Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

17. Dezember 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Horngachers Sixpack geschlossen weiter

Das Sextett von Bundestrainer Stefan Horngacher hat die erste Qualifikation für die beiden Weltcups in Engelberg, der Generalprobe für die Vierschanzentournee, ohne Probleme gemeistert. Ryoyu Kobayashi sicherte sich die Siegprämie, Karl Geiger war mit 129,5 m auf Rang zehn bester Deutscher vor Markus Eisenbichler (13./130 m). Der Willinger Stephan Leyhe pendelte sich bei vorerst 128 m ein: Nach 129,5 und 128,5 m in den beiden Trainingsdurchgängen reichte es direkt hinter Pius Paschke mit 128 m zu Platz 21. Constantin Schmid (127,5 m) und Andreas Wellinger (124,5 m) landeten ebenfalls im Doppelpack auf den Plätzen 28 und 29. Weiter lesen …

Polizei und Lehrer gegen Impfpflicht für Beamte

Verbände und Gewerkschaften lehnen den Vorstoß von Grünen-Gesundheitspolitiker Janosch Dahmen ab, eine Impfpflicht für bestimmte Beamte einzuführen. Das sei eine "Alibidiskussion", die von der eigentlichen Herausforderung ablenke, sagte der Präsident des Deutschen Lehrerverbands, Hans-Peter Meidinger, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagausgaben). Weiter lesen …

Stephan Brandner: Terror am Breitscheidplatz - vorausschauende Politik statt späte Entschuldigungen

Am Sonntag jährt sich der islamische Terroranschlag vom Breitscheid-Platz zum fünften Mal. Dieser Anschlag hatte in der Vorweihnachtszeit im Jahre 2016 zahlreiche Opfer, darunter dreizehn Tote, zur Folge. Stephan Brandner, stellvertretender Bundessprecher der Alternative für Deutschland, macht deutlich, dass inhaltsleere und späte Entschuldigungen, wie jüngst von NRW-Ministerpräsident Wüst, die direkten Opfer und deren Angehörige sowie die Hinterbliebenen der Toten nicht weiterbringen würden. Stattdessen hätte man nicht nur diesen Anschlag mit Hilfe einer verantwortungsvollen Politik der Grenzschließung und Rückführung verhindern können und müssen. Brandner wörtlich: Weiter lesen …

Scholz stellt Geheimdienst-Aufsicht um

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) will die deutschen Geheimdienste künftig ohne eine eigens dafür zuständige Person beaufsichtigen. Demnach wurde der Beauftragte der Bundesregierung für Geheimdienste, Staatssekretär Johannes Geismann, in den Ruhestand versetzt. Einen Nachfolger soll es nicht geben, schreibt der "Spiegel". Weiter lesen …

Südtirol: Corona-Regeln für sicheren Winterurlaub

Für einen sicheren Winterurlaub in Südtirol gelten ab sofort und bis einschließlich 15. Januar 2022 folgende Einreiseregelungen: Für alle Einreisenden aus EU- oder Schengen Staaten über sechs Jahren gilt unabhängig vom Impfstatus eine Testpflicht. Das bedeutet: Bei Einreise nach Italien muss ein negativer PCR-Test vorliegen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf. Antigentests haben eine maximale Gültigkeit von 24 Stunden. Zudem ist vor der Einreise das digitale Einreiseformular (Digital Passenger Locator Form) auszufüllen. Weiter lesen …

Landgericht Potsdam zu rbb24.de: Verbreitung presseähnlicher Inhalte verboten

Der öffentlich-rechtliche Sender Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) darf presseähnlich gestaltete Inhalte in seinem Telemedienangebot rbb24.de nicht mehr anbieten. So lautet die am 15. Dezember rechtskräftig gewordenen Entscheidung des Landgerichts Potsdam (LG). Der RBB hatte seine hiergegen gerichtete Berufung zurückgenommen, womit das erstinstanzliche Urteil der Potsdamer Richter maßgeblich ist. Weiter lesen …

Reisegutscheine einlösen oder auszahlen lassen

Viele Reisende, die vor Ausbruch der Corona-Pandemie eine Pauschalreise gebucht hatten, haben nach Stornierung der Reise anstelle der sofortigen Erstattung einen Gutschein vom Veranstalter erhalten. Diese Gutscheine wurden staatlich abgesichert, damit im Falle einer Pleite des Reiseunternehmens kein Kunde am Ende mit leeren Händen dasteht. Da der Gutschein zum Jahresende ausläuft, bieten einige Reiseunternehmen nun eine Verlängerung des Gutscheins über 2021 hinaus an. Weiter lesen …

ŠKODA Motorsport Kundenteams gewinnen in der Rallye-Saison 2021 weltweit mehr als 20 Titel

ŠKODA Motorsport blickt auf eine erfolgreiche Saison 2021 zurück: Kundenteams und ihre Fahrer sicherten sich Titel in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft sowie der FIA Rallye-Europameisterschaft. Außerdem gewannen der ŠKODA FABIA Rally2 evo und das Vorgängermodell ŠKODA FABIA Rally2 zahlreiche nationale Meisterschaften in verschiedenen Ländern, darunter Argentinien, Australien oder Russland. Weiter lesen …

Facebook-Managerin Angelika Gifford über Böhmermann: "Musste die Sendung erst einmal verdauen"

Die hochrangige Meta-Managerin Angelika Gifford spricht im STERN-Podcast "Die Boss" mit Gastgeberin Simone Menne über die schweren Vorwürfe gegen den Konzern - und berichtet von schlaflosen Nächten. Die Anschuldigungen wiegen schwer: Meta (ehemals Facebook) profitiert von Menschenhandel, schwächt Demokratien und setzt Teenager wissentlich Gefahren aus - so sammelte der Moderator Jan Böhmermann in seiner Sendung "ZDF Magazin Royale" die zahlreichen Vorwürfe gegen das Unternehmen in einem Beitrag, der am Wochenende viral ging. Weiter lesen …

Ifo-Geschäftsklimaindex sinkt zum sechsten Mal in Folge

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Dezember zum sechsten Mal in Folge gefallen. Er sank von nachträglich korrigierten 96,6 auf 94,7 Punkte, teilte das Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung an der Ludwig-Maximilians-Universität München am Freitag mit. Damit sinkt die Stimmung noch schneller als erwartet, Experten hatten mit einem Rückgang auf knapp über 95 Punkten gerechnet. Weiter lesen …

Verarbeitendes Gewerbe im Oktober 2021: Auftragsbestand +0,8 % zum Vormonat

Der reale (preisbereinigte) Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe war nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Oktober 2021 kalender- und saisonbereinigt 0,8 % höher als im Vormonat. Der Auftragsbestand ist damit seit Juni 2020 stetig gestiegen und erreichte im Oktober 2021 seinen höchsten Stand seit Einführung der Statistik im Januar 2015. Obwohl im aktuellen Berichtsmonat Oktober die Auftragseingänge gegenüber dem Vormonat um 6,9 % zurückgegangen waren, übertrafen sie noch leicht die Umsätze und erhöhten damit den Auftragsbestand. Ein wesentlicher Grund für den hohen Auftragsbestand dürften Lieferengpässe bei Vorprodukten sein. Weiter lesen …

Knapp ein Drittel der im Jahr 2020 geprüften Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen wiesen Mängel auf

Im Jahr 2020 wurden deutschlandweit bei knapp einem Drittel (30,9 %) der insgesamt 248 070 geprüften Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen technische Mängel oder Ordnungsmängel festgestellt. Darunter waren unter anderem Tankstellen, Lageranlagen, Abfüllanlagen oder Heizölverbraucheranlagen. Die Anlagensicherheit rückte in diesem Sommer in den Fokus, als sich eine große Explosion in einer Entsorgungsanlage in Leverkusen ereignete. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, wurden bei 53 658 Anlagen (21,6 %) geringfügige, bei 22 978 Anlagen (9,3 %) erhebliche und bei 66 Anlagen (0,03 %) sogar gefährliche Mängel festgestellt. Weiter lesen …

Erzeugerpreise November 2021: +19,2 % gegenüber November 2020

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte waren im November 2021 um 19,2 % höher als im November 2020. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, war dies der höchste Anstieg gegenüber dem Vorjahresmonat seit November 1951 (+20,6 %). Gegenüber dem Vormonat stiegen die gewerblichen Erzeugerpreise um 0,8 %. Hauptverantwortlich für den Anstieg der gewerblichen Erzeugerpreise im Vorjahresvergleich ist weiterhin die Preisentwicklung bei Energie. Weiter lesen …

Von der Leyen bekräftigt Drohung an Russland

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen sieht mit wachsender Sorge auf mutmaßliche Machtspiele des russischen Präsidenten Wladimir Putin, was Gaslieferungen und die Zukunft der Ukraine angeht. "Wir werden ein solch aggressives Verhalten nicht akzeptieren", sagte sie im dem Nachrichtenmagazin "Focus". Die EU werde "klarmachen, dass die Verletzung internationalen Rechts massive wirtschaftliche Konsequenzen hat". Weiter lesen …

Bischofskonferenz: Keine einheitlichen Regeln für Weihnachten

In den katholischen Gemeinden gibt es in diesem Jahr keine einheitlichen Corona-Schutzregeln für die Weihnachtsgottesdienste: "Die Kirche reagiert auf die landesspezifisch und regional verschiedenen Erfordernisse angesichts der Corona-Situation", sagte der Sprecher der Deutschen Katholischen Bischofskonferenz (DKB), Matthias Kopp, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben). Weiter lesen …

Basta Berlin (111) – Seibert, Scholz & Lauterbach: Die Abrechnung

Aktuell geht das Verständnis von Demokratie durchaus weit auseinander: Ist Olaf Scholz nun auch der Kanzler der Ungeimpften, oder macht er sie doch für alles verantwortlich? Will Steffen Seibert die Pressefreiheit fördern, oder doch nur bestimmte Meinungen verbreiten? Und welche Agenda verfolgt Marietta Slomka? Hauptsache Karl Lauterbach weiß Rat....so berichtet das russische online Magazin „SNA News“ in einer weiteren Folge Basta Berlin. Weiter lesen …

Ärzte-Funktionär Frank Ulrich Montgomery kritisiert Gesundheitsminister Karl Lauterbach: "Plan macht aus rein medizinischer Sicht keinen Sinn"

Der Chef des Weltärztebundes Frank Ulrich Montgomery kritisiert die Überlegungen des neuen Bundesgesundheitsministers Karl Lauterbach (SPD), dreifach Geimpfte von der sogenannten 2G-plus-Regel auszunehmen. "Aus rein medizinischer Sicht macht der Plan von Karl Lauterbach, dreifach Geimpfte von der 2G-Plus-Regel auszunehmen, keinen Sinn. Ich würde es begrüßen, wenn man die Testpflicht erhalten würde", sagt Montgomery im Podcast "Die Wochentester" von "Kölner Stadt-Anzeiger" und "RedaktionsNetzwerk Deutschland" im Gespräch mit den Moderatoren Hans-Ulrich Jörges und Christian Rach. Weiter lesen …

Fahrgastverband Pro Bahn hält Bahnfahren an Weihnachten für sicher

Der Fahrgastverband Pro Bahn hält Bahnfahren rund um Weihnachten trotz hoher Corona-Inzidenzen für vertretbar. "Es gibt keinen Grund, die Bahn nicht zu nutzen", sagte der Ehrenvorsitzende des Fahrgastverbands Pro Bahn, Karl-Peter Naumann, den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben). "Das Ansteckungsrisiko in Zügen ist nicht größer als im öffentlichen Leben. Bahnfahren ist gemessen an der Unfallgefahr sogar sicherer als das Auto." Weiter lesen …

Saar-Ministerpräsident gegen Booster-Priorisierung

Der saarländische Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) ist dagegen, wegen möglicher Impfstoff-Engpässe beim Boostern eine Priorisierung nach Bevölkerungsgruppen einzuführen. "Wir brauchen jetzt keine Priorisierung der Impfgruppen, wir brauchen rasch Klarheit über die Menge des verfügbaren Impfstoffs", sagte er der "Rheinischen Post" (Freitagausgabe). Weiter lesen …

Familienministerin gibt Kindergrundsicherung Priorität

Die neue Bundesfamilienministerin Anne Spiegel (Grüne) hat die Einführung einer Kindergrundsicherung als eine der "wichtigsten Aufgaben" der Ampel-Koalition bezeichnet. "Wir wollen dafür sorgen, dass alle Kinder gute Chancen haben - unabhängig vom Geldbeutel ihrer Eltern", sagte Spiegel dem "Handelsblatt". "Wenn junge Menschen in Armut aufwachsen, fehlt es ihnen oft im weiteren Leben an Chancen und Perspektiven." Weiter lesen …

BUND-Vorsitzender Bandt in "nd.DerTag": EU sichert Zukunft für Erdgas statt Ausstieg aus dem Erdgas

Der Vorsitzende der Umweltorganisation BUND, Olaf Bandt, hat die neue EU-Richtlinie zum Gasmarkt scharf kritisiert. Statt des versprochenen Einstiegs in den Ausstieg aus dem nicht zukunftsfähigen Erdgas habe die EU-Kommission "ein Zukunft-Erdgas-Paket" geliefert, schreibt Bandt in einem Beitrag für die Tageszeitung "nd.DerTag" (Freitagausgabe). Weiter lesen …

Bestseller-Autor Sebastian Fitzek will 2022 heiraten

Der Kölner Bestseller-Autor Sebastian Fitzek will im Jahr 2022 Ja sagen. "Mit meiner Lebensgefährtin Linda hatte ich zwei Highlights in diesem Jahr. Das erste: Ich habe mich verlobt und wir werden im nächsten Jahr heiraten" sagte er im Podcast "Die Wochentester" von "Kölner Stadt-Anzeiger" und "RedaktionsNetzwerk Deutschland" im Gespräch mit den Podcast-Moderatoren Hans-Ulrich Jörges und Christian Rach. Weiter lesen …

Geldpolitische Gräben, Kommentar zu Notenbanken von Mark Schrörs

Die US-Notenbank Fed und die Bank of England setzen Zeichen gegen die hartnäckig hohe Inflation. Die Fed will ihre billionenschweren Anleihekäufe nun schneller beenden als zuvor avisiert und steuert 2022 auf drei Zinserhöhungen zu. Die Bank of England hat derweil bereits am Donnerstag ihren Leitzins überraschend angehoben. Vor allem im Fall der Fed war ein solches Zeichen überfällig. Die Europäische Zentralbank (EZB) hält dagegen recht unbeirrt am Mantra eines temporären Inflationsanstiegs und an einer ultralockeren Geldpolitik fest. Sie wirkt damit zunehmend "behind the curve". Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dolde in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
BRICS-Staaten (Symbolbild)
Putin: BRICS-Staaten arbeiten an globaler Reservewährung
Bild: Pixabay; Montage: Wochenblick / Eigenes Werk
Arzt: Covid-Gespritzte durch Nanotechnologie und Graphen über Bluetooth erkennbar? Anleitung
Modernes Cockpit eines Airbus A319 mit zwei Piloten
"Jeder, der Impfschaden meldet, wird entlassen" – Verkehrspiloten beginnen sich zu wehren
John McAfee (2016)
Ein Jahr nach John McAfees Tod: Spanien gibt Leiche noch immer nicht heraus
Bild: Screenshot Video: "Erschütternde Wutrede einer Pflegekraft am Limit: „Und keiner macht die Fresse auf!“" (https://veezee.tube/w/3a3fff52-6a94-418a-9977-bc3e1af1e997) / Eigenes Werk
Bundesregierung will einrichtungsbezogene Impfpflicht über das Jahresende 2022 verlängern
13 Meter Reisefreude: Ann-Susann und Rüdiger Geserick haben sich ihren Traum vom Luxus-Wohnmobil mit Autoanhänger verwirklicht.  Bild: ZDF Fotograf: ZDF/Yannick Schmeil
"ZDF.reportage" über Wohnmobil-Trends und Camping-Sommer
Wie lange wird das Teile-und-Herrsche-Spiel noch auf diesem Planeten laufen? Nicht mehr lange. (Symbolbild)
Bauernproteste in den Niederlanden: Stimmung kippt – Umweltministerin erhielt Gülle in den Vorgarten
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: SS Video: ""Die NATO hat eiskalt gelogen & muss jetzt bezahlen" - Dr. Daniele Ganser" (https://youtu.be/sHjAwv8_8CI) / Eigenes Werk
"Die NATO hat eiskalt gelogen & muss jetzt bezahlen" - Dr. Daniele Ganser
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Der russische Präsident Wladimir Putin nimmt per Videokonferenz am 14. BRICS-Gipfel teil. (2022) Bild: Sputnik / Michail Metzel
BRICS-Staaten drängen auf nukleare Abrüstung
Bild: shutterstock.com / Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Jahrhundertverbrechen fliegt gerade auf - Teil 6: Lauterbach gibt „schwere Nebenwirkungen“ die „tödlich verlaufen“ endlich zu
Eva Sheymukhova
Drei Models brechen mit ihrer Branche
Logo von RT (Symbolbild)
"Keine Fans von RT, aber ..." – Niederländische Journalisten wollen RT-Verbot vor Gericht anfechten
Dr. Wolfgang Wodarg und Elsa Mittmannsgruber (2022)
Dr. Wolfgang Wodarg: Covid-Impffolgen vertuscht mit neuen alten Krankheiten