Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

22. Dezember 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Bürgerrechtlerin: Entspannung – nimmer, Panikmache – immer

Das durfte in der neuen Bundesregierung natürlich nicht fehlen: Ein Gremium von Wissenschaftlern, nach deren Stellungnahmen die Regierung erklären kann, sie folge nur der Wissenschaft. Die Scholz-Ampel hat sich für den weiteren Fortgang des Umgangs mit Sars-CoV-2 genau ein solches Gremium handverlesen. Dies berichtet die ehemalige Bundestagsabgeordnete (CDU/Grüne) und Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld auf dem Portal "Reischuster.de". Weiter lesen …

Lottozahlen vom Mittwoch (22.12.2021)

In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 13, 33, 37, 40, 46, 48, die Superzahl ist die 6. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 2546293. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 022207 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Südchina: Fund eines perfekt erhaltenen Dinosaurier-Embryos im Ei

„Baby Yingliang“ ist einer der besterhaltenen Dinosaurier-Embryos, der je gefunden wurde. Er wurde jüngst bei Ausgrabungen in Südchina entdeckt. Aber nicht nur sein Zustand ist beeindruckend: Die Lage des Embryos im Ei ähnelt der moderner Vögel, womit das Fossil ein wichtiges Bindeglied in der Evolution darstellt. Dies meldet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

DAX legt zu - Hoffnung auf kurze Beschränkungen

Am Mittwoch hat der DAX leicht zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 15.593 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,95 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Marktbeobachtern zufolge bauen die Anleger darauf, dass die Beschränkungen zur Eindämmung der Pandemie nur von kurzer Dauer sein werden. Zudem machen gute Umsätze im Weihnachtsgeschäft Hoffnung. Weiter lesen …

Russland soll zwischen vollständigem Verbot und Legalisierung von Kryptos entscheiden

Die Behörden in Russland erörtern zwei sehr unterschiedliche Ansätze zur Regulierung von Kryptowährungen und damit verbundenen Aktivitäten. Während die Bank von Russland Berichten zufolge versucht, ein Verbot für den Kauf von Kryptowährungen einzuführen, treibt der Gesetzgeber die Bemühungen voran, Regeln für das Mining, den Austausch und die Besteuerung zu erlassen, die Kryptowährungen effektiv legalisieren würden. Weiter lesen …

Berlins Kultursenator Klaus Lederer (Linke): Keine Koalition kann im permanenten Krisen- und Konfliktmodus agieren

Berlins wiedergewählter Kultur- und Europasenator Klaus Lederer (Linke) will Konflikte zwischen den rot-grün-roten Koalitionspartnern im neuen Senat künftig frühzeitig erkennen und abräumen. "Keine Koalition kann im permanenten Krisen- und Konfliktmodus agieren", sagte Lederer der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "nd.Der Tag". Weiter lesen …

Indische Regierung will zusätzliche Änderungen am Krypto-Gesetz vornehmen

Berichten zufolge nimmt die indische Regierung zusätzliche Änderungen am Krypto-Gesetz des Landes vor. Das Gesetz, das für die laufende Parlamentssitzung vorgesehen ist, könnte stattdessen in der Haushaltssitzung behandelt werden. Berichten zufolge könnte die Regierung auch "die Vorlage einer Verordnung oder eines Sonderbeschlusses nach der Sitzung in Betracht ziehen". Weiter lesen …

Entlassen: Prof. Alexander Kekulé spricht von „politischem Verfahren“

Nein, man kann nicht gerade sagen, Professor Alexander Kekulé wäre ein herausragender Kritiker der Corona-Maßnahmen. Nur bisweilen äußert sich der Epidemiologe und Virologe, anders als viele seiner Kollegen, nachdenklich über die einschränkenden Maßnahmen. Ist selbst ein leichtes Abweichen schon zu viel? Gerade musste er am Arbeitsplatz in Halle seine Sachen packen. Dies berichtet Alexander Wallasch auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Kaffeesudleserei & Panik für die Freiheitsberaubung: Regierungsexperte gibt zu: Falsches Horror-Szenario soll Lockdown rechtfertigen

Es ist ein weltweit zu beobachtendes Phänomen, dass Modellierer mit ihren Vorhersagen Politik machen oder sie massiv beeinflussen, in den meisten Fällen jedoch benutzt werden, um eine bestimmte Politik zu rechtfertigen. Das können wir im Moment wieder beobachten. Dies berichtet Peter F. Mayer im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Gottschalk: Die faulen Schulden-Tricksereien von EU-Staaten müssen entlarvt werden

Zum Schuldenstand der EU-Staaten erklärt der finanzpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Kay Gottschalk: „Die offiziellen Schulden der EU-Staaten sind massiv – in Frankreich (116), Spanien (122), Italien (155), oder Griechenland (206) übersteigen die Verbindlichkeiten die Marke von 100 Prozent des Bruttoinlandsprodukts deutlich." Weiter lesen …

Wieler verteidigt RKI-Papier

RKI-Präsident Lothar Wieler hat das kurz vor der Bund-Länder-Runde am Dienstag veröffentlichte Corona-Strategiepapier seines Instituts gegen Kritik verteidigt. Das Robert-Koch-Institut gebe kontinuierlich Empfehlungen heraus, sagte er am Mittwoch in der Bundespressekonferenz. Weiter lesen …

Leas Wunschzettel: Wenn Kinder auf Weihnachtsgeschenke verzichten

Als ein Kind, das im Mangel aufgewachsen ist, habe ich mir zum russischen Novij God (Silvester) immer Dinge gewünscht, die man in der Sowjetunion frei nicht kaufen konnte oder durfte. Ich wünschte mir eine wunderschöne Puppe, die ich mal bei einem anderen Mädchen gesehen habe, dessen Papa Dienstreisen ins Ausland machen konnte – eine Seltenheit in der Sowjetunion. Dies berichtet Ekaterina Quehl auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Zahl der Obdachlosen steigt deutlich!

Diese Schattenseiten der vermeintlich solidarischen Corona-Maßnahmen werden von vielen Medien gern verschwiegen: Die Zahl der Obdachlosen ist massiv angestiegen. 256.000 Menschen lebten im Jahr 2020 zeitweise ohne reguläre eigene Wohnung mit Mietvertrag (2018: 237.000), 45.000 Menschen lebten im Laufe des Jahres auf der Straße. Als Ursache geben Sozial-Organisationen an, dass viele Hilfseinrichtungen ihre Beratungs- und Unterkunfts-Angebote wegen der Corona-Maßnahmen zurückfahren mussten. Dies berichtet die AfD unter Berufung auf einen Bericht auf "RTL". Weiter lesen …

Jobportal für Impffreie mit vielversprechenden Aussichten: Unternehmer im 2G-Taumel: Zwischen mutigem Widerstand und feiger Unterwerfung

Die neue Jobbörse “Impffrei.work” hat es sich zum Ziel gesetzt, Impffreien entgegen der zunehmenden Diskriminierung Arbeitsplätze zu vermitteln. Hunderte Stellen warten dort – zum Teil auch aus dem Gesundheitsbereich! – auf Arbeitssuchende, die sich dem Corona-Spritzen-Diktat widersetzen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Jarzombek: Mehr Flexibilität beim BAföG nötig

Das Bundeskabinett hat sich am heutigen Mittwoch mit dem neuen BAföG-Bericht befasst. Dazu erklärt der bildungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Thomas Jarzombek: "Die aktuellen Zahlen des Berichtes bleiben hinter den Erwartungen der letzten Reform zurück. Daher muss das BAföG weiterentwickelt und von der Ampel-Regierung konkrete Vorschläge vorgelegt werden." Weiter lesen …

“Jetzt sprecht ihr”: AUF1-Doku will aufklären, was in Spitälern & Co. wirklich passiert

Frauen, die ihr Kind verlieren; junge Familien, die ihren Vater verlieren; Jugendliche, die sich nicht mehr bewegen können – all diese tragischen Schicksale haben eines gemeinsam: Die Injektion, die allen aufgezwungen werden soll. Von diesen Geschichten hört Wochenblick-Chefredakteurin Elsa Mittmannsgruber jeden Tag – und zwar aus erster Hand: Nämlich vom Gesundheitspersonal. Doch viele dieser Schicksale werden kaum wahrgenommen – eine AUF1-Doku will das ändern, um das Schweigen auch öffentlich zu brechen. Weiter lesen …

Hohe Dunkelziffer an Fehldiagnosen? Studie relativiert “Long COVID”: Viele Patienten hatten gar keine Infektion

Laut Bericht im deutschen Ärzteblatt*, hatten viele Menschen, die glaubten an „Long COVID“ zu leiden, einen negativen Antikörpertest auf SARS-CoV-2. Offenbar sind viele Menschen derart auf die Pandemie fixiert, dass sie Gesundheitsbeschwerden automatisch auf eine frühere Infektion mit dem neuartigen Corona-Virus zurückführen, heißt es. Darüber berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Nach tendenziöser Berichterstattung: Richtigstellung eines friedlichen Veranstalters

Die Versuche der Mainstreammedien und der Politik, die Freiheits-Demonstrationen gegen das willkürliche Corona-Zwangs-Regime in ein gewalttätiges Eck zu rücken, werden immer dreister. Meist bekommen auch die Veranstalter, die zu den Demonstrationen aufrufen keinen Platz eingeräumt, in dem sie ihre Forderungen darstellen können. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Wohllebens Waldakademie zahlt Waldbesitzenden Geld fürs Nichtstun

Dürre und Borkenkäfer setzen dem Wald zu, und immer häufiger wird der Forstbetrieb von einer Einnahmequelle zu einem Zuschussgeschäft. Gleichzeitig werden die Forderungen aus Politik und Gesellschaft nach mehr Naturschutz im Wald immer lauter. So ist es mittlerweile Konsens, dass es mehr großflächige Prozessschutzflächen zur Erreichung der Biodiversitäts- und Klimaschutzziele im Wald braucht. Weiter lesen …

Tanken vor Weihnachten günstige:r Benzinpreis sinkt um zwei Cent, Diesel um 1,8 Cent

Gemessen am Ölpreis waren die Kraftstoffpreise an den deutschen Tankstellen in den letzten Wochen zu hoch. Mittlerweile lässt sich jedoch eine leichte Entspannung erkennen. Wie die aktuelle ADAC Auswertung der Kraftstoffpreise zeigt, sank der Preis für einen Liter Super E10 im Vergleich zur Vorwoche um zwei Cent und liegt derzeit im bundesweiten Mittel bei 1,590 Euro. Diesel kostet im Schnitt aktuell 1,506 Euro und damit um 1,8 Cent weniger als vor einer Woche. Weiter lesen …

SSW: Aarhus und Kiel begrüßen The Ocean Race 2022-23

Zur Entscheidung von „The Ocean Race“ Kiel im Corso 2022-23 als Fly-by Town aufzunehmen, erklärt Dr. Susanna Swoboda, stellvertretende Vorsitzende der SSW-Ratsfraktion Kiel: „Im Jahre des 50. Jubiläums der Olympischen Segelwettbewerbe an der Förde zu einer Regatta aufzubrechen, an deren Ende Kiel mit einem Fly-by geehrt wird, ist Ausdruck für die Bedeutung der Landeshauptstadt als Welthauptstadt des Segelsport und darüber hinaus insbesondere für das hohe Leistungsniveau des Segelsports vor Ort." Weiter lesen …

Land der Umfragen, Land der Rochaden: Polit-Skandale: Nichts als Chaos im Drei-Kanzler-Jahr

Das vergangene Jahr war für die österreichische Innenpolitik fast schon ein Unikum. Ein Rücktritt jagte den nächsten, und hohe Regierungsmitglieder und sogar die Bundeskanzler wurden schneller ausgetauscht, als man es aus der Vergangenheit gewohnt war – abgesehen vielleicht vom südlichen Nachbarn Italien. Aber auch in der Bevölkerung haben die Skandale rund um die Kurz-Truppe tiefe Spuren hinterlassen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Timm (AfD): Mecklenburg-Vorpommern: Tourismusort-Auszeichnung ist guter Vorstoß, aber schlecht durchdacht

Am heutigen Mittwoch werden die vier Gemeinden und Städte Kargow, Anklam, Ivenack und Stavenhagen im Wirtschaftsministerium zum ‚Tourismusort‘ ausgezeichnet. Dazu erklärt der tourismuspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Mecklenburg-Vorpommern, Paul Timm: „Ich gratuliere den vier Gemeinden und Städten ausdrücklich für ihre Auszeichnung. Dies ist ein wichtiger Schritt, um die Regionen touristisch und wirtschaftlich voranzubringen." Weiter lesen …

PENNY DEL: Grizzlys Wolfsburg - Eisbären Berlin 3:2 SO

42 Tore plus zweimal Entscheidungen im Penaltyschießen in der MagentaSport-Konferenz - und morgen ab 19 Uhr geht´s schon wieder weiter! Vize-Meister Grizzlys Wolfsburg besiegt den Deutschen Meister Berlin im Topspiel mit 3:2 nach Penaltyschießen. Die Eisbären bleiben Spitzenreiter in der PENNY DEL, was Kapitän Frank Hördler eine gewisse Gelassenheit abringt: "Wir stehen weit oben, aber haben noch einiges an Potenzial." Erst 0:2 hinten, dann sorgen "Kabinen-Gespräche" für ein starkes letztes Drittel des EHC Red Bull München mit dem 7:3 gegen den Letzten Bietigheim - am 2. Weihnachtsfeiertag gastiert der Dritte München beim Zweiten Mannheim (kostenfrei ab 16.45 Uhr live bei MagentaSport). Weiter lesen …

Genderkritik nicht nur von Hallervorden und Heidenreich: Wer wird "Sprachwahrer des Jahres"?

Der Widerstand gegen das "Gendern" prägt die Wahl zum "Sprachwahrer des Jahres 2021". Die Kandidatenliste reicht von Dieter Hallervorden bis zum Bayerischen Rundfunk. Das teilte heute die DEUTSCHE SPRACHWELT mit. Die Sprachzeitung ruft wieder zur Wahl der "Sprachwahrer" auf. Auch Literaturkritikerin Elke Heidenreich, ZDF-Sportreporterin Claudia Neumann und zwei Bürgermeister stehen auf der Liste mit Vorschlägen. Weiter lesen …

Kahlschlag gegen Kritiker: Auch Top-Experte Kekulé verliert Uni-Lehrstuhl

Das antike Scherbengericht in Athen verbannte große, den politischen Eliten unliebsame Denker und sogar Volkshelden aus der Stadt. Bei der modernen Version ist es ähnlich: Nur wenige Tage nach den Rauswurf des kritischen Mediziners Dr. Sönnichsen an der Wiener Uni setzt die Uni Halle ihren Star-Epidemiologen Alexander S. Kekulé vor die Tür. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Warum gute Sportwetten Strategien entscheidend sind

Sportwetten – ein Thema, welches immer mehr Fans der unterschiedlichsten Sportarten begeistert. Dadurch, dass mit einer Wettabgabe ein Gewinn erzielt werden kann, steigt die Spannung nach dem Platzieren einer Wette ins Unermessliche. In den vergangenen Jahren hat sich die Glücksspielbranche stark gebessert, sodass nur selten Vorurteile entstehen. Weiter lesen …

SSW: Hörnbebauung: Einfach zu wenig Sozialwohnungen

Die Hörnbebauung realisiert 15% des Wohnraums als geförderte Sozialwohnungen. Damit verfehlt die Landeshauptstadt ihr Ziel von 30% um die Hälfte. Die SSW-Ratsfraktion mahnt die Rot-Grüne Kooperation zu mehr Einsatz bei der Überwindung des Wohnungsproblems, anstatt ständig nur die Lösungsvorschläge des SSW abzulehnen. Weiter lesen …

Mannes: Rückzahlungs-Forderungen bei Corona-Hilfen bedrohen Existenzen

Für viele Soloselbständige sowie Klein- und Mittelunternehmen kommt es derzeit sehr hart. Die vermeintlich „schnellen und unbürokratischen“ Corona-Soforthilfen stellen sich im Nachhinein als Trugschluss heraus. Nach beinahe zwei Jahren Corona-Maßnahmen, die vor allem den heimischen Unternehmen hohe Verluste bescherten, sehen sich diese jetzt mit Rückzahlungsforderungen der Hilfen seitens der Regierungen konfrontiert und somit in ihrer Existenz bedroht. Weiter lesen …

Ein bewegtes Jahr neigt sich dem Ende zu: Ein Rückblick

Dieses Jahr war das erfolgreichste Jahr in der Geschichte des „Wochenblick“. Häufig ahnten wir die unheilvolle Entwicklung auf verschiedenen Schauplätzen voraus. Mutige Recherchen, fundierte Analysen, bewegende Reportagen und schonungslose Lagebestimmungen boten unseren Lesern die Gelegenheit, sich im generellen Chaos zurechtzufinden. Weiter lesen …

Das 3 Jahrtausend #72: Free Your Mind

Die Situation spitzt sich an allen Ecken und Enden zu. Doch zum Jahresende wollen wir in dieser Sendung mal nicht in den Abgrund schauen, denn sonst schaut er zurück. Stattdessen reden wir diesmal über ein Thema, das uns Anlass zu großer Hoffnung gibt: Den Tod. Eine aktuelle Entwicklung wollen wir aber nicht auslassen: Julian Assange. Über all das und mehr berichten Robert Fleischer, Dirk Pohlmann und Mathias Bröckers in Ausgabe #72 des 3. Jahrtausends. Weiter lesen …

Öffentliche Schulden steigen im 3. Quartal 2021 um 5,1% gegenüber dem Jahresende

Der Öffentliche Gesamthaushalt (Bund, Länder, Gemeinden und Gemeindeverbände sowie Sozialversicherung einschließlich aller Extrahaushalte) war beim nicht-öffentlichen Bereich zum Ende des 3. Quartals 2021 mit 2 284,2 Milliarden Euro verschuldet. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, entspricht dies einer Pro-Kopf-Verschuldung von 27 477 Euro. Weiter lesen …

Die Bitcoin-Hashrate hat ein Allzeithoch erreicht

Während sich die Bitcoin-Preise um die 50.000-Dollar-Zone konsolidiert haben, hat die Hashrate des Netzwerks am 8. Dezember 2021 mit 194,95 Exahash pro Sekunde ein Allzeithoch (ATH) erreicht. Die Bitcoin-Miner haben ihre Verarbeitungsleistung stark erhöht, obwohl das Mining von Bitcoin seit dem 11. Dezember um 8,33 Prozent schwieriger geworden ist. Weiter lesen …

NYT-Bericht: Tel Aviv ist nicht in der Lage Atomprogramm Irans zu zerstören

Hochrangige israelische Militärbeamte glauben, dass ein Militärschlag gegen iranische Atomeinrichtungen unvollständig bleiben würde. Iran verfüge über mehrere Nuklearstandorte, wobei einige davon tief unter der Erde lägen. Für israelische Bomben sei es insofern schwer, durchzuschlagen und die Atomanlagen zu zerstören. Außerdem gestalte sich ein Angriff wegen des Mangels an Tankflugzeugen sehr schwierig. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

DDR 2.0: “Republikflucht” wird mit Hausarrest bestraft: Einreiseregeln als Ausreiseverbot durch die Hintertür

Zum “Wellness” und Haareschneiden nach Ungarn, zum Shoppen und Kaffee-Trinken über die Grenze nach Tschechien: Egal ob nun mit oder ohne Genspritze, schätzten viele Österreicher in den letzten Wochen die Freiheit im benachbarten Ausland. Dem schob die Regierung nun einen Riegel vor. Zwar ist die Ausreise aus Österreich (noch) nicht verboten, doch die Wiedereinreise wird zunehmend erschwert. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Uni Halle will Virologe Kekulé rauswerfen

Die Universität in Halle (Saale) will sich vom überregional bekannten Virologen Alexander Kekulé trennen. Rektor Christian Tietje hat eine "vorläufige Dienstenthebung" ausgesprochen, wie aus einem internen Schreiben an Mitarbeiter hervorgeht. Die Mitteldeutsche Zeitung (MZ) berichtet in ihrer Mittwochausgabe darüber. Weiter lesen …

Die Übersterblichkeit steigt auf 28 Prozent

Der nachfolgende Standpunkt wurde von Peter Haisenko geschrieben: "Das Statistische Bundesamt meldet für die KW 48 (28. November bis 5. Dezember) eine Übersterblichkeit von 28 Prozent gegenüber dem Median von 2017 bis 2020. Destatis selbst und das RKI können das nicht mit Corona erklären und eine Grippewelle kann es auch nicht sein, denn die gibt es nicht mehr. Warum also sterben so viele?" Weiter lesen …

Ampel, mit Jamaika gefälligst

Willy Wimmer schrieb den folgenden Kommentar: "Die weltpolitische Entwicklung wirft ein drastisches Scheinwerferlicht
 auf die neue Bundesregierung und Berlin als Ganzes. Es ist nicht nach 16
 Jahren politischer Monokultur der Übergang von der einen zur anderen 
Regierung. Die Regierung Scholz kommt zu einem Zeitpunkt ins Amt, in dem 
Deutschland geradezu in seiner Rolle in Europa und der Welt ohne sein 
Zutun herumgewirbelt wird. Da kann noch so intensiv im Koalitionsvertrag
 davon geschrieben werden, dass Deutschland in der Welt bitteschön doch
 mehr Verantwortung übernehmen solle." Weiter lesen …

Ab 2022 Pflicht: Vorrichtung für Alkoholtester in Neufahrzeugen

Es klingt zunächst wie ein Aprilscherz: Neufahrzeuge müssen laut EU-Vorschriften ab 2022 mit einer Vorrichtung für einen Alkoholtester ausgestattet sein. Aber diese Idee ist alles andere als ein Scherz. Die EU blieb hier sogar hinter der Forderung der Unfallforschung der Versicherer (UDV) zurück, die gefordert hatte, solche Alkohol-Interlock-Systeme verbindlich einzuführen. Dies berichtet Alexander Wallasch auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Drama ohne Drehbuch

Währungsturbulenzen mit wilden Kursschwankungen. Wiederholte Handelsstopps an der Istanbuler Börse. Panische Bürger und Unternehmer. Und ein Staatspräsident, der einen "wirtschaftlichen Un­abhängigkeitskrieg" beschwört und mit einem wirtschaftspolitischen Novum verblüfft: Die Krise in der Türkei hat eine neue Eskalationsstufe erreicht. Es ist ein modernes Drama, für das es längst kein passendes Drehbuch mehr gibt. Dafür staunende Kritiker, denen die Superlative ausgehen. Verzweifelte Statisten, die um Jobs, Erspartes oder gar die wirtschaftliche Existenz bangen. Und einen unter Allmachtsfantasien leidenden Regisseur, der nur noch improvisiert. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte innen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
BRICS-Staaten (Symbolbild)
Putin: BRICS-Staaten arbeiten an globaler Reservewährung
Bild: Pixabay; Montage: Wochenblick / Eigenes Werk
Arzt: Covid-Gespritzte durch Nanotechnologie und Graphen über Bluetooth erkennbar? Anleitung
Modernes Cockpit eines Airbus A319 mit zwei Piloten
"Jeder, der Impfschaden meldet, wird entlassen" – Verkehrspiloten beginnen sich zu wehren
John McAfee (2016)
Ein Jahr nach John McAfees Tod: Spanien gibt Leiche noch immer nicht heraus
Bild: Screenshot Video: "Erschütternde Wutrede einer Pflegekraft am Limit: „Und keiner macht die Fresse auf!“" (https://veezee.tube/w/3a3fff52-6a94-418a-9977-bc3e1af1e997) / Eigenes Werk
Bundesregierung will einrichtungsbezogene Impfpflicht über das Jahresende 2022 verlängern
13 Meter Reisefreude: Ann-Susann und Rüdiger Geserick haben sich ihren Traum vom Luxus-Wohnmobil mit Autoanhänger verwirklicht.  Bild: ZDF Fotograf: ZDF/Yannick Schmeil
"ZDF.reportage" über Wohnmobil-Trends und Camping-Sommer
Wie lange wird das Teile-und-Herrsche-Spiel noch auf diesem Planeten laufen? Nicht mehr lange. (Symbolbild)
Bauernproteste in den Niederlanden: Stimmung kippt – Umweltministerin erhielt Gülle in den Vorgarten
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: SS Video: ""Die NATO hat eiskalt gelogen & muss jetzt bezahlen" - Dr. Daniele Ganser" (https://youtu.be/sHjAwv8_8CI) / Eigenes Werk
"Die NATO hat eiskalt gelogen & muss jetzt bezahlen" - Dr. Daniele Ganser
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Der russische Präsident Wladimir Putin nimmt per Videokonferenz am 14. BRICS-Gipfel teil. (2022) Bild: Sputnik / Michail Metzel
BRICS-Staaten drängen auf nukleare Abrüstung
Bild: shutterstock.com / Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Jahrhundertverbrechen fliegt gerade auf - Teil 6: Lauterbach gibt „schwere Nebenwirkungen“ die „tödlich verlaufen“ endlich zu
Eva Sheymukhova
Drei Models brechen mit ihrer Branche
Logo von RT (Symbolbild)
"Keine Fans von RT, aber ..." – Niederländische Journalisten wollen RT-Verbot vor Gericht anfechten
Dr. Wolfgang Wodarg und Elsa Mittmannsgruber (2022)
Dr. Wolfgang Wodarg: Covid-Impffolgen vertuscht mit neuen alten Krankheiten