Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

18. Dezember 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Geiger hat Gelb beim Tournee-Auftakt sicher

Schon nach dem ersten Teil der Generalprobe für die 70. Vierschanzentournee steht fest, dass Karl Geiger in seiner Heimat Oberstdorf im Gelben Trikot an den Start gehen wird. „Ein ganz neues Gefühl, ich freue mich darauf“, erklärte der Allgäuer nach seinem Sieg im ersten Weltcup im verschneiten Engelberg. Der 28-Jährige kam auf der nicht einfach zu springenden Schanze in der Schweiz, die wie die Olympiaanlage in Peking auf über 1.000 m liegt, auf 137 und 140 Meter und feierte seinen zweiten Weltcupsieg in dieser Saison, seinen elften insgesamt. Geiger (287,4) verwies den Japaner Ryoyu Kobayashi (286,6) und Timi Zajc (282,6) aus Slowenien auf die Ränge zwei und drei. Für Geiger war es der vierte Podestplatz in einem Einzelwettbewerb in diesem Winter. Weiter lesen …

Trump: Amerikanische Juden „mögen Israel entweder nicht oder kümmern sich nicht um Israel“

Wegen der geringen Unterstützung für seine Kandidatur bei den letzten Präsidentschaftswahlen hat der ehemalige US-Präsident Donald Trump den jüdischen Menschen in den USA vorgeworfen, Israel entweder nicht zu mögen oder sich nicht darum zu kümmern. Das geht aus Trumps Interview mit dem israelischen Journalisten Barak Ravid hervor. Dies teilt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Weißer Ring zum Breitscheidplatz-Anschlag: Einige erkennen ihr Trauma erst jetzt

Fünf Jahre nach dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt auf dem Berliner Breitscheidplatz ist die Aufarbeitung aus Sicht des Weißen Rings längst nicht abgeschlossen. Bianca Biwer, Bundesgeschäftsführerin des Weißen Rings, Hilfsorganisation für Kriminalitätsopfer, sagte der "Heilbronner Stimme": "Teilweise kommen sogar jetzt erst "neue" Opferfälle zu uns - Menschen, die die ersten Jahre nach dem Anschlag vermeintlich gut mit der Situation zurechtkamen, dann irgendwann zusammengebrochen sind und beispielsweise erwerbsunfähig wurden. Sie haben das Trauma zunächst gar nicht erkannt." Weiter lesen …

Augen auf beim Kauf von Kinderlampen

Ob mit Sternenhimmel oder in lustiger Tierform: Kreativ gestaltete Nachttischlampen sind bei Kindern sehr beliebt - und stehen auf so manchem Wunschzettel. Doch nicht alles, was hübsch ist, ist auch kindersicher. Das R+V-Infocenter rät Eltern deshalb, die Leuchten vor dem Kauf kritisch unter die Lupe zu nehmen. Weiter lesen …

Die meisten Menschen über 70 nehmen täglich mehr als fünf Tabletten ein

Damit eine medikamentöse Behandlung Erfolg hat, kommt es neben korrekter Diagnose auf drei Dinge an: die richtige Dosierung, ein stimmiger Mix und dass die Patientin oder der Patient alles richtig anwendet. Leider trifft das oft nicht zu. "Apothekerinnen und Apotheker sind oft die Einzigen, die einen guten Überblick über die Medikamente eines Stammkunden haben - und sie haben das nötige Know-how, etwaige Probleme zu erkennen", sagt Thomas Benkert, Präsident der Bundesapothekerkammer, im Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". Weiter lesen …

Nasennebenhöhlen: Was gegen chronische Entzündungen hilft

Druck und Schmerzen im Kopf, verstopfte Nasenlöcher, wiederholte Infekte, ständiger Schleimfluss in den Rachen, Einbußen beim Riechen und Schmecken: Drei bis elf Prozent der Menschen in Deutschland haben mit chronischen Nasennebenhöhlenentzündungen zu kämpfen, schätzen HNO-Ärzte. Was gegen die Beschwerden helfen kann, zeigt das Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau". Weiter lesen …

Wie wichtig ist Vitamin C im Winter?

Der Dezember ist da und läutet die kalte und dunkle Winterzeit ein. Wir halten uns vermehrt in geschlossenen und geheizten Räumen auf. Was unsere Atemwege gar nicht mögen lieben hingegen Erkältungserreger: Trockene Raumluft und trockene Schleimhäute - ein idealer Nährboden für eine Erkältung. Über Tröpfchen-Übertragungen werden die Erreger dann beim Husten und Niesen von Mensch zu Mensch übertragen. Weiter lesen …

Sich hängenlassen lohnt sich nicht: Körper und Psyche beeinflussen sich gegenseitig

Gerade hinstellen, Brust raus: Was bei Experten Powerposing heißt, kann auf dem Weg zu einem positiven Lebensgefühl hilfreich sein. "Nach allem, was wir bisher wissen, scheint es plausibel, dass man sich mit einer entspannten, aufrechten Haltung wohler fühlt", sagt Johannes Michalak, Professor für Klinische Psychologie an der Universität Witten/Herdecke in der aktuellen Ausgabe des Apothekenmagazins "Diabetes Ratgeber". Weiter lesen …

Fakten zu Weihnachten

Weihnachten steht vor der Tür. Besonders auf den Weihnachtsbaum - ob bereits im Advent oder erst kurz vor Heiligabend aufgestellt und geschmückt - freuen sich viele kleine und große Menschen schon das ganz Jahr. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, wurden 2020 rund 2,0 Millionen Weihnachtsbäume aus Dänemark importiert. Das nördliche Nachbarland lieferte damit knapp 91 % der insgesamt rund 2,1 Millionen importierten frischen Weihnachtsbäume. Im Jahr 2019 lag dieser Anteil noch bei 88 %. Zwei Drittel der dänischen Bäume trafen hierzulande bereits im November 2020 ein, das letzte Drittel im Dezember. Weiter lesen …

Autobatterie: Sauberkeit hilft gegen Entladung im Winter

Die Autobatterie ist eine Schwachstelle am Fahrzeug: 2020 waren Defekte der Batterie für fast die Hälfte aller Pannen verantwortlich. Weit häufiger noch als im Jahresschnitt geben Batterien jedoch während des Winters ihren Geist auf. Eisige Temperaturen setzen allen Akkus zu, am stärksten allerdings älteren Batterien, deren Kapazität im Laufe der Zeit nachgelassen hat. Weiter lesen …

Aronia-Verein unterstützt Forschung von Prof. Dr. Dr. Uehleke: Virenhemmende Wirkung des Aroniasaftes auf dem Prüfstand

Ein möglicher zusätzlicher Schutz - neben den bekannten Präventionsmaßnahmen - wird in der Corona-Debatte sträflich vernachlässigt, beklagt der renommierte Naturheilkunde-Spezialist Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Bernhard Uehleke: "Es gibt bestimmte Heilpflanzen, die ein besonders starkes Potential haben, beim Aufeinandertreffen mit allen Varianten von SARS-II diesen Virus zu zerstören. Es handelt sich um solche Pflanzen, die besonders reich an Gerbstoffen sind." Weiter lesen …

Wintertraining verbrennt mehr Kalorien

Sich in den Wintermonaten fit zu halten wird schwieriger denn je. Bei kaltem Wetter steigt das Interesse an kalorienreichen Lebensmitteln und es wird schwierig, ein aktives Leben zu führen. Daher ist es recht einfach, an Gewicht zuzunehmen. Es reicht jedoch aus, während der Wintermonate weiterhin Sport zu treiben, um alle negativen Auswirkungen der Wintermonate zu beseitigen. Weiter lesen …

Gute Gründe für einen Strandurlaub im Winter

Selten erlebt man den Ostseestrand so weit, leer und friedlich wie zur kühlen Jahreszeit. Einfach mal den Kopf frei bekommen, tief durchatmen und dabei auf's Meer schauen - das bietet ein entspannter Strandspaziergang im Winter. Landseitig warten lichtgeschmückte Eisbahnen und Wintertreffs auf die Besucher, die hier gemeinsam bei Musik und wärmendem Getränk den Winterblues vertreiben. Weiter lesen …

Europas Canyonland liegt in Montenegro

Schluchten haben eine magische Anziehungskraft auf den Menschen. Wer schon einmal am Rande des Grand Canyon in Arizona stand, wird diesen Anblick wohl nicht mehr vergessen. Es ist aber gar nicht notwendig so weit zu reisen, um ähnlich spektakuläre Ausblicke zu genießen. Keine zwei Flugstunden von Deutschland entfernt, beherbergt ein Land die tiefste Schlucht Europas und noch vieles mehr: Montenegro. Weiter lesen …

Tausende Piloten vor ungewisser Zukunft: Nach Kündigung von Tarifverträgen bei Lufthansa

Die von der Coronakrise hart getroffene Lufthansa und die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) haben gegenseitig die Vereinbarungen gekündigt, wodurch tausende Fachkräfte um ihren Job und ihr Gehalt bangen müssen. Der Konflikt um überzählige Cockpit-Mannschaften spitzt sich weiter zu. Piloten-Streiks sind wieder möglich. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Deutsche Bahn: Mehr Reisende an Weihnachtsfeiertagen als 2020

Wer an den Feiertagen mit der Deutschen Bahn (DB) zum Verwandtschaftsbesuch aufbrechen will, muss sich auf vollere Züge als an Weihnachten 2020 einstellen. "Die Buchungszahlen zu Weihnachten liegen über den Zahlen des Vorjahres, aber immer noch 35 bis 40 Prozent unter dem Niveau des Vor-Corona-Jahres 2019", sagte eine DB-Sprecherin der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Haseloff: "Sehe nicht die Gefahr, dass unser System destabilisiert wird"

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) sieht bei den zunehmenden Corona-Protesten die Politik gefordert. "Ich sehe nicht die Gefahr, dass unser System destabilisiert wird. Ich sehe aber schon die Gefahr, dass Menschen die demokratische Mitte verlassen", sagte Haseloff im Interview mit der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Samstagausgabe). Es müsse verhindert werden, "dass diese Bürger das Vertrauen in den Staat verlieren und sich von irrationalen Ängsten leiten" lassen. Haseloff: "Das wäre nicht gut für die Demokratie und den Zusammenhalt unserer Gesellschaft." Weiter lesen …

Energieversorger in Sachsen-Anhalt heben Erdgaspreise im Schnitt um 20 Prozent an

Aufgrund international gestiegener Gaspreise haben die Stadtwerke und regionalen Energieversorger in Sachsen-Anhalt ihre Tarife so stark angehoben wie noch nie. Seit September haben im Land 23 Gas-Grundversorger Preiserhöhungen von durchschnittlich 20,1 Prozent angekündigt oder bereits vorgenommen, ergab eine Analyse des Vergleichsportals Verivox für die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Samstag-Ausgabe). In einzelnen Tarifen gab es in Aschersleben und Naumburg sogar Anhebungen von mehr als 40 Prozent. Im selben Zeitraum haben 13 Strom-Versorger Preiserhöhungen von im Schnitt 10,5 Prozent bekanntgegeben. Weiter lesen …

Haseloff kritisiert Ampel-Koalition: "Koalitionsvertrag ist großstädtisch und westdeutsch geprägt"

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) hat die Berliner Ampelkoalition kritisiert. "Wir sind in der neuen Bundesregierung unterrepräsentiert - und wer sich den Koalitionsvertrag ansieht, sieht, dass der großstädtisch und westdeutsch geprägt ist. Da müssen wir schon sehen, wie wir daraus einen Ertrag für den Osten ziehen", sagte Haseloff im Interview mit der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Samstagausgabe). Weiter lesen …

FDP-Fraktionschef Dürr: 2G im Handel ist fragwürdig

Der neue FDP-Fraktionschef Christian Dürr sieht sich durch das Urteil des niedersächsischen Oberverwaltungsgerichts gegen die 2G-Regel im Einzelhandel bestätigt. "Wir haben doch in den letzten anderthalb Jahren gelernt, dass Einzelhandelsbetriebe keine Corona-Hotspots sind. Insofern war die Verhältnismäßigkeit dieser Maßnahme von Anfang an fragwürdig", sagte Dürr der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Merz sieht keinen Bruch zur Ära Merkel

Der designierte CDU-Chef Friedrich Merz hat Vorwürfe zurückgewiesen, dass seine Kandidatur eine Abkehr von der Politik der letzten 16 Jahre unter Angela Merkel sei. "Nein. Das kann es schon gar nicht sein, weil: Diese Ära Merkel ist jetzt abgeschlossen", sagte er in der ARD-Sendung "Farbe bekennen". Merkel habe 16 Jahre lang das Land regiert. Weiter lesen …

Holetschek dringt auf Gehaltsverdopplung für Intensivpflegekräfte

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) hat im Bundesrat für eine Verdopplung des verfügbaren Nettoeinkommens von Intensivpflegekräften geworben. "Allen muss klar sein: Wenn wir jetzt nicht kurzfristig die Bezahlung in der Pflege verbessern, wird sich die Personalsituation noch weiter verschlechtern", sagte er am Freitag in Berlin. Die letzten eineinhalb Jahre Pandemie-Bekämpfung hätten den Pflegekräften extrem viel abverlangt. "Wir müssen daher dringend handeln und Maßnahmen auf den Weg bringen, die schon rasch Wirkung zeigen." Weiter lesen …

Merz will SPD überholen

Nach seinem Sieg in der CDU-Mitgliederbefragung zum Parteivorsitz hat Friedrich Merz eine Kampfansage an die SPD gerichtet. Die SPD habe die Wahl gewonnen, weil sie einen konsequenten Wahlkampf, ausgerichtet auf einen früh festgelegten Kandidaten, gemacht habe, sagte er der RTL/n-tv-Redaktion. Weiter lesen …

Perfekte Bescherung vor Weihnachten Eurojackpot geknackt: 73,7 Millionen Euro gehen nach Nordrhein-Westfalen

Ein Volltreffer kurz vor Weihnachten: Welcher Lottospieler träumt nicht davon? Ein Spielteilnehmer der europäischen Lotterie Eurojackpot hat jetzt gut lachen, denn er hat das große Los gezogen. Bei der Ziehung am Freitag (17. Dezember 2021) traf er die Gewinnklasse 1. Damit gibt es in diesem Jahr bereits 16 geknackte Jackpots bei der europäischen Lotterie. So viele pro Jahr, wie noch nie seit Start der Lotterie. Passend vor der weihnachtlichen Bescherung gehen über 73,7 Millionen Euro nach Nordrhein-Westfalen. Weiter lesen …

Die zaghafte Fed

Die US-Notenbank Fed beschleunigt den Ausstieg aus ihrer ultralockeren Geldpolitik. Das beschlossen die Währungshüter in der gerade abgelaufenen Woche. Die Wertpapierkäufe sollen ab Januar in monatlichen Schritten nun um 30 Mrd. Dollar gekürzt werden und damit doppelt so stark wie vorher. Damit verliert der Markt eine Triebfeder. Auch der Leitzins (Fed Funds Rate) soll stärker nach oben gehen als bislang avisiert. 2022 sollen es drei statt ein Schritt sein auf dann im Schnitt knapp 1%. Für 2023 und 2024 werden nun Werte von 1,6% nach bislang 1% projiziert; für 2024 2,1% nach zuvor 1,8%. Am US-Staatsanleihenmarkt gab es nur kurze Reaktionen auf die Ankündigung der Fed, die Futures lagen schnell wieder auf dem Niveau von vor dem Beschluss. Nur die 30-Jahres-Papiere lagen am Ende noch auf etwas höherem Renditeterrain. Der US-Bondmarkt kennt ja die Fed. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tabriz in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Handschellen (Symbolbild) Bild: Shutterstock /Reitschuster / Eigenes Werk
Polizeiaktion bei kritischem Arzt Paul Brandenburg: Handschellen und Aufbruch der Tür
Laser (Symbolbild)
Fünf Kilometer in sieben Sekunden – Russland hat neue Laserwaffe
Bild: Screenshot Twitter, Bildzitat / WB / Eigenes Werk
Gesundheitsminister kündigen Corona-Herbstfahrplan an: Maskenpflicht und 2 / 3G-Regelung
Bild: Screenshot Rumble, Bildzitat / WB / Eigenes Werk
17.000 Ärzte fordern: Schuldige am Corona-Desaster für Schäden zur Verantwortung ziehen
Bild: Screenshot: Parlament.gv.at (Bildzitat) / WB / Eigenes Werk
“Lest den Wochenblick”: FPÖ-Politiker Hauser klärt Parlament in Impf-Debatte auf
"Es wird Nacht über Deutschland, aber ich will mich dieser Dunkelheit nicht beugen" – Ein Abschied
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Brüder im Geiste westlicher Eliten: Nazi-Kämpfer mit Hakenkreuz- Wolfsangel- und NATO-Flagge Bild: UM / Eigenes Werk
Ukraine: Wenn tausende Nazis plötzlich gut sind und vom Westen gefördert werden
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Bild: wikimedia: CDC / WB / Eigenes Werk
Afrikanische Affen-Pocken: Ist das die nächste Pandemie?
Bild: Screenshot Twitter Video / Niki Vogt
Pfizer zählt bei US-Börsenaufsicht 69 Seiten Risiken bei seinem Impfstoff auf – Irische Zeitung: „Pfizer wusste, das sein Impfstoff tötet“
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Freepik / WB / Eigenes Werk
Enorme Häufung von Nebenwirkungen: Pflegepersonal packt über erschütternde Impfschäden aus
Bild: Olaf Kosinsky, CC BY-SA 3.0 DE, via Wikimedia Commons / Reitschuster / Eigenes Werk
Impfpflicht-Entscheidung: Peinlicher Bauchklatscher des Verfassungsgerichts
Oskar Lafontaine, Archivbild
Lafontaine: Bundesregierung sind „getreue Vasallen der USA“ und Grüne „Kriegstreiber“