge bei Geimpften ähnlich hoch ist wie bei Ungeimpften, sondern um die Dauer der Ansteckungsfähigkeit." Weiter lesen …

Die Impfpflicht ist beschlossene Sache: Wann wird sie eingeführt und wie wird sie durchgesetzt?

Thomas Röper schrieb den folgenden Kommentar: "Bei der Arbeit an meinem Buch über die Netzwerke hinter der Pandemie haben mein Informant Mr. X und ich schon im Oktober gewusst, dass eine allgemeine Impfpflicht gegen Covid eingeführt wird. Das war aus dem, was wir bei den Recherchen erfahren haben, eindeutig zu sehen. Die Frage war nur, wann sie kommen würde und wir haben auf Anfang 2022 getippt. Wie die aktuellen Entwicklungen zeigen, hatten wir damit wohl recht. Worum es in dem Buch geht, können Sie in zwei Artikeln nachlesen. Da sie aufeinander aufbauen, lesen Sie bitte zuerst diesen und dann diesen." Weiter lesen …

Psychologin Pracher-Hilander: Halten wir uns vor Augen, dass wir Helden sind!

Im Vorfeld des großen WARN-STREIKS gegen die IMPF-DIKTATUR war die renommierte Sozialpsychologin Katy Pracher-Hilander bereits zum dritten Mal zu Gast bei „AUFRecht“, dem AUF1-Format von Wochenblick-Chefredakteurin Elsa Mittmannsgruber. Dabei nahm sie auch dazu Stellung, wieso derartige Aktionen ein wichtiger Baustein sein können, um wieder mehr Kontrolle über das eigene Leben zu gewinnen. Außerdem erklärte sie, wie man die Spaltung der Gesellschaft überwinden und jene, die sich bislang nicht trauten, Farben zu bekennen, abholen kann. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte razzia in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
BRICS-Staaten (Symbolbild)
Putin: BRICS-Staaten arbeiten an globaler Reservewährung
Bild: Pixabay; Montage: Wochenblick / Eigenes Werk
Arzt: Covid-Gespritzte durch Nanotechnologie und Graphen über Bluetooth erkennbar? Anleitung
Modernes Cockpit eines Airbus A319 mit zwei Piloten
"Jeder, der Impfschaden meldet, wird entlassen" – Verkehrspiloten beginnen sich zu wehren
John McAfee (2016)
Ein Jahr nach John McAfees Tod: Spanien gibt Leiche noch immer nicht heraus
Bild: SS Video: ""Die NATO hat eiskalt gelogen & muss jetzt bezahlen" - Dr. Daniele Ganser" (https://youtu.be/sHjAwv8_8CI) / Eigenes Werk
"Die NATO hat eiskalt gelogen & muss jetzt bezahlen" - Dr. Daniele Ganser
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Screenshot Video: "Erschütternde Wutrede einer Pflegekraft am Limit: „Und keiner macht die Fresse auf!“" (https://veezee.tube/w/3a3fff52-6a94-418a-9977-bc3e1af1e997) / Eigenes Werk
Bundesregierung will einrichtungsbezogene Impfpflicht über das Jahresende 2022 verlängern
Der russische Präsident Wladimir Putin nimmt per Videokonferenz am 14. BRICS-Gipfel teil. (2022) Bild: Sputnik / Michail Metzel
BRICS-Staaten drängen auf nukleare Abrüstung
Eva Sheymukhova
Drei Models brechen mit ihrer Branche
Bild: shutterstock.com / Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Jahrhundertverbrechen fliegt gerade auf - Teil 6: Lauterbach gibt „schwere Nebenwirkungen“ die „tödlich verlaufen“ endlich zu
Logo von RT (Symbolbild)
"Keine Fans von RT, aber ..." – Niederländische Journalisten wollen RT-Verbot vor Gericht anfechten
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Covid-Impfungen: Größter Medizinskandal aller Zeiten
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Dr. Wolfgang Wodarg und Elsa Mittmannsgruber (2022)
Dr. Wolfgang Wodarg: Covid-Impffolgen vertuscht mit neuen alten Krankheiten